DJane sucht ein Club !!!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Anastasiya

Anastasiya

SuperDJaneDeluxe thx tim
Mitglied seit
5 Jun 2004
Beiträge
0
Reaktionen
1
Ort
Essen
Hallo !!! Ich bin eine junge Anfängerin , die etwas Erfahrung beim Auflegen hat , jedoch fehlt mir jede Möglichkeit im Club aufzulegen :( Vielleicht hat jemand Lust , mich mitzunehmen und etwas von seinem / Ihrem eigenem Wissen mir beizubringen ? Oder hat vielleicht eine Bookingagentur Interesse an mir ?
Bevorzuge : House und Trance ;
....und besonderes : Techno und Progressive .
Habe eine kleine Ansammlung von Platten und mein eigenes Dj-Equiptment zu Hause .
Ich würde mich über eine E-Mail freuen !!! :D
DJane ANN .
anna@aservice.de
 
Missb4

Missb4

♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
Hi erstmal.
Tja was soll ich dazu sagen ?

Hier sind viel Anfänger die gerne mal wollen (auch die die schon länger über Anfängerstatusraus sind, bekommen schwer gute Bookings).

Was mich dann auch wundert ist dein Registrierungsdatum ! Du bist seid über einem Jahr angemeldet und hast dich an keinem anderen Thema beteiligt (komisch wo dich dieser Bereich doch interessiert :confused: )

Deine Biografie sagt nicht grade was tolles aus. Und was ist das für eine Aussage ?

--- Bevorzuge : House und Trance ;
....und besonderes : Techno und Progressive . ---


Wie sieht dann deine kleine "Ansammlung" von Platten aus ? Von jeden Bereich 5 Stk. ? Vielleicht schreibst du mal genaueres was du denn wirklich machen willst. Sorry aber so kann man dich nicht ernst nehmen.
 
S

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
Und jetzt geht es wieder los...
3
2
1

Wie siehst du denn aus?
Wie gross sind deine Füße?
Wo wohnst du?
Bist du Single?

Ich hätte da schon Interesse, hab aber kein Equipment, keine Platten, keinen Club - dafür aber viel Zeit und sowas alles.
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Hey, ich bin auch 1,76, gross, blond und blauäugig, darf ich jetzt jemanden den Clubabend versaun und da auflegen?

Ich frage mich ob das eine ernstgemeinte Frage ist oder ob es einfach nur der dummdreiste versuch ist WEIL man eine Frau ist auflegen zu können/dürfen.

Jeder Club der einer Frau ohne erfahrung den Vortritt vor einem Mann mit Erfahrung lässt ist sowas von bescheuert und gehört geschlossen ... just my 2 cents.

grüsse...
 
MusicNonStop

MusicNonStop

.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.335
Reaktionen
89
kaype schrieb:
Hey, ich bin auch 1,76, gross, blond und blauäugig, darf ich jetzt jemanden den Clubabend versaun und da auflegen?

und nur weil sie eine Frau ist gleich zu behaupten sie würde einem den Clubabend versauen ist doch auch etwas dreist, findest du nicht?

Anastasiya schrieb:
Vielleicht hat jemand Lust , mich mitzunehmen und etwas von seinem / Ihrem eigenem Wissen mir beizubringen ?

Wenn du verrätst, in welcher Stadt du wohnst, findet sich bestimmt ein/e Hilfsbereit/e. Zum gig im Club wird es aber bei deinem Stand noch lange hin sein!

Gruß

MNS
 
Chris R

Chris R

electronic dance music
Mitglied seit
23 Sep 2003
Beiträge
2.050
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
Also wenn du als Frau net an Bookings kommst, dann kannst du nicht so gut sein. Wenn Frau und Mann gleich gut sind, wird doch immer die Frau genommen, weil sich optisch eben besser verkauft!
 
Anastasiya

Anastasiya

SuperDJaneDeluxe thx tim
Mitglied seit
5 Jun 2004
Beiträge
0
Reaktionen
1
Ort
Essen
Liebe Leute,

Euer Wohlwollen rührt mich, insbesondere das haltlose Gefasel zum Thema -Frauen werden bevorzugt- :
Das erzählt ihr am besten eurem Therapeuten, der erklärt Euch bei der Gelegenheit bestimmt auch, dass man mit Sexismus wenig gegen die eigene Mittelmäßigkeit tun kann.

