DJ?! Digital/Analog? Technik? uvm..

G

gorgi

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
86
Reaktionen
4
Ort
Köln
Hey Leute.. habe lange nix mehr gepostet...

Mich beschäftigt im moment die Frage über den Umstieg von Plattenspielern auf Systeme wie AbletonLive... schließlich ists ja möglich mit midicontrolern ableton komplett so anzusteuern als ob man normal mit dem Mixer arbeitet...

Ich frage das weil es mich intressiert wie ihr das seht...

muss ein DJ...

... Turntables nutzen?
... mit Schallplatten auflegen?
... selbst einpitchen?...
... Harmonielinie mittels MixedInKey optimieren?
... auch technisch sich der Zeit anpassen auch wenn sein "Stil" dabei verloren gehen kann?
etcpp...

aus der Überlegung gibt es heutzutage nur noch die Trackauswahl die einen DJ ausmacht.. klar auch seine Mixtechniken nur mich wundert es fast schon wie die internationale DJcommunity eigentlich auf die Technik sch****...


siehe DJmag / DJs des Jahres... usw...
 
tom beltor

tom beltor

living in a digital world
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
1.472
Reaktionen
105
Ort
Berlin
och noe.... :rolleyes:
 
G

gorgi

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
86
Reaktionen
4
Ort
Köln
hm wenn das hier echt ein durchkautes thema ist dann closed es bitte...
wobei ich vorm erstellen des threads nichts genaues gefunden habe was auflegen komplett ohne vinyl und co angeht.. sprich ohne plattenspieler jeglicher art..
 
D

DJ Cool Crunk

Member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ort
Flonheim
Ich benutze Turntables + Mixer und Serato Scratch Live.. bin zu frieden damit und kann mir nichts anderes vorstellen bzw. will aucch nichts anderes.. :)

also mit anderen sstemen mag ich mich gar nicht anfreunden!

ich denke in zukunft wiird das ganze immer weiter ins digitale gehen mit den ganzen system wie serato, ableton, virtualdj wurde der anfang gemacht, früher oder später kann wirklich jeder sagen er ist "DJ" :)
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Also es gibt Leute die legen nur mit Vinyl, die werden dir sagen das man nur mit Vinyl ein richtiger DJ ist.

Dann gibt es Leute die mit Serato etc mixen, die werden dir sagen das man nur mit Plattenspielern richtig auflegen kann.

Dann gibt es Leute die nur mit CDs arbeiten, die werden dir sagen das man nur mit CDs richtig gut auflegen kann.

Und dann gibt es die Leute die mit Abelton arbeiten, die werden dir sagen das alles andere als Abelton veraltert ist und dich nur einschränkt.

Und dazwischen wird es nur Streit geben...


Also mach das auf was du Lust hast und kümmer dich nicht um die anderen!
 
T

trænq

weapon of choice
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
2.770
Reaktionen
338
dann gibt es noch die leute, die Dich präventivstrategisch auslachen werden, wenn Du ableton zum AUFLEGEN benutzen willst... :D

<--- so wie der da
 
K

kric11

K. Richter
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
921
Reaktionen
12
Ort
Bielefeld
In der DDR hieß das "Schallplattenunterhalter", sogar mit Prüfung. ;)

In einem anderen Forum fragte man auch, ob Sänger & DJ´s eine eigene PA_Anlage haben sollten. :D

CD & Vinyl. MP 3 eher nicht wegen teils schlechter Downloadraten & Zuschlägen bei Gema
 
G

gorgi

Well-known member
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
86
Reaktionen
4
Ort
Köln
@snaip .. WORD :) ..du hast da auf jedenfall recht...

aber auch wenn es streit gibt zwischen diesen "gruppen" ist das endergebniss doch immer das gleiche? ich weis nicht ob ich auf ableton oder sonstwas umsteigen werde.. nutze serato und bin zufrieden.
denke, würde mir teilweise blöd vorkommen weil ich nix mehr einpitchen muss o.ä.
Allerdings wenn man eben überlegt ist heute schon bzw. wird oder ist es schon sogar seit ein paar jahren nur die platten/trackwahl die einen DJ ausmacht.. und wie er eben das Publikum zum brennen bringt..

bin kein mensch der in der steinzeit bleiben will... so teste ich mal hier mal da. um allein schon zu sehen welche möglichkeiten es mir bietet...

schließlich benutzt heute auch fast jeder produzent einen software sequenzer und viele sogar sehr viele die vst plugins.. anstatt hardware filter.. effekte&co..

oder besser gesagt.. wenn ich ein neues auto will.. bau ich mir&konzipier ich mir nicht selbst eins... wobei das beispiel eigentlich schon fast übertrieben ist ;).

@kric
das mit mp3s würde ich nicht so sehen... shops wie beatport bieten verdammt viele aktuelle tracks an... und die downloadraten sind völlig ok.
Gema.. ja okay da ist was dran aber das wird da genauso gehandelt wie bei CDs... wer sich die MP3s nur runterlädt ist selbstschuld und davon halt ich selbst auch nix... wenn man so musik für sein leben gern hört und auflegt dann sollte man auch dafür bezahlen wollen.

mfg
gorgi
 
faultier

faultier

Ufo Head
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
482
Reaktionen
32
Ort
Kronach
....muss ein DJ...

Talent haben? Im grunde genommen kannst du mit allem auflegen was dir spaß macht. Die aufgabe eines djs ist meiner meinung nach die leute zum tanzen zu bringen und gute musik aufzulegen. Und ob der dj mit vinyl, cd oder ableton auflegt ist dem publikum egal. Hauptsache der dj bringt die richtigen tracks zur richtigen zeit.
Und naja, ich persönlich bleib bei platten. Ich kann damit am besten arbeiten. Aber was du auswählst kann uns wirklich sche*ß egal sein;)


Sorry war zu langsam. War grade noch nichts von deinem beitrag dagestanden, gorgi;) Aber ich stimm dir zu wie man sieht
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast14532

Guest
Talent haben? Im grunde genommen kannst du mit allem auflegen was dir spaß macht. Die aufgabe eines djs ist meiner meinung nach die leute zum tanzen zu bringen und gute musik aufzulegen. Und ob der dj mit vinyl, cd oder ableton auflegt ist dem publikum egal. Hauptsache der dj bringt die richtigen tracks zur richtigen zeit.
Und naja, ich persönlich bleib bei platten. Ich kann damit am besten arbeiten. Aber was du auswählst kann uns wirklich sche*ß egal sein;)
WORD !

Es ist ja sowas von egal wie und mit was du arbeitest solange du damit rocken kannst.
 
faultier

faultier

Ufo Head
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
482
Reaktionen
32
Ort
Kronach
Ach ja mir fällt gerade auf, dass es hier die zweite seite schon seit gestern gibt. I-wie habe ich die glatt übersehen, deswegen sorry, wenn ich aus versehen das gleiche wie gorgi, über mir geschrieben hat, nochmal poste. War keine absicht:eek:
 
 
Oben