Dichter unter Uns - Der eure Gedichtethread

Elch+Ulch

Elch+Ulch

Wannabe
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
205
Reaktionen
17
Ort
Senden/Münster
Hallo Allesamt,
ich habe vorhin ein Gedicht für den Englischunterricht (10te Klasse) geschrieben, die einzige Vorgabe war das Thema "Pain" (Schmerz).

‘Pain’

Pain is some u hate
Pain is some u love

Pain is some u can made
Pain is some u can’t banish

Pain is red
Pain is dark

Pain is in my head
Pain is in my heart

Pain is when u
don’t get enough heed

Pain is some u need
to feel that u are alive

Du hast auch eins geschrieben?
- Ja dann schnell hier rein!

(Bitte nur selbst oder von Freunden/Bekannten geschriebene Gedichte posten)

Greetz
Lukas
 
Chudiya.ji

Chudiya.ji

oder einfach nur Chrissi
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
106
Reaktionen
25
Ort
Taucha b. Leipzig
Nunja... damit hättest du das Thema Pain auf alle Fälle abgedeckt. :)
Nicht schlecht dein Gedicht. :)
Ich hab auch schon etliche verfasst, aberr ncih alle aufgehoben... eins das ich noch gefunden hab:


Ich suche dich so lang


Zeige dich Liebster
Meinem Herzen ist so bang
Wo bist du nur geblieben
Mit Küssen will ich dich nur lieben
Ich suche dich so lang

Will in meine Reinheit dich aufnehmen
Will dich beschützen mit meinen Flügeln
Um deine Dunkelheit zu zügeln
Und meine Liebe deinem Herzen geben
Ich suche dich so lang

Rette mich Liebster
Meinem Herzen ist so bang
Dem ich es schenken wollt
Zerdrückte es kalt
Ich suche dich so lang

Man wand sich ab von meinen Küssen
Hat meine Flügel mir zerrissen
Man lachte zu meiner Reinheit
So egoistisch aus Gemeinheit
Ich such dich schon so lang.


(von Christiane Träger, März 2005)


Chudiya ji
 
Zuletzt bearbeitet:
Tetraden

Tetraden

I can Breathe
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
366
Reaktionen
59
Ort
Magdeburg
Au ja, der Thread is ja geradezu perfekt für mich. Da haben sich im Laufe der Jahre Unmengen von angesammelt. :)

Licht

Das alte Leben war gegangen, es ließ mich zurück.
Hat meine Sicht auf die Dinge vollkommen entrückt.
Es war kein Ziel mehr da und das hat mich bedrückt.
Und auf der Suche nach nem neuen Sinn ward ich fast verrückt.

Und so führte ich mein neues Leben
die Körperhaltung: gebückt
Konnt die dunkle Welt nicht mehr verstehen
Ziellos ohne Hoffnung, suchend nach dem neuen Glück.

Doch in dieser dunklen Welt konnt ich plötzlich etwas sehen.
Ein helles Licht, es blitzte auf, schon fast wie aus versehen.
Ich schlug den Weg zum Lichte ein um wieder was zu sehen.
Vielleicht mal wieder glück zu haben und alles zu verstehen.

Und als ich es erreichte, da kam er über mich.
Ein Strahl des Lichtes, warm und schön, dem jedes Denken wich.
Es war mir nah, wir hatten Zeit, ich konnte es berühren.
Ich dachte gar ich wär nicht bereit das Licht in mir zu schüren.

Die Zeit ging vorbei, das Licht entschwand, ich war noch ganz benommen.
Als ich bemerkte was geschah, dass ich noch immer glomm.
Ich glomm nicht nur, nicht einfach so, ich brannte innerlichterloh.
Ich sah die Welt um mich erleuchtet und fand es wieder schöner so.

Ich dreh mich um und schaue nach, in der Ferne seh ichs leuchten.
Ich mache kehrt und laufe zu es wieder zu erreichen.
Und wenn ich es dann wieder treff dann leuchten wir zusammen.
Auf den Pfad des neuen Lebens den wir zusammen fanden.

Florian Z. 15.09.06
 
Nicholas Vegas

Nicholas Vegas

Play to Win
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
1.257
Reaktionen
101
Ort
InDaHousE
2 Mädchen gingen wohlbehütet
durch einen Rosengarten
die eine wurde gleich ge****t
die andere musste warten.

Richard Allan
 
Elch+Ulch

Elch+Ulch

Wannabe
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
205
Reaktionen
17
Ort
Senden/Münster
Die beiden oberen Gedichte find ich schön, so Oldschool like...

Das untere Naja, sehr einfach aber gut! :D Es hat was!?
 
dosi511

dosi511

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
241
Reaktionen
9
Ort
Heilbronn
Damit langweil mich nicht,
schreib ich hier ma ein Gedicht.

Höre nebenher noch Musik,
und schau was es im Forum noch so gibt.

Jetzt laber ich euch hier auch noch voll,
is mir egal weil ich finds doll.

Ein richtiges Thema fällt mir nur nicht ein,
drum lass ich es auch glaub jetzt sein.

Es is schon speht,
Zeit das es ins Bett nun geht.

:D
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kemmen

Herr Grün
Mitglied seit
Sep 2005
Beiträge
781
Reaktionen
136
hattn bisschen was von ner büttenrede @dosi :D
 
dosi511

dosi511

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
241
Reaktionen
9
Ort
Heilbronn
sl33k schrieb:
hattn bisschen was von ner büttenrede @dosi :D
*g* stimmt, bin zwar schon lang nimma auf fasching gewese, aba unser Dorf is bekannt für Büttenreden. :)
 
TIM o.S.

TIM o.S.

Superfast Jellyfish
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
2.511
Reaktionen
135
Ort
Friedberg (Bayern)
Bin ich der Einzige, der bei der Grammatik von Elch's Gedicht Kopfschmerzen kriegt? ;D
 
dosi511

dosi511

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
241
Reaktionen
9
Ort
Heilbronn
LittleFreak schrieb:
Bin ich der Einzige, der bei der Grammatik von Elch's Gedicht Kopfschmerzen kriegt? ;D
Na ja .... ich als "Büttenredner" finda da reimt sich kaum was.
 
G

Gast1490

Guest
Meine kreative Phase war in etwa von Sommer 05 - Sommer 06, seitdem kommt einfach nicht mehr viel gutes bei rum, bin auch nicht ein Fan von Reimen und Co, sondern versuch Gedanken zu visualisieren und zu verschriftlichen.

Mein Liebling :

Ein Wintermärchen

In deinen Armen
lieg ich da
unbekümmert
unbetrübt
schau ich in die Welt

Ich sehe
nur Wolken
nur Regen
doch hier und da
einen kleinen Sonnenstrahl
in deinem Lächeln

Alles prasselt auf mich
von oben nieder
und ich bin auf der Suche
nach einem Schirm
der mich vor all dem schützt

Da finde ich dich
wie du in meinen Armen liegst
ganz unbekümmert
schaust du in die Welt

Du sieht
nur Wolken
ein paar Schneeflocken
und hier und da
lässt sich die Sonne
über meiner Schulter blicken

Der Schnee verfängt sich
in deinen Haaren
und der Wind weht
unaufhörlich

Doch ich stehe da
mit meinem Schirm
und halt dich fest
so dass der Wind
und der Schnee
dir nichts anhaben können

Es regnet
und
es schneit
ohne ein Ende
in Sicht

Doch was kümmert mich der Regen
und dich der Schnee
solange wir
unseren Schirm haben
und ihn nicht öffnen müssen
 
Zuletzt bearbeitet:
coolkeeper

coolkeeper

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2005
Beiträge
174
Reaktionen
15
Ort
Mölln bei Hamburg
oh man wenn meine freundin wüsste das ich solche sachen hier poste^^


Der Tag sieht schön aus und leuchtet hell und froh
jedoch fehlt ihm etwas das man nicht sofort erkennt
dieses etwas zu finden wird vielen nie gelingen
mir ist es gelungen
Du bist die Nacht


Wers versteht melden

ansonsten probier ich doch spontan noch mal was
als Deutsch Leistungskurs Angehöriger ist das ja eigentlich nicht so schwer


