[DJ-Anfänger]Reloop RP-4000 MK 2

V
v3t3r4n
Active member
Mitglied seit
24 Nov 2005
Beiträge
41
Reaktionen
2
Ort
Castrop-Rauxel
Reloop RP-4000 MK 2
Ich habe vor mit so Richtung Weihnachten hin Turntables mit Mixer zu zulegen. Es geht jetzt darum, dass ich erst mal nicht so viel Kohle zur verfügung habe und für mich somit schon mal kein Technics in frage kommt.
Ich habe mich jetzt in meiner Gegen informiert und bin auf folgendes Angebot gestoßen (gebrauchte TTs):
--------------------------------------
2 * Reloop RP-4000 MK 2 für zusammen 250 Euro
2 * Systeme für 80 Euro (angeblich orginal 140 Euro)
zusammen 330 Euro
--------------------------------------
Als Anhang noch ein Bild des TTs und des Systems.

Ich würde nun gerne wissen, wie ihr zu dem Angebot steht?! Ist es ratsam zu zuschlagen? Ich habe wirklich keine Ahnung von Turntables etc. Sind die TTs ok oder ist die Marke total Schrottware?

Danke schon mal für die Hilfe
Tobi
 

Anhänge

  • System.jpg
    System.jpg
    89,3 KB · Aufrufe: 219
  • TT (1).jpg
    TT (1).jpg
    35,7 KB · Aufrufe: 238
Zuletzt bearbeitet:
Mando
Mando
bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.044
Reaktionen
484
persönlicher Tip:

Wenn Du Dir einen 4000er zulegen möchtest, achte bitte auf die Modellreihe "M3D", da die MK2 die Vorgänger waren, die noch zu große Gleichlaufschwankungen vorgewiesen haben.

Vergiss dabei nicht, dass Du noch nen guten Kopfhörer und nen Mixer benötigst, die Platten dabei auch nicht zu vergessen ;)

Spar lieber ein bischen länger :)
 
Zuletzt bearbeitet:
V
v3t3r4n
Active member
Mitglied seit
24 Nov 2005
Beiträge
41
Reaktionen
2
Ort
Castrop-Rauxel
Was bedeutet der Begriff "Gleichlaufschwankungen"?
Sind diesee Schwankungen auch zu groß für einen Anfänger?
 
Mando
Mando
bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.044
Reaktionen
484
auf gut deutsch:

Dir rennt ständig die Platte davon ;)

Er läuft also nicht immer in der Geschwindigkeit, wie Du diese per Pitchregler eingestellt hast, da der Motor zu ungenau ist.

Ergebnis daraus ist, dass du alle paar Sekunden die Platte nachgleichen musst.
 
_jim.N
_jim.N
dAjim (labil rec)
Mitglied seit
20 Mai 2005
Beiträge
291
Reaktionen
21
Ort
Erlangen
v3t3r4n schrieb:
Was bedeutet der Begriff "Gleichlaufschwankungen"?
Sind diesee Schwankungen auch zu groß für einen Anfänger?

Gerade für Anfänger ist das ein Problem. Du wirst einfach nicht so schnell voran kommen wie mit hochwertigerer Hardware, und irgendwann gibt es auch eine Grenze wo Du sowieso umsteigen musst. Noch dazu der schlechte Wiederverkaufswert. Aber da Du nicht mehr Geld hast hilft ja alles nix..
 
V
v3t3r4n
Active member
Mitglied seit
24 Nov 2005
Beiträge
41
Reaktionen
2
Ort
Castrop-Rauxel
ok das hört sich echt blöde an, und gerade wenn man nen Anfänger ist hat man das ja sowieso noch nicht so drauf.
 
Mando
Mando
bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.044
Reaktionen
484
Jo, deshalb spar lieber auf eine 600er Euro Grenze, indem Du dann ein brauchbares Material zum Anfangen hast :)

Oder wünsche es Dir von Deiner Familie bzw. Verwandtschaft und verzichte vorab auf Dein nächste Geburtstagsgeschenk ;)
 
DaRemy
DaRemy
Well-known member
Mitglied seit
13 Sep 2005
Beiträge
148
Reaktionen
5
Ort
Marburg
Ich sags einfach mal so:

Sieh zu, dass du dir per Ebay, oder auch hier im Forum 2 gut erhaltene Reloop 4000 der neuen M3D Baureihe zulegst und dazu einen gebrauchten Pioneer 707. Beim Headphone bitte nicht an Geld sparen: Wenn du mal auf einer Party oder gar im Club auflegen tust, interessiert dein weniger guter Plattenspieler oder der weniger gute Mixer @ home nicht sonderlich. Ein schlechter Kopfhörer jedoch wird dir ein sauberes Mixing ab einer gewissen Lautstärke unmöglich machen.
Versuch dich an meinen und die Ratschläge meiner Vorredner zu halten und du wirst nichts falsch machen.
 
V
v3t3r4n
Active member
Mitglied seit
24 Nov 2005
Beiträge
41
Reaktionen
2
Ort
Castrop-Rauxel
ok erstmal schon mal ein dank an euch für die hilfe. werd dann wohl die mk2 reihe nicht kaufen, oder ist doch noch wer andere meinung?
 
G
Ge4z
Well-known member
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
56
Reaktionen
0
Moin, ich habe auch vorm halben Jahr welche kaufen wollen. Erst sone billig TT´s dann wollt ich unbedingt Re... haben. Nun in bald habe ich entlich das Geld für 2 neue Technics SL-1210 MK5 =) *freu*. Komme da sogar etwas günstiger ran. Ich wollt zuerst auch unbedingt welche haben, habe dann oft beim Freund am Re... gestanden und im Inet fast alles über TT`s gelesen und spare auf meine traum TT´s =)
 
Sankt
Sankt
►Play▐▐ Pause ■ Stop
Mitglied seit
10 Aug 2005
Beiträge
303
Reaktionen
51
Ort
nähe Dresden
Hi du!
ich hab 2reloop M3d s! ich bin damit sehr zufrieden! und waren auch bei ebay ganz billig! gutmachen $ankt
 
J.C. Royce
J.C. Royce
Plattendreher
Mitglied seit
2 Nov 2004
Beiträge
241
Reaktionen
3
Ort
Fürth
ich hatte mal zwei reloop rp-4000 mk3......die waren auch ganz ok für den anfang. die müsste man nun auch für wenig geld bekommen. Was willst du denn eingentlich für den mixer ausgeben?
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Gast2776
Guest
Zu den Kopphörern lass Dir noch gesagt sein, hier auf KEINEN FALL sparen. Mit billigen zerrupfst Dir schneller Dein Gehör. Ich spreche da aus Erfahrung....
 
D
DJ Blu3
Blau? Ich? nööööö:D
Mitglied seit
9 Nov 2005
Beiträge
74
Reaktionen
0
also ich habe jetzt mit 5000 m3ds angefangen...
für meine klienen hauspartys und geburtstagsfeten reicht das locker find ich....

nur darunter würd ich nix machen, ich habe einmal auf 2000er reloop gespielt, nie wieder:D

nächstes jahr hab ich dann auch technics am start:D
 
V
v3t3r4n
Active member
Mitglied seit
24 Nov 2005
Beiträge
41
Reaktionen
2
Ort
Castrop-Rauxel
also meint ihr ich sollte mit mind .4000 und dann die 3 reiher holen und keine mk2 oder?
wie viel müsste ich da rechnen gebraucht bzw neu?
v3
 
D
DJ Blu3
Blau? Ich? nööööö:D
Mitglied seit
9 Nov 2005
Beiträge
74
Reaktionen
0
also die 4000 m3d in silber kosten bei elevator 239, in schwarz 229 euro...
aber wenn du irgendwo nen shop im i-net findest(und das wirst du^^ wenn du suchst) dann gehen die den preis mit...also ich habe für mein einsteigerset:
2x 5000er in schwarz
1x rmx 40 dsp
2x ortofon concorde pro
1x rh 3300 pro
780€ bezahlt...
eigentlich kostet das set nach normalen preisen über 1100€...

ich weiß ist eben nen anfängerset, aber für mich reichts
 
Sankt
Sankt
►Play▐▐ Pause ■ Stop
Mitglied seit
10 Aug 2005
Beiträge
303
Reaktionen
51
Ort
nähe Dresden
Hi Madman!
Nein hab ich natürlich nicht! Hab aber auch vorher natürlich bei ebay geguckt und da gabs die auch billig! naja gutmachen
PS: bin voll zufrieden!!!!!!!!!!!! danke nochmal
 
V
v3t3r4n
Active member
Mitglied seit
24 Nov 2005
Beiträge
41
Reaktionen
2
Ort
Castrop-Rauxel
was haltet ihr denn davon erstmal nur einen tt zu kaufen also dann von technics und den dann an nen mischer mit pc anschließen?!
wie viel müsste ich ca für nen gerbauchten technics mk2 mit system rechnen?
 
