Deejayforum


Darrien_K
Darrien_K
Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Reaktionen
0
Ort
Zürich (CH)
Ich hatte die Sache schon im Chat kurz angesprochen und die Resonanz war recht positiv, weshalb ich den Vorschlag nun poste. Viel Spass also mit meiner neuesten Abhandlung ;-)

Wir haben ja hier das Subforum "Backstage" (Experten-Talk: DJs und Producer unter sich). Ein genaues Thema gibt es jedoch nicht, denn über Produktion und die entsprechenden Hilfsmittel wird im "Producer" diskutiert, Parties bespricht man im "Warm Up" oder im "Chill Out", über Tracks diskutiert man entweder in den Vinyl-Rubriken oder bei selbst erstellten Tracks im Traxx-Bereich. Die ganzen Forenrubriken decken also quasi die Backstage-Themen ab.
Was jedoch eindeutig fehlt, ist ein Deejayforum, so blöd das jetzt klingen mag. Mixsets werden bei den Producer-Trax gepostet und die Fragen zu Discjockeying/Mixtechnik verteilen sich über das gesamte Forum.

Ich würde darum vorschlagen, das "Backstage"-Forum zum "DJ-Technique"-Forum zu machen. Dort könnten dann Fragen zum Erlernen des Discjockeyings, Bewertungen von Mixsets, Hinweise auf interessante Mixkünstler und ettliches mehr gepostet werden. Der einzige Kritikpunkt an der Sache wäre wohl, dass im Backstage manchmal doch auch eher allgemeine Themen diskutiert werden. Da gäbe es dann die Alternative, ein gänzlich neues Forum für "DJ-Technique" zu eröffnen, in welches zur Starthilfe einige aktuelle der ettlichen Threads aus verschiedenen Foren gleich mal dort hin verschoben werden. Falls man ein neues Forum als Überladung der Startseite ansehen würde, hätte ich natürlich auch einen Vorschlag bereit: "Chill Out" und "Warm Up" liessen sich angesichts der eher geringen Aktivität bei sehr verwandtem Thema gut zusammenlegen.

Also. Wie steht die Gemeinde zu einem Subforum für DJ-Mixtechnik? Meinungen?
 
Daywalker
Daywalker
DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.237
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
Ich bin für gute Vorschläge ja immer zu haben. Klingt für mich plausibel. Aber will erstmal abwarten, was die anderen so dazu sagen.
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
tjaaa, ist so ne Sache... der Backstage_Bereich ist wirklich zu relativieren, weil es nunmal nicht "DJs und Producer UNTER SICH" ist. Wenn, dann müsste er wirklich geschlossen werden. Nur was kann da rein, was mand er Öffentlichkeit vorenthalten möchte?! Diskutiert wurde das ja zu genüge.
Ih auszuradieren wäre wirklich eine Möglichkeit, da im prinzip alles "open floor" ist.
Asu warm-up und "chill-out" eins zu machen, halte ich wiederum für unübersichtlich, da man dann im jeweiligen Beriech immer noch selber aussortieren muss "hmm, war das jetz schon, oder kann ich da noch hin...
Aber da fällt mir ein, ersetzt der event-kalender nicht das "warm-up"?! Klar, diskutieren kann man da nicht, aber was soll man auch bei warm-up diskutieren?! Entweder ich geh hin oder nit. Alles ander ist schon wieder open floor, wenn man zB über da line-up sprechen will. Da gehts es dann ja wieder um spezielle DJs etc.
Naja, muss man schauen. Nochmal Klartext meine Meinung: Backstage werd ich nicht vermissen, da man alles im open besprechen kann, Chill out bleibt, warm-up kann weg, da event kalender am start ist (der rest kann dann immer noch open)
 
Darrien_K
Darrien_K
Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Reaktionen
0
Ort
Zürich (CH)
@Spawn:

"Nochmal Klartext meine Meinung: Backstage werd ich nicht vermissen, da man alles im open besprechen kann, Chill out bleibt, warm-up kann weg, da event kalender am start"

Hmhm... du hast das wichtigste vergessen *g* ...wie schauts mit der Idee des "DJ-Technique" aus? :)

Was die anderen Punkte anbelangt, möchte ich noch ein paar Anmerkungen anbringen: "Warm Up" aufgrund des Kalenders entfernen fände ich heikel, da ja die Software leider ne Beschränkung hat, welche bei Überstrapazierung Fehler produziert. Wenn mann dann schön dargestellte Line Ups oder ähnliches posten will, geht das beim Kalender nicht.

