die besten "Abhäng-Filme" des Jahres?

F

FemmeFatable

New member
Mitglied seit
Dez 2002
Beiträge
4
Reaktionen
0
huhu,

als chronische nicht-ins-kino-geherin (nicht weil ich nicht ins Kino will, sondern weil ich irgendwie doch lieber zu Hause an Tracks rumbastle;)), werd ich gucken, dass ich über X-Mas und Neujahr ein paar Filme auf Video nachhole...

daher, lasst doch mal hören, was eure Lieblings-Abhängfilme dieses Jahr waren (damit mein ich einfach Filme, die einen nicht in die nächste Depri schicken... Popcorn Kino halt)

ich würd ja den Anfang machen aber ich hab dieses Jahr echt NULL Filme gesehen... werd allerdings wohl jetzt für Herr der Ringe Teil 2 'ne Ausnahme machen;)...

FemmeFatable
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
Erstmal ein Herzliches Willkommen hier, für so eine wundersam seltene Spezies hier im Forum!! ;)
Hoffe, Du fühlst Dich hier wohl und hast Spaß mit uns!

...tja, aber Filme... ich müsste mal hochrechnen, wie oft ich dieses Jahr überhaupt im Kino war *grübel* ... fast gar nicht?!
Glaube, da waren auch nicht wirklich erwähnenswerte Dinge dabei, zumindest meiner Meinung.
Ich weiß nur, dass ich eben seit einem Jahr dem zweiten Teil des LOTR entgegensehe, und schon total kribbelig bin, diesen endlich zu sehen.
Also, mich füllt der Film wahrscheinlich wieder so aus, dass ich das nächste Jahr auch wieder jeden Film als "unwürdig" betrachten werde :)


...so, und langsam verkriech ich mich auch mal in die Höhle, sonst kann ich der Frau Prof. morgen wieder nicht zuhören :D
Gute N8
 
Daywalker

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
Nov 2000
Beiträge
1.293
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
Echtes Popcorn-Kino: "Spider-Man", "Scorpion King"

Spannend: "Spy Game" und "Die Bourne Identität"

Packend und atmosphärisch dicht: "Pakt der Wölfe"

Für Fans: "Star Wars - Angriff der Klonkrieger"

Gut gemachte Gaunerkomödie: "Ocean's Eleven"

Enttäuschend: "Blade 2"

Für Tom-Clancy- und Politthriller-Fans: "Der Anschlag"

Zum Brüllen: "Monster AG"

Beklemmend: "K-19 - Showdown in der Tiefe" und "Black Hawk Down"


Selbst noch nicht gesehen, aber auf der Liste: "Minority Report", "Triple X", "Ice Age"

Öhm, ja. Vielleicht ist ja was dabei. :)
 
G

Gast30

Guest
hm,also

enttäuschend war "Minority Report"

genauso wie "The Mothman Prophecies"

fand "Blade 2" hammer... :) ( :D @daywalker *g*)

achja,zitrone des jahres oder wie das heißt geht eindeutig an "Triple X"...das war ja so ein schlechter film...*lol*

gut: "Roter Drache" - besser als die beiden Nachfolger "Das Schweigen der Lämmer" & "Hannibal"...

verdammt heftig & nachdenklich stimmend ist "Der Pianist"...

achja,net nur Triple X hat diesen "Preis" verdient,sondern auch "Kick It Like Beckham"... *gg*

gruß

olly

by the way: mein alltime-favourite *gg*: Haunted Hill & Der Knochenjäger
...
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Also meine Favoriten sind:

Spiderman, Die another day, Star Wars Episode II, Austin Powers 3, mehr föllt mir momentan nicht ein.

Ausser vielleicht noch ein paar alte Sachen, die man auf jedenfall mal gesehen haben sollte:

Pulp Fiction (Endgeiler Film!!!)
Snatch
Bang Boom Bang (ja, ein deutscher Film ;D)
Fight club
 
Daywalker

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
Nov 2000
Beiträge
1.293
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
auch wenn's ja schon wieder offtopic ist:

"Blade 2" war im Vergleich zum Teil 1 ja wohl sowas von grottenschlecht. Und "Die another day"? Tun wir doch einfach so, als hätte es den nie gegeben. Unsichtbare Autos, pffft!
 
C

ccg

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2002
Beiträge
656
Reaktionen
0
Ort
Saartown!
huhu,

Also da muss ich Daywalker recht geben. Also wer wirklich ein wenig Gefühl für guten Geschmack hat, sieht nach den ersten 20 Minuten (länger habe ich ihn auch nicht geschaut) schon, dass es ein typischer Fall eines Nachfolgers ist. Die Nachfolger werden nur ins Leben gestampft weil der erste Erfolg hat. Der zweite ist dann nur noch Geldgier.