Nein,- ich schreibe nicht um einen Partner / Fussfetischisten / Liebhaber etc etc zu angeln (bin eh in festen Händen), sondern weil ich in dem einen Jahr, das ich hier registriert bin, eine Menge über Technik, Platten, Equipment, Auflegen usw. gelernt habe und jetzt nach Möglichkeiten suche, das Gelernte auch im Club 'rüberzubringen. Ich habe einige Male in einem Laden aufgelegt und mache das noch (zu meiner Freude mit gutem Erfolg). Ich will jetzt MEHR !!! ...und dabei kommt es wie immer auf die Connections an, nicht wahr?

Ich habe nur ungefähr 50, von mir heissgeliebte Platten (die Biester kosten schließlich Geld), die stilistisch die Bereiche Techno / Trance / House / Progressive berühren, aber Monat für Monat werden es mehr und ich tue mich schwer damit, gute Musik mit dem Seziermesser für eine Schublade zurechtzusägen.

Ich kann und werde sicher noch eine Menge lernen und hatte gehofft, hier Leute zu finden, die mich nicht dämlich zusülzen oder eine Plattform zur Selbstdarstellung brauchen, sondern die mir mit Tipps, Erfahrung und vielleicht ein bischen Engagement helfen können, richtig gute Musik in richtig guten Clubs zu machen.

Danke!
 
Nik Wel

Nik Wel

Electro Swing
Mitglied seit
30 Sep 2004
Beiträge
750
Reaktionen
47
Ort
Hannover
Anastasiya schrieb:
Liebe Leute,

Euer Wohlwollen rührt mich, insbesondere das haltlose Gefasel zum Thema -Frauen werden bevorzugt- :
Das erzählt ihr am besten eurem Therapeuten, der erklärt Euch bei der Gelegenheit bestimmt auch, dass man mit Sexismus wenig gegen die eigene Mittelmäßigkeit tun kann.

Sorry, aber das ist eben einfach so. Du schreibst selber, dass du nach nur einem Jahr bereits in einem "Laden" aufgelegt hast - das spricht doch für sich.

Dass das nicht jeder schafft, hat wenig mit Mittelmäßigkeit zu tun.

Und dass ein Clubbesitzer lieber eine DJane einstellt als einen DJ (auch wenn beide gleich qualifiziert sind) ist doch nicht so leicht von der Hand zu weisen, sondern sogar nachzuvollziehen.

Von Sexismus sind wir, nur weil wir um diese Tatsache wissen, weit entfernt...

Und dass du dir hier herausnimmst, uns Sexismus sowie Mittelmäßigkeit zu unterstellen und zu behaupten, wir würden diesen Thread hier als eine Plattform zur Selbstdarstellung nutzen, wird dir nicht besonders weiterhelfen - und auf der Suche nach Hilfe bist du ja.


Edit:

Ich bin aber froh, dass nicht jeder nach nem Jahr mit 50 Platten und dem Style "Techno/Trance/House/Progressive" in einem Club auflegen darf... aber ich muss wohl Sexist sein wenn ich behaupte, dass Frauen eine bessere Chance als Männer haben, mit diesem Status so weit zu kommen...
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
ja, schade...wieder ein stern am himmel wohl weg. naja, was solls. andere fangen eben mit demo-cds. radio-mixes oder anderem an, investieren also, und kommen so an die nötigen connections. ist wohl auch heutzutage ein stückweit menthalität, das man anfängt, andere dafür zu verantworten, das einem der (elektronische) briefkasten vor bookings nicht überquilt.
 
coolshot

coolshot

DachbodenJockey
Mitglied seit
2 Jun 2005
Beiträge
128
Reaktionen
4
Ort
Hamburg
oha, da hat aber jemand die (ziemlich zickige) peitsche seiner rethorischen fähigkeiten ausgepackt...



...ich bin kein sexist, chauvinist oder macho, nur weil ich keine femininen wortendungen verwende...
 
