Das beste Hip-Hop Album

PostScript

PostScript

------------
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
830
Reaktionen
61
Ort
Berlin
Klar kann man das nicht als Umfrage o.Ä. schwarz-weiß wählen aber mich würde interessieren, welche Alben euch besonders beeindruckt haben.

Ich fang einfach mal mit 3 Kandidaten an:

DAS EFX-Hold it Down

Boogie Down Productions-Criminal Minded

und noch was aus Deutschland:

Freundeskreis-Esperanto
 
Soulbro

Soulbro

Well-known member
Mitglied seit
2 Mrz 2005
Beiträge
89
Reaktionen
8
1. Wu-Tang Clan - Enter the Wu
2. Nas - Illmatic
3. Masta Ace - A hot long Summer
4. und ganz aktuell Sean Price - Monkey Barz
 
Y

yoho

Well-known member
Mitglied seit
29 Jun 2005
Beiträge
69
Reaktionen
0
Beginner - Bambule
für mich eindeutig das beste Album was es bisher gab!
 
caress

caress

hoax
Mitglied seit
14 Dez 2004
Beiträge
484
Reaktionen
20
Ort
fhain
mobb deep - the infamous
nas - illmatic
wu tang - enter the 36 chambers


beeindruckt is das falsche wort, aber das war der sound meiner jugend.
grop home, goodie mobb, ukg und noch ein paar konsorten dazu.,. (also wenn nur hip hop genannt werden soll).

beeindruckt hat mich eher company flow, der ganze grime kram und ähhh z.b. manche funkstörung, timba, madlib beats und so..ja und wie viele ischen man in ein 3min video packen kann.
 
PostScript

PostScript

------------
Mitglied seit
2 Mai 2004
Beiträge
830
Reaktionen
61
Ort
Berlin
Um es in eine multikulturellere Ebene zu bringen, sag ich mal noch

Saian Supa Crew-KLR
 
caress

caress

hoax
Mitglied seit
14 Dez 2004
Beiträge
484
Reaktionen
20
Ort
fhain
PostScript schrieb:
Um es in eine multikulturellere Ebene zu bringen, sag ich mal noch

Saian Supa Crew-KLR

live der absolute wahnsinn, frz rap hat mich vor allem der homecore sampler massiv geschockt.
 
DR. VIBES

DR. VIBES

Ultramagnetic DJ
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
545
Reaktionen
36
Ort
Berlin / Jena
mann ditt sind ma wieder viel zu viel um die alle aufzuzählen, aber definitiv n paar wichtige für mich:

Ultramagnetic Mc's - Critical Beatdown
The J.B.'s - Food for Thought
KRS one - Return of the Boom Bap
Eazy E - Straight of the streets....
Parliament - Mothership Cennection
Thelonious Monk - plays music from Duke Ellington
Dusty Fingers Sampler 1-10 etc.
 
Raigon

Raigon

Housler
Mitglied seit
24 Apr 2005
Beiträge
104
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Blumentopf - Ganz großes Kino
Freundeskreis - Esperanto
Absolute Beginner - Bambule
Curse - Innere Sicherheit (Widerstand, Hand hoch - göttliche Tracks)
Massive Töne - Kopfnicker (schade dass sie qualitätsmäßig imho dermaßen abgenommen haben)
Mr. Schnabel - Is'n Schnabelding

Joa und vor allem ganz viele einzelne Tracks von diversen dt. HipHopkünstlern z.B. sehr viel von Fettes Brot , D-Flame , Dynamite Deluxe, Fanta4, etc.

Denke aber behaupten zu können dass Blumentopf mich am meisten beeindruckt haben ...

Zu US-HipHop hab ich nie wirklich nen Zugang gefunden vll. weil ich mit 50Cent , Eminem und Konsorten aufgewachsen bin (aufwachse - 16 bin) ...
 
caress

caress

hoax
Mitglied seit
14 Dez 2004
Beiträge
484
Reaktionen
20
Ort
fhain
;) es ist nie zu spät
 
Raigon

Raigon

Housler
Mitglied seit
24 Apr 2005
Beiträge
104
Reaktionen
3
Ort
Berlin
joa sicher sicher gibt auch einiges was ich ganz cool finde, z.B. Scarface - In between us, Beatnuts - No escapin' this, einige De La Soul & DMX-Sachen , M.O.P. - Ante up, Fatman Scoop, etc. aber ich denke ich sprech zu wenig englisch um da wirkliche Qualitätsunterschiede herauszufiltern bzw. weiß net, wenn dann jemand zum 999mal darüber rappt dass er 'ne sch**ß Kindheit hatte , in der Bronx aufgewachsen ist und jederzeit ne Kugel im Rücken hätte stecken haben können ... packt mich das irgendwie nicht so ...
 
