Dj Kopfhörer Beratung :>

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

TecHn0LorD

noobie :)
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
21
Reaktionen
0
Ort
nähe Köln
hi leute
bin seit langem mal wieda hier im board :) , da ich mir gedacht habe hiuer eine recht gute beratung zu bekommen im bezug auf den kauf neuer dj kopfhörer.
ich habe mir einen preis von bis maximal 70€ gedacht.
welche empfehlung könnt ihr mir da geben? einzelne vor und nachteile der geräte eventuell und ein paar technische daten. habe zur zeit total billige 19€ behringer teile ,... die sind echt *******e zum üben :)
hoffe auf gute beratung :)

mfg technolord
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Sorry...Ich wiederhole mich nur ungerne...

SUCHFUNKTION

:D
 
diefenwald

diefenwald

klangspion
Mitglied seit
20 Jul 2004
Beiträge
2.220
Reaktionen
231
Deine Ohren sollten Dir wichtiger sein als 70 Euro ....

HD 25
oder Sony !

pasta !
 
T

TecHn0LorD

noobie :)
Mitglied seit
24 Mai 2005
Beiträge
21
Reaktionen
0
Ort
nähe Köln
naja wenn ich mal kopfhörer eingebe kommt da prozentuall gesehen net sehr viel zu dem thema ^^ ausserdem frage ich hier nicht nach dem non-plus-ultra teil soindern in einem geldrahmen von bis zu 70 euro! ....
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Ich habe es schon fast vermisst... :rolleyes:
 
O

olllli

Well-known member
Mitglied seit
17 Dez 2004
Beiträge
154
Reaktionen
8
Ort
Erding
Hi,
kann dir den Sony MDR V-500 empfehlen. Hab ihn für 73 € bekommen.
Hier paar Daten
- Geschlossene Bauform
- Nennübertragungsbereich: 10 - 25.000 Hz
- Große Musikbelastbarkeit 1000 mW
- Hochwertige 40 mm Membran für sehr dynamische, originalgetreue Wiedergabe
- vertikal umklappbare und horizontal drehbare Ohrmuscheln
- einseitig geführtes Spiralkabel
- Impedanz: 40 Ohm bei 1 kHz
- Empfindlichkeit:102 dB / mW
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
zusatz zu DDD:

guck dir die dort gelisteten headys an, such dir im netzt den aktuellen preis entsprechend raus, guck was da für 70€ dabei is und entscheide dann nochmal erneut.
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
MDR500 ist im rahmen und taugt soweit auch. Hab den auch und bin damit "erfolgreich". KLingt ok, hat aber kein Monsterbass. ist aber eher hinderlich finde ich. Geht laut das teil, funktionniert im club, zuhause usw.
Wenn du wirklich nciht mehr Gald ausgeben willst, dann nimm den. sosnt schau dich nach "mehr" um. Hast länger was davon. Auch faktoren wie Einzelteil-Service spielen da mit rein. Kaputter 70€ Kopfhörer bedeutet neuen Kopfhörer. Kaputter 110€ KOpfhörer bedeutet einzelteil kaufen für... 20€ (z.B.)
 
Eule

Eule

Active member
Mitglied seit
15 Mrz 2005
Beiträge
32
Reaktionen
3
Ort
Seehausen / Altmark
hi weiß jetzt wieder diese reloop sache aber hab die "Reloop RH-2450" ca. 15€ guten klang und kaput sind se nach nun fast 3/4 jahr auch noch nicht bin zufrieden damit
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
aber für den preis kannst alle 3/4 jahr neue kaufen. so hält man locker 7 jahre durch. so lange hält kein sennheiser ohne jegliches ersatzteil (und seis nur die hörmuschel)
:D ;) :D ;)
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Ach Leute, was soll ich damit machen?

Ja, dieses Subforum ist u.a. für Diskussionen über Kopfhörer, aber das heißt auch, dass man sich vorher mal umsehen kann. Weil das wie immer eine Überforderung des Fragestellers darstellt, hatte ich in einem anderen Thread mal alle sinnvollen Diskussionen über dieses Thema zusammengetragen. Dabei bin ich seinerzeit auf über 70 Threads gekommen. Diese Sammlung ist innerhalb von Sekunden durch den Suchbegriff "Kopfhörer" zu finden.
Im Wissen, dass das nichts nützt, habe ich dann einen "ultimativen" Thread gestartet und oben angepinnt. Klar, dass auch dieser übersehen wird, wenn man wie ein Kleinkind vorm Weihnachtsbaum hier reinstürmt, schnell seine Frage reinstellt und sich wieder verdrückt.

So passiert hier also zum 71. mal das gleiche. Jeder stellt seine persönlichen Favoriten vor (dazu ist der angepinnte Thread gedacht!) und hinterher ist man genauso schlau wie je zu vor. Darunter tummelt sich dann auch ein Reloop, wahrscheinlich käme dann noch ein Behringer und Omnitronic, die nie einem 5-jährigen Vergleich mit einem Profigerät standgehalten haben.

Schön wäre gewesen, wenn sich der werte Lord von Techno zumindest die Mühe gemacht hätte, seine Überschifft so zu wählen, dass auf den ersten Blick klar ist, in welchem Preisrahmen die Tipps liegen sollten. Noch schöner wäre es gewesen, wenn wir hier von Anfang an über konkrete Modelle diskutieren könnten, denn nur das macht Sinn. Wenn es dir, Technolord, schon zu lästig ist, dich ein bisschen am Markt umzusehen und eine kleine Auswahl an Kopfhörern nach persönlichen Vorlieben und dem Budget zusammenzustellen, dann ist es mir auch zu lästig, mich weiter mit dem Thema zu befassen. So viele Markenprodukte kommen für den Preis eh nicht in Frage und wie es schon angeklungen ist, lohnt sich ein teurer Kopfhörer auf lange Sicht mehr, als Plastikschrott. Zuletzt kommt man um einen persönlichen Test im Laden nicht herum.

---- closed ----
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Darthii
Antworten
0
Aufrufe
479
Darthii
Darthii
N
Antworten
15
Aufrufe
3K
Nikki_Nonsense
N
T
Antworten
9
Aufrufe
705
Floh Baerlin
F
 
Oben