potz!
potz!
alternativo
Mitglied seit
19 Mrz 2005
Beiträge
425
Reaktionen
17
Ort
Wuppertal
die idee taugt auf jedenfall was. ein gebrauchter mk2 kostet wenn er in einem brauchbaren zustand ist 300€ aufwärts. mit glück krichst du sie auch billiger aber da braucht man etwas geduld und muss gut aufpassen
 
TecHnicSFreaK
TecHnicSFreaK
Beatmatcher
Mitglied seit
25 Sep 2005
Beiträge
208
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
Also, bei dem Anblick des DJ S ham sich meine Fussnägel fast aufgerollt :D !Ohne Schutzhülle auf der Slipmat :mad: !!!!!!!aaaahhh wer macht sowas? :confused:
 
G
Gast8856
Guest
DJ Blu3 schrieb:
also die 4000 m3d in silber kosten bei elevator 239, in schwarz 229 euro...
aber wenn du irgendwo nen shop im i-net findest(und das wirst du^^ wenn du suchst) dann gehen die den preis mit...also ich habe für mein einsteigerset:
2x 5000er in schwarz
1x rmx 40 dsp
2x ortofon concorde pro
1x rh 3300 pro
780€ bezahlt...
eigentlich kostet das set nach normalen preisen über 1100€...

ich weiß ist eben nen anfängerset, aber für mich reichts


WOOOW 1100€ ... ach du kacke :D

Ich hab für knapp 750€...

2x Technics 1210 (Gebraucht aber super Zustand)
2x Neue Shure M44-7 Systeme
1x Ecler Hak 300 Battle Mixer (siehe Testbericht)

...gekauft!!!

Alles der Reihe nach, konnte mir nicht alles gleichzeitig Leisten...
find ich besser als dein Rel**p Angebot :p

ciaosn
 
G
Gast8856
Guest
v3t3r4n schrieb:
was haltet ihr denn davon erstmal nur einen tt zu kaufen also dann von technics und den dann an nen mischer mit pc anschließen?!
wie viel müsste ich ca für nen gerbauchten technics mk2 mit system rechnen?

So hab ichs auch gemacht, musst aber etwas aufpassen bei ebay, nciht das du ein "schwarzes schaf" erwischt...

die Technics gehen um die ~300€ rum weg... mal mehr mal weniger, wer geduldig ist und sich gut eingelesen hat, wird da kaum was falsch machen...

kenne nun 3 Personen die sich Technics über Ebay gekauft haben, alle sind zufrieden...

das heisst aber nicht das immer alles glatt läuft !!!

ciao
 
D
DJ Blu3
Blau? Ich? nööööö:D
Mitglied seit
9 Nov 2005
Beiträge
74
Reaktionen
0
maCe schrieb:
WOOOW 1100€ ... ach du kacke :D

Ich hab für knapp 750€...

2x Technics 1210 (Gebraucht aber super Zustand)
2x Neue Shure M44-7 Systeme
1x Ecler Hak 300 Battle Mixer (siehe Testbericht)

...gekauft!!!

Alles der Reihe nach, konnte mir nicht alles gleichzeitig Leisten...
find ich besser als dein Rel**p Angebot :p

ciaosn
dabei musst du natürlich beachten, das ich nach den total überteuerten elevator katalogpreisen gegeangen bin!
(habs ja uch wesentlich günstiger und neu bekommen;D)

nunja, wie gesagt, für mich reichts, und finde bis lang, das es kein fehlkauf war:D
 
Deckfreak
Deckfreak
DeckSurfer
Mitglied seit
15 Feb 2005
Beiträge
963
Reaktionen
121
Ort
Calgary / Blue River, Canada
Also wenn alles klappt und ich mir mitte nächster Woche meinen nexten Technics hole dann werden (zwar schweren Herzens) meine beiden Reloops
MK III RP 4000 Chrome LTD mit jeweils Concord System frei ! Stehen beide noch extrem gut da! Habe mit ihnen jetzt zwei jahre das mixen gelernt und bin auch schon drei mal mit ihnen live aufgetreten jedoch habe immer selbst die Dinger benutzt, dementsprechen damit Umgegangen. Da ich jetzt einen TEchnics dazwischen stehen habe kann ich dir mit recht versprechen, dass man mit den Teilen das mixen erlernen kann... Ich könnte dir die Reloops zu nem guten preis dann abtreten. Falls intresse besteht einfach ne pm. Der einzige unterschied technisch zum Reloop M3D ist die Höhen regulierung jedoch bei Reloop völliger quatsch!
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben