Die Entstehung der Musik

  • Ersteller Patrick Van Baily
  • Erstellt am
Patrick Van Baily

Patrick Van Baily

Vinylbesessener
Mitglied seit
8 Feb 2005
Beiträge
207
Reaktionen
20
Ort
Leipheim bei Ulm
Die Entwicklung unserer heutigen Musik...

Teil 1 - Musik Geschichte (1830-1935)

Hallo,

alle die dieses Forum nutzen, haben mit Sicherheit eines gemeinsam:

"Die Musik"

Aber wie ist eigentlich die heutige Musik entstanden???

Nach ausführlicher Recherche konnte ich mir endlich ein Bild darüber machen, wie sich unsere heutige Musik entwickelt hat...

Im Jahre 1830 wurden von dem gebürtigem Göttinger Wilhelm Weber (Physiker) erstmals Schallschwingungen aufgezeichnet. Diese Aufzeichnung wurde mit einer von Ruß beschichteten Glasplatte und einem Metallstab vorgenommen. Hinzu kam eine Stimmgabel an der eine Schweineborste befestigt war. Diese Schweineborste kratzte somit die Schwingungen beim Entlangziehen in die Rußschicht.

1865 zeigte Maxwell, dass elektrische und magnetische Kräfte zwei sich ergänzende Erscheinungen des Elektromagnetismus sind. Er zeigte, dass sich elektrische und magnetische Felder in Form von elektromagnetischen Wellen mit einer konstanten Geschwindigkeit von 3\cdot 10^8 m/s durch den Raum bewegen können, was genau der Lichtgeschwindigkeit entspricht. Er behauptete auch, dass das Licht eine Form von elektromagnetischer Strahlung sei. [Quelle: www.wikipeda.de]

1877 entwickelte Edison neben 2000 Erfindungen unter anderem auch den Phonographen. (Tonwalze, Tiefenschrift in Wachs) Ihm gelang es erstmals akustische Schallwellen in elektrische Impulse umzuwandeln.

1878 entwickelte Emil Berliner (wieder ein Deutscher :D ) das Grammophone und ermöglichte mit diesem die Vervielfältigung von Platten. Mit Hilfe des Galvanischen Verfahrens konnten Matrizen erstellt werden. Davon wurden die Schellackscheiben gepresst. (Schellack=eine harzige Substanz, die aus Gummilack gewonnen wird. Gummilack selbst wird aus Ausscheidungen nach dem Stich der Lackschildlaus Coccus lacca von manchen Pflanzen gewonnen.)


1888 erfand Tesla das Radio – auch wenn ihm diese Erfindung jahrelang nicht zugesprochen wurde –, den Tesla-Transformator, die Tesla-Turbine, baute die erste Fernsteuerung der Welt, baute den Tesla-Generator, eine Fortentwicklung der Tesla-Spule, eine Spule für Hochfrequenz-Einsatz-Zwecke mit Luft als Kernelement, und war der Vater unseres heutigen Wechselstromsystems. Speziell gehen dabei das Mehrphasensystem bzw. das Drehstrom-Prinzip auf ihn zurück. [Quelle: www.wikipeda.de]

1884 bestätigte Heinrich Rudolf Hertz die Theorie des Lichtes von Maxwell und entdeckte die Existenz von elektromagnetischen Wellen.

1895 entwickelte Guglielmo Marconi einen Apparat mit dem er Signale bis zu 1,5 Meilen drahtlos senden konnte. Er ist sozusagen der Begründer der Funkübertragung

Im Januar 1896 veröffentlichte Popow im "Journal der Russischen Gesellschaft für Physik und Chemie" einen Artikel unter dem Namen "Gerät zur Aufspürung und Registrierung elektrischer Schwingungen", in dem er das Schema und eine detaillierte Beschreibung des weltweit ersten Radioempfängers lieferte. Eine erfolgreiche praktische Umsetzung des Geräts bewies seine Fähigkeit, elektromagnetische Wellen in der Atmosphäre aufzufangen. [Quelle:www.wikipeda.de]

1912 kam die Schellack Standard 50 cm, 40 minuten, 750 gramm, 6 mm dick, 78 rpm (Jetzt wißt ihr für was die 78er RPM auf Eurem Plattenteller ist--für Schellack - Scheiben) Die Radiostationen tauschten erstmals Platten untereinander aus...

1917 kam die erste Jazz- Schallplatte. Die Original Dixiland Jazz Band nimmt damals den Titel "Live Stable Blues" auf und bietet ihnen den Radiostationen und Jukeboxherstellern zum Kauf an. Von diesem Zeitpunkt an, entwickelte sich der Musik Schallplatten Markt sehr schnell.

1920 Grammophon und Schallplatten Fachgeschäfte verbreiten sich mehr und mehr.

1928 hat Pfleumer das "Papier-tonband" erfunden und BASF hat 1935 das erste Kunststoff-Tonband entwickelt.

1930-1940 Radio Top 40 Sendungen und die Musikindustrie sind im Aufwind dank Radiohits (R&B)
 
Zuletzt bearbeitet:
Patrick Van Baily

Patrick Van Baily

Vinylbesessener
Mitglied seit
8 Feb 2005
Beiträge
207
Reaktionen
20
Ort
Leipheim bei Ulm
AW: Die Entwicklung unserer heutigen Musik...

Teil 2 - 1940 Discotheque

1942 erste illegale Discotheque (Disc = Scheibe, Theke=Behältniss) in Frankreich. Im 2. Weltkrieg war öffentliche Musik verboten. Dunkle Höhlen an der Seine wurden mit soundsystem und Plattenspielern beschallt.

1943 erster Club in UK (auf dem Lande) von Jimmy Savile..Schellack Grammophone.

