Deejayforum meets Kraftwerk

Tune

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
8
Hallo Leute...

Sich erwerdet Ihr jetzt denken, daß ich ja noch gar net viel hier reingepostet habe. Okay, ich stell mich kurz vor... Alex Harmony, komme aus Heidelberg, bin 23, mein Style iss Uplifting House und bin DJ seit 1999.
Bin Resident im New LOFt Club in Ludwigshafen und habe shcon mit Morel, Discoboys, Felber, Househalt u.s.w aufgelegt.
Jetzt habe ich aber eine Frage wegen eurer Party in Borken.
Es soll nicht so sein, daß ich ein Abzocker bin, lediglich habe ich hin und zurück 600km zu fahren und würd mich interessieren, was ihr denn als Gage so gedacht habt. Im großen Thema wo es über die Party ging, hieß es ja auch das ein Gage drin ist... jetzt würd es mich nur mal interessieren wie hoch die ist....

alles klaro...

so long ALEX
 

TommyM

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
115
Hi Ihr,

da muss ich Alex recht geben...es sind nunmal 600 km, und die wollen auch bezahlt werden. Es wäre ja nur recht und billig, wen wir erfahren würden ob es und wieviel es gibt, oder? Also meldet euch einfach mal!

Gruß Tommy

P.S. Es geht nicht ums abzocken, aber wir sind schließlich alle keine Reichen Leute!
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.562
Ort
bei Aachen
dann hab ich mal ne Frage jetzt. Findet ihr es trotzdem nicht etwas blöde für ne EIGENE Party was zu verlangen???

Ich hab nicht weniger zu fahren, und nur weil ich NICHT auflege, hab ich sozusagen dann Pech gehabt, oder??
Es geht sich doch drum, dass wir n meeting haben, und ihr sozusagen "nebenbei" auflegt.
Mit der Entfernung zu argumentieren find ich jetzt n bisschen unangebracht, da wir im Prinzip ALLE damit zu kämpfen haben, und weil ihr auflegt, sollt ihr es dann besser haben?? es ist immerhin ne Party von uns allen, und wenn nur die Leute reininvestieren, die als "Gäste" kommen, find ich das schon Abzocke von Euch. Tut mir Leid, aber so sehe ich das.
Ok, wenn ihr n bisschen was bekommt, ist das ja in Ordnung, nur wenn wir anderen dafür dann eigentlich draufzahlen müssen, find ichs n bischen spastisch.
 

Tune

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
8
HI Spawn...

Hmm ich sehe das schon so wie Du...
Okay es ist ein Meeting.. aber welches öffentlich ist. D.h. man zahlt Eintritt.. man trinkt was u.s.w ... so und jetzt kannst DU mir nicht sagen, daß irgendjemand da keine Kohle verdient. Klaro, mußt Du auch die Kilometer fahren, aber wie gesagt, ich fahr die 600km und hab mehr als nen Tank leer, und bei den Spritpreisen kann ich das net ganz verstehn. Immerhin fallen ja laut Forum auch keine Kosten an das Kraftwerk ab, oder ???
Von daher, will  ich hier mir auch keinen Reibach machen.. ganz gewiss nicht.. aber was ist denn heutzutage noch für umme ???
Wie gesagt, es geht hier nicht um Abzocke.. sonst würd ich gleich sagen, hey gebt mit 600.- sonst komm ich net.. oder ?? nee ich poste es sogar noch hier rein, um die Meinung von euch zu hören, daß es mir halt doch net um die Kohle geht.. sonst würd ich gleich sagen, hey sorry... oder ??

so long ALEX

P.s.: stay in harmony
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.076
Ort
Zwischenraum
@Tune
Ich glaub, das hat Spawn nicht ganz so gemeint. Sicher ist bei den heutigen Spritpreisen 600 KM ne gute, teure Strecke. Ich hatte am Anfang der Planung mal gesagt, das ein Forumfond(Konto) eingerichtet werden sollte und jeder so viel wie er will einzahlen könne, um diese Sachen zu vermeiden. Alllerdings hab ich dazu keinerlei Aussagen bekommen. Ist ja auch nicht schlimm, aber dann hätten wir das locker machen können, mit dem Spritgeld.
Ich gehe allerdings davon aus, das vom Gewinn des Abends sicherlich, für die, die es benötigen Spritgeld gezahlt werden kann. Sven ist damit bestimmt einverstanden. Ich klär das gleich ab.

Irgendwie gehts schon. Ich würds bezahlen, wenn ichs hätte!

Greetz, Arbraxas
 

TommyM

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
115
Hi Ihr,

ich denke nicht das es unverschämt was sowas zu posten, oder? Ich meine wir ahben keine bösen Absichten wenn so etwas fragen...Das Meeting ist eine feine Sache...und wenn wir Geld verdienen wollten, dann würden wir es nicht hier posten, sondern gleich mit Abraxas abklären...ich denke es ist unser gutes recht zu fragen ob wir das Spritgeld wieder reinbekommen, oder? Spawn, deshalb muss man nicht gleich so gehässig werden....keiner von uns will hier einen Streit vom Zaun brechen und schon gar keine finanziellen Ansprüche stellen. Aber ich bin schon eine Weile dabei, und ich denke das man schon wenigstens das Spritgeld reinbekommen müsste. Wir alle haben unsere Kosten, das wollte ich damit nie bestreiten. Aber würdest Du nein sagen, wenn Du sie erstattet bekommst? Ich denke nein. Keiner von uns wollte sagen wir kommen nur für Kohle, nur nachfragen wird doch erlaubt sein. Oder was meint ihr?

Gruß Tommy

Immer locker bleiben ;-)
 

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.294
Ort
Weinheim
Gibt doch gar keinen Grund, hier gleich so verschnupft zu reagieren - lasst Arbraxas erstmal klären, was da zu machen ist. Ich bin mir sicher, dass das Kraftwerk beim Spritgeld nicht rumknausern wird - schließlich sparen sie ja auf die Weise doch noch einiges an Gagen. Ein paar Mark werden da schon übrigbleiben.
 

Le_Frog

In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Ort
Bielefeld
hey hey, cool bleiben leutz!
ich kann beide meinungen verstehen, aber wie tommy schon sagte, wenn's was gibt, dann würde doch keiner nein sagen, oder? Aber ich hoffe da mal auf meine Kumpels, die runterfahren, bzw. falls Auto voll auf Peri ;)

greetz, frog
 

TommyM

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
115
Es geht ja auch nur darum das zu klären, und nicht einen Streit vom Zaun zu brechen....Das bringt nämlich keinem was.
 

DJanePeri

Well-known member
Mitglied seit
1 Jan 2001
Beiträge
200
Ort
Fast im hohen Norden :)
Mann, Leutz, die Anfrage war doch mehr als berechtigt vom Kollegen!!!
Ich verzichte übrigens gern auf alles, denn mir geht es hier allein um die Sache! Der aber, der es brauch (Spritgeld!) soll es bekommen! :)
 

Gemineye

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
55
Ja spritgeld wäre eigendlich wirklich keine schlechte sache...bei uns wären das so 700km, aber wir legen zu 2. auf, wenn wir nix bekommen auch gut, die erfahrung is schon genug, aber wie schon erwähnt wurde, spart sich das kraftwerk doch die kosten für die djs die sonst gebookt würden, und das geld könnte doch km-weise aufgeteilt werden,  oder was meint ihr?
Is mir klar dass es hier nich um geld geht, hat auch keiner behauptet.
Naja ma sehn was sich ergibt!

Ciao GEM
 

knuckles

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
234
ich möchte kein geld!!!zugegeben muss ich auch nicht so weit fahren aber ich hätte ein schlechtes gewissen,weil das forum hat mir diesen großen auftritt klargemacht und ich finde dabei zu sein ist alles!!!


peace
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.562
Ort
bei Aachen
Oh, Leutz, soooo wars ja auch nicht gemeint!!
Mir war schon klar, dass es Euch hiermit nicht drum ging, Kohle zu machen.
Die Frage war auch ebenso berechtigt, nur was ich damit sagen wollte, ist, dass wir ALLE (außer die wenigen, die fast neben dem Kraftwerk wohnen ;) ) irgendwo ziemlich hohe Kosten haben werden. Für mich zB ist auch eine Strecke 250km.
Ich will damit auch wiederum NICHT sagen, dass ich nun Geld dafür haben wollte. Nur andererseits ist es dann auch unfair allen anderen gegenüber, die nichts bekommen, und "ihr" (wer auch immer, auch wenn es nun speziell die sind, die auflegen) halt sozusagen die Möglichkeit habt, "umsonst" hinzukommen. Das ist das einzige, was ich damit meinte. Es ist ja wie gesagt auch in Ordung, wenn das Geld, was für uns überbleibt, an Leute aufgeteilt, die es brauchen oder wollen. Nur, dass das Auflegen an sich in diesem Falle ne ehrenamtliche Tätigkeit sein sollte, wollte ich sagen... ist dann ja unabhängig von dem "Problem" dahinzukommen.
Mal abgesehen davon, ich will gar kein Geld!! Nicht , dass hier der Eindruck entsteht, ich "kämpfe" hier um meine Kohle. Ich will nur Gleichberechtigung.. für alle! :D
Also, alles im grünen Bereich :)
 