Im Wandel durch das Ewige
Der Erscheinung der Zeit entzogen
wandelt der Geiste sich
und bleibt dennoch gleich

So schnell so flink
und doch träge und schwer
voll Schmerz und Leid
Voll Hoffnung und Glanz

So ist jeder von uns


(das gehörrt natürlich alles zusammen^^)
wer ideen hat was das heißen soll darf gerne posten
*lustiges Gedichte raten veranstaltet*
 
dosi511

dosi511

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
241
Reaktionen
9
Ort
Heilbronn
coolkeeper schrieb:
(das gehörrt natürlich alles zusammen^^)
wer ideen hat was das heißen soll darf gerne posten
*lustiges Gedichte raten veranstaltet*
1. Gedicht: Freundin (oder Musik :D ) ?
2. Gedicht: Vinyl ?
 
zOmtec

zOmtec

... bi-fi, bi-fi!
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
239
Reaktionen
16
Hab inzwischen 2 Kurzgeschichten und ein Drama geschrieben, allerdings glaub ich, dass so was in diesen "leichten" Kontext weniger reingehört ;)

Trotzdem was gereimtes:

tage wie dieser.
gedanken wie diese.
menschen wie du.
menschen wie ich.
brauchen schatten.
brauchen licht.
lieben sich selbst.
lieben sich nicht.
richte dich selbst.
hin zum licht.
der schatten hinter dir.
vergiss ihn nicht.
 
Hippiehexe

Hippiehexe

...Farbklecks...
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
7
Reaktionen
5
Ort
Niederrhein
Tetraden schrieb:
Au ja, der Thread is ja geradezu perfekt für mich. Da haben sich im Laufe der Jahre Unmengen von angesammelt. :)
Dito!Kram ich direkt mal ein paar meiner liebsten raus... :)



Ich suche nach Vergessen.
Warte auf ein Erwachen.
Allein im Dunkeln.
Ohne Hoffnung...
Sehe Dich und wache auf.

*********

Ich sehe mich um.
Es sind Gesichter.
Spüre die Blicke.
Erkenne....Fühle....
....Freude,Schmerz!
Ich höre Lachen-ich höre Schreien!
In ihren Augen lebt ihre Seele.
Sie spricht und verrät sie.
Gibt so viel Inneres preis.
Augen-Blicke - die alles sagen.
Dabei den Weg ins Herz zulassen.
Sie sehen weg.
Erkenne...Fühle...
....Angst!


*********

Es ist kalt.
Aber ist es Winter?
Oder ist es das Leben um uns herum?
Gekettet an die Bräuche der Gesellschaft,
vergißt man das Leben,
vergißt man das Lieben,
vergißt man das Träumen.
Nur noch Lernen,nicht verschlafen.
Dein Vater war und Du sollst sein.
Schillernd locken die Farben
der Freiheit,
enden aber stets im Tod.
Freiheit steht in Nebelschwaden,
doch der Weg scheint endlos lang.
Nur ein Fenster,
durch das jeder schaut,
sich aber nicht
zu öffnen traut.
Es ist kalt.​
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Das Reh springt hoch,
das Reh spring weit.

Es macht ja nichts,
es hat ja Zeit!
 
Elch+Ulch

Elch+Ulch

Wannabe
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
205
Reaktionen
17
Ort
Senden/Münster
Ich weiß das die Grammatik fürn Po ist, aber das ist wiederum egal, da ich als Autor ja schreiben kann wie ich will...^^
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Elch+Ulch schrieb:
Ich weiß das die Grammatik fürn Po ist, aber das ist wiederum egal, da ich als Autor ja schreiben kann wie ich will...^^
war das jetzt ein Gedicht? :p
 
Beak

Beak

Schumschumdidum
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
782
Reaktionen
34
Ort
Wien
Alle Kinder spielen Metzger
Außer Hein, der ist das Schwein...........aaaaah, mir fällt jetzt nix gscheites ein!!! :eek:
 
T

T-Star

Rocker
Mitglied seit
Nov 2005
Beiträge
65
Reaktionen
0
Wenns vorne zwickt und hinten beisst..Klosterfrau Melissengeist!!


P.s: Autogramme später!! :D
 
 
Oben