1946 Savile verwendet erstmals 2 Grammophone in seinem Club um Non-Stop-Musik zu spielen.

1945 Nachkriegsradio unterstützt die Verbreitung von Musik und DJ's weltweit.

1947 erste legale Disco in Frankreich

1948 Vinyl entsteht!!!!! :D :D :D

1948 erster Wirtschaftskrieg zwischen CBS (Columbia Broadcast System) und RCA (Radio Cooperation Amerika)
CBS- 30 cm 12 inch Langspielplatte 33
RCA- 17 cm 7 inch Single 45
 
Zuletzt bearbeitet:
Patrick Van Baily

Patrick Van Baily

Vinylbesessener
Mitglied seit
8 Feb 2005
Beiträge
207
Reaktionen
20
Ort
Leipheim bei Ulm
AW: Die Entwicklung unserer heutigen Musik...

Teil 3 - 1950 Rock & Roll


1950-1960 Rock'n'Roll entsteht und die Leute gehen gerne tanzen und feiern

1950 eröffnet der erste Club in London

1955 macht der erste deutsche Star DJ Chris Howland Furore beim WDR.

1958 Stereophonie, bzw Stereoplatten

1959 erste Tanzbar in BRD Aachen - "Jockey Tanzbar" von Klaus Quirini.
Quirini arbeitete mit 2 Thorenz Plattenspielern und einem Shure Microfone.

Teil 4 - 1960 -Popzeitalter - erste Modewellen

1960 eröffnet die erste Disco - Le Club an Sylvester in NYC. Das Publikum bestand aus High Society, elegant & trendy

1960 Leo Fender entwickelt die E-Gitarre

1961 eröffnet die erste große disco mit Lichtunterstützung.

1963 Nordengland im Northernsoulfieber - Es entstanden dort die ersten Raves. Tausende junge Leute pilgerten am Wochenende zu Partys auf den obskuren amerikanische Soulplatten gespielt werden. Je unbekannter desto besser. Pharmazie aus überfallenen Apotheken spielten eine große Rolle. :rolleyes:

1965 entwickelt Robert Moog den ersten Synthesizer

1965 Terry Noel (NY) mixt Platten übereinander - Acapellas auf Instrumental. Er spielt mit Lichteffekten und Soundanlage (mehrere Verstärker - pseudo Surround Effekte)

1966 Die Drogen-Ära bringt monotone Live-Bands in den Vordergrund und verdrängt die DJ's aus den Clubs und Tanzhäusern. Licht, Exstase, E-Gitarren-Sound und Monotonie,...(Greatful dead und Pink Floyd Style)
Ende der 60er waren die Clubs tot (zu wenig Tanz, zu viele Drogen und Polizei)
60er Vietnam Depression, Aufstände und Attentat auf Kennedy, Malcom X, 68er neues Selbstbewusstein der suchenden Jugen...
Schwarzer R&R wird durch die Industrie Weiß - UK Style. Das Popzeitalter ist derzeit mit den Beatles und den Rolling Stones auf dem Höhepunkt...

Nur im schwarzen Underground gab es sogenannte Hip Hop (Hip=Hüft, Hop=Schwung...Hüftschwung) Partys.. Die Musik bestand aus Soul, Funk und Jazz.

1969 kommt der erste Taktgenerator für Rockmusiker auf den Markt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Patrick Van Baily

Patrick Van Baily

Vinylbesessener
Mitglied seit
8 Feb 2005
Beiträge
207
Reaktionen
20
Ort
Leipheim bei Ulm
AW: Die Entwicklung unserer heutigen Musik...

1970 - Neuanfang der DJ-Kultur

Schwarze Undergroundclubs (illegal), Schwule und Randgruppen (auch Weiße) Drogen und orgien, neuer Sound - Funk und afrikanische Rhytmen, alles was lief war Disco!!!! Die Disco kam zurück... Disco war Freiraum ohne Grenzen, Rassen und Regeln. Set me free, Release yourself, Let your body go, sexy sexy...NON-STOP MUSIC.

1973 eröffnet in New York die Paradise Garage --- Francis Grosso mischt Platten Nonstop an- und in einander. Platten mit langen, monotonem Rhytmus

Passagen wie zum Beispiel: Manu Dibango - Soul Makosso und Donna Summer - Love to love you baby (Giorgio Moroda) hatten Radioverbot!!!

1973 gab es die ersten Blockpartys parallel zur Disco. Schwarze machten in der Bronx Party. Die Musik war Funk

1973 George MC Rae - Rock your baby war der erste Song der mit einem Taktgenerator als Grundbeat entstanden ist.

1974 Kraftwerk - Autobahn -- Die Urväter der heutigen elektronischen Musik.

1975 entstand die erste programmierbare Rhytmus Box von Paia

1976 12" Maxi -- 6 km lang, 33 rpm = 16km / h, 1 Tonne/cm
12" Double Exposure - Ten Percent
damit begann auch das Zeitalter der Disco- und Re-mixe (Cut&Paste)
künstliche Verlängerung von bestehenden Songs mit Hilfe von Tonband und Schnitttechnik.

1975-1979 Ende der 70er wird Outfit, Style und Auffallen immer wichtiger...Village People, Saturdaynightfever
Disco-Boom (Ausverkauf beginnt - wenig musikalischen Entwicklung) Letzter großer Disco-Hit war Chic - Good Times

1977 Trans Europa Express und erstes Kraftwerk Konzert in USA vor hauptsächlich schwarzem Publikum

1978 Roland CR 78 Drummaschine mit Microprozessor entstand.

1978 Frankie Knuckles zieht von NY nach Chicago. Er war lange DJ in der Paradise Garage und wechselte ins Warehouse.

1979 Sugar Hill Gang - Rappers Delight (1. Rap-Platte)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: D-O
 
Oben