Der "ultimative Denksport" - Thread

G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Da wir ja bereits einen Thread zum "Filmzitate raten" und auch einen "Witze-Thread" haben, mache ich jetzt mal zusätzlich noch einen Thread für Denksportaufgaben auf. :)

Ich vermute zwar mal ganz stark, dass man sowas mit Hilfe der Stichwörter bei google finden könnte, aber vielleicht isses auch so ganz witzig, sich über die Aufgaben den Kopf zu zerbrechen, ohne dass man sofort nach der Lösung nachschaut... ;)

Regeln

Sollen die gleichen sein, wie auch im "Filmzitate raten" - die aktuelle Aufgabe bleibt so lange bestehen, bis sie von jemandem gelöst wurde und derjenige stellt dann die nächste Aufgabe...

--------------------------------------------------------------------------

Ich fang mal an: :D


4 Manager wurden aufgrund eines Deliktes bis zum Kinn im Sand eingegraben, es droht ihnen die Todesstrafe. Sie können sich absolut nicht bewegen, nicht einmal ihre Köpfe drehen. Zwischen A und B befindet sich eine massive, undurchsichtige Steinmauer.

Die Männer wissen, dass alle von ihnen einen Hut aufhaben, 2 davon schwarz, 2 weiß. Sie wissen aber nicht, wer welche Farbe trägt. Um zu vermeiden, dass sie erschossen werden, muss einer es schaffen, seine Hutfarbe zu benennen. Wenn er sich irrt, werden alle vier Männer auf der Stelle erschossen, es gibt keine zweite Chance.

Sie dürfen nicht miteinander reden und bekommen zehn Minuten Zeit zum Nachdenken.
Wenn sie es bis dahin nicht schaffen, werden sie ebenfalls sofort erschossen.

Nach wenigen Minuten sagt einer die korrekte Farbe seines Hutes - alle sind gerettet.
Frage: Wer wusste die richtige Antwort, und warum war er absolut sicher, dass sie stimmt?

Verteilung der Hüte (die die Manager logischerweise nicht wissen):

A = schwarz
B = weiß
C = schwarz
D = weiß

Aufstellung von links nach rechts (alle schauen Richtung Mauer):

A *Mauer* B C D

Das ist keine Trick-Aufgabe! Die Antwort beruht auf reiner Logik. Die Männer haben keine Möglichkeit zu reden, oder sonst wie miteinander in Kontakt zu treten. A und B können jeweils nur die Wand sehen. C kann B sehen. D kann B und C sehen. *edit nachträglich: A blickt Richtung Mauer, ebenso B + C + D
 
N

Nick2045

immer woanders
Mitglied seit
15 Jun 2005
Beiträge
62
Reaktionen
0
Das mit der Logik ist eine Sache, denn solche Fragen lenken immer von der Lösung ab, ich weiß das :cool:

Aber ich werd mir mal nen Kopf machen

:confused: ***denk*** :confused:
 
_jim.N

_jim.N

dAjim (labil rec)
Mitglied seit
20 Mai 2005
Beiträge
292
Reaktionen
21
Ort
Erlangen
D sieht also zwei Hüte seiner Kollegen. Wenn beide die gleiche Farbe hätten hat er also die andere Farbe. Wenn beide unterschiedliche Farben aufhaben kann er aber nicht wissen was er hat. Und da C auch den B Hut sieht und D nix hören sagt muss er die andere Farbe von B auf haben. Oder?
 
x-mode

x-mode

resEASTance audio force
Mitglied seit
11 Jan 2004
Beiträge
161
Reaktionen
16
Ort
N505833 E118167
Logik...uiuiui :D

Hm, das ist wirklich kniffelig...

A sieht nur eine Mauer, nicht aber die Farbe seines Hutes. Er wird definitv NICHT derjenige sein, der die Farbe seines Hutes richtig benennt.

Für B gilt das gleiche.

C sieht nur den Hut von B und der ist weiß. C fällt für mich als Retter also auch aus.

D sieht sowohl den weißen Hut von B als auch den schwarzen Hut von C. Er muß derjenige sein, der die Gruppe rettet. Aus seiner Sicht kann er aber nicht darauf schließen, welche Farbe er auf seinem Kopf trägt, da er jeweils einen weißen und einen schwarzen Hut sieht. D kann es also nicht definitiv wissen, er muß sich Gedanken machen.

Als außenstehender Betrachter fällt mir natürlich auf, dass (wenn man sich die Mauer wegdenkt) ein Schema abwechselnder Farben aufgebaut ist.

Ich denke D sieht sich die Farbabfolge der beiden vor ihm befindlichen Hüte an. B trägt weiß, C trägt schwarz. Der Logik der Reihen und Folgen folgend kommt D zu dem Schluß, dass er wiederum einen schwarzen Hut trägt.
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
_jim n. hat's erfasst! :D

@ x-mode

Die Reihenfolge könnte ja auch beliebig sein. ;) Wenn D nun sieht, dass C schwarz hat und B weiß, dann weiß er doch immernoch nicht, nach welcher Reihenfolge es geht. Er könnte auch schwarz haben, dann wäre die Reihenfolge halt schwarz-schwarz-weiß-weiß, oder er hat halt weiß, dann wäre es so wie du beschrieben hast. Sicher sein könnte er sich aber nicht... ;)

_jim n. ist dran... :D
 
_jim.N

_jim.N

dAjim (labil rec)
Mitglied seit
20 Mai 2005
Beiträge
292
Reaktionen
21
Ort
Erlangen
Ein Ei soll neun Minuten gekocht werden. Der Koch hat zwei Sanduhren, mit denen er die Zeit messen kann. Die eine Sanduhr zeigt vier Minuten, wenn der Sand durchgelaufen ist, die andere sieben Minuten.

Wieviel Zeit benötigt der Koch insgesamt, um das Ei exakt neun Minuten zu kochen? Die Kochzeit darf nicht unterbrochen werden!

Ich kriege Hunger..
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Neun Minuten!!! :p :D
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
_jim.N schrieb:
Wieviel Zeit benötigt der Koch insgesamt, um das Ei exakt neun Minuten zu kochen? Die Kochzeit darf nicht unterbrochen werden!
Wieviel Zeit -> 9 Minuten! :confused: :rolleyes:
 
x-mode

x-mode

resEASTance audio force
Mitglied seit
11 Jan 2004
Beiträge
161
Reaktionen
16
Ort
N505833 E118167
Das mit den Hüten hab ich nicht wirklich gerafft, aber egal ... :D

Der Koch benutzt erst die vier Minuten Sanduhr und wenn die halb durchgelaufen ist, benutzt er die Sieben-Minuten-Sanduhr :cool:
 
_jim.N

_jim.N

dAjim (labil rec)
Mitglied seit
20 Mai 2005
Beiträge
292
Reaktionen
21
Ort
Erlangen
Madman schrieb:
Wieviel Zeit -> 9 Minuten! :confused: :rolleyes:

Es geht hier darum dass er nicht weiss wann neun Minuten rum sind. Klar ist das Ei nach neun Minuten fertig, aber wie soll der Koch die Zeit stoppen?
 
_jim.N

_jim.N

dAjim (labil rec)
Mitglied seit
20 Mai 2005
Beiträge
292
Reaktionen
21
Ort
Erlangen
x-mode schrieb:
Das mit den Hüten hab ich nicht wirklich gerafft, aber egal ... :D

Der Koch benutzt erst die vier Minuten Sanduhr und wenn die halb durchgelaufen ist, benutzt er die Sieben-Minuten-Sanduhr :cool:

Ne, "halb durchgelaufen" geht nicht. Wie willst das bei ner Sanduhr merken?
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Dann war's schlecht formuliert! Klang wie ne typische Fangfrage - erst einen ellenlangen Text und dann ne total simple Frage... ;)

Antwort: siehe x-mode, das dürfte stimmen...

//edit:

Gut, dann doch nicht. Aber normalerweise kann man es abschätzen, wann die Hälfte durchgelaufen ist...
 
coolshot

coolshot

DachbodenJockey
Mitglied seit
2 Jun 2005
Beiträge
128
Reaktionen
4
Ort
Hamburg
scheint die sonne? :D
 
grizto

grizto

is bored
Mitglied seit
7 Jun 2002
Beiträge
3.766
Reaktionen
138
Ort
Hunsrück, RhP
@Jim_n: wenn das ei einmal im wasser ist, darf es nich mehr raus, oder?
 
crowny

crowny

faderschubser
Mitglied seit
16 Mrz 2005
Beiträge
83
Reaktionen
17
Ort
bei ffm
ist doch einfach:
er startet vorab beide uhren, wenn die 4-minuten-uhr durch ist, hab die 7-minuten-uhr noch 3 minuten restzeit.
er startet die 4-minuten-uhr sofort wieder, und wenn die 3 restminuten der 7-minuten-uhr durch sind, hat die 4-minuten-uhr nur noch eine restminute.
hier startet dann der kochprozess. die eine restmute, und zwei weitere male die 4-minuten-uhr durchlaufen lassen, und schon hast du deine 9 minuten.
 
coolshot

coolshot

DachbodenJockey
Mitglied seit
2 Jun 2005
Beiträge
128
Reaktionen
4
Ort
Hamburg
mist, crowny war schneller. das ist sone aufgabe wie in stirb langsam 3 mit den beiden wasserbehältern :)
 
_jim.N

_jim.N

dAjim (labil rec)
Mitglied seit
20 Mai 2005
Beiträge
292
Reaktionen
21
Ort
Erlangen
sehr schön crowny. your turn!
 

Ähnliche Themen

 
Oben