Zuletzt bearbeitet:
MatReverse

MatReverse

Electronic Consumer
Mitglied seit
17 Okt 2004
Beiträge
990
Reaktionen
58
also da kann ich mich auch nur Thomas K. anschliessen:

wie wärs mal wenn Du eine Mix-CD erstellst und diese Clubs, Bookern oder Veranstaltern weiterreichts die Dir zusagen könnten.
Wenn das alles nichts hilft, einfach mal eine eigene Party auf dei Beine stellen und sich so versuchen einen Namen zu machen.
(was Dir eigentlich auch nach einem regen Jahr Beobachtens des Forums klar sein sollte)

Ansonsten liegt es wirklich nahe das wir wieder vorne angekommen sind... anstatt der Mix-CD einfach mal ein pic von Dir posten... :rolleyes:

viel Glück
 
Zuletzt bearbeitet:
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
21 Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
und dann würde ich mir auch mal noch überlegen, ob der von dir angeschlagene ton hier der richtige ist.
du erscheinst hier aus dem nichts, stellst fragen, die man nicht stellen muß, wenn man hier ein jahr mitliest, un verschießt dann giftpfeile, wenn nicht die antworten, bzw. angebote kommen, mit denen du gerechnet hast.
große hilfe kannst du so bestimmt nicht erwarten, egal ob du mann oder frau bist.
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Zu deinem Ton sage ich mal nichts weiter -> siehe lolo's Post über mir.
Anastasiya schrieb:
Ich habe nur ungefähr 50, von mir heissgeliebte Platten (die Biester kosten schließlich Geld), die stilistisch die Bereiche Techno / Trance / House / Progressive berühren, aber Monat für Monat werden es mehr und ich tue mich schwer damit, gute Musik mit dem Seziermesser für eine Schublade zurechtzusägen.

Ich kann und werde sicher noch eine Menge lernen und hatte gehofft, hier Leute zu finden, die mich nicht dämlich zusülzen oder eine Plattform zur Selbstdarstellung brauchen, sondern die mir mit Tipps, Erfahrung und vielleicht ein bischen Engagement helfen können, richtig gute Musik in richtig guten Clubs zu machen.
Meinst du etwa, uns geht das anders???
Uns kosten die Vinyls ungefähr genauso viel Geld (mal abgesehen davon, dass 50 nicht wirklich sooo viel sind, aber das lassen wir mal aussen vor)
Ich glaube jeder hier im Forum wäre froh, "richtig gute Musik (schonmal ne relative Aussage) ind richtig guten Clubs zu machen"

Das, was du da oben schreibst hört sich irgendwie in etwa so an:

"Ich lese jetzt ein Jahr hier im Forum, kann dadurch absolut geil auflegen, habe 50 Platten die alle Geld gekostet haben, also kümmert euch doch mal drum, dass ich irgendwie Bookings rankriege. Immerhin wächst das Geld bei mir nicht auf Bäumen"

Über dein Können kann und werde ich bestimmt nichts sagen, da ich dich noch nicht gehört habe. Aber hier gibt es mit Sicherheit erfahrenere Leute, die sehr, sehr gut sind, auch keine regelmäßigen Bookings haben und schon weitaus mehr, sogar viel mehr Geld als du ausgegeben haben.

Und mal ganz nebenbei - ein bißchen Eigeninitiative an den Tag zu legen, wäre schon nicht schlecht.
Und mit Eigeninitiative meine ich nicht unbedingt das Öffnen eines neuen Threads...
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Madman schrieb:
Meinst du etwa, uns geht das anders???

Also ICH zahl nur ungefähr 50 Cent pro Vinyl, da ich ein Sonderabkommen mit den OnlineStores habe

:D :D :D :confused:

SuperDJaneDeluxe schrieb:
...durch Sexismus von der eigenen Mittelmäßigkeit ablenken...

Was glaubst DU eigentlich, wer Du bist, hier mal eben so sämtlichen Usern "eigene Mittelmäßigkeit" zu attestieren???

Hast Du jemals einen Mix von Usern aus diesem Forum gehört??

Haben wir jemals einen Mix von Dir gehört??

Wohl kaum...

Da Du erst ca. 50 Platten Deine Eigenen nennst, kannst Du nicht sonderlich lange "dabei" sein.

Lad doch mal einen Mix hoch, deine Mixtechnik scheint ja besonders begnadet zu sein :eek:

Vielleicht kann dere Eine oder Andere aus diesem Forum ja noch was von Dir lernen...

