DJ-Pseudony´me


G
gekko
Active member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
42
Reaktionen
0
so, da mach ich doch gleich ein neues Thema auf.
woher kommen eure dj-pseudonyme und was bedeuten sie, oder habt ihr euch einfach nur einen gut klingenden namen ausgesucht ?

grüsse vom gek.ko
 
Darrien_K
Darrien_K
Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Reaktionen
0
Ort
Zürich (CH)
"Darrien K":

Hier gefiel mir einfach der Name. Auch meine Schwester fand ihn ziemlich ansprechend. Das "K" am Ende ist jedoch eher willkürlich. Vielleicht endet das sogar in nächster Zeit wieder. Who knows ;-)

"Miasma"

Ich dachte immer intensiv über einen Namen nach, wurde aber nie fündig. Irgendwann sass ich auf der Toilette, las meinen Lieblings-Comic und dachte einmal mehr über den Namen nach. Als ich schliesslich aufgab und den Comic schloss, sprang es mir ins Gesicht. Der Comic hiess "Miasma - Zweite Stufe". Untertitel "Jefferson oder die Pest des Lebens". "Miasma" Bedeutet im lateinischen laut Comic soviel wie "Sich durch die Luft ausbreitende Verpestung/Seuche". Der Comic handelt von einer Ratte namens Jefferson, die in einer Endzeit-Welt durch die Gegend läuft, das Elend seiner Gesellschaft noch knapp erträgt und sich mit gerollten Perserteppich-fetzen täglich die Lungen zudröhnt. Sehr sozialkritisch, witzig und einfach nur geil. Den Comic habe ich mittlerweile als Hardcover-Version mit Goldrand und Autogramm des Zeichners im Regal stehen. Naja... "Miasma" passte eigentlich herrlich zu meinem Soundstil, da damals praktisch keiner diesen Sound hörte und die meisten ihm auch nicht viel abgewöhnen konnten. Als mir dann jemand sagte, auf italienisch heisse "Miasma" "Gestank", drängte sich mir ein Namenswechsel auf.

Hmhm ....wenn ich mir so anschaue, was der Name für eine Geschichte hat, kriege ich doch glatt wieder Lust, auf den alten Namen umzusteigen. Immerhin trug ich ihn schon über 6 Jahre. Hmhmm :)
 
G
Gast30
Guest
Mein Gesicht hat immer einen leicht bis stärker werdenden roten Schimmer und so hatte ich sehr schnell mein Pseudo weg :D

Scheiß Erklärung...aber EGAL!!!

P.S.: Immerhin besser, als die alte Erklärung ;)
 
PhoneX
PhoneX
Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.559
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
tja, bei mir isses ganz einfach, mein Pseudo war schon immer mein I-net nick (hab ja mal lange Zeit CounterStrike online gezockt... tue es inzw auch wieder).
Dieser nick belief sich auf ein recht bekanntes Comic: Spawn *g*
Spawn bedeutet in diesem Sinne eine (Höllen)brut oder Ausgeburt der Hölle ...blabla (für die, die es interessiert, bin eher mehr auf diesen "dark ages spawn" fixiert - ist Spawn im düsteren Mittelalter angesetzt - sehr schön)
So des wars auch schon.

Aber als echten DJ pseudo werd ich wohl "DJ VeeR" nehmen.. wenn ich ihn dann mal einsetzen muss *g* Leitet sich aus meinen Initalien ab (sehr einfallslos, i know)
 
DrmZ
DrmZ
Vibes Promoter
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
821
Reaktionen
13
Ort
Berlin
"dreamz" war mein writer-name.
als ich mir den zugelegt hab,
stand ich ziemlich auf konzept-bilder.
mit jedem piece hab ich einen
anderen traum gemalt. da boten
sich auch gut worstspiele an, wie
sweet dreamz
wet dreamz
broken dreamz
new york - big city of dreamz...

den namen hab ich dann behalten,
weil mich die meisten als dreamz kannten
und "mista" hab ich noch davorgesetzt,
weil ich mich nicht "dj" nennen wollte
(bin so bescheiden - zwinker)

dreamz.
 
D
DJanePeri
Well-known member
Mitglied seit
1 Jan 2001
Beiträge
200
Reaktionen
1
Ort
Fast im hohen Norden :)
Mein *Künstlername* lautet:  Peri S. Weiper

Ich muss allerdings gestehen, das die einzige Geschichte, die hinter diesem Namen steckt, die ist, dass es mein bürgerlicher Name ist.:D
 
G
Gast30
Guest
Also,

mein 2. Hobby ist RC-Car fahren. Das sind Ferngesteuerte Modellautos. Und da gibt es in Amerika eine Firma die absolut geniale Modellautos herstellt. Davon gibt es hier in Deutschland aber so gut wie keine mehr. Diese Firma heisst Bolink. Tja und weil ich diese Firma und den Namen halt so geil finde, hab ich gedacht ich nenn mich halt DJ Bolink.

Dat war et schon

greetz
Bolink
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
..also mein DJ-Name leitet sich auch von meinem namen (...na??? wie wohl...natürlich "vera" *gg) ab...und
1. heißt "primavera" frühling - das feeling was die leude bei meiner musik haben sollten..*g und

2. können die leudde dann wenn ich sie fragen wie sie's fanden "prima vera" sagen *gg

....eigentlich hab ich mich anfangs "La Primavera" genannt..aber in Programmen tauchte dann plötzlich das "Miss" auf, also bin ich jetzt halt "Miss Primavera" oder auch in der deutschen Übersetzung "Fräulein Frühling"..aber ich glaub "Miss Primavera" kommt cooler ;)

in diesem Sinne

--->> KEEP THE TURNTABLES SPINNING!!!
 
Daywalker
Daywalker
DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.237
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
Das war ja prima, Vera! *loool* Der Nick gefällt mir doch mit Abstand am besten :D

Wer´s wissen will: Nannte mich zu meinen aktiven Zeiten Holy M - alldieweil das noch die Zeit war, als im Dorian Gray zu Weihnachten immer der "Holy X-Mas Rave" stattfand. Irgendwann hatte ich den Flyer in meiner Hand und *kazoong* war der Name da... ;) Das "M" ist übrigens das Initial meines Vornamens.

Ach ja: Stand irgendwann mal auf einem Flyer als "DJ Holy M - The one and holy". Finde ich irgendwie auch heute noch ziemlich cool :D
 
D.A.G.O.
D.A.G.O.
IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.003
Reaktionen
30
Ort
Berlin
Mein Pseudo "D.A.G.O.".........

Ich war früher mal CB- Funker und brauchte dafür ein Skipnamen. Meine Mutter heißt Dagmar und als ich noch klein war nannte ich sie immer Donaldagmar. Daher hieß ich dann beim CB-Funk "Dagobert". Und weil Dagobert als DJ Pseudo ziemlich dämlich klingt, wurde ich der D.A.G.O.
Mittlerweile kennen mich die meißten auch nur unter D.A.G.O.
DJ Pseudo und Spitzname in einem... Ne riesen Sache, wa??   *g*

greetz...  D.A.G.O.
 
Daywalker
Daywalker
DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.237
Reaktionen
3
Ort
Weinheim
DJ-Pseudonym + Spitzname

Zu Pseudonym und Spitzname in einem verrate ich Euch noch ein Geheimnis: Ein guter Freund von mir hat mein DJ-Pseudonym vor Jahren beinahe bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt und nennt mich seitdem nur noch "hollüm". Und wisst ihr, was das Schlimmste ist: Ich reagier´ auch noch drauf.... ;)
 
Arb
Arb
Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.070
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Meinen Nick hier im Forum benutze ich überall im Internet. Zumindest da, wo er noch nicht verwendet wird. Drauf gekommen bin ich durch ne CD von "Santana". Ja, der Alternativ-Rocker aus den Siebzigern. Ich hatte da mal ne Zeit, in der ich solche Musik gehört habe.
Später habe ich dann noch gehört, das der kluge Rabe in "Die kleine Hexe" und ein Coffee-Shop in Amsterdam so heißt. Ist aber auch egal.

Mein DJ-Pseudonym ist "Oliver Art". Leider konnte ich es noch nicht benutzen, da ich noch "Bedroomer" (ich hasse diesen Ausdruck eigentlich!) bzw. nicht professionell bin. Ich hab halt den Künstlerischen Aspekt des DJings hervorheben wollen:
"Art" heißt "Kunst" im Englischen. :D :D
Hab halt das "n" und das "d" aus meinem Nachnamen gestrichen. Einfach, aber erstmal ausreichend.

@Daywalker
Mich würde mal interessieren wie du auf deine Nick gekommen bist?
 
D.A.G.O.
D.A.G.O.
IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.003
Reaktionen
30
Ort
Berlin
Ja.... DAYWALKER hört sich an als ob da jemand zuviel Highlander geguckt hat..  *g*  Erzähl ma!!!

greetz...  D.A.G.O.
 
M
MC
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
907
Reaktionen
0
Ort
HH
Krass,wie einige Namen hier zustande gekommen sind!
Mein Name aht irgendwie garkeine geschichte,und eigentlich ists ja auch kein Pseudonym,eigentlich steht MC für Master of Ceromony,naja aber eigentlich bin ich kein MC,sondern der MC,is halt aus meinem Gebürtigem Namen entstanden(Anfangsbuchstaben).
Und da mann im www ja Nick braucht,war ders dann irgendwann, Ihr könnt aber auch  MC MaskH8 Sam Niluk  sagen!

PEazz
[glow=red,2,300]MC 8)[/glow]
 
Gigolo
Gigolo
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
189
Reaktionen
0
DJ Pseudonym habe ich keins. Ich benutze meinen bürgerlichen Namen. Anfangs nur den Vornamen. Als sich mein Stil dann weiterentwickelt hat und ich "erwachsener" geworden bin habe ich den Nachnamen dazu genommen. Klingt halt einfach besser.
Den "Gigolo" benutze ich überall im Net. Mir gefiel einfach die Philosophie hinter dem Label "International DeeJay Gigolos". Deswegen habe ich diesen Nick gewählt.


...Gigolo
 
D
DJPreacher
Active member
Mitglied seit
13 Aug 2001
Beiträge
26
Reaktionen
0
Ort
Duisburg
Mein Pseudonym ist aus einer Laune heraus entstanden....
Meine Intros haben sich eigentlich immer nach Predigten angehört, bei der die wohl bakannteste mit "In the beginning there was Jack...." begann.

Eines Tages (ich hieß damals noch Seabase ... abgeändert von Sebastian, meinem Vornamen), meinte mein DJPartner zu mir...du solltest Prediger werden...und noch an dem Abend nannte ich mich um in DJPreacher...

Wo ich seit dem war, und wo ich noch hin will, könnt ihr bei
www.sound-hunter.de erfahren....meiner Community und Bookingagentur....

Greetz
 
Missb4
Missb4
♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
Tach auch  :D

Tja bei mir haben wir wirklich gesucht bis mir mal was gefallen hat ! Und dann so beim Platten durchwühlen haben ich einen
Titel gelesen (Inaya Day) der mir gut gefallen hat. An dem hab ich solange rumgefrickelt bis ich meinen Namen hatte :
Miss Dayna !
Na ja nicht so aufregend wie ???

Cu Miss
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.421
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Ich benutze "SuperBrill" eigentlich fast überall im Netz.
Brill ist irgendwann in der Schule entstanden. Ich bin halt BRILLiant :) Nein quatsch, ich hatte früher immer ne Brille und deshalb haben mich alle "Brill" genannt.
Ein DJ Pseudonym hatte ich bis jetzt eigentlich nicht, da ich auch erst seit ungefähr einem 3/4 Jahr dabei bin. Ich hab mir aber vor ein paar Tagen den Namen hier überlegt:

STEVE SPECS

Mein Vorname ist Stefan und Brille heißt im Englischen unter anderem "Specs"
Ein "DJ" vor dem Namen wollte ich eigentlich nicht haben, und so bin ich halt auf mein Pseudonym gekommen.
 
V
VanAde
Well-known member
Mitglied seit
14 Dez 2001
Beiträge
61
Reaktionen
0
Ort
in good helvetica
Nun ja ich bin ja noch nicht allzulange dabei, aber vielleicht ist das genau die richtige Möglichkeit euch mal ein Bisschen mehr über mich zu erzählen, sprich mich euch ein Wenig näher zu bringen.

Mein Nick ist schon seit sieben Jahren mein "Künstlername" (schon gut, ich weiss tönt relativ hochgestochen  :))
Das heisst jedes Projekt das irgendwie bei mir lief versah ich mit dieser Etikette.

1. Van Ade besteht aus den Buchstaben des Wortes Nevada und da ich der Meinung bin das Amerika nicht existiert   ;) (ist ja schon verdächtig das alle imer nur das selbe über das freie Land erzählen... :)) bin ich der Meinung dass Van Ade zeimlich gut zu mir passt.
2. Van= von Ade= Tschüss Ich bin der Meinung dass jeder Mensch in seinem Leben Schöpfung und (wichtig!) untergang zugleich ist. Das wäre die philosophische Begründung gewesen...
...und nun höre ich auch schon auf so abgespactes Zeugs zu schreiben... :D
 
D
DJ_Quist
Well-known member
Mitglied seit
2 Nov 2001
Beiträge
89
Reaktionen
0
Ort
Fürth
Tja,hmmm

vorher hies ich maximum impact, so ähnlich hies mal ne breakbeat compilation und irgendwie war der Name ganz cool, aber halt viel zu lang wenn ein DJ noch davor steht. Dann überlegte ich mir was kürzeres.
Bei mir lagen einige Blätter auf meinem Tisch als ich mal ne lan-party organisiert habe (lan-arena), da lag dann auch ein Blatt mit Quake drauf rum und ein anderes blatt auf dem am anfang "ist" stand. Ab "QU" vom "Quake" war das "ist" drüber vom anderen Blatt, cool dachte ich Quist, nicht schlecht den nehme ich  :)

Tolle geschichte oder :)

c ya,
DJ Quist
 
savior
savior
Scheibendreher
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ort
Browntown
Ich hab mein Pseudonym aus dem Producer-Sektor mitgebracht. Hab seit 1992 schon ne Menge Namen durch. Ich hiess dann irgendwann bis Anfang 2000 Kryss. Das kam von meinem richtigen Namen: Christian.
Nun, Anfang 2000 hab ich den Namen zu Savior (=Heilland)gewechselt, da ich kurz vor ner VÖ bei nem UK-Label war, auf die ich heute noch warte. Naja, angeblich solls ja noch kommen. ;)
Auflegen tu ich ja noch nicht so lange(ca.1/2) Jahr, aber das vorherige Produziern hat mir den Einstieg sehr erleichtert.
Da ich mir mit 'Savior' dann in der entsprechenden Stilszene schon einen Namen gemacht hatte, habe ich den Namen natürlich zum Auflegen auch gleich beibehalten.
 
S
SegA
Well-known member
Mitglied seit
29 Jan 2002
Beiträge
52
Reaktionen
0
Ort
BERLIN-WEST
SegA is garnich mein dj nahme !
ich hab ne zeit trains gemahlt und SegA war mein Wrighter nahme.
Bin momentan am überlegen was ich für einen dj nahmen wähle aber ich möchte mich sowieso noch nicht festlegen.
(sega würde bestimmt schnell probleme mit der firma sega geben



ps. gibt es schon einen Dj. MAILORDER ??? :D<--bitte antworten würde mich ser interesieren
 
B
BenGee
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
154
Reaktionen
0
Ort
Volkmarsen
Also mein Forum-Nick: BenGee ist einfach ne
Kurzform von Benjamin.
Mein Beedroom-DJ-Name: Benjamin Flash:
Benjamin <= mein Vorname, wie gehabt
FLASH <= weil ich halt wie sau FLASH'E  :D

@gekko:
wenn du schon so ein Thema startest, hättest du ja
eigentlich gleich eine Erklärung zu deinem Namen abgeben könne, oder seh ich das Falsch?!?   ;)


MfG
der FLASH'ER  :D
 

Ähnliche Themen

O
Antworten
7
Aufrufe
283
Netwizard
N
K
Antworten
17
Aufrufe
2K
Paulomatic
P
B
Antworten
1
Aufrufe
1K
djtwok
djtwok
 

Neue Themen


Oben