Der Thread zum Test...


Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.560
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Da wir im Testbericht von mir, sehr stark vom Thema abgekommen sind, finde ich es besser, wenn wir einen Thread FÜR den Test aufmachen...

Zum Beispiele wurde über den Behringer geredet...

AN ALLE DIE IM TEST GEPOSTET HABEN... POST DORT LÖSCHEN UND HIER REIN KOPIEREN...

DANKE
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.319
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Mir persönlich ist es lieber, wenn der EQ richtig kill. Mein Behri hat -32 und da geht schon bissl mehr. Hab auch mal nen Stanton getestet, da hat mich das richtig genervt mit den -26. So viel hat ja der Xone 32 ja auch...
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.560
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Den Behri hat ich auch schon öfters unter den Fingern und ich sag mal so...

Vergleich Xone und Behri im Bereich EQ Verhalten ist schon ein Unterschied...

Der Behri geht schon gut in den minus Bereich, ABER der nimmt da auch gleich noch was von seinen Partnern mit... Also NUR der Bass geht nicht...

Ist beim UMX 7 auch so... auch öffnen gute Eq´s gleichmäßig...

Muss man aber gehört haben, sonst glaubt man das kaum, da man ja nicht den DIREKTEN VERGLEICH HAT... ich hab ja hier den UMX stehen und das Xone...Also ich hatte beim UMX Sieben auch 32 db... aber den kannste knicken... da bin ich mit den 26db vom Xone zufriedener... :)

Ihr merkt, den Xone geb ich net mehr her ;D

Cu Slex
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.319
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Der Stanton hatte auch -26 aber da klangs einfach scheisse...

Deswegen wär vielleicht eine Hörprobe nicht schlecht
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.560
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Hörprobe... ich werde heute noch eine Online stellen... :)
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.560
Reaktionen
78
Ort
Berlin
TEXT VON OVERHEAD
Mir persönlich ist es lieber, wenn der EQ richtig kill. Mein Behri hat -32 und da geht schon bissl mehr. Hab auch mal nen Stanton getestet, da hat mich das richtig genervt mit den -26. Aber das ist jetzt nan anderes Thema...

Post von minimalniemand


Da muss ich mich jetz aber doch mal einschalten.
Das ist so nicht ganz korrekt. Bei allen low-price-mixern, Behringer inklusive, ist die Killfunktion gefaked.
Das heisst, drehst du den Poti komplett zu wird der Kanal abgeschalten. Es liegt hier also nicht an tollen Bauteilen, sondern an einer Vermarktungstechnisch implementierten Schaltung, die ein besonders tolles Killverhalten vorgaukelt. Über solche Sachen wie Flankensteilheit verliert jedoch keiner ein Wort.

Aber scheint ja ganz offensichtlich zu funktionieren...
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.319
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Da wird nix abgeschaltet. das Signal nimmt immer mehr ab bis am ende fast nichts mehr da ist. Und beim Behringer ist eben weniger da als beim Stanton. WIE die das machen ist mir total egal. Hauptsache das Ergebnis stimmt.
 
IloveTechno
IloveTechno
Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.171
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
Geiler Klang!

Und so wie es sich anhört geht das mit den -26db schon in Ordnung.

Gibt es eigentlich eine winzigkeit die dich, ich will nicht sagen stört, aber die dich für eine millisekunde denken lässt, das hätte man ein kleinesbischen besser machen können??

;-))
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.560
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Mhh schwer zu sagen...

Ich stell mich mal davor... meld mich in ca. 5 minuten wieder...

-------- EDIT -------


Nein gibt nichts, das mich stört, oder was falsch ist...
Es ist mein DREAMMIXER... ;)

Und an alle die mit dem Gedanken spielen, sich einen Mixer zu holen, der in Preislage von ca. 700 Euro liegt..

Testet das XONE 32 und ihr werdet es lieben...

Peace ;)


Cu Slex
 
DJ_Fruchtzwerg
DJ_Fruchtzwerg
NEU ohne Kristallzucker
Mitglied seit
9 Feb 2003
Beiträge
803
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Hey Slex :

Freut mich, dass du jetzt deinen Traummixer gefunden hast! Das Kaoss Pad hast du jetzt aber knicken können, oder?

Verrätst du mir den Titel des Tracks, den du beim EQ-ing spielst? MUSS DEN HABEN!!! *g*

Bye, Fruchti
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.560
Reaktionen
78
Ort
Berlin
[quote author=DJ_Fruchtzwerg link=board=13;threadid=8546;start=0#86122 date=1064255166]
Hey Slex :

Freut mich, dass du jetzt deinen Traummixer gefunden hast! Das Kaoss Pad hast du jetzt aber knicken können, oder?

Verrätst du mir den Titel des Tracks, den du beim EQ-ing spielst? MUSS DEN HABEN!!! *g*

Bye, Fruchti
[/quote]

Hi ho

Also das Kaoss Pad ist ja mit dem Pcv 275 zurückgegangen...