Eine Zusammenlegung von "Warm Up" und "Chill Out" fände ich unproblematisch, weil ein simples "Tipp:" oder "Bericht:" (sind nur Beispiele) vor dem Partytitel die Übersicht locker wahrt. Zum anderen ergibt sich dadurch sogar der Vorteil, dass man nach der Party gleich im Thread noch das Review anhängen kann, falls die Party angekündigt wurde. So können sich unter Umständen mehrere Leute dort absprechen, vorbereiten und Empfehlungen oder Warnungen geben, zum anderen hinterher gleich weiter diskutieren, ob denn die Empfehlungen etc zutrafen.

Jo... und wie schauts mit dem DJ-Technique aus? Das mit der Zusammenlegung war ja eher eine Idee am Rande. Mir geht es weniger darum, das Forum zu kürzen, als ein neues zu schaffen. Satirepostings u.Ä. könnten sicher auch auf die Sparten verteilt werden, aber das Backstage-Forum muss ja nicht unbedingt weg. Diskussionen rund um die DJ-Szene passen ja trotzdem noch rein und sind nicht ganz Offtopic. Nicht, dass es dann auf einmal heisst, ich hätte den Kill von Peris Forum heraufbeschworen oder so :)
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
ops, ja vergessen nicht, aber dass wir das Technik einführen hab ich im Prinzip vorausgesetzt :D
Aber mit dem warm-up etc hast Du schon Recht.. nur dann sollte es auch wirklich gekennzeichnet sein.
Naja, aber wie gesagt, das backstage ist für mich nix anderes als "open-floor" Sicher kann es auch da bleiben, ich will es ja auch nicht ausradieren, nur würde es mich nciht stören, wenn alles ins open-floor verschoben würde.
 
F
Frederik
Opa
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
999
Reaktionen
0
Ort
Schleswig
Ich finde, die Ideen die hier gerade besprochen wurden eigentlich alle gut...muß nämlich gestehen, dass ich ausgesprochen wenig in die bereiche Backstage, Chill Out und Warm Up schaue...die anderen Foren, bis natürlich auf Bug und Test, surfe ich eigentlich fast immer an, wenn ich schon hier bin...von daher wäre deine kleine DeejayForum.de "Club Lounge-reform" ;-) fällig!! :)


Frederik
 
Darrien_K
Darrien_K
Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Reaktionen
0
Ort
Zürich (CH)
Also was geht nun?

Hinzufügen des Forums "Mixtechnik"?
Merging von Chill Out & Warm Up?
Merging von Open Floor & Backstage?

Alle drei? Gar keins?

Die Argumente stehen oben, einige Meinungen ebenfalls. Neue Meinungen sind noch immer willkommen, die Umsetzung der Ideen natürlich ebenso ;)
 
Daywalker
Daywalker
DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.237
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
Re: Backstage umfunktionieren

Ok, mein Vorschlag wäre:

- Wir behalten Warm-Up und Chill-Out wie gehabt bei
- Backstage wird umbenannt und in die "Technique"-Ecke verschoben, thematischer Schwerpunkt "Deejay-Technik"

Mein Vorschlag als Forenbezeichnung: "At the decks"
 
Darrien_K
Darrien_K
Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Reaktionen
0
Ort
Zürich (CH)
Jops. Klingt gut. Schon mit Peri abgeklärt? Wäre ja dann ihr Forum, welches einen kompletten Topic-Wechsel bekommt :)
 
S-Phyte
S-Phyte
Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.478
Reaktionen
15
Ort
Oldenburg
einverstanden, mit DAYWALKERS VORSCHALG:

denn einerseits bin ich dann nicht arbeitslos

und

zweitens

klingt der Vorschlag(Neue Bereiche) plausibeler...  :D

S-Phyte
 
Darrien_K
Darrien_K
Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Reaktionen
0
Ort
Zürich (CH)
@S-Phyte: Wieso arbeitslos?

@IQ: Von mir aus braucht das Backstage nicht zu verschwinden, falls du jenes mit "Musikbusiness" meinst. Dann könnte man aber vielleicht gleich mal den Untertitel für dieses Forum ändern, damit das Topic etwas klarer wird. Momentan ist es ein bisschen das Forum für alles, was nirgens Platz findet, aber trotzdem irgendwie mit Musik zu tun hat. Es kann ja auch ein zusätzliches Forum für Mixtechnik geben.

