Dj "Set" Kaufen

D

Diluvian

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
87
Reaktionen
1
Hi Jungs,

Na musik "auflegen" tue ich eigentlich schon ewig, auf eigenen festen mit freunden eben jedoch fehlt mir der Spass beim Mixen - denn mit der Maus ist das kein schönes gefühl, ein übergang im Rechner zu verursachen yeeha :D.

Was ich schon habe: Laptop, Traktor, Anlage (Verstärker,Boxen,Mischpult,Lichttechnik)

Was ich vor und gesichtet habe:

Nun ich will also auch absofort besser mixen können in verbindung mit traktor - Was ich sah? Na die Idee fand ich gut also wollte ich mal fragen wie dass so aussieht:

Als ich desletzt in der Disko war sah ich wie sie einfach ein mischpult hatten, 2 tt's, ihr laptop und traktor drauf. Also haben sie die Tracks vom rechner abgespielt und per turntable haben sie die tracks gescratched... verlangsamt... jenachdem wie der tt eben eingestellt war.

Meine Frage:

Wie war das mit dem Anschließen? Turntables direkt am Rechner oder über Mischpult etc.? Was benötige ich bei einer solchen kombination? Wie sieht das mit der Soundkarte aus? Brauche ich eine externe? Ist jeder TT fähig dazu?

Thx!
 
Nimda05

Nimda05

Well-known member
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
407
Reaktionen
8
Ort
Braunschweig
Also die meisten TTs haben nur einen unverstärkten Phono Ausgang.
Den kannste zwar an deinen Rechner anschließen aber es funktioniert nicht.
Da brauchste entweder ein Mischpult (da ist ein Vorverstärker drin) oder du nimmst nen serperaten Vorverstärker.
Oder du kaufst einfach nen Turntable mit Line Out anschluss. das geht auch ohne Verstärker..
 
D

DJ kes

a.k.a.: Dr. House
Mitglied seit
Nov 2005
Beiträge
100
Reaktionen
7
Ort
Berlin
das was du dort gesehen hast ist wahrscheinlich FINALSCRATCH oder einer seiner nachbauten...

es ist eine box die zwischen tt und lappi gescaltet wird (ist mit jedem tt möglich)

google einfach mal finalscratch , mixvibes, rane SSL und lies dir die entsprechenden beiträge im forum durch :)
 
hiphopremix

hiphopremix

Bedroom Gangsta
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
110
Reaktionen
3
hast du schonmal nach final scratch von NI geschaut? du brauch ein interface das mit dem mixer und dem pc verbunden wird. DAnn kommen noch timecode vinyls auf die turntables. Auf dem Pc brauchst du dann ein entsprechendes programm (z.B. traktor) um damit mixen zu können, kannst aber auch noch mit echtem vinyl auflegen. Ja es geht mit jedem turni, der auch einigermaßen zu mixen taugt.
 
D

Diluvian

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
87
Reaktionen
1
Ja ich meine Finalscratch - und Traktor habe ich ja. Das Interface - wie wird das mit dem PC verbunden? Und wie sieht es mit Soundkarten für Laptops aus - Gibts da? Externe..?

Danke für eure hilfe schonmal!
 
hiphopremix

hiphopremix

Bedroom Gangsta
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
110
Reaktionen
3
benutz mal die SuFu, da findeste zu all deinen fragen mehr als genug antworten
 
azer

azer

Hey Ho, letz go!
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
28
Reaktionen
0
Ort
Hofheim
Eigentlich würde ne Behringer BCD-2000 Konsole doch reichen oder?
Da kannste auch 2 TT's vor den PC schließen und du hast mit dem Laptop praktisch n vollwertigen Mixer vor dir. Ne externe Soundkarte wär dann zum Vorhören auch schon mit drinn...
Von der Qualität her müssts doch für Privatpartys reichen.
 
compert

compert

From minimal to maximal
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
953
Reaktionen
58
Ort
Stuttgart
ich weiß ja nicht, wie dein budget aussieht, aber für nen traktor user ist kontrol dj zu empfehlen.
 
D

Diluvian

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
87
Reaktionen
1
Es ist nicht so dass ich 2mal etwas einkaufen will - deshalb die Frage ob man damit doch halbwegs anständig mixen kann, mit dem Kontrol DJ. Kann man denn mit den kleinen drehscheiben richtig scratchen bzw. den beat richtig abgleichen?
 
azer

azer

Hey Ho, letz go!
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
28
Reaktionen
0
Ort
Hofheim
Also mit dem Kontrol DJ dürftest du wirklich glücklich werden, das Teil is halt einfach top...
Is jetzt nur noch die Frage, ob es wirklich das ist, was du suchst (anfangen könntest du auf jeden Fall etwas damit)
und ob du bereit bist, die 430€ für das Teil zu bezahlen.
 
D

Diluvian

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
87
Reaktionen
1
Der Preis ist vollkommen ok.

Meine Vorraussetzungen sind eben, dass ich Lieder gut mixen will - dazu gehört eben das übergänge zaubern, beats anpassen, effekte einstellen,EQ'n .. so zeugs eben ;).
 
azer

azer

Hey Ho, letz go!
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
28
Reaktionen
0
Ort
Hofheim
Dann würd ich sagen, das Teil wäre ideal für dich...
Aber hör dir nochmal n paar andere Meinungen an.
 
D

Diluvian

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
87
Reaktionen
1
Wie ist eigentlich die Bedienung des Jog Wheels? Das bewegt sich ja nicht mit der geschwindigkeit des tracks mit, oder? Wie kann man sich die bedienung eines solchen Wheels vorstellen und wie ist das teil zu gebrauchen?
 
Ibizadriver83

Ibizadriver83

HOUSE*ROCKER*
Mitglied seit
Mrz 2004
Beiträge
495
Reaktionen
35
Ort
Oberhausen
Ich rate dir mal in ein Musikgeschäft zu gehen und mal einen Passiven Cd Player zu bedienen.

CDJ 100/200

Dann weisst du auch wie das Handling von dem KDJ ist.
 
azer

azer

Hey Ho, letz go!
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
28
Reaktionen
0
Ort
Hofheim
Hier mal ein sehr hilfreiches Video von nem anderen User aus dem Forum:
(ich glaube, das wird dich überzeugen :) )

Video

Schaus dir mal ganz an.
 
NiceOne1

NiceOne1

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
499
Reaktionen
20
Ich würd sagen das beste is halt Final scratch, danach CD Player und dann nen Pult.

Bei final scratch haste halt das richtige vinylfeeling mit echten turntables.

Also hab deinen Satz da gerad irgendwie nich gepeilt.
Ja ich meine Finalscratch - und Traktor habe ich ja
Du hast Final Scratch schon??
Dann brauchste das andere ja nich.
 
Zuletzt bearbeitet:
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
So, da ein Großteil der bisherigen Kommentare einfach nur so vor Unwissenheit und halbwissen strotzten stellen wir das ganze einfach mal klar.

Was du da gesehen hast war eine der vielen Timecode Lösungen ( Final Scratch, Rane Serato Scratch Live, Digiscratch, Mixvibes und wie sie alle heißen )

Was du hierzu brauchst ist im Prinzip das gleiche was du für jedes andere Set auch brauchst.

2 Plattenspieler ( Hier gilt das gleiche was immer für Plattenspieler gilt, hierzu doch mal bitte die Suchfunktion bemühen, das wurde zur genüge durchgekaut )
1 Mischpult ( Hierzu mal wieder Suchfunktion )
2 Systeme für die Plattenspieler ( Du wirst es nicht glauben, auch hier hilft dir die Suchfunktion )

Je nach System:
-entweder eine Soundkarte mit 2 Eingängen und 2 Ausgängen ( bevorzugt extern )
-oder die Systemeigene Soundkarte ( Wird mitgeliefert )

Timecode Vinyls

Nachdem wir uns das alles angeschafft haben sind wir ca. 1000€ los. ( Und dabei sind wir jetzt von günstigem Equipment ausgegangen )

Aber hey, wir sind noch nicht fertig. Es geht weiter.
Wir müssen ja auch noch weiterhin Musik kaufen ( Da du ja die bisherigen MP3-Titel auch alle legal erworben hast. )

Nun stöpseln wir die Plattenspieler in die Eingänge der Soundkarte.
Installieren die Software.
Verbinden die Ausgänge der Soundkarte mit dem LINE-IN, ich wieder hole LINE-IN, des Mixers.
Wähle eine MP3 aus.
Legen eine Timecodevinyl auf den Plattenspieler und los gehts.
Da du noch keine Erfahrung mit Plattenspielern zu haben scheinst geht es nun erstmal ans üben.
Kleiner Tipp, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
Was tun, wenns nicht klappt? Üben!
Was tun, wenn die Platten immer auseinanderlaufen? Üben!
Was tun, wenn es immer noch nicht klappt? Weiterüben!
So geht das dann erstmal ne Zeit.

