DJ Survey Online-Umfrage, Gratistracks von Beatport

MikeSilence

MikeSilence

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2004
Beiträge
356
Reaktionen
2
Hi Ho!

Momentan gibt es eine Online-Umfrage über die DJ-Szene hier in Deutschland. NAch der Umfrage selber kann man sich kostenlos 10 Tracks bei Beatport runterladen. Also alle mal fleissig mitmachen. Ich stells hier einfach mal rein.

Greetz,

Mike :)



DJ SURVEY 2006 (www.djsurvey.net).
Eine musiksoziologische Studie zu Technik, Medien und Einstellungen von Hobby-DJ bis Professional.
Hallo DJ!
Vom 09.09.06 bis zum 09.10.06 findet eine Online-Befragung von DJs im deutschsprachigen Raum statt.
Ziel der Umfrage ist es Informationen zum aktuellen Stand der DJ-Kultur zu gewinnen, um auch mehr über die zukünftigen Perspektiven des DJings zu erfahren.
Die Umfrage hat als Schwerpunkte Technik, Medien und Einstellungen von DJs, sowie auch die Perspektiven des DJings.
Es handelt sich bei der Sache um ein unkommerzielles Projekt im Fach (Musik-)Soziologie an der Humboldt Universität Berlin!

Es konnten eine Reihe an Sponsoren gefunden werden, die das Survey unterstützen. So werden als Anreiz unter den Teilnehmenden wertvolle DJ-Produkte von folgenden Firmen verlost:
BEHRINGER , NATIVE INSTRUMENTS, STANTON, ABLETON, ECLER, FADERFOX ,RELOOP, GLORIOUS DJ, UREI und AKG.

Außerdem stellt der MP3-Shop BEATPORT allen Teilnehmern der Umfrage 10 Tracks zum Gratis-Download zur Verfügung.


Genauere Informationen zu Preisen, Unterstützern und natürlich die Umfrage findest Du unter
www.djsurvey.net
Solltest Du keinen Flash-Player installiert haben, gelangt man auch unter folgender Adresse direkt zur Umfrage: http://ww3.unipark.de/uc/b_hu_berlin_labuhn_einzel/896f/
Wir freuen uns über jeden, der mitmacht. Erzähl davon gerne allen DJs, die Du kennst.
Beste Grüsse
AK DJ SURVEY 2006, Humboldt Universität Berlin
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Um die Tracks herunterzuladen, muss man allerdings bei Beatport angemeldet sein. D.h. alle Kunden sollten bereits eine eMail zur Umfrage erhalten haben.
 
D

Danjay

what else?
Mitglied seit
Nov 2005
Beiträge
346
Reaktionen
12
Sind die 10 Gratis-Tracks etwa vorgegeben? Oo
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Na logisch! Es müssen ja auch Labels und Künstler mit dem Umsonst-Download einverstanden sein ;)
 
D

Danjay

what else?
Mitglied seit
Nov 2005
Beiträge
346
Reaktionen
12
Achso, ich habe gedacht, dass beatport die 10 Tracks sponsort :/.
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Das wäre schön, aber aus wirtschaftlicher Sicht für Beatport ein mittelschweres Desaster ;)
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
mal dazu:

Hatte demletzt gesehen, dass man für die Cokefridge Codes in den Cola-Flaschendeckeln bei iTunes Liedergutscheine bekommt.
4 Codes = 1 Titel gratis.
Hab dann 20 Codes eingegeben und ne Woche später kam ne Email, als treuer Kunde bekomme ich nun 10 kostenlose Titel bei iTunes.
Wusste zwar nicht, dass ich so nen treuer Kunde bin, habe aber gerne angenommen.
Da hatte man tatsächlich 10 Titel frei, egal welche.
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
beatport hat sowieso permanent gratis tracks.

kann ich mal erfahren, welche es genau gibt, wenn man an der umfrage teilnimmt?
 
bandit_78

bandit_78

Vinyl Junky
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
422
Reaktionen
40
Ort
Mainz
@opose:

diese tracks kannst du dir eh gratis runterladen...auch ohne an der umfrage teilgenommen zu haben!
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
BePo

BePo

precisely
Mitglied seit
Okt 2004
Beiträge
120
Reaktionen
37
Ort
Borkum / Oldenburg
Hi!
Hm, das man die Tracks eh so runterladen kann ist doof. Aber das Gewinnspiel
und die Preise, die es da gibt sollte man in keinem Fall vernachlässigen :)
Also ich gewinne gleich mehrere Sachen, habe ich mit meinem Glück schon
vereinbart.

BePo
 
bandit_78

bandit_78

Vinyl Junky
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
422
Reaktionen
40
Ort
Mainz
würd mich nichtmal wundern, wenn sie den link gepostet haben weils sowieso gratis ist ...ich kann mir nicht vorstellen, daß beatport die wegen der umfrage sponsort.
wahrscheinlich wissen die gar nix von der umfrage...
ich hab von beatport auch keine mail mit hinweis auf die umfrage bekommen.
 
D

djsurvey

DJ Forschung
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
0
Reaktionen
0
hallo leute!

freut mich, dass das DJ SURVEY 2006 hier schon diskutiert wird.
kann euch sozusagen infos aus erster hand geben.
auf der suche nach sponsoren haben wir uns auch an beatport gewandt, weil die auch sicher an sowas interessiert sind und viele mailkontakte zu djs haben.

es ist auch auf positive resonanz gestoßen und so wurde uns angeboten diesen link zu 10 gratis-tracks zu bekommen und in einem der nächsten newsletter die umfrage zu erwähnen.
dass die tracks allgemein verfügbar sind, wusste hier niemand.

ich finds nun aber auch nicht so schlimm und hoffe, dass es die leute nicht bitter enttäuscht und sie an der umfrage nur für die gratis-tracks teilgenommen haben.

freuen uns über jeden, der mitmacht. unterstützt den kram! werd hier mitlesen und fragen beantworten, missverständnisse versuchen zu klären und feedback empfangen!

bis dänn!
H

AK DJ SURVEY, hu berlin
 
Zuletzt bearbeitet:
D

djsurvey

DJ Forschung
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
0
Reaktionen
0
hi.
kleines update.
ich such grad hin und wieder mal nach diskussionen und kommentaren zum dj survey, um feedback und die stimmung zu checken und vielleicht missverständnisse zu vermeiden..

Zum beispiel:
na und so ganz unkommerziell wird diese studie ja nun auch net sein. die werden ja wohl was dafuer haben wollen und verschenken nicht nur einfach ihre artikel.
die fragen sind ja auch ganz klar auf ein ziel ausgerichtet.
1 ich bekomme von den sponsoren KEIN geld und sie hatten KEINERLEI einfluss auf den inhalt und die fragen.
Es werden neben der forschungsarbeit ein paar ausgewählte ergebnisse an die sponsoren weitergegeben, so dass sie von ihrer unterstützung neben dem werbeeffekt etwas haben, aber nicht einfach gratis marktforschung geliefert bekommen.
Der datensatz bleibt bei mir.

2 die sache mit beatport ist mir wie woanders schon erwähnt zugegeben etwas unangenehm. auf der suche nach sponsoren haben wir uns auch an die gewandt, weil die auch sicher an sowas interessiert sind und viele mailkontakte zu djs haben.
es ist auch auf positive resonanz gestoßen und so wurde uns angeboten diesen link zu 10 gratis-tracks zu bekommen und in einem der nächsten newsletter die umfrage zu erwähnen.
dass die tracks allgemein für registrierte user verfügbar sind, wusste hier niemand.

3 Es liegt nicht an mir wie sich das DJing in zukunft entwickeln wird. Ich würde das aber gerne beobachten und so weit es möglich ist prognostizieren. Dazu machen auch solche offenen und freiwilligen fragen wie am ende auch soziologisch (→ http://de.wikipedia.org/wiki/Techniksoziologie) ! sinn.
Wenn diese infos dazu dienen, dass irgendwelche geräte oder software erfunden werden, die sich irgendwer dann kauft, sehe ich übrigens auch kein grundsätzliches problem daran. Man muss es nicht kaufen, wenn man es nicht haben will und gebrauchen kann.
Wie die genaue inhaltliche stoßrichtung des forschungsinteresses ist, kann ich nicht vorab zu offen kommunizieren, da das einfluss auf die beantwortung haben könnte.
Die umfrage wird neben einer ersten arbeit in dem aktuellen seminar auch thema der größeren BA-arbeit werden und vielleicht noch anders wissenschaftlich genutzt werden.
Es ist unmöglich die ganzen erhobenen daten im umfang dieser ersten 15-seitigen arbeit vernünftig auszuwerten...daher wird’s einen schwerpunkt geben.