Empfehle auch jeden, das Pad zu TESTEN bevor man es kauft... muss man mögen...

Der Track...

Gardeweg - Push (remixes)

Der Track war von der B Seite... da loop Brothers Remix

Viel Glück...

Cu Slex
 
A
aljoe
Member
Mitglied seit
19 Aug 2003
Beiträge
20
Reaktionen
0
Muss man garnicht diskutieren...das Xone32 bügelt jedes Behringer in der Kategorie Potentiometer...

Ich habe ja selber das DJX-700, wie grausam sich das anhört wenn man den Bass draußen hat, als ob man auch einen Teil der Mitten raushaut, der Sound klingt dann irgendwie bescheiden, das Xone filtert wirklich nur wunderbar die Bässe raus, merkt man schon...
 
M
minimalniemand
New member
Mitglied seit
22 Sep 2003
Beiträge
2
Reaktionen
0
Mit den Kills im Low-Price-Segment:

Glaub mir, es ist so. Behringer faked genauso wie numark, stanton und die ganzen anderen low-price geräte auch. klar, dass du nicht merkst wie das abgeschalten wird, weil der Pegel dann bereits sehr stark abgesenkt ist.

WAS du aber merkst ist die Flankensteilheit der EQ-Curve. und die is beim Behringer zum ... [gibts hier keinen Kotz-Smiley? *gg]
 
IloveTechno
IloveTechno
Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.171
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
[off]
Minimalniemand: Ja, die smiley Auswahl ist in diesem Forum wirklich sehr bescheiden!!

*zudaywalkerrüberschiel* :)
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Mal was anderes:

Slex, bist du vielleicht mal so nett, mir die Abmessungen der EQ-Potiknöpfe und den Abstand zwischen ihnen mitzuteilen?

Klingt vielleicht etwas blöd, aber ich würde mir halt gern mal ein Bild davon machen und aus irgendeinem Grund habe ich keine große Lust extra deswegen mit einem Geodreieck nach Köln zu fahren *g*
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.560
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Kein Problem Stocky...

Der Abstand ist genau 1,4 cm...

Von der Größe her sind die Potis KLEINER als die vom Djm... hab auch wirklich noch keine Größeren gesehen, wie die vom DJM...

Aber die vom Xone sind sehr griffig (gummiert)

Also hoffe ich konnte dir helfen...

Cu
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Danke.

Der Abstand ist demnach genauso groß wie beim DJM. :)
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.560
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Hehe

Noch weitere Fragen?

Ich beantworte diese gerne...
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
was sollte es da noch für fragen geben, außer vielleicht ist die unterseite des pultes auch lakiert??????????????????hahahahahahahahahahahahahhahahahahaha

Nene, scherz.

Aber die Idee mit dem Zirkelkasten drunterlegen finde ich persönlich nicht gerade genial, wie sieht es den aus wenn alle Luxusartikel auf meinem Sefourtable stehen und man sieht diesen 2cent kasten???????
Mein Turntablestand steht nämlich nicht zur Wand sondern in den Raum hinein in meinem 25qm Wohnzimmer. Wie i0soll das denn aussehen?????????
Ich dachte es gibt da so eine schicke Patentlösung die a) robust b) stylisch ist.
Vielleicht hat ja jenand im Forum hier eine Idee wie man unter den gegebenen Kriterien seinen Mixer leicht anwinkeln kann.

greetz
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.560
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Jo liegt ein Zirkelkasten drunter...

Aber wie du merkst... gesehen haste dies NICHT... hehe

Du kannst dir auch selber was basteln, ist doch kein Problem... Jo klar wenn man einen ca. 500 Euro teuren Tisch in RICHTUNG ZIMMER STELLT... würde man den Zirkelkasten (der bei mir unter dem Xone liegt) sehen...

Da aber mein Tisch zur Wand steht, hab ich kein Problem mit der Optischen Sache...
 
IloveTechno
IloveTechno
Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.171
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
@DJHYLINE: 'N kleines Holzstäbchen tuts da auch.

ps: schön, das dir der "???" smile so gut gefällt...

;-)
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.560
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Jo Holz geht auf jeden Fall...

Einfach selber wat basteln... ist doch total einfach... ;)
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
Das ist mir auch klar, nur so ein Pult, so geiles Equipment und so ein Schrott darunter. Eigentlich stimmt es ja auch, man gibt 2.600 Euro aus für alles, und verschönert sich das mit 2 Cent Billiglösungen die noch nicht mal optisch zusammen passen, wenn das wenigstens gegeben wäre, aber so.

Also, wat nun? :'( :(
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.319
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Kannst auch nen Goldbarren drunter legen wenns dir dann so besser gefällt.
Oder aus Silber so nen Keil machen lassen wo der Mixer dann drauf steht...

Mal im Ernst: Was redest du denn da für Schrott...?
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
1
Aufrufe
1K
djtwok
djtwok
C
Antworten
12
Aufrufe
2K
Derdirk
Derdirk
 

Neue Themen


Oben