Soulbro

Soulbro

Well-known member
Mitglied seit
2 Mrz 2005
Beiträge
89
Reaktionen
8
Mir ist da noch was eingefallen:


Big L -The Big Picture
 
G

Gast8072

Guest
CAssidy-I'm A Hustla
Jadakiss-Kiss tha game goodbye
DMX-Its dark and hell is hot
Styles p-A gangster and A Gentleman
Ruff Ryders-Ride or die III
snoop dogg-Paid tha cost to be tha boss
 
M.U.V.A.

M.U.V.A.

TEK A SET!
Mitglied seit
29 Apr 2004
Beiträge
450
Reaktionen
10
Ort
south L.A.
gang starr - step in the arena

nine - nine lives

hieroglyphics - third eye vision

cypress hill - black sunday

wu-tang clan - enter the wu- 36 chambers

tb continued.,........ :cool:
 
wirthadelic

wirthadelic

Well-known member
Mitglied seit
25 Mrz 2005
Beiträge
1.021
Reaktionen
127
hi
höre momentan zwar relativ wenig hiphop aber

*absolute beginner - bambule
*massive töne - kopfnicker
*cypress hill - black sunday

..sind einfach geile alben !

gruss
 
S

Sir Sneel

Well-known member
Mitglied seit
22 Feb 2004
Beiträge
50
Reaktionen
0
Dr. Dre - The Chronic
Styles p-A gangster and A Gentleman
B.I.G. - Life after Death

.... dat muss reichen :p
 
B

Bagran

Half-Ass-Producer
Mitglied seit
7 Sep 2005
Beiträge
1
Reaktionen
0
Ort
Köln
Awwww.... down fo too long, huh ?

Nas - Illmatic Bombe, Ok! Und auch
Biggie - Top 3 ever!
Aber was is z.B. mit Jayz's Blueprint/Reasonable Doubt,
Eminem - Eminem Show(X-arm-ple)/Slim Shady Lp
Outkast - S.P.C.M./Atliens

..... Blackstar, MasterAce - Disposable Arts
(!!!),

Ach ja, Deutschrap... Hmmm... vieleicht Esperanto, aktuell auf jeden Fall Samy - Mixtape.5

hAHa
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
PostScript schrieb:
und noch was aus Deutschland:

Freundeskreis-Esperanto

@Scriptum: Da widerspreche ich Dir aber :) Ich finde das erste Album

Freundeskreis - Die Quadratur des Kreises

Wesentlich besser, alleine schon die Lyrics sind auf jeden besser und es klingt noch unverbraucht.

Habs mir jezze vor kurzen erst wieder gekauft als DoppelVinyl.

Von meiner Seite wäre da nur noch ein Album zu erwähnen, bin ja auch mehr der "Elektroniker" :

Die fantastischen Vier - Vier Gewinnt

Frisch, frech , innovativ zu seiner Zeit.

"Plattenspieler, Plattenteller, 45, dreht sich schneller..............Yeeeeeeeeah.

Grüße hyline :)
 
jilt

jilt

ehemals ShooK
Mitglied seit
15 Dez 2004
Beiträge
486
Reaktionen
30
US:

Ultramagnetic Mc's - Critical Beatdown
Dr.Octagon - Octagonecologyst
Wu Tang Clan - Enter...
ODB - The Return to the 36 Chambers (the Dirty Version)
Brand Nubian - One for all
Beastie Boys - Pauls Boutique
Dayton Familiy - What`s on my mind
Nine - Cloud Nine
automato - automato
etc.

D:

Beginner - Bambule
5*deluxe - Silium
Kinderzimmer Productions - Im Auftrag Ewiger Jugend und Glückseeligkeit
Doppelkopf - von abseits
EinsZwo - Gefährliches Halbwissen

F:

Ärsenik - Quelques gouttes suffisent...
DocGyneco - Liaisons dangereuses
IAM - L' Ecole du Micro D'Argent
Psykopat - L'Invasion
Shurik 'n - Où je vis

keine spezielle Ordnung, alle Angaben ohne Gewähr
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Frank Cellar
Antworten
0
Aufrufe
355
Frank Cellar
Frank Cellar
Flanger
Antworten
0
Aufrufe
542
Flanger
Flanger
 
Oben