Darf man ohne weiteres Straßenmusik machen?

Dj Slash

Dj Slash

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
210
Reaktionen
12
Hallo,

ich spiele Saxophon und habe mir gedacht das ich ja n bisl Straßenmusik machen könnte. Brauch ich denn da irgend eine Genemigung oder so was?

Schonmal dankeschön im Vorraus
 
Whilo

Whilo

Hinternhinterhergucker
Mitglied seit
Feb 2008
Beiträge
3.138
Reaktionen
82
Ort
Nordpol
Frag bei der Stadt nach. Es gibt unterschiedliche Regelungen. Zum einen kann es durchaus sein, dass du keine Genehmigung benötigst und eventl. alle 30min den Platz wechseln musst. Gibt aber auch Regelungen in der du eine Genehmigung (kostet meist nur ein paar wenige Euro) benötigst und dennoch die Plätze wechseln musst.
Es wird von Stadt zu Stadt anders geregelt. Somit gibt es keine allgemeine Info für Dich.
Nachfragen -> Fertig ;)
 
the ox

the ox

riemengetrieben
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
2.207
Reaktionen
99
Das kommt wohl darauf an wo Du spielen willst. Denke im Großen und Ganzen, gerade auf der Straße , klärt sich das schnell vor Ort und im schlimmsten Fall packst Du dein Sax und gehst drei Ecken weiter.
 
G

Gast19059

Guest
Hay,
ich habe was gefunden das könnte für dich interessant sein.

Rechtlicher Status:

Der rechtliche Status der Straßenmusik ist regional stark unterschiedlich. Während in manchen Regionen, vor allem Metropolen, starke Reglementierungen über Zeit und Ort bestehen, wann und wo Straßenmusik gemacht werden darf, und teilweise eine Genehmigung notwendig ist, werden Straßenmusiker in anderen Gegenden geduldet, wo immer sie sich aufstellen. Mancherorts gilt die Regel, dass sie maximal eine halbe Stunde an ein und derselben Stelle spielen dürfen, und anschließend den Standort wechseln müssen. Bei politisch motivierter Straßenmusik kam es teilweise zu Auseinandersetzungen zwischen Geschäftsleuten, Polizei und Musikern, die von Seiten der Musiker als "sehr langer und harter Krieg beschrieben wurden und mit Verhaftungen endeten.

Also ich würde einfach mal nachfragen bei der Gemeinde oder bei der Polizei/Ordnungsamt die haben das bestimmt irgendwo stehen.

Ich hoffe ich konnte weiter helfen.
:)
 
Dj Slash

Dj Slash

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
210
Reaktionen
12
Ja dankeschön ich werd dann einfachmal nachfragen und euch sagen was es gebracht hat.
 
S

samenpeter

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
60
Reaktionen
0
spielst du Akkordeon oder Pan Flöte?
 
julian

julian

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2007
Beiträge
278
Reaktionen
2
bei uns in würzburg muss man nen relativ geringen Betrag bezahlen, sobald man eine Verstärker benutzt. Sonst sollte das eig gehen.
 
steki

steki

Berlin - Detroit
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
5.399
Reaktionen
418
Ort
Berlin
was großstädte wie berlin und frankfurt oder so angeht, würd icks einfach machen. da passiert dir nix... besonders in berlin sind sone alis mit muckegeräten um bauch geschnallt schon n regelmäßig nerviger bestandteil des s-bahn fahrens ;)
 
Dj Slash

Dj Slash

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
210
Reaktionen
12
Hab da jetz nachgefragt und die meinten das man das darf solange man nicht die ganze zeit Musik auf einer stelle macht und keinen Verstärker benutzt. Kostet auch nix.
 
DJ|DDraw

DJ|DDraw

CDJ
Mitglied seit
Nov 2007
Beiträge
134
Reaktionen
7
Ort
L-Athen (Emsland)
Darf man fragen was bzw womit du denn auf der Straße spielen willst? Wohl eher nicht mit Turns und Mischpult oder? :D
 
audio_anarchy

audio_anarchy

drummbaaser
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jun 2003
Beiträge
4.163
Reaktionen
175
Ort
karlsruhe
Darf man fragen was bzw womit du denn auf der Straße spielen willst? Wohl eher nicht mit Turns und Mischpult oder? :D
würd ich mir auch mal ganz lustig vorstellen
so mit dj pult an die schulter(like this) gehängt und jeden tag werden die beine vom gewicht 3cm kürzer:D
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Max Nova

Nobody
Mitglied seit
Mrz 2008
Beiträge
0
Reaktionen
0
Soviel ich weis muss man je nach der Stadt das ganze anmelden.

Gegebenenfalls auch mit den Läden in der Umgebung abklären und deren Genemigung einholen. Es gibt evtl. auch Regelungen die explizit & auf Musiker zu treffen die Instrumente verwenden welche auf den Einsatz von PA oder Verstärkern zurückgreifen. Schlagwort Ruhestörung..
Mit Sicherheit spielt auch der TEXT sofern vorhanden eine wichtige Rolle - ich glaube kaum das man so ohne weiteres ne Erlaubniss bekommen würde wenn man vor hat Rechtsextreme Lieder in aller Öffentlichkeit zu Trälleren..
Auch würde ich nicht anraten bei einem Heimspiel Lieder über die gegnerische Manschaft zu singen.. wenns doch sein muss - empfehle ich das zumindest nicht alleine zu tun & zuvor ordentlich einen zu Bechern...
 
 
Oben