Irgendwann sollte es dann klappen.



So das ist die eine Variante.

Gibt ja aber noch andere.

z.B. du kaufst dir 2 CD-Player.
Bringt im Prinzip das gleiche, du kommst aber in jedem Fall billiger weg. ( Es sei denn du kaufst dir direkt die Top-Modelle, aber für den Einstieg gibts ja genug Empfehlungen hier im Forum, das Zauberwort heisst auch hier wieder, na? kommst du von selber drauf? ....... RICHTIG! Suchfunktion! )

Die 3. Alternative, wohl eher für den Semiprofessionellen Bereich ist eine schon oben erwähnte Möglichkeit einen Controller zu kaufen, wie z.B. die Behringer Console oder diverse andere Vertreter ( Auch hier kommt wieder unser Freund Suchfunktion ins Spiel )

Die 4. Möglichkeit ist ein amtlicher Midi-Controller, wie er z.B. von Alcatech oder ähnlichen hergestellt wird. Kostet halt nurn paar Euro. Da hast du dann ein ähnliches Handling wie bei einem Doppel-CD-Player ( Auch hier wieder, den netten Onkel oben links befragen )

Insgesamt siehst du also, billig wird das in keinem Falle.
Und man bedenke natürlich immer noch die immer weiter anfallenden kosten für Musik.



So, und damit verabschiede ich mich für heute, denn nach diesem wundervollen Text empfinden meine Finger doch eine gewisse Müdigkeit.
Ich hoffe dir und dem ein oder anderen geholfen zu haben.


Ich danke Mama, Papa, Gott und meinem Manager, bla blafasel bla


Schöss
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Diluvian

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
87
Reaktionen
1
Nein in Traktor ist ja die finalscratch funktion enthalten .. eben das interface noch nicht :D

Wie man sieht kommt wieder das Typische Dj-gelabere vonwegen "legal" und "illegal" .. Ich sehe den zusammenhang nicht, ich kaufe mir für ein paar tausend euronen eine anlage habe aber natürlich kein geld für musik - klar, man hat es ja nicht als vinyl vorliegen, sondern als cd - deren lieder auf den rechner kopiert wurden, ha, wieso nur? Klar, es ist ja von vorteilen nur so überschüttet, mal davon abgesehen - mist, wer sowas macht ist absolut im illegalen. Wer sagt denn dass ich keine 1000€ habe? Ich will nur sparen wo ich kann und wenn es geeignete lösungen für mich gibt, die günstiger als 1000€ sind, dann nehm ich die auch in angriff. Deshalb brauch ich auch empfehlungen von euch und ich will einfach wissen, was am besten geeignet ist in kombination mit traktor und einem laptop.

Gn8 Chef.
 
Zuletzt bearbeitet:
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Jop, wie gesagt.
Denke hab dir dazu da oben sämtliche Möglichkeiten genannt.
Das mit dem "legal" "illegal" hast du innen falschen Hals bekommen.
So wars nicht gemeint, arbeite selber auch mit CD's und diversen Online-Portalen.

Hoffe trotz des Mißverständnisses dir geholfen zu haben.
 
D

Diluvian

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
87
Reaktionen
1
Ja ich las schon genug beiträge zum Thema "legal" und "illegal" .. ich kenne wie ihr darauf eingestellt seid.

Und ja du hast mir geholfen wobei mir auch fragen auftauchen (Ja suchfunktion is schön und gut, wenn man weiß, was man genau sucht):

CD-Player, du meinst jetzt welche mit scratch funktion hier? Oder solche teile: hier? Wenn es ersteres wäre - diese könnte ich ja nicht an den PC anschließen und mit der z.b. finalscratch funktion benutzen oder?

BZW. gibt es überhaupt eine andere "lösung", ein system zu besorgen, dass mit finalscratch o.ä. arbeitet außer mit turntables? das wichtige ist mir eigentlich, dass sich die scheibe drehen sollte wie bei den tt's .. das ist z.b. beim KDJ (jogwheel) nicht - bei den CD Playern wohl auch nicht.

Ich hoffe ihr versteht mich.

Gruß
 
 
Oben