Denon DJ SC6000 / SC6000M

  • Ersteller allein_zu_house
  • Erstellt am

SORAR
SORAR
Sound Raider
Teammitglied
Moderator
Autor/Editor
Mitglied seit
25 Okt 2009
Beiträge
3.043
Reaktionen
74
Ort
Heidelberg
Und wirklich Super finde ich das alle Updates auch für die alten 5000er ausgerollt werden somit hat mit einem 5 Jahre alten Player ein top aktuelles Gerät!
Gerade das macht Denon super sympathisch für mich. Da sehe ich über einige (unkritische) Bugs gerne hinweg. Als ehemaliger CDJ und DDJ Benutzer bin ich da leider anderes gewohnt. 2-3 halbherzige Firmwareupdates und dann war die Messe gelesen. Feinere Pitchauflösung, Nachkomma-BPM, bessere Browsing Spaltenbreite oder Vinyl Speed Adjust auf Stop-Time only - selbst solche Basics waren Fehlanzeige.

Beim SC5000 hat sich der Funktionsumfang seit dem Release (gefühlt) verdoppelt, während sich der Preis halbiert hat. Für die First Adopter bisschen doof, aber wer etwas Geduld bewies hat hier ein gutes Los gezogen. Beim Prime 4 hat sich seit Release auch eine Menge getan. Und durch die enge Verzahnung der ganzen InMusic Brands ist da noch eine Menge Potenzial für die Zukunft.
 
Marc Pole
Marc Pole
aka Trikk-y
Mitglied seit
5 Aug 2009
Beiträge
829
Reaktionen
0
Ort
Rheine
Ich hab mal ne kurze Frage zur Beatport Link Integration. Ich bekomm ich BP Link Tracks nur über den SC6000 in meine Player ? ich würde meine Tracks gerne in der Engine DJ Desktop Software verwalten, weis aber nicht wie BP Link und die Software verbinde.
 
 

Neue Themen


Oben