Denon-Pulte X900 und X500

Johnny

Johnny

Troll-Detector
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
457
Reaktionen
95
Ort
Köln Süd-Ost
X500

Neuer analoger 19"-Mischer - erinnert ein wenig an seinen großen Bruder X1500:




X900

Quasi die volldigitale Umsetzung des X500, mit digitalen Ins und Outs:




Beide Mixer lassen sich mit dem Rotary-Kit ACD-46 auf "Drehen statt ziehen/schubsen" umrüsten:



Weitere Infos auf www.denondjforums.com
 
Serkan

Serkan

Well-known member
Mitglied seit
13 Feb 2002
Beiträge
3.398
Reaktionen
202
Ort
Wilhelmshaven, NI
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

Wieso sind die 19"-Versionen immer so gemacht, dass die EQs und Linefader nebeneinander sind?
Hab zwar nie mit so nem Pult gearbeitet, aber ich stell mir das immer sehr störend vor.
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

warum solls störend sein ? ist einfach ungewohnt aber nach 3 minuten hast du dich eh dran gewöhnt.
 
T

taylor

progressive head
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
958
Reaktionen
87
Ort
Kölle
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

Kurz was zu den Features (z.Zt. noch recht spärliche Angaben auf denon-dj.com):

The DN-X500 is a professional 4U 19” rack-mountable analog matrix mixer that has eight line and two phono inputs which can be freely assigned to any of four channels. Four smooth 60 mm VCA channel faders provide level control, and a responsive 45 mm VCA crossfader with contour adjustment. Independent PFL channel meters help DJs to optimize and match levels for each source, ensuring a smooth transition between sources when crossfading.

- Matrix Input Assignment

- 3-Band EQ w/ Independent EQ Kill Switch

- Effects Send/Return Control for External Effects

- Optional Rotary Fader Ready (ACD-46)



The DN-X900 takes the DJ mixer to new heights with a groundbreaking combination of digital and analog technologies. The DN-X900 comprises the same feature set as the analog DN-X500, but adds numerous digital enhancements. In addition to eight analog line inputs and three phono switchable, the DN-X900 offers four digital inputs on coaxial connections. Two digital outputs are also provided in S/PDIF coaxial and TOSLINK formats.

- Matrix Input Assignment

- 4 Digital Inputs, 2 Digital Outputs

- Professional Flex Fader w/ Contour

- Digital Track Mark Feature
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

:D :D :D
Snaip glücklich!
Denon gut! ;)
 
Chimmy

Chimmy

PORN 2 ROCK !
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
1.117
Reaktionen
78
Ort
Ulm
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

*HEUUULLLL*


Ich will auch Rotary Fader für mein X-1500 haben :(


Sehen sehr geil aus die Pulte... Jetzt kann sich die Konkurenz warm anziehen :)




MfG MaXiMo
 
potz!

potz!

alternativo
Mitglied seit
19 Mrz 2005
Beiträge
425
Reaktionen
17
Ort
Wuppertal
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

ich liebe diese matrix assign geschichte die vornehmlich bei denon zu finden ist. die hätten das auch in die 100er und 300er mixer einbauen sollen!. das ist wirklich einer der besten "erfindungen" wie ich denke. ich brach wirklich keine 4 kanäle, aber würde schon gerne2 beliebige von 4 geräte absolut frei verwenden können. schade sowas. da finde ich doch diese beiden neuen rack mischer sehr sympatisch. bin mal auf die preisvorstellungen von denon gespannt. ich hab so das gefühl dass diese firma im cd und mixer sektor noch einiges bieten wird! kann man ja nur begrüßen.
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

