Definitionssache

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.294
Ort
Weinheim
Jetzt muss ich mich doch mal als Unwissender outen (Asche auf mein Haupt):

Wer definiert mir denn mal bitte den Begriff "Schranz"?

Läuft einem ja doch überall über den Weg, bevor ich aber nicht in diversen Foren unterwegs war, kannte ich den Begriff überhaupt nicht. Unterstell daher mal, dass das wohl doch eine eher neuere Schöpfung ist...
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.562
Ort
bei Aachen
uhhh... endlich mal einer, der sich traut zu fragen *gggg*  thx DW ;)

ich würde mich dann auch mal prompt zu der eher unwissenden Population zählen, obwohl ich ja ne Ahnung habe... aber sagts uns lieber  :D
 

Darktrancer

Teh'leth
Mitglied seit
1 Nov 2000
Beiträge
1.008
Ort
MHL (Thüringen)
Soweit ich weiß, stammt der Begriff "Schranz" von Chris Liebing - zumindest ist der Begriff stark mit ihm verknüpft.

Als "Schranz" wird diese Art von Techno bezeichnet, die auf der einen Seite sehr minimal ist, auf der anderen Seite aber auch voll nach vorne geht. Sozusagen: mit dem kleinsten Aufwand, den größten und bombastischsten Sound rausbekommen. Es ist halt ziemlich harter Techno, aber noch kein Gabba/Hardcore. Vielleicht läßt sich Schranz einfach mit "Gedräsche" am einfachsten beschreiben.

So - das war mein Erklärungsversuch :D

greetinx,
Darktrancer
 

SUBzeroY

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
166
So weit so verstanden :)

Kannst du gleich noch ein paar tracks nennen?
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.076
Ort
Zwischenraum
Na gut!

Dann will ich euch mal aufklären.
Der Begriff "Schranz" kommt ursprünglich von chris Liebing. Er soll ihn wohl mal in irgendeinem wichtigen Interview benutzt haben.
Die, die Chris Liebing kennen und schätzen, haben diesen Begriff dann übernommen. Jetzt geistert er allmählich durch die Clubs.

[move]Ist Schranz zu stark, bist du zu schwach![/move]
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.076
Ort
Zwischenraum
Und hier noch ein paar Tracks!

Hört euch mal die Analogon EP oder ein paar Scheiben von Adam Beyer an. Drumcode 11, Drumcode 5 und die neue Drumcode 21 "The Time" sind zu empfehlen. Editiert von Arbraxas am 08.12.00 @ 17:17 h
 
G

Gast30

Guest
"Gedräsche" ,  das wäre mein Erklärungsversuch :D
.....sehe ich ein wenig anners.....das ist "DER" Erklärungsversuch :D ...Gedräsche rulezzzz (hört sich ja fast goiler an).....hehehe

Greetz

.-=Schranzsucher=-.
Editiert von Schranzsucher am 08.12.00 @ 17:45 h
 

Spark-D

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
80
Besser hätte ich "Schranz" auch nicht erklären können.
Ein anderer Begriff dafür wäre vielleicht noch "Sägezahn-Sound".
Aber sonst wurde schon alles gesagt.

servus
Spark-D
 

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.294
Ort
Weinheim
Na dann danke ich doch - und geh jetzt erstmal duschen... (Wie kriegt man Asche aus den Haaren???)
 

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.076
Ort
Zwischenraum
Wortspiele

Und hier noch ein paar Schranz-Wortspielchen!

Schranzo-Panza

Was lange bolzt, das ewig schranzt

Schränz for Fäns!

:-D
 

Darktrancer

Teh'leth
Mitglied seit
1 Nov 2000
Beiträge
1.008
Ort
MHL (Thüringen)
nebenbei:
seit ein paar Tagen gibt's bei techno.de wieder so eine tolle Umfrage:

"schranz. bloss ein neus wort für techno um sich abzugrenzen?"

Wer läßt sich eigentlich so blöde Fragen einfallen???

greetinx,
Darktrancer
 

WebCommander

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
354
Ort
Magdeburg
Also ich hab solche SCH... Fragen schon oft gesehen (weiß leider nicht mehr wo)
UND die Antworten waren auch immer die selben:
Was Schließen wir daraus:
;) Gebt auf dumme Fragen immer die selben Antworten!!!;) *GGGG*

Editiert von WebCommander am 14.12.00 @ 18:44 h
 

DJHT

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
550
Ort
Schranzbach
Für alle die es immer noch net wissen Elektrochemie Lk - Schall ist auf jeden Fall Schranz. Ich denke mal, dass dieses Statement eine lange Diskussion auslösen wird aber es ist so !!!!
 

Darktrancer

Teh'leth
Mitglied seit
1 Nov 2000
Beiträge
1.008
Ort
MHL (Thüringen)
"Schall" und Schranz? *wechlol* :D

Neee, DJHT... da hast bestimmt was verwechselt. Wie kommste da überhaupt drauf? Begründe doch mal deine Aussage.

greetinx,
Darktrancer
 

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Ort
Hinter den Bergen
mhm, ja..Schall ist zwar ganz witzig, aber ich denke Schranz und Media-Control sind zwei Dinge die nicht wirklich kompatibel sind ;)
 

DJHT

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
550
Ort
Schranzbach
1. Schall ist wirklich nicht das beste Beispiel für Schranz ist mit Sicherheit kein 100 % Prozentiger Schranz, aber es hat was Schranziges.

2. Dass Schall in den Media Controll Charts und auf der Bravo Hits landet war nun wirklich nicht abzusehen !! Ich finde Schall ist auf jeden Fall undergroundig produziert, aber vielleicht minimal kommerzieller als die Thomas Schumacher Produktionen.

Und außerdem geht mir das Lieder bestimmten Styles zuordnen langsam auf den Sack.
Editiert von DJHT am 14.12.00 @ 19:01 h
 
 
Oben