4 was ich davon habe?! für diese arbeit krieg ich zb 10 ECTS-punkte von meiner uni. Später für die BA-arbeit noch ein paar mehr. ka-tsching :)
Ein paar spannende kontakte habe ich davon. und ich bin halt DJ und interessiere mich für die zukunft meiner arbeit...
ach, und vielleicht belästige ich euch ganz am ende auch noch wenn ich die arbeit rumschicke mit ein paar links zu musik von mir...
Aber dann gibts bestimmt wieder kritik in den foren...

T-J-hookah schreibt:
"damit laesst sich doch nur n dorftrottel-DJ verarschen.
die sollten wenigstens die katze direkt aussem sack lassen. das is so feige von hinten... dann macht man auch richtig mit und nicht nur mit fake antworten. so hab ichn das starke bedürfniss nur blödsinn anzukreuzen und mir die tracks abzuholen. aber an die komm ich net ran !!"
deine inhaltlichen zweifel und deine skepsis in ehren. Ich finds aber eher feige anonym in sonem forum kacke zu schreiben, anstatt dich zu informieren oder deine kritik direkt an mich / uns zu schicken. Hier der link zu den beatport-tracks, dass du nicht auf dumme gedanken kommst:

https://www.beatport.com/deeplink/3...66a0a4660f0b7c78ecb1523a8e73a4572e462c93c00fa

an alle: ich freu mich über jeden, der das dj survey unterstützt, da mitmacht und ehrliche antworten gibt. Die preise und die tracks sollten anreiz sein da mitzumachen, nicht unbedingt der grund.
wobei egal. macht einfach mit, aus welchem grund auch immer :)

Grüsse und so
H
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Danjay

what else?
Mitglied seit
Nov 2005
Beiträge
346
Reaktionen
12
Wann gibt's eigentlich die Auswertung?
 
D

djsurvey

DJ Forschung
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
0
Reaktionen
0
abgabe seminararbeit ist eigentlich bis zum 15.10.
hoffe das klappt. dann gibts die als PDF.

vielleicht entsteht noch in der folgezeit ein journalistischer artikel dazu.

die größere auswertung in der BA-arbeit braucht noch einiges an zeit und wird ausführlicher und methodisch komplizierter...
vielleicht in einem jahr erst :(

andere wissenschaftliche teilauswertungen werden wohl in verschiedenen diplomarbeiten unterkommen.
 
D

djsurvey

DJ Forschung
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
0
Reaktionen
0
hey...
muss es nochmal pushen...
brauchen noch mehr teilnehmer...

DJ SURVEY 2006 (www.djsurvey.net).
Eine musiksoziologische Studie zu Technik, Medien und Einstellungen von Hobby-DJ bis Professional.
Hallo DJ!
Vom 09.09.06 bis zum 09.10.06 findet eine Online-Befragung von DJs im deutschsprachigen Raum statt.
Ziel der Umfrage ist es Informationen zum aktuellen Stand der DJ-Kultur zu gewinnen, um auch mehr über die zukünftigen Perspektiven des DJings zu erfahren.
Die Umfrage hat als Schwerpunkte Technik, Medien und Einstellungen von DJs, sowie auch die Perspektiven des DJings.
Es handelt sich bei der Sache um ein unkommerzielles Projekt im Fach (Musik-)Soziologie an der Humboldt Universität Berlin!

Es konnten eine Reihe an Sponsoren gefunden werden, die das Survey unterstützen. So werden als Anreiz unter den Teilnehmenden wertvolle DJ-Produkte von folgenden Firmen verlost:
BEHRINGER , NATIVE INSTRUMENTS, STANTON, ABLETON, ECLER, FADERFOX ,RELOOP, GLORIOUS DJ, UREI und AKG.

Genauere Informationen zu Preisen, Unterstützern und natürlich die Umfrage findest Du unter
www.djsurvey.net
Solltest Du keinen Flash-Player installiert haben, gelangt man auch unter folgender Adresse direkt zur Umfrage: http://ww3.unipark.de/uc/b_hu_berlin...n_einzel/896f/
Wir freuen uns über jeden, der mitmacht. Erzähl davon gerne allen DJs, die Du kennst.
Beste Grüsse
AK DJ SURVEY 2006, Humboldt Universität Berlin
 
Zuletzt bearbeitet:
DJ Rob-B

DJ Rob-B

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
158
Reaktionen
5
Ort
Frankfurt
wann gibts die auswertung ?
und hoffentlich sind die gewinner nicht alle deine freunde oder vielleicht du selbst, sonst komm ich vorbei und hol mir meinen gewinn :p
 
D

djsurvey

DJ Forschung
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
0
Reaktionen
0
die letzten tage laufen!
 
 
Oben