sehen schon sehr gut aus. gewohnte haptik und optik eben. man weis genau wo was ist und wird nicht fragend zurückgelassen. auch die unterteilung in analog oder digital finde ich sehr gut - da ist für jeden innerhalb des mixertypes was dabei und scheinbar ruft der markt auch dabei. was mich allerdings interessiert ist die frage, ob deswegen der x300 vom markt genommen wurde. oder war der einfach zu teuer? spielraum gab es ja schließlich genug. außerdem schließt man hier ein produktlücke zwar, aber durch den wegfall des x300 ist eine andere wieder da, die meines erachtens der x100 nur sehr begrenzt ausfüllt. naja, wie dem auch sei. wie gesagt, alles schick und aufbekanntem qualitätsniveau. gute sache, wenn auch meiner meinung nach weniger für den home-dj gemacht.
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

ich denke nicht, dass DIE 2 nen 300er ersetzen sollen. der 300er hats gerade mal 1 jahr oder so geschafft. der war ein battlemixer. die neuen sind club mixer. leider ohne PG crossie. aber dafür nicht bestimmt. ich hätte gern an meinem 1500er 4 digi ins gesehen.

die teile sind also definitiv die nachfolger von 400 und 800.
sehr ähnlich auch im layout. und die rotary sache beweist wieder mal, wie gut die jungs auf ihre kundschaft hören. war lange gefordert.
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

Und für den US Markt auch dringend erforderlich!
 
potz!

potz!

alternativo
Mitglied seit
19 Mrz 2005
Beiträge
425
Reaktionen
17
Ort
Wuppertal
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

werden übern ozean mehr rack geschichten vertickt oder meinst du wegen der rotarys?
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

Wegen den Rotary's.
Viele Amis drehen lieber als das sie schieben... ;)
 
potz!

potz!

alternativo
Mitglied seit
19 Mrz 2005
Beiträge
425
Reaktionen
17
Ort
Wuppertal
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

ich glaube immernoch, dass es eine frage ob mans sanft oder auch mal etwas schneller braucht. man poties nicht sooo gut gleichmäßig schnell aufdrehen. (finde ich)
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

potz! schrieb:
ich glaube immernoch, dass es eine frage ob mans sanft oder auch mal etwas schneller braucht. man poties nicht sooo gut gleichmäßig schnell aufdrehen. (finde ich)
Hää?
wie meinst denn das?
Also ich behaupte mal das Schiebefader schneller sind und Rotarys genauer.
Aber was hat deine Aussage damit zutun das es in Amerika nen größeren Rotarymarkt gibt?
:confused:
 
potz!

potz!

alternativo
Mitglied seit
19 Mrz 2005
Beiträge
425
Reaktionen
17
Ort
Wuppertal
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

seh ich ja so ähnlich.
du sagtest, dass die amis die ratarys lieben und ich antwortete, dass es eine frage des einsatzgebietes ist. ich glaube wir reden einfach nur aneinander vorbei.
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

es werden ganz sicher "nur" 999€ sein...
 
BeamWalker

BeamWalker

.
Mitglied seit
22 Aug 2005
Beiträge
501
Reaktionen
64
Ort
Northern Germany
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

@Klangterrorist: Das ist beim DJ-Laden ganz normal, dass alle Geräte, die zur zeit noch nicht verfügbar sind, 9999 Euro kosten. So kommt zumindest noch keiner auf die Idee die Sachen zu bestellen. :D
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

Thomas K. schrieb:
es werden ganz sicher "nur" 999€ sein...
Wenn es so gewesen wäre, wäre Denon aber meiner Meinung nach ziemlich auf die Fresse gefallen.
Wüsste jetzt nicht, was an dem Pult diesen hohen Preis rechtfertigen sollte / würde... :confused:
 
triple D

triple D

Frequenzumrichter
Mitglied seit
15 Feb 2005
Beiträge
890
Reaktionen
96
Ort
Halle/S.
AW: Neue Denon-Pulte X900 und X500

Madman schrieb:
Wüsste jetzt nicht, was an dem Pult diesen hohen Preis rechtfertigen sollte / würde... :confused:
Irgendwie müssen doch die Verluste vom DN-X300 aufm europäischen Markt wieder rein kommen ;) :D
 

Ähnliche Themen

Danny Who
Antworten
5
Aufrufe
10K
Danny Who
Danny Who
 
Oben