Der Blick über den Tellerrand

K
Kahana
Up-Beat-Surfer
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
161
Reaktionen
0
morjen geliebtes dj-volk,

mir fiel beim lesen dieses forums grad mal wieder auf, dass es so dermaßen viele musikstile gibt, dass niemand wirklich noch n überblick haben kann was es so alles gibt. und wenn man mal zufällig irgent nen musikstil hört den man nich so richtig kennt, dann fragt man sich oft wer das zeux höhren soll.
letzteres liegt oft daran der grösste teil der produzierten musik (meiner meinung nach) oft absoluter müll ist und nur relativ wenige sachen wirklich geil sind.

um nun mal ein bisschen verständnis zwischen den verschiedenen musikstilen zu schaffen, möchte ich euch hier doch mal bitten, ein paar songbeispiele eurer geliebten musikrichtung zum besten zu geben. die beispiele solleten, einem der von der jeweiligen musikrichtung keine ahnung hat verständlich machen warum ihr so auf diese mukke abfahrt.

nehmt also sachen, die absolute über-hammer-tracks sind und den jeweiliegen stil am besten beschreiben. was die musikrichtung angeht könnt ihr ruhig so kleinlich werden wie ihr wollt ( z.b. prä-pupertärer-silikon-blondinen-pop -> britney, chistina usw.)

so nun mal zum anfang. ich lege reggae, dancehall und dub auf.

reggae, dancehall: dennis brown - revolution, barington levy - here i come, general degree - gravity, elephant man - shake baby shake, buju banton & wayne wonder - bonafide love, red rat - bun dem

dub: dub synicate - king of sond and blues, dub synicate - well tuned now , patrice - love dub
 
Knobivonobi
Knobivonobi
Anti-Alkoholgegner
Mitglied seit
4 Mrz 2003
Beiträge
101
Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Na gut, dann werde Ich mich mal versuchen.
Trance: Wenn Ich einem völlig Ahnungslosen 1 Platte vorspielen dürfte, welche meine definition von gutem Trance beschreibt, dann wäre das wohl am ehsten Paul Oakenfold - Southern sun (Tiesto Remix)
Im Uk-Trance/DeepTrance wäre das aktuell : Sarah McLachlan - Fallen (Gabriel & Dresdens anti-gravity Mix)
Für die etwas härtere Stufe fällt mir jetzt spontan nix ein. Ich bin irgendwie gerade zu faul:cool:
 
Spider
Spider
Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
683
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Hey garkeine so schlechte Idee die Sache ;)

Dann werd ich mal zweie zum Besten geben hier.

1. Tribal Techno : Ben Sims - "Manipulated", Max Walder - "Costa del Sol", Marco Bailey - "Gods judgement"


2. Groovy Tribal*g* : Hertz - "Alone & By Myself", Cave - "The Carima EP", DJ Preach - "No War In The Summer"


mfg
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.561
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
Ich glaube für den gediegeneren UK/Progressive-Trance wird immer sehr gerne, und das zurecht

Bedrock - Heaven Scent als genrebezeichnend genannt

*gänsehaut* :D

Ui, aber ich möchte gar nicht loslegen mit sonstigen Platten, da würden noch einige Tracks von Sasha reingehören und letztenendes einige neuere Stücke, die den stil auch sehr geprägt haben und prägen.

...vielleicht hat der danji ja noch Lust, ein paar zu posten ;)
 
F
Frederik
Opa
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.001
Reaktionen
0
Ort
Schleswig
RAP Capone'N'Noreaga - Illegal Life
bigear.gif
 
D-Jax
D-Jax
Subsonic Lover
Mitglied seit
29 Jan 2003
Beiträge
112
Reaktionen
0
Ort
Schleswig Holstein
Ich denke mit diesen trax liege ich genau richtig ;)

Hardstyle: Builder - Bad Manners (Luca Antolini Mix); Tuneboy - Dirty (Stardust Remix)
party3.gif


...vielleicht kommen ja noch andere Hardstyle-Scheiben hier zusammen! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
swordfish
swordfish
...ausser Rand und Band
Mitglied seit
24 Nov 2003
Beiträge
1.098
Reaktionen
34
Ort
Essen
z. zt.
Electro-Retro-Breaky-Neo Pop-Tech-House mit einflüssen Lateinamerikanischer Musik wie Son u.ä.

Gutes Beispiel :Hier

Northern Lite - my pain
m.a.n.d.y. -achaat ...
 
DJ ChieVo
DJ ChieVo
Well-known member
Mitglied seit
1 Nov 2002
Beiträge
223
Reaktionen
3
Ort
Chemnitz
@lolo: Spiller mit Sola für House zuschreiben ist schon viel zu allgemein meiner meinung nach.

French/Groove:
Solitaire - I Like Love

Filter House-Breaks:
Freeland - Supernatural Things (krust and die mix)
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Gast68
Guest
kann sein; aber bei all den styles wird es immer schwerer. was manch einer als trance verkauft könnte bei einem anderen noch deep sein.
namen sind schall und rauch; was solls. hauptsache die soundz machen spass
 
Flynn
Flynn
Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
@ phoneX ;

ja,hat er...;)

schliesse mich erstmal deiner formulierung an - und los geht's ;

SASHA - Xpander
mein wohl essentiellster tune - auch für 'heutige' massstäbe bahnbrechend - sasha kam da bis heute nie wieder ran!

BEDROCK - Heaven Scent
siehe @ phoneX
und man sollte sich dazu auch noch gleich den wahnsinns yunus güvenen rmx reinziehen!was der mann unter einem rmx versteht ist kaum noch in worte zu fassen!!!

BEDROCK - Forge
da produzieren die jungs nochmal ganz nebenbei wohl einen der schönsten breaktracks ever!dieser track ist einfach zuuu geil!!!

TRAFIK - Your Light / Chab Rmx
und wo wir gerade bei breaks sind - dieser aktuelle track peitscht wie die sau,grooved,hat ein wunderschönes break und ist super vielschichtig und sexy!!!ein MUST HAVE für jeden breaksliebhaber!

YUNUS GÜVENEN - Mass Schizophrenia
muss ich nicht mehr viel zu sagen...wer meine top10's kennt und schonmal einen plattentipp von mir bekommen hat - dieser war mit sicherheit dabei!heftiger,geiler,schöner,besser (...) kann sich ein producer nicht in seinem studio austoben!teilt sich den thron mit dem Xpander!!!

JAMES HOLDEN - A Break in the Clouds
hiermit decken wir eher den minimaleren teil ab - HA! denkste...
wer bei diesem break noch unberührt bleibt hat keine ahnung und kein herz!

PAUL JACKSON - The Push / Wally Lopez Rmx
hier mal ein gekonnter rmx,der das original mal eben in die tasche steckt - die spanier rund um fafa monteco und seinem hypnotic label haben's einfach faustdick hinter den ohren!!!



ich könnte noch ewig weiter aufzählen,aber ich denke,man kann sich anhand dieser scheiben schon einen ganz guten überblick verschaffen - von chillig verträumt,über gebrochene beats,bishin zu groovemonstern ist alles dabei und es deckt,denke ich,schon einen sehr,sehr grossen teil der von mir (und natürlich dem phoneX) so heiss geliebten und propagierten musik ab...


gruss!
 
Zuletzt bearbeitet:
grizto
grizto
is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
aloha

wirklich keine schlechte Idee der Thread!

mmh, meine musikrichtung:

neptunes-timbo synthi-pop Hip Hop:

Jay-Z - I Just Wanna Love You (Give it 2 me)
Der Track schlechthin, egal wie mies die Party ist, wenn der Tack kommt, gehts mir gut und ich geh tanzen...

