Devo - Vorreiter der elektronischen Musik?

Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Ich hatte mich mal näher über die wirklichen Anfänge der elektronischen Musik befasst, noch vor Techno, weil doch immer nur Kraftwerk in Verbindung gebracht wird, sie seien die Väter der elektronischen Musik.

Als ich mich nun näher mit der Band "Devo" beschäftigt habe, ist mir aufgefallen, dass Devo Jahre zuvor Videos gedreht haben, die Kraftwerk gecovered haben und auch in der Musik weit vor Kraftwerk die Elektronik mit ins Spiel gebracht haben.

Auch wenn Devo in die Richtung Punk u. Wave wanderte, waren sie schon vor Kraftwerk mit ihren damals schockierenden Videos (ich kann jeden die DVD Collection empfehlen) ganz im Sinne des Underground damals schon vor MTV avandgardistische Videos drehten und aussergewöhnliche Outfits hatten.

Übrigens war das erste Video auf MTV 1981 von den Buggles mit "Video killed the Radio Star", ein Protest auf die neu angekündigte Video Generation.

Witzig war, wenn man die Kraftwerk und Devo Videos kennt, in welchen Videos Ideen geklaut wurden :)


Bandinfo:
http://www.laut.de/wortlaut/artists/d/devo/biographie/index.htm
 
Zuletzt bearbeitet:
Bruce

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.606
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
Naja, ohne jezt viel über Devo zu wissen (oder auch sonst wie wirklich Ahnung zu haben ;) ) ...

Bezüglich der (elektronischen) Musik ist es eh schwer die Anfänge, Vorreiter klar festzulegen: Beim ersten "Synthesizer" um 1900, der so schwer wie ne Dampflok war (genaue Daten weiß ich jetzt leider nicht mehr)?, bei Oskar Sala?, Stockhausen?, Entwicklung entsprechender Kompositionstechniken?, erste Verwendung elektronischer Instrumente in Musik, erste "reine" elektronische Musik?, Blues, Jazz, Disco?, ...
Außerdem gab es zu dieser Zeit (besonders in Europa) einige, die sich mit Elektronik in Musik beschäftigt haben ...
Fakt ist: Kraftwerk hatten mehrere Jahre lang weltweite Pop-Erfolge mit (in der Öffentlichkeit damals) sehr fortschrittlichen, bahnbrechenden Sounds und Kompositionen. Vielleicht haben sie auch einfach nur "den Nerv der Zeit getroffen".
Fakt ist auch (wenn denn meine Quellen stimmen ;) ): Die "Techno-Innovatoren" aus Detroit nennen (ebenso wie so einige Hip Hopper) Kraftwerk immer wieder als einen ihrer wichtigsten Einflüsse (bzgl. des Sound).

So, denke ich, werden Kraftwerk eben immer wieder als Synonym für die Elektronische Musik-Früh-Zeit (oder war es schon gar nicht mehr die "Früh-Zeit?) genannt - jedoch, da geb ich dir Recht, wäre/ist es ungerechtfertigt "die Anderen" bzw. deren Bedeutung zu vergessen ...

... unvollständige Gedanken zur Diskussion ...

mfG Bruce
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
warum werd ich den gedanken nicht los, dass Bruce's Quelle wikipedia ist?
hatte dort nämlich alle meine infos zum musikvortrag über elektronische tanzmusik her.

1900 erster synth? WOW das wusste ich noch nicht. hut ab, vor so nem freak, der sowas draufhatte
 
jilt

jilt

ehemals ShooK
Mitglied seit
15 Dez 2004
Beiträge
486
Reaktionen
30
"Whip it!" von Devo ist immer noch einer meiner Alltime-Faves. Dazu gibts auch ein super Video.

Cool, dass hier mal Devo angesprochen wird! Thanks Mando...
 
Bruce

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.606
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
@Danny_Dj:
Nicht nur, aber auch - ist doch legitim, oder?
Aber ich gehöre dann doch auch zu Denen, die noch das ein oder andere Buch besitzen und kann auch google so halbwegs bedienen ;)

DDD schrieb:
2. 1897 war das Monster fertig (200 Tonnen)- das man als "Elektrisches" Musikinstrument bezeichnen konnte.

Ja, das Teil meinte ich - call it what you want ...

...
Und nochmal: Es ist immer äußerst gut (auch) die "Anderen" zu nennen.

mfG Bruce
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
DDD schrieb:
1. Das Wort Synthesizer wurde erst 1955 zum ersten mal gebraucht.
"Ein Meilenstein ist der an der Columbia University entwickelte Mark I Hybrid-Synthesizer, kurz RCA genannt. 1953 kam es zur Uraufführung der Hillersuite, Computermusik für Streichquartett."

Quelle: http://www.artechock.de/kunst/magazin/re/hispmu.htm


Woanders liest man wieder, dass Robert Moog den ersten Synthesizer entwickelt hätte o_O

Anscheinend sind sich da die Fachleute nicht einig.
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Bruce schrieb:
Ja, das Teil meinte ich - call it what you want ...
Bin mal ganz offtopic, aber das erinnert mich an die Scheibe von Chris Liebing, als er die Schnauze voll hatte von dem "S" Wort und seinen Release mit "call it what you want" benannte :)
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Kannte die Band bisher noch nicht, aber werd mir mal ein paar Sachen von denen anhören. Bin ziemlich neugierig geworden:)
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
DDD schrieb:
Die Videos waren damals epochal. Ihrer Zeit weit voraus.
Übrigens liessen sich auch die Residents zu einem Gutteil von Devo inspirieren.
Was mir gerade spontan einfällt, gibt es ein Video von Devo, weiss leider das Stück nicht mehr, wo die Petshop Boys mit diesen Hüten abgekupfert haben.

Ich hab mich letztens mit einem Musik-Ass darüber unterhalten, der zu mir meinte, das bis heute alle Devo Videos in irgendeiner Weise von anderen Künstlern gecovered und geklaut wurden.

Schade, dass der Gruppe niemals soviel Anerkennung geschenkt wurde, wie andere Ikonen.

Sie waren einfach zu früh in der Zeit dran bzw. ihrer Zeit zu weit voraus.
 
Bruce

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.606
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
[OT]
Mando Mango schrieb:
... das erinnert mich an die Scheibe von Chris Liebing, als er die Schnauze voll hatte von dem "S" Wort und seinen Release mit "call it what you want" benannte :)

"Mist" (Quelle: Bernd das Brot), nacheinander werden hier alle meine Quellen entlarvt.
Ja, ich bin ein Produkt des "mediocre audio and visual prgramming" (Quelle: http://www.undergroundresistance.com/creed.html).

mfG Bruce
 
 
Oben