Es gibt nur momentan kein Forum, welches sich mit der Arbeit des DJs beschäftigt. Dem wollte ich hier eigentlich Abhilfe schaffen. Das Interesse am Thread "Technique Check" war recht gross und auch sonst gibt es recht viele Beiträge, welche sich mit der Mixtechnik beschäftigen, jedoch über das ganze Forum verstreut wurden. Mir geht es nicht darum, das Backstage abzuschaffen, sondern darum, das Mixtechnik-Forum anzuschaffen. Für mich stellen sich da halt folgende Fragen:

1. Soll das Backstage bleiben und ein neues Forum für Mixtechnik geschaffen werden oder lieber eine Umwandlung?
2. Was meint DJanePeri als Mod dazu und wie steht es mit ihrer Mod-Aktivität (fürs erhaltene Backstage oder entsprechend umgewandelte Mixtechnik)?
3. Falls es keine Umwandlung, sondern ein neues Forum wird, welche Mods mit genügend Ahnung von der Materie werden eingesetzt?

*waiting* :)
 
Daywalker
Daywalker
DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.237
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
Ich finde, man kann mit einem neuen Themenforum speziell für DJs getrost auf den Backstage verzichten - würde es daher vorziehen, einfach den Backstage wie vorgeschlagen umzubenennen und zu verschieben. Wenn sich da jetzt nicht noch massiv Leute gegen aussprechen, würde ich das demnächst mal machen.
 
Darrien_K
Darrien_K
Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Reaktionen
0
Ort
Zürich (CH)
1. Entspräche "demnächst" dann so etwa einer Woche? *liebschau*

2. Hast du mit DJanePeri deswegen gesprochen? Was hält sie nun von der ganzen Sache? Mir wäre es schon wichtig, dass jemand den Kram etwas koordiniert, damit der Einstieg ins Forum gut anläuft. Beispielsweise die ganzen Mixes ausm Traxx in dieses Forum rüberziehen, neue Mixes eine Woche als Top-Thema stehen lassen, Fragen aufwerfen und beantworten etc. So what does she think about all this? Sie war ja kürzlich mal wieder kurz eingelogged, sagte aber nichts gross...
 
G
Gast30
Guest
ja das wäre auch mir wichtig - Eine gute moderation fürs forum ist wichtig - sollte am besten ein mix fetischist sein ;)
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
höömmm... um da jetzt mal gar nicht an unser Markilein zu denken ;)
 
D
DJanePeri
Well-known member
Mitglied seit
1 Jan 2001
Beiträge
200
Reaktionen
1
Ort
Fast im hohen Norden :)
Jo, ist mir alles recht, denn es klingt vielversprechend.

Unter diesen Umständen liegt es ja dann wohl nah, das ich den Posten wem anderes übergebe. :D
 
N
neuroshock
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
482
Reaktionen
0
Hallo, ich habe diesen Thread bisher übersehen.
Ich halte ein Subforum für DJ-Sets mittlerweile für angebracht.
Das hat vor ein paar Monaten noch der Fall, da fast keine Sets gepostet wurden. Jetzt aber ist eine Trennung durchaus sinnvoll.

 
Daywalker
Daywalker
DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.237
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
Re: Sets und Tracks trennen?

So, hab gerade mal den Backstage verschoben und in "In the Mix" umbenannt - Untertitel "Das Subforum rund um´s Auflegen und Mixen".

Mod ist zunächst mal weiter Peri - oder willst Du den Posten definitiv abgeben? Naja, zu Mod-Posten kommt gleich noch ein eigener Thread ins New-Subforum.

Kritisch stehe ich jetzt nur noch dem Punkt gegenüber, Mix-Sets künftig auch im "In the Mix"-Forum abzufeiern und nicht mehr in den DeejayTraxX. Ich sehe das neue Forum praktisch als Pendant zum "Synthi, Sampler & Software"-Forum, in dem ja auch keine Tracks vorgestellt werden. Meiner Meinung nach ist dafür das DeejayTraxX-Forum zuständig, in dem allein musikalische Ergüsse (ob selbstproduziert oder gemixt) vorgestellt und beurteilt werden sollten.
 
G
Gast30
Guest
da hat neuro schon recht.
ein set ist doch etwas völlig anderes als eine komplett eigene musikproduktion.

das sollte man doch irgendwie auseinander halten können. auf ein subforum mehr oder weniger kommts doch nicht drauf an :)

vielleicht könnte man neuros forum ja noch mal unterteilen?
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben