Dj set am anfang !

D

DJ RedSky

Active member
Mitglied seit
18 Dez 2004
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hey leute , ich wollte euch mal fragen was ihr empfehlen könnt als mixer und cd player und so ! ( bis 100 € ) also nur der mixer cs player sind vorerstmal irrelevant

Danke schonmal ! :)
 
steve carpenter

steve carpenter

electronic music junkie
Mitglied seit
15 Feb 2005
Beiträge
347
Reaktionen
12
Ort
G/TH
einen mixer für 100€ sehe ich das richtig? mmmh glaube da gibt es nix besonderes. (meine meinung!)

für ca. 249€ gibt es den DENON X-"Jeder hat Ihn" Mixer (klick)

der ist wie ich finde nicht schlecht, habe den ja selber, liegt nur leider nicht in deiner preislage :(
 
JacktheSound

JacktheSound

Electronic rocks!
Mitglied seit
10 Mai 2005
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
Mein Favorit ist der Reloop RMX 3 oder 30 BPM, die gibt´s schon relativ günstig bei ebay:
Die BPM Anzeige verbunden mit der Beat Offset Anzeige erleichtet das Mixen am Anfang ungemein.
Für CD Player bietet folgende Seite eine super Marktübersicht:
http://www.dj-shop.net/catalog/default.php?cPath=55_28_81&page=1&sort=4a

Aber am besten einfach mal in einen DJ Laden in deine Nähe gehen und ausprobieren!
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Kauf dir nicht den Reloop.
Ist echt der letzte s******.
BPM-Anzeige tut´s nicht richtig und Fader fangen nach kürzester zeit an zu knartschen. Da kannst das Geld lieber dem Forum spenden *g.
Spaß beiseite, aber echt nicht zu empfehlen.
Dann doch lieber noch etwas sparen und dann den erwähnten X-300 holen.
Ansonsten wirst du an einem Deck für <100€ nicht lange Spaß haben denn es gilt auch hier leider Qualität hat nunmal seinen Preis.
 
D

DJ RedSky

Active member
Mitglied seit
18 Dez 2004
Beiträge
34
Reaktionen
0
hm ich hab etz einen hier stehen , is ganz ganz einfach , Jaytec Djm-3 :) aber den will ich mir irgendwie nich kaufen ! kostet 40 €
wo ist denn beim denon der regler für kopfhörer ? also channel a und b wechseln ? Hier

Danke schonmal
 
steve carpenter

steve carpenter

electronic music junkie
Mitglied seit
15 Feb 2005
Beiträge
347
Reaktionen
12
Ort
G/TH
morphon schrieb:
wo ist denn beim denon der regler für kopfhörer ? also channel a und b wechseln ?

ganz rechts, der dritte von oben.
 
D

DJ RedSky

Active member
Mitglied seit
18 Dez 2004
Beiträge
34
Reaktionen
0
hm was kostet der neu ? der denon ? und is der zu empfehlen ?
 
steve carpenter

steve carpenter

electronic music junkie
Mitglied seit
15 Feb 2005
Beiträge
347
Reaktionen
12
Ort
G/TH
ich hatte 198€ bezahlt aber das war damals ein sonderangebot.

klick hier

und hier

oder hier

ob der zu empfehlen ist, naja fast jeder ;) hat den hier sich damals gekauft und ich muss sagen war eine richtige entscheidung, bin zufrieden mit dem teil!
 
Jebby

Jebby

großstadt is kommerz
Mitglied seit
24 Jan 2005
Beiträge
374
Reaktionen
38
Ort
MK
mal kurz offtopic:

was ist in der beschreibung hiermit gemeint: Input-Wahlschalter frei positionierbar ?

und wozu brauch man reverse-funktionen bei ch1 und 2?
 
S

S-Forges

Well-known member
Mitglied seit
19 Feb 2005
Beiträge
82
Reaktionen
1
Also ich habe hier noch einen sehr gut gepflegten ' Behringer VMX 200 ' rumstehen. Informier dich mal über den Mixer, ich kann dir einen guten Preis machen ;)

gruß S-forges
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
@Jebby:
Das ist der sog. Transformer, war eigentlich früher mal der Schalter um von Phono auf Line zu schalten.
Heute wird damit der Sound an und ausgeschaltet.
Frei positionierbar bedeutet das du dem Drehen kannst (wenn du das Pult öffnest) Das er nicht mehr nach oben-unten geht sondern nach links-rechts!
(oder allem dazwischen)
Ch1,2 Reverse bedeutet das der Linefader unten auf ist und oben zu
Also Andersrum als sonst... :cool:
 
Jebby

Jebby

großstadt is kommerz
Mitglied seit
24 Jan 2005
Beiträge
374
Reaktionen
38
Ort
MK
Snaip schrieb:
Ch1,2 Reverse bedeutet das der Linefader unten auf ist und oben zu
Also Andersrum als sonst... :cool:

ah... irgendwie hab ichs mir schon dedacht... obwohl das für mich irgendwie keinen sinn macht das anders rum zu tun... naja, sachen gibts ;)
 
V

Vampy

Housestyler
Mitglied seit
31 Aug 2004
Beiträge
123
Reaktionen
2
Ort
Dresden
Ohne irgendwann mal an einem Behringer Mixer gestanden zu haben rate ich dir davon ab, weil ich nirgends (ich meine Foren und schließe den Handel aus) etwas Gutes über diese Marke gelesen habe!!!
 
