DDJ-RR und RMX-1000 kompatibel?


S
simon_o97
Member
Mitglied seit
1 Feb 2018
Beiträge
20
Reaktionen
1
Hey zusammen,

ich besitze einen Pioneer DDJ-RR und wollte mir von Pioneer den RMX-1000 besorgen. Da ich Geld sparen will, werd ich mir das Ding gebraucht kaufen und da auf dem RMX-1000 keine Garantie mehr darauf ist muss ich im Vorfeld 2 Dinge klären.
Jetzt habe ich 2 (vermutlich recht schnell zu klärende) Anliegen:

1. Ist der RMX-1000 mit dem DDJ-RR kompatibel? Falls ja wie genau würde ich das anschließen? (Anschlüsse im Bild erkennbar, XLR Master und Booth bereits belegt)
2. Ich habe gehört, dass man den RMX-1000 auf verschiedene Arten verwenden kann? Irgendwie mit Send-Return oder anders.. kann mir das mal jemand kurz erklären?

Danke im Voraus
 

Anhänge

  • bbbbbbb.jpeg
    bbbbbbb.jpeg
    124,3 KB · Aufrufe: 141
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Frank Forest
Frank Forest
Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2010
Beiträge
710
Reaktionen
93
Ort
Hamburg
Ich hab die zum Glück noch vor dem ganzen Abo Schwachsinn erworben für einmalige 15 Euro :D Aber ich denke ihr versteht, dass nur die Effekte zu kaufen niemals an den Komfort rankommt, die eine RMX-1000 Einheit mitbringt oder? Das ist so mein Grundgedanke bei der ganzen Sache
Wenn du allerdings schon die RMX (Scene) Effects hast, bleibt aber nicht mehr so viel neues im RMX 1000 übrig, was du nicht mit der Software machen kannst.
Mir würde nur der Add und Drive Sound pro EQ Band einfallen - Ich hatte mir den RMX 1000 in erster Linie gekauft, weil ich komplett ohne Laptop/Software auflege.

Bei dir sieht das ganz anders aus, somit würde ich sagen, dass die Anschaffung des DDJ XP2 mit Hinblick auf die Haptik die beste (und preiswerteste) Lösung für dich ist.
Im folgenden Video (nach der Serato DJ Vorstellung) wird u. a. gezeigt wie man die RMX Effekte mit dem Add-On Controller steuern kann:

Die Haptik vom RMX 1000 ist zwar schön, wenn die Effekt in deinem Mix aber gleich klingen, bringt es am Ende (im Mix) aber keinen Unterschied.
 
S
simon_o97
Member
Mitglied seit
1 Feb 2018
Beiträge
20
Reaktionen
1
Wenn du allerdings schon die RMX (Scene) Effects hast, bleibt aber nicht mehr so viel neues im RMX 1000 übrig, was du nicht mit der Software machen kannst.
Mir würde nur der Add und Drive Sound pro EQ Band einfallen - Ich hatte mir den RMX 1000 in erster Linie gekauft, weil ich komplett ohne Laptop/Software auflege.

Ja ich verstehe schon, dass man das irgendwie alles mit dem Pad hinbekommen würde aber das verliert halt dann irgendwie die Übersichtlichkeit, so wies beim RMX-1000 ist.


Die Haptik vom RMX 1000 ist zwar schön, wenn die Effekt in deinem Mix aber gleich klingen, bringt es am Ende (im Mix) aber keinen Unterschied.

Ich hab mir das Video angeschaut und nur um die Effekte aus Rekordbox nutzen zu können, könnte ich auch auf meine 8 Pads pro Kanal auf dem DDJ-RR zugreifen. Das würde ja im Endeffekt nichts anderes sein als das Pad als Extra. Nur dass man halt noch ein paar mehr Pads hat.

Werde mir also gut überlegen müssen, ob ich mir einen Mixer mit Send/Return kaufen werde.. Auf lange Zeit gesehen, macht es vermutlich Sinn mir gleich einen großen 4 Kanal Mixer zu kaufen, da ich irgendwann bestimmt auch ohne Software auflegen will..

Danke trotzdem an alle für die Hilfe, hab das Ganze jetzt so halbwegs verstanden :)
 

Ähnliche Themen

P
Antworten
0
Aufrufe
755
Paramehdi
P
P
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
979
Paramehdi
P
N
Antworten
15
Aufrufe
4K
Nikki_Nonsense
N
slisystem
Antworten
0
Aufrufe
14K
slisystem
slisystem
 

Neue Themen


Oben