Dj-Duo im Raum Berlin


Canext
Canext
Active member
Mitglied seit
4 Jan 2013
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ort
Berlin
so guten morgen an alle...

zur zeit steht in meinem umwelt alles aufm schlauch, komm mit der dj-welt nich mehr so ganz klar... was is aus der welt geworden??? hauptsache laptop, ne hercuels-konsole, n pups drauf ob youtube-quali oder die latenz so derbe eingestellt ist, dass n rollendes fass mit steinen drin dem gleich kommt. hauptsache es läuft und man kann im notfall darauf abgehen (für 15€ eintritt wollen die leute auch bleiben, egal was für mucke) und wenn dann so ne pfeife mit seiner play-sync-arbeit da ankommt und nich mal wirklich aufs beatmatch achtet, die tiefen beider songs auf der mittelstellung hat und somit die anlage kurz vorm kollaps is, dann hätte ich mittlerweile schon 357 kinder durch meine harnröhre gedrückt für jeden gig solcher tüten... nu gibt es mittlerweile zu viele von diesen halb-göttern, die der meinung sind, dass dj-ing erfunden zu haben, mir erklären: sie sind mit platte und cd´s aufgewachsen, stecken aber trotzdem die line`s an den phono-input des mixers und wundern sich über den "leicht" übersteuerten ton-gang... ja genug geweint und schmerzen losgelassen, die meisten kennen das sicher auch... nun zum eigentlichen.

da meine hand-begrenzug sich auf 2 bezieht, ich aber lieber gern 4 hätte, suche ich jmd der sich wirklich als "DJ" bezeichnen kann und das im raum berlin... wie viele wissen, is das songs nacheinander abspielen kein sonderbares problem, dazu n paar effekte und sample`s mit hinein, macht das ganze schon interessanter... auf dauer is das ne menge arbeit und sorgt für teilweise verzweiflung, da es doch schon herausfordernd ist, hinzu kommt die roland 909, die für die betaktung zwischen und während den songs sorgt, aber manchmal schwer zu erreichen is, da die hände grad woanders sind^^

also wie gesagt, ich suche n flügelmann, der im grunde mit der selben auffassung und hingabe wie ich an die sache heran geht, dieses sorgt für abwechslung und antreibung...

ich stelle mir das ganz als art live-remixing vor, so dass sich kein gig dem anderen gleicht und somit immer etwas neues dabei heraus kommt, nach dem motto: acapella sind die vorgaben, macht was daraus... wie genau zu arbeiten ist kommt mit der zeit, denn software und equipment sind da von sehr großer bedeutung und jedem das seine, natürlich sind die medien wie vinyl und cd mit dabei

um jetzt mal ne art profil zu erstellen...

der anwerber sollte erfahrungen im dj-ing mitbringen, natürlich auch in producing, eigenes set wäre wünschenswert und seine musik-genres sollten sich im house/elektro/dance/club bereich aufhalten, also keine minimalisten^^

um schon mal n vorab zu geben, keiner von beiden wird/sollte dem anderen nachhängen und dessen laufburschen spielen... sie sollen beide als eine einheit wirken und sich so präsentieren, es gibt sicher eine klare rollenverteilung, aber im ganzen sind beide vom gleichen "wert" und können auch gerne mal die aufgaben tauschen ohne das jmd. oder etwas drunter zu leiden hat, hoffe das war jetzt gut ausgedrückt^^

werd mich auch mal vorstellen;)

bin 22 jahre jung/alt
aus berlin
seit 5 jahren öffentlich dj
referenzen sind viele vorhanden, näheres kommt dann
genre: house, club ( auch anderes gedöhnse aus dem mainstream wie 80er, 90er...)
set bestehend aus djm 2000, cdj 2000, denon dns 3700, roland mc 909...
fahrtauglichkeit samt kfz auch vorhanden

hoffe es war für manch wenige ein anreiz, für mich steht an erste linie, etwas zu schaffen womit ein hercuels-fussel nich mehr mithalten kann, das einzigartige in clubs zu schaffen und somit eine ebene zu bauen, mit der man sich selbst (also beide) klar definieren kann und mit sicherheit steht hierbei an erster stelle "spaß an der mucke, nich an den frauen"

bitte nur ernst gemeinte angebote per pn an mich, freu mich auf eure anfragen


rechtschreibung und grammatik-kritik... bitte an meinen ehemaligen deutsch-lehrer =D
 
Zuletzt bearbeitet:
Reas
Reas
Locker-vom-Hocker-Rocker!
Mitglied seit
15 Nov 2009
Beiträge
832
Reaktionen
0
Ort
Coburg
Dem deejayforum fehlt vll. ein: Ich suche einen Wingman-Thread! :)

Viel Erfolg! :)
 
Canext
Canext
Active member
Mitglied seit
4 Jan 2013
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ort
Berlin
Dem deejayforum fehlt vll. ein: Ich suche einen Wingman-Thread!

vllt auch mit absicht, man muss den thread nich mit 3-satz anfragen zuballern und denken da meldet sich jemand, i-wann bleibt die übersicht weg:D

bin noch zuversichtlich;)
 
DJ Chris Angel
DJ Chris Angel
Newbie
Mitglied seit
4 Jan 2011
Beiträge
413
Reaktionen
0
Ort
Darmstadt
der weg geht doch eigentlich dahin, nen iphone anzuschließen per klinkenstecker und traktor laufen zu lassen. ich hab wenigstens noch meinen guten alten xone 42 in meinem setup drin,komme aber leider nicht aus berlin ;)

aber ja, mit dem was du geschrieben hast, hast du vollkommen recht. dazu kommt dann noch dass die meisten es machen um sich selber auf das hohe ross zu setzen. DJ als derjenige der mit den gästen feiert? wohl eher "ich bin dj, feiert mich!" schade schade. aber leider sieht man das immer häufiger. dass man dann zu teuer ist wenn man für 4 stunden 50€ haben will, (auf einer 16+ party von freunden) ist echt schon richtig derbe. lieber sagen sie "ich machs umsonst, damit ichs machen darf".

gut, genug rumgejammert ;) ich kann mich wenigstens noch selber finanzieren mit meinen gigs und ********** noch bissel umsatz bescheren ;)

dir aber weiterhin viel erfolg auf deiner suche. berlin sind leider knapp 450km zu weit ;)

grüße!
 
 

Neue Themen


Oben