Die meisten Filme die ins Kino kommen sind wirklich anspruchslose Hollywood Filme. Wer wie gesagt, ein bisschen kritisch ist und wirklich schon gute Filme gesehen hat, der weiss das Blade 2 etc. einfach nur schlecht sind.

Mir persönlich hat gefallen:
Kömöde/Lachen : 8 Frauen und Ice Age. Die waren einfach nur genial.

Minority Report und Bourne Identität waren zwei typische Hollywood Schinken. Minority Report war zwar von der Story her nicht all zu schlecht, aber immer noch kein guter Film.

Triple X war ja dann wohl die Krönung. Also so einen schlechten Film habe ich in meinem ganzen Leben noch net gesehen. (Ok Blade 2 :-D)

Harry Potter 2 *nachdenk* er war für einen zweiten Teil wirklich gut, aber an den Ruhm, Erfolg und Innovativität kommt er nicht ran. Auch Teil 3,4...werden nicht an die Qualität des ersten Teils ran kommen.

Spiderman - Was soll man dazu sagen, alles was sich zu ´nem Film umsetzen lässt, wird in Angriff genommen. (siehe:Harry Potter,Herr der Ringe). Ich persönlich würde Spiderman höchstens eine 3- geben. Die Idee war vorhanden, also nichts neues mehr, Die Umsetzung mehr oder weniger gelungen. Insg. ein Film zum Zeitvertreib (Hollywood Filme) aber KEINESWEGS ein Film mit hohem Anspruch.

Die Another Day habe ich mir noch nicht angesehen, aber meine Erwartungen sind sehr gering! Der letzte Bond "Die Welt ist nicht genug" war ja schon recht übertrieben mit Stands etc und wenn ich jetzt einfach mal denke "Triple X, Minority Report" und wenn ich das auf Bond umsätze, dann kommt dabei nichts gescheites raus. Ich fand die alten Bonds einfach einmalig. Die waren einfach nur 007.
Gut ich kann über diesen neuen die another day wie gesagt nichts definitives sagen, aber ich ahne da schon so was in der Richtung.

Ähnlich wie mit Roter Drachen.
Schweigen der Lämmer war einfach ein Kracher, ein Film der in die Geschichte eingeht. Hannibal war ja dann wohl wieder ein typisches Beispiel für ein schlechten Second Part. Hannibal ist meiner Meinung nach einfach nur grauenvoll. Wenn ich jetzt denke dass Red Dragon der Nachfolger von Hannibal ist (auch wenn er chronisch vor schweigen der Lämmer liegt) habe ich ehrlich gesagt keine gute Meinung über diesen Film.

Vanilla Sky ist einfach nur ein Remack von "Abre los ojos".

Das Original ist einfach nur Klasse. In Vanilla Sky ist vieles umgeändert worden und im Endeffekt einfach nur schlecht.

Monster AG - die selben Macher wie von Ice Age legten hiermit ein recht lustigen und Interessanten "Vorgänger" von Ice Age hin. Ein guter Disney Film. Meiner Meinung nach kommt er an die Qualität von Ice Age nicht ran.

Spy Game - Ich habe ihn gesehen - und fand ihn recht spannend. Aber wirklich nur ein Hollywood Film zum Anschauen. Mehr nicht.

Black Hawk Down - einen perverseren und abscheulichern Film gibt es nicht. TYPISCH Hollywood/USA. Immer nur Krieg etc. Warum muss man so was schreckliches was man Tag täglich in den Nachrichten sieht, noch als Kinofilm umsetzen? Zuschweigen von der schlechten Umsätze.
Dieser Film bekommt von mir ne 6-.
Der Film ist absolut schlecht umgesetzt, die Stands übertrieben, die Story anhand einer realen Gegebenheit genommen, und der Aufbau mehr als schlecht. Beispiel:
Ein Black Hawk Down (Hubschrauber) stürtzt nach Beschuss mit 3 Leuten ab. Einer ist tod. 2 schwer verletzt. Die Stadt ist voll mit Gegnern, Waffen, Bomben etc. Der Fußtrup durchquert die halbe Stadt um 2 schwer verletzte zu retten. Bei diesem Akt verlieren sie aber 10 von dem Trup. Ja bitte was soll denn das???? TYPISCH USA/AMERKIA/BUSH.

*ich könnte bei sowas in die Luft gehen*

Der Herr der Ringe - Ich habe vieles gute über diesen Film gesehen, aber mir gefällt die Handlung und Art und Weise irgendwie nicht. Aus diesem Grund habe ich auch nur die Vorschau gesehen. *duck*

Star Wars/Star Trek - ebenfalls nicht mein Fall. Ich mag diesen Future Style nicht so.

Ocean's Eleven, war ein recht gut umgesetzter Film. Die Idee, ein wenig abstrus, aber dennoch witzig, war nicht übel.
Es war halt ein Film. Ein Film der mit der Realität nichts zu tun hat. (Wer überfällt schon 3Casinos an einem Abend mit na Hand voll Leuten??? :-D :-D)

Santa Clause 2, Dr. Dolittle 2 und wie diese Filme alle heissen, sind einfach nur Niveaulos.

In diesem Sinne. BYE BYE
 
M

Mark Sparx

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2002
Beiträge
121
Reaktionen
0
Ort
Landshut
2 absolute empfehlenswerte Filme sind:

"Herr der Ringe"
und "Ice Age"

Tu dir blos nicht Trible X an, das war für mich DIE Entäuschung dieses Jahr!
Ach ja, der neue James Bond kann sich auch sehen lassen...
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
Feb 2001
Beiträge
2.562
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
gut, ok, jetz kann ich ja auch was sagen: Also Ice Age und vor allem die Monster AG lohnen sich auf jeden Fall!! Das ist wahr.
Star Wars... für mich als einen der Hardcore Fans wieder relativ zu sehen. Im Gegensatz zu den alten Filmen... (ihr wisst schon, früher war alles besser :) )
Es ist zwar interessant, diese ganzen Dinge der StarWars Vorgeschichte mal zu erfahren und vor allem zu sehen, aber ich frage mich immer, wie so ein Film dann noch auf Leute wirkt, die selbst das nicht interessiert :-/
 
F

Frederik

Opa
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.001
Reaktionen
0
Ort
Schleswig
Aaaaaaaaaaalso...:

Dieses Jahr waren ein absolutes MUSS:
Training Day ( ist doch diese Jahr, oder??? )
Spider-Man
Ice Age
Herr der Ringe


...und auf KEINEN FALL:
Triple X...wenn du doch xXx anschaust, dann schau dir den saugeilen Brücken-Stunt am Anfang an und dann lauf!! Und zwar SCHNELL und WEIT!!! ;D ...denn der Film ist einfach nur... :badfinger:

...hm...ach ja...Blade 2...da gibts nicht viel zu sagen...nur Gemetzel...okay, gute Action ist schon geil...aber 90 Min. NUR gemetzel???? :badfinger: :badfinger:

...schließ mich insofern dn Meinungen bisher an...ach ja:
How High soll auch net übel sein, werd ihn mir wohl heute anschauen...
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
How High ist total pervers. Ich fand den net so doll.
 
G

Gast30

Guest
hm,also ich find blade 2 halt goil...ich guck eh kaum andere genres außer horror und splatter...is halt doch geschmackssache,gell?
und jez erzählt mir net,das die effekte bei blade 2 schlecht waren...*räusper* die waren gut gemacht.
und NUR GEMETZEL stimmt auch nicht...immerhin hatte dieser film sogar einen Wendepunkt...was net jeder film hat...

gruß
olly

btw:NUR GEMETZEL= Braindead :D *gg*
 
G

Gast30

Guest
@frederik: stimmt Training Day,einer meiner lieblings-filme :) denzel washington spielt genial genauso wie ethan hawke.
den film mit dem richtigen theatre system gucken= ein fest! :)
 
Bruce

Bruce

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
1.606
Reaktionen
156
Ort
vom Dorf
Kann dir mal "Elling" empfehlen: Abgedrehte Komödie über zwei Irre.
 
G

Gast30

Guest
Da möcht ich mich doch auch mal endlich zu Wort melden:

Zu Ice Age und Monster AG kann ich nur sagen, dass ich die absolut geil finde, einfach nur zum wegschmeissen! :) (Besonders auf ner LAN-Party mit 10 Leuten nach 6 Bier ;D)

Und nu ma was zu der Sache mit Blade 2: also ich fand den Film einfach nur geil, is aber denk ich geschmackssache! Wer auf solche Filme (d.h. Zombies, Action, Blut) steht, sollte sich den auf jeden Fall antun, besser eigentlich schon angetan haben! Trotzdem für Genre-Fans: selbst auf DVD find ich den Film nich halb so geil wie im Kino! Ich find ihn ehrlich gesagt mindestens gleichwertig zum Teil 1 und nich als billigen Nachfolger! Was schlussfolgern wir daraus? Ansichtssache! ;)

Glaube zu HdR brauch ich nich viel zu sagen, wenn der zweite Teil genauso krass wird, wie der erste, is eh schon wieder das Kino-Jahr gerettet! Besonders die DVD dazu fand ich cool, um mal zu sehen, wie heavy das ganze entstanden ist!

Spider Man - für mich eindeutig ne Geldverschwendung, 8€ für nen Film, wo ich sogar teilweise die Comics spannender find! Wenn die Produzenten denn wenigstens mal ein neues "Monster", d.h. nen neuen Widersacher erfunden hätten....

Und zum Schluss noch ne Message @ccg:
Wenn du Hannibal schlecht findest und sagst, das is nur ein billiger Nachfolger, dann haben wir wahrscheinlich unterschiedliche Filme gesehen! ;D Ich fand Hannibal nämlich auch cool, natürlich die Version ab 18!

Schönen Nikolaus noch,

En-Trance

ach, halt: hab ich doch vergessen - für die gemütlichen Stündchen unterm Weihnachtsbaum natürlich nich "Der Exorzist - Director's Cut" vergessen! :-D ;D ;D ;)
 
C

ccg

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2002
Beiträge
656
Reaktionen
0
Ort
Saartown!
@En-Trance

Komm bitte, in Hannibal (selbst bei der Version ab 18) ist doch nix passiert. Der war einfach nur langweilig. Das einzig große war das mit dem Gehirn essen...mehr war da auch net. Und die schießer im Knast. ok. Aber da ist ja Bibi Blocksberg spannender.
 
N

NetVampir

Well-known member
Mitglied seit
Mrz 2002
Beiträge
107
Reaktionen
1
also meine favoites sind z.zt. "Was nicht passt wird passend gemacht" "Lammbock" ok, sind deutsche filme, kann man aber trotzdem ganz gut drüber lachen!
Scary Movie 1 war auch nicht schlecht, ansonsten noch "ice age" und irgendwie auch "From dusk till dawn"
 
D

Darktrancer

Teh'leth
Mitglied seit
Nov 2000
Beiträge
1.008
Reaktionen
1
Ort
MHL (Thüringen)
Also dieses Jahr hab ich mir nur ein paar Filme angeschaut - einer der besten: ICE AGE! ;o) Aber auch nur wegen diesem Vieh mit der Nuss - dem eigentlichen Hauptdarsteller!

Eher langweilig fand ich "Der Herr der Ringe" - sorry, aber ich bin schon bei der normalen Version fast eingeschlafen - und jetzt soll's da noch ne 30 Minuten längere geben. Eigentlich unverständlich, weil ich mir Fantasy-Filme ganz gerne anschau. Teil 2 scheint wohl etwas besser zu werden, werd aber trotzdem warten, bis der auf DVD rauskommt.

Den letzten Film den ich im Kino gesehen hab, war "Minority Report" und ich fand den eigentlich richtig gut - obwohl ich den Tom Cruise eigentlich nicht leiden kann.

greetinx,
Darktrancer
 
G

Gast30

Guest
@NetVampir:

From Dusk Till Dawn ist aber schon älter,...aber: Mein lieblings-film,genial,das teil,aber net die egschnittene 16er version :/

From Dusk Till Dawn 2 + 3 sind auch hammer,hab sie leider nur auf englisch sehen können...leider sind sie net mit george clooney (schreibt mand en so?*g*) und quentin tarantino...aber wer teil eins mag,mag teil 2 + 3 auch... :)

gruß
olly
 
D

D

Well-known member
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
79
Reaktionen
0
Blade 1 FSK 18
Blade 2 FSK 18
Brain Dead FSK 18 (Eine Horrorkomödie zum Ablachen)
Crying Freeman - Der Sohn des Drachen FSK 18
Den zum Küssen .... FSK 18
From Dusk Till Dawn FSK 18 (wie oben schon erwähnt)
Leon der Profi DC FSK 16
Replacement Killers FSK 18
Sieben FSK 18
Tanz der Teufel 1 FSK 18 (Eine Horrorkomödie zum Ablachen, ja ich meine Teil 1)
The Cell FSK 18

PS: Red Dragon (Schweigen der Lämmer Zero) ist wie Resident Evil Nemesis für die PS1. Man kennt die typischen Schockeffekte und die Handlung ist vorhersehbar!! Also nur was für Fans der Reihe!!!
 
 
Oben