Busta Rhymes - As I Come Back
die berühmten tiefen neptunes synths, einfach perfekt!

Aaliyah - Try again
der beste Songanganf der je geschrieben wurde :)

Justin Timberlake - Cry me a river
Auch einfach ein perfektes Instrumental, da is nix verkehrt...

und die komplette n.e.r.d. platte, umd zu zeigen das es nicht immer nur poppig sein muss!

grizto, kommerzschlampe, popschwuchtel
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.170
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Check out Ishkur's guide to electronic music.

Nebst den "groben" Richtungen House, Trance, Techno, Breakbeat, Jungle, Hardcore und Downtempo finden sich dort jede Menge Unterkategorien mit Soundschnippseln.

Nunja, ob diese auch wirklich passend gewaehlt sind, mag mal dahin gestellt bleiben. Zum Teil sind die Gruppen auch mit aeusserst witzigen Kommentaren versehen. ;-)

Cheerio
 
alive
alive
ein ganz Lieber
Mitglied seit
4 Feb 2004
Beiträge
153
Reaktionen
0
Ort
Villingen-Schwenningen
LOL, den Kommentar zu Schranz find ich toll. Dürfte einige Leute hier etwas "erregen."
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Original geschrieben von Alex Flynn
PAUL JACKSON - The Push / Wally Lopez Rmx
hier mal ein gekonnter rmx,der das original mal eben in die tasche steckt - die spanier rund um fafa monteco und seinem hypnotic label haben's einfach faustdick hinter den ohren!!!



gruss! [/B]

Das orgininal ist meiner Meinung nach der BURNER überhaupt...
Der RMX ist _ wie soll ich sagen - muss man einfach mögen - mir gefällt er net wirklich...

Es gibt vom Paul auch noch - follow the beat - bekomme diese Scheibe net her - wenn ich die hätte- BAOHHH - das ist auch so ein BURNER ...

Zum Thema:

Chilliger House -> Deep Swing mit - in the music-

oder Modjo - Lady...

Club House - 4tune500 - dancing in the dark

Paul Jackson - The Push

Martin solveig - rockin music

And a other nice ****ing party track - E SAMBA from junior jack...

or - SHAKE IT from lee cabrera...

...
 
Flynn
Flynn
Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
Original geschrieben von Slex
Das orgininal ist meiner Meinung nach der BURNER überhaupt...
Der RMX ist _ wie soll ich sagen - muss man einfach mögen - mir gefällt er net wirklich...
...

und ich mag halt das original nicht so sehr,weil ich finde,dass eben der rmx wesentlich besser den PUSH verkörpert,als das eher belanglos vor sich hinplätschernde original...

ist halt geschmackssache!
 
alive
alive
ein ganz Lieber
Mitglied seit
4 Feb 2004
Beiträge
153
Reaktionen
0
Ort
Villingen-Schwenningen
Wo wir gerade bei Geschmackssache sind: Ich finde so wieso, dass sich die unterschiedlichen Stile nicht richtig trennen lassen. Da kommt es meiner Meinung nach sehr stark auf persönliche Vorlieben an!
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.561
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
Aber deswegen lassen sie sich doch immer noch in gewisser Weise trennen.
Das hat ja nichts mit dem eigenen Geschmack zu tun, dass Hardcore "anders" ist als Disco House beispielsweise ;)

.. Du meintest bestimmt was anderes, aber irgendwie verstehe ich Deine Aussage so.
 
Vas.Carter
Vas.Carter
Well-known member
Mitglied seit
3 Feb 2002
Beiträge
254
Reaktionen
1
Ort
Hamburg
Hey Spawni... bzw Phonex...

Das erinnert mich an ein Stück von Umek, dass ich vor einigen Wochen in den Vinyltips als "chillig-schön" bezeichnet habe...
und welches von Dir prompt als Progressive eingetuft wurde *gg*

Greetz
 
 

Neue Themen


Oben