Der erste Übergang

G

Gast30

Guest
Wenn ich frei vor mich hin mixe ist das alles kein Thema, aber wenn ich was Aufnehmen möchte versaue ich jedes mal den ersten Übergang ;D Ist das bei euch auch so, oder gibt es da ein Rezept gegen?

MFG RED
 
C

ccg

Well-known member
Mitglied seit
4 Sep 2002
Beiträge
656
Reaktionen
0
Ort
Saartown!
Ich kann da nur von mir reden.

Bis vor kurzem war das bei mir auch so, oft, hat es einfach nicht geklappt. Ich drückte record und es klappte einfach net.

Nun geh ich mit einer anderen Einstellung an das Set dran. Ich sag mir einfach, JUST 4 FUN. Its only a mix *G* einfach nur mixen egal was rauskommt. Was wichtig is, du brauchst lautstärke, ohne lautstärke baust du kein adrenalin auf (auch der andrenalin baut da kein adrenalin auf ;) ;) ;) ) ja und dann gehts ab. Am ende siehst du ja dann obs was war, ODER net ;D
 
G

Gast30

Guest
Das Set an sich ist auch in Ordnung, es geht wie eben erwähnt nur um den ersten Übergang! Was mir so noch aufgefallen ist, je öfter man seine eigenen Sets hört, umso schlechter empfindet man sie ;D

MFG RED
 
C

ccg

Well-known member
Mitglied seit
4 Sep 2002
Beiträge
656
Reaktionen
0
Ort
Saartown!
Jaaa, du musst dich einfach entspannt vor die TTs stellen und tun als ob nix wär. Es klappt! Du musst dich nur darauf einlassen.

Das mit dem Set anhören is normal, man findet immer wieder Fehler und hier könnts noch besser sein. Aber objektiv ist es gut oder schlecht ;) Basta Pasta ;)
 
S

studio x

Well-known member
Mitglied seit
7 Mrz 2003
Beiträge
152
Reaktionen
1
Ort
Jena
Also ich habe dieses Problem nicht, weil alle meine Übungen bzw. Sets mitschneide. Würde das an deiner Stelle auch machen. Früher oder später klappt das dann schon.

An meiner Anlage hängen 2 Tapedecks. Mit dem einem zeichne ich das ganze Set auf und mit dem anderen nur die Übergänge. So kann ich mir die gleich danach nochmal anhören und mir überlegen was gut und was schlecht war.

mfg
 
C

ccg

Well-known member
Mitglied seit
4 Sep 2002
Beiträge
656
Reaktionen
0
Ort
Saartown!
[quote author=studio x link=board=17;threadid=7254;start=0#70984 date=1053197329]
2 Tapedecks.[/quote]


So was kenn ich gar nicht mehr ;D ;D ;D
 
S

studio x

Well-known member
Mitglied seit
7 Mrz 2003
Beiträge
152
Reaktionen
1
Ort
Jena
naja...ein tapedeck hängt am record-out von meiner mische und das andere tapedeck gehört zu hifi-anlage an der auch die mische hängt.

warum kennt man das net mehr?
 
Q

q-flad3n

Well-known member
Mitglied seit
22 Mai 2002
Beiträge
144
Reaktionen
0
Ort
Berlin
er wollte damit glaub ich sagen, dass man eigentlich heutzutage gleich alles auf md packt oder am besten mit dem rechner aufnimmt ... sozusagen: digitalisieren :)
 
H

Herr Vorragend

Well-known member
Mitglied seit
11 Aug 2002
Beiträge
140
Reaktionen
1
Bei mir funzt der erste Übergang immer gut, später schleichen sich dann immer diese miesen kleinen Doppelbässe ein.
Wenn ihr nur Probs mit dem ersten Übergang habt: Vor der Aufnahme schon einpitchen, bis alles stimmt und dann erst aufnehmen!
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
[quote author=Herr Vorragend link=board=17;threadid=7254;start=0#71011 date=1053209991]
Bei mir funzt der erste Übergang immer gut, später schleichen sich dann immer diese miesen kleinen Doppelbässe ein.
Wenn ihr nur Probs mit dem ersten Übergang habt: Vor der Aufnahme schon einpitchen, bis alles stimmt und dann erst aufnehmen!
[/quote]

Hehe, da hat jemand den Trick raus, mach das auch immer so ;)
Und wegen den Doppelbässen, ja das kommt bei mir auch MIT DER ZEIT :)
 
G

Gast30

Guest
Ich muss mich eben erst "warm" mixen ... mal geht das schnell ... mal dauert es ... mal klappt es garnicht :-D

MFG RED
 
C

ccg

Well-known member
Mitglied seit
4 Sep 2002
Beiträge
656
Reaktionen
0
Ort
Saartown!
Stichwort warm mixen, ich mixe sowieso immer ne halbe stunde ca bevor ich entscheide, ob ich aufnehme oder nicht. "kalt" mixen tu ich nie.

@studio x
Ich meinte dass genauso wie q-fladn das gesagt hat, ich nehme halt immer mit pc auf, gleichzeitig streame ich das noch live ins internet, nehm noch auf MD auf und unterhalte meine Kumpels in Raum. Geht doch nix über multitasking ;D ;D
 
kaltekuh

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Reaktionen
1
Ort
Friedrichshafen
Das mit den Doppelbässen lernt man auch mit der Zeit.
Es kommt halt darauf an, dass man sehr genau einpitcht bevor man die Platte reinhaut.

