Der "progressive House" Laber Thread

G

Gast401

Guest
AW: Der "progressive House" *Laber Thread*

Passt hier zwar nicht rein finde ich. aber es sit mega geil! :)
 
DJ PascalG

DJ PascalG

Active member
Mitglied seit
20 Mrz 2012
Beiträge
32
Reaktionen
0
AW: Der "progressive House" *Laber Thread*

joa ich hab auch iwie noch nie richtig verstanden, was alles progressive genau is, weil iwie ises en riiieeesiges gebiet... ich zB leg nur zeugs auf die so zwischen 128 und 132 beats sind... aber hab hier im forum schon einiges gesehn mit weniger beats, das jedoch trotzdem als progressive bezeichnet wurde:d ich find das genre is ziemlich undefiniert:p

aber naja ich hab halt lieber das "dirty" progressive:d:d
 
pipoch

pipoch

aka Delan Reed
Mitglied seit
22 Nov 2008
Beiträge
281
Reaktionen
0
Ort
Zürich
AW: Der "progressive House" *Laber Thread*

joa ich hab auch iwie noch nie richtig verstanden, was alles progressive genau is, weil iwie ises en riiieeesiges gebiet... ich zB leg nur zeugs auf die so zwischen 128 und 132 beats sind... aber hab hier im forum schon einiges gesehn mit weniger beats, das jedoch trotzdem als progressive bezeichnet wurde:d ich find das genre is ziemlich undefiniert:p

aber naja ich hab halt lieber das "dirty" progressive:d:d

es kommt nicht auf den BPM an. es kommt drauf an wie der track afgebaut ist. was seine knackpunkte sind. wie ist der sound ;)

(natürlich ein 140 wird nicht mehr als progressive eingestuft -> zu schneller track)
 
DJ PascalG

DJ PascalG

Active member
Mitglied seit
20 Mrz 2012
Beiträge
32
Reaktionen
0
AW: Der "progressive House" *Laber Thread*

ich hab progressive bisher so verastanden: Intro-drop1-berak-drop2(meist mit mehr volumen als der erste)-outro

deswegen fiond ich auch dass das gebiet progressive zu großfläöchig und undefiniert is:p aber is ja auch egal;)
 
T

taylor

progressive head
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
958
Reaktionen
87
Ort
Kölle
AW: Der "progressive House" *Laber Thread*

Progressive people, wo seid ihr??
 
Velo

Velo

Well-known member
Mitglied seit
11 Jun 2012
Beiträge
217
Reaktionen
0
AW: Der "progressive House" *Laber Thread*

Nochmal zum Verstädnis: Ist Progressiv eher nicht genau das Gegenteil von dem was DJ PascalG geschrieben hat? Also eher: Immer weiter aufbauen bis zum Breakdown?
 
T

taylor

progressive head
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
958
Reaktionen
87
Ort
Kölle
B

Bluecore

Well-known member
Mitglied seit
2 Okt 2010
Beiträge
602
Reaktionen
0
Ort
Bremen
AW: Der "progressive House" *Laber Thread*

Ich bin momentan mal wieder auf der Suche nach "richtigem" Progressive House mit schönen Breaks und Melodien, die nicht so klingen wie momentan diese ganzen Big Room Nexus/Sylenth/Massive Sachen die man findet wenn man keine Lust hat 3 Stunden zu suchen... Irgendwie bin ich davon gelangweilt. Und warum dieses Genre bei Beatport überhaupt noch Progressive House heißt ist mir auch ein Rätsel :rolleyes:

Also, wer hat nen Tipp? :)
Zur Orientierung, ich mag sowas:
Haley Parsons - Next Stop AU
 
B

Bluecore

Well-known member
Mitglied seit
2 Okt 2010
Beiträge
602
Reaktionen
0
Ort
Bremen
AW: Der "progressive House" *Laber Thread*

Die Richtung ist schonmal gut, danke! :)
 
T

TobiasTJ

Well-known member
Mitglied seit
6 Nov 2011
Beiträge
50
Reaktionen
0
AW: Der "progressive House" *Laber Thread*

Würde man sowas auch zu Progressive House zählen?
 
K

KHJA

Member
Mitglied seit
16 Okt 2012
Beiträge
17
Reaktionen
0
mmmm, schwierig. Ist was zwischen House und Progressive House.
 
T

TobiasTJ

Well-known member
Mitglied seit
6 Nov 2011
Beiträge
50
Reaktionen
0
Hallo zusammen
Hier scheint ja nicht mehr so viel los zu sein.
Mir gefallen solche sache wie Dinka Renegade mit balearisch, sommerlichen Einflüssen sehr gut, ich weiss zwar nicht wie stark das in die Richtung Progressive House geht aber ich denke schon dass es etwa in diese Richtung geht.
Kennt jemand vielleicht ähnliche Sachen?
Tobias
 
T

taylor

progressive head
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
958
Reaktionen
87
Ort
Kölle
AW: Der "progressive House" *Laber Thread*

Übelst geil!!! Bisschen deeper und langsamer, aber in die Richtung verschlägt's mich derzeit auch immer mal wieder... Danke und mehr davon! :)

Ein knappes 3/4 Jahr später muss ich feststellen, dass die langsamen Tracks (BPM um die 123) Überhand zu nehmen scheinen... oder täuscht das?

Könnt ihr ein bisschen Schwung rein bringen? Freue mich über Empfehlungen! :)
 
T

taylor

progressive head
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
958
Reaktionen
87
Ort
Kölle
Nicht mehr wirklich viel los hier... :(
 
Sixto

Sixto

Well-known member
Mitglied seit
23 Jan 2012
Beiträge
300
Reaktionen
0
Ort
Hannover
Damm beleben wir das ein wenig ;)

deadmau5 - The Reward Is Cheese (Fehrplay Remix)
Gefällt mir von dem ganzen Remix-Pack am besten.
Fehrplays Sound allgemein gefällt mir ganz gut.
Auch wenn schon etwas älter, geht das Teil trotzdem mega steil:
Fehrplay - Everywhere You Go (Club Mix)
 
 
Oben