Chimmy

Chimmy

PORN 2 ROCK !
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
1.117
Reaktionen
78
Ort
Ulm
@Vampy


Man muss immer schaun was man ausgibt und was man dafür so bekommt... Begringer ist Top, denn in dieser Preisklasse gibts keine Konkurenz. Wo sonst gibts ein 4 Kanal Effektmixer für unter 200 Euro? Zudem sind die Behringer Pulte gar nicht sooo schlecht wie es hier die meisten Posaunen. Ein Freund hat den VMX 1000 und ich war echt Überrascht, denn das Pult ist gar nicht mal so schlecht... Die Linefader flutschen schön und die EQ's sind stabil was will man mehr? Und für den Preis kann und darf man sich ja wohl nicht beschweren....



MfG MaXiMo
 
V

Vampy

Housestyler
Mitglied seit
31 Aug 2004
Beiträge
123
Reaktionen
2
Ort
Dresden
@MaXiMo

Da muss ich dir recht geben!!! Aber wie gesagt ich hatte noch nie die Möglichkeit an einem Behringer zu stehen und ich meint ja nur, das ich noch keine gute Kritik darüber gelesen habe...

Mal noch eine andere Frage... wer von den Leuten, die neu dabei sind und sich was für den Einstieg kaufen möchten braucht denn eigentlich ein 4-Kanal Pult??? Ich wäre dann glücklich, wenn ich mir noch 2 ordentliche TT´s bzw. CD Player leisten könnte!!! Wenn man anfangs billig kauft finde ich reicht auch ein guter 2-Kanal Mixer... und für 200€ bekommt man wie schon oft gepostet z.B. einen Denon DN X300 und der ist auch für die weiter Laufbahn absolut geeignet...
 
Chimmy

Chimmy

PORN 2 ROCK !
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
1.117
Reaktionen
78
Ort
Ulm
Hi!


Also 4 Kanal Mixer sind keineswegs Pflicht! Sie erleichtern einem nur die Arbeit vom hin und her switchen zwischen CD Player und Turni oder CD-CD Player wie man auch gerade will oder lust hat... Bei den 2 Kanälern muss man halt immer mit einem schalter switchen. Also für 200 kriegst auch kein DN X300 mehr ;) Die liegen mittlerweile um 250 wenn du sie Überhaupt noch her bekommst, es gibt zwar noch vereinzelt Shops die das Pult für 220 anbieten, haben es aber meist nicht mehr auf Lager und somit dienen solche Angebote nur zur Werbung vom eigenen Shop... Also Augen auf beim Mixer kauf ;)
Trozdem ist der Mixer auch noch für knapp 250 Euro ein Hammer angebot, da der Mixer eigentlich Regulär um 450 Euro kostet... Wenn du aber ein wenig mehr ausgeben willst würde ich dir doch sehr die 2 kanal Ecler Pulte ans Herz legen, denn die sind zwar ein wenig Teurer sind aber auf Elektronische Musik ausgelegt. Die meisten 2 Kanal Mixer sind auf HipHop ausgelegt....




MfG MaXiMo
 
vally

vally

Phonehead
Mitglied seit
18 Feb 2004
Beiträge
210
Reaktionen
16
Es ist schwer ein qualitativ gutes Gerät für unter 100 Euro zu bekommen. Genau das habe ich früher auch gesucht und mit dem Stanton SMX-201 gefunden. Dort wird an Spielerei-Funktionen gespart, dafür aber auf Qualität gesetzt. Sowas findet man ansich ja ziemlich selten - meist sind auch die günstigen Mixer mit Effektdatenbanken und Beatcounter ausgestattet, was sich dann negativ auf die qualitative Verarbeitung auswirkt.
Dieser Stanton hat - so wie ich denke - einen guten Mittelweg gefunden. Ich habe ihn anderdhalb Jahre verwendet, ohne dass es je ein Problem mit ihm gab. Lediglich der (austauschbare) Crossfader musste einmal kurz gereinigt werden. Zu diesem Mixer gibt es afaik im Testbereich hier auch ein Review.

Edit:
Bitteschön: www.deejayforum.de/forum/showthread.php?t=9533

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=22014&item=7517311596

Viel Spaß.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Roockola

Schau gut aus tonight!
Mitglied seit
16 Mai 2005
Beiträge
180
Reaktionen
15
Ort
München
D

DJ RedSky

Active member
Mitglied seit
18 Dez 2004
Beiträge
34
Reaktionen
0
ähm nochmal zum denon x-300
ich vermiss da irgendwie nen bassregler oder bin ich um die uhrzeit etz einfach bissl doof ?
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Öööhm......hier ist das Bild vom X-300. Ich seh da nen Bass-Poti! Steht doch dran "Low", direkt bei den Kanälen (wo auch sonst :D) - ganz oben ist der Gain-Poti und dann die 3 EQ-Potis... :rolleyes:

 

Ähnliche Themen

 
Oben