Zudem hört es sich noch anders an wenn 2 Platten gleichlaut sind und dort perfekt stimmen, oder wenn man dann die Lautstärke ein wenig herunterdreht, es kommt mir dann immer vor als ob was nicht passen würde.

Glaube der Novy hat diesen Effekt mal irgendwo bei so nem DJ Crash Kurs im Elevator Katalog geschildert..

(de) kaltekuh
 
Dave O'Connec

Dave O'Connec

Praktikant
Mitglied seit
16 Nov 2001
Beiträge
389
Reaktionen
1
Ort
Erftstadt
Stimmt, das ist alles eine Sache der Einstellung.
Früher habe ich mich auch oft hinter meinen Mixer gestellt und mir dann ganz verkrampft gesagt, das muss wieder ein geiles Set werden, weil ich das jetzt aufnehme. Meistens waren dann die ersten zwei Übergänge Schrott und ich habe wutentbrannt einen Backspinn gemacht und das wars dann. Dann hatte ich erstmal keinen Bock mehr aufs auflegen!
Heute sage ich mir vorher, jetzt Mixe ich nochmal was. Wenn das dann Scheiße wird, dann überspiel ichs einfach wieder und wenn es geil ist, dann wirds archiviert. Man muss das einfach lockerer sehen, was macht das schon, wenns Schlecht wird? Dann wird das schnell vernichtet, und gut isses!
Meistens ist es bei mir so, dass ich voll die geilen Stellen in meinen Sets habe, die dann aber leider durch irgendwelche Fehler an anderen Stellen quasi kapput gemacht werden.
Ich habe z. B. Tapes mit einem extrem geilen Einstieg, wo aber der letzte Teil total verhunzt ist, oder genau umgekehrt. Das ist immer doof, kann man aber auch nicht ändern...

Wenns nur um den ersten Übergang geht, kann man ja auch, wenn der Scheiße war, wieder von vorne anfangen, bis es dann irgendwann klappt!
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Also bei mir isdes kein großes Problem. Klappt der erste Übergang bei einer Aufnahme nich, ärger ich mich schwarz... geht er, spiel ich weiter.
 
G

Gast30

Guest
[quote author=Badtrans link=board=17;threadid=7254;start=0#71093 date=1053289323]
Also bei mir isdes kein großes Problem. Klappt der erste Übergang bei einer Aufnahme nich, ärger ich mich schwarz... geht er, spiel ich weiter.
[/quote]

So habe ich auch mal gedacht. Allerdings versuche ich wenn ich einen Übergang versemmelt habe, dass beim Nächsten wieder auszugleichen ;)
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
und da wären wir wieder bei meinem Spoon Thread angelangt... einfach jeden Furz aufnehmen und dann funzt das.

Ich habe zwar schon länger nix mehr recordet, aber mit der Zeit kommt auch die Routine dafür. Ma besten is immer noch, sich vorzustellen, das man nur für sich mixt, nur, um selbst zu sehen, was geht - gar nicht erst daran denken, dass andere Leute das hören könnten.
 
H

Herr Vorragend

Well-known member
Mitglied seit
11 Aug 2002
Beiträge
140
Reaktionen
1
[quote author=Badtrans link=board=17;threadid=7254;start=0#71096 date=1053290352]
gar nicht erst daran denken, dass andere Leute das hören könnten.
[/quote]

Tun sie oft selbst dann nicht wenn sie es tun (welch Paradoxon), meine Freundin hat kürzlich nen Testtape von mir in die Finger gekriegt und einfach mitgenommen, hab sie dann darauf angesprochen und gefragt, ob sie von mir unbedingt nen schlechten Eindruck haben wolle.
Sie war erstaunt und meinte, dass das Set doch geil sei - Laien halt;-)
 
C

ccg

Well-known member
Mitglied seit
4 Sep 2002
Beiträge
656
Reaktionen
0
Ort
Saartown!
@Herr Vorragend, dann haste deine Freundin aber noch nicht lange ;D ;D

Bei mir ist es auch so, andere finden meine Übergänge gut/geil/super und ich bin oft nicht zufrieden. Aber mit dem Adrenalin des ersten Übergangs hat der Andrenalin keine Probs ;D ;D

Was mich nur immer stört, dass sich beim Übergang die Bässe manchmal killen. Frequenzen sind doch scheisse :-D :-D


bye andre
 
S

Samoht

Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
Mit dem ersten Übergang habe ich eigentlich keinerlei Probleme. Wenn ich wirklich ne gute Mix-CD machen will, dann gleich ich die Platten sowieso vor der Aufnahme an, dass auch wirklich alles gut geht.

Wenn ich irgendwo vor Publikum spiele, schaut das schon wieder ganz anders aus. Da hab ich heftige Probleme die ersten Übergänge dank Zitterhand usw. zu meistern. Bisher hat's aber doch immer ganz gut geklappt.

Was mir viel mehr Sorgen macht, ist der letzte Übergang. ;)

Zum Ende eines Sets verhaue ich im Schnitt viel mehr Übergänge als am Anfang. Ich habe mehr Bammel vor dem letzten Übergang, weil es besonders ärgerlich ist, wenn du über 70 Minuten ne astreine CD aufgenommen hast und der letzte Übergang dann alles versaut.

Tom
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
4
Aufrufe
219
Aeon_112
A
U
Antworten
3
Aufrufe
204
un.gezaubert
U
D
Antworten
15
Aufrufe
657
DJ Tight Supreme
D
B
Antworten
5
Aufrufe
199
RyanFinley
RyanFinley
 
Oben