Sotrax

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
10
Hey Spawn.....sorry, aber immerhin sagen wir schon das wir umsonst auflegen, ich denke das ich hier nun wirklich nicht der einzige mit großer Erfahrung bin, so dass praktisch der DJ oder DJane ( Peri ) eigentlich für die Arbeit bezahlt werden würde......
Jetzt spielen wir umsonst und fragen halt nach, ob da nicht wenigstens etwas Spritgeld herauskommt. Muss ja nicht alles sein, aber wenigstens etwas um die Kosten zu decken.
Also ich finde die Frage vollkommen berechtigt und da hat es nichts mit gleichberechtigung zu tun...
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.562
Ort
bei Aachen
nicht??
das hört sich aber stark danach an, als wäre es eine Art "Aufopferung". Nach dem Motto "woanders krieg ich Geld dafür, also seit mal froh, dass ich so großzügig bin" find ich auch n bisschen blöde jetzt...
wofür tut ihr das eigentlich?
Ich glaub, da hat Peri schon recht, wenn sie sagt, es geht allein um die Sache.
Ich wollte damit nur sagen, dass es doch letztendlich keinen Unterschied macht, WER nun auflegt und WER nicht. Wir sind ein DJ Forum, wo theoretisch *g* hätte jeder auflegen können. Und die Glücklichen, die nun dürfen und wollen, haben eben auch das Glück, die Fahrtkosten (inwieweit nun auch immer) erstattet zu bekommen. Die anderen haben halt Pech.. is doch so, oder??
Das find ich das Einzig Dumme an der Sache.

Aber mir ist das jetzt auch sowas von egal, und ich hab gar kein Bock mehr, darüber weiterzudiskutieren, da das ja fast eh in nem Streit ausartet hier.
Also, macht, was ihr wollt :)
 

TommyM

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
115
Hi Ihr,

also ich fonde diese provozierende Art, mit der diese Sache angegangen wird, nicht gerade supertoll. Es war eine Frag, die zur Klärung dieser Sache gestellt wurde, und keine Frage die einen Streit und eine Disskusion auslösen sollte. Also bleibt alle mal etwas locker. Ich finde die Frage war berechtigt. Und wenn es Leute gibt die´ohne Fahrtkosten auflegen, dann ist das ok. Aber es gibt sicherlich auch welche die auf die Fahrtkostenerstattung angewiesen sind. Und Gleichberechtigung für alle.....das würde ja heißen das wir auch noch Eintritt zahlen müssen... :) Und das würde dann zu weit gehen, finde ich! Weil irgendeiner verdient daran, das wir auflegen. Und deshalb finde ich es nur recht und billig, wenn wir wenigstens die Fahrtkosten erstattet bekommen.

Also jetzt bleibt mal alle locker.

Gruß Tommy
 

Sotrax

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
10
so meinte ich das jetzt auch nicht, ich nehm ja auch kein Geld, aber wenn das andere wollen??
 

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.294
Ort
Weinheim
Ok, misch ich mich halt doch wieder ein: Wir müssen einfach mal klar differenzieren, dass bei der Party ein Teil unserer User als DJ eingeplant ist, der andere Teil wird an diesem Abend "nur" Gast sein - die Größenordnung eines reinen Meetings hatten wir gesprengt, als wir uns für eine Discothek mit einem Fassungsvermögen von 2000 Leuten entschieden haben.

Insofern ist auch ein gewisser kommerzieller Nebenaspekt nicht von der Hand zu weisen, schließlich beschert unsere Aktion dem Kraftwerk wahrscheinlich einen recht regen Besuch am sonst eher schwachen Freitag.

Und dann ist es auch recht und billig, dass die DJs zumindest einen Ausgleich für die Fahrtkosten haben.
 
 
Oben