Oder noch besser:

Mach doch eine DJ-Schule auf, da bekommst Du Geld dafür, dass Du den Leuten beibringst, besser zu mixen als Carl Cox :D

Mein PERSÖNLICHES Fazit zu Deinem Post und Deiner Person:

Zieh Deine Zahnspange wieder an und meld Dich hier nochmal, wenn es soweit ist.

Hier wird Dir niemand helfen, da ein Großteil hier mit ganzem Herzen bei der Sache sind und auch Ihr letztes Geld für neue Platten opfern. Die Leute aus diesem Forum setzen sich selbstverantwortlich für Ihre "Karriere" ein und hoffen nicht darauf, dass irgendjemand mit dem goldenen Esel kommt und sie mitnimmt!
 
G

Gast5881

Guest
Nu hört doch mal auf, auf die charmante junge DJ-Anwärterin zu haken, das bringt doch nichts.

Wer von euch wollte nicht am Anfang seiner DJ-Karriere neben einen PvD mit an der DJ-Kanzel stehen und dabei zusehen wie er die Menschenmenge begeistert? Da kann man Ihr nun wirklich keinen Vorwurf machen. War halt keiner so dreist sowas zu fragen.

Hey, mit 50 Platten kann man wunderbar, Woche für Woche die Crowd rocken! Ich sag nur "The same procedure as every year, James!". Oder anders ausgedrückt "...und täglich grüßt das Murmeltier" :D

Ich will auch nicht glauben, das die charmante junge DJ-Anwärterin nur DJ werden möchte um Ruhm und Ehre einzustreichen. Da muss Liebe zur Musik im Spiel sein, sonst würde man die Vinyls nicht als Biester bezeichnen und den großen Willen haben, in (großen, Komerz) Clubs zu spielen.

Herlich, ich freue mich immer wieder, junge, erfolgsversprechende DJs bei Ihren Aufstiegen zu sehen...

*IRONIE-KEULE-WIEDER-EINPACK*

...aber ich hab das Gefühl, die gute sehen wir nicht mehr wieder :(

Gruß M
 
Dom

Dom

[ ]
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
953
Reaktionen
112
Ort
Kleinostheim
@Threaderstellerin

1. Bist du hier die jenige mit dem Sexismus. "Djane sucht ein Club" - müsste übrigens heißen einen Club (In ner Bewerbung kann man sowas ja wohl verlangen) und ist meiner Meinung nach der Versuch über Weiblichkeit an Bookings zu kommen. Geht also von dir aus.

2. Würde ich niemanden auflegen lassen mit nur 50 Platten, naja gut, vielleicht wenn derjenige sehr gut mit mir befreundet ist, mal zum probieren, aber Fremde? Ich meine, bei 3 Musikrichtungen macht das ca 17 Platten pro Stil. Also keine Möglichkeit aufs Publikum einzugehen, keine Möglichkeit auf Variation.

3. Wie wärs mit ner ernsthaften Bewerbung, mit Playlisten, link zu nem Demo-Set, etc., damit wäre Interessenten sehr geholfen. Wenn du schon n Booking willst, solltest du zumindestens was liefern, durch das du dich von der Masse abhebst. Schließlich gibts hier wesentlich mehr DJ's als dich und einige von denen glänzen durch absolut geile, astreine Sets, die sie der Community spendieren.
Und ich nehm lieber jemanden, der sein Können schon bewiesen hat, als jemanden der nur darüber labert (vorrausgesetzt es geht mir um Musik, nicht um Titten)
 
Zuletzt bearbeitet:
Anastasiya

Anastasiya

SuperDJaneDeluxe thx tim
Mitglied seit
5 Jun 2004
Beiträge
0
Reaktionen
1
Ort
Essen
Ihr Lieben, tut mir leid, so scharf geschossen haben zu müssen!
Endlich kommen ein paar vernünftige und kritische Leute um die Ecke und helfen mir,- möglicherweise wider Willen-, mit wertvollen Tips. DANKE!

Na klar, ich bin Anfängerin, ich habe keine große Ahnung und einige von Euch haben sicher wirklich was 'drauf: Ist das ein Fehler, von Eurem Wissen und Eurer Erfahrung profitieren zu wollen?

Ich habe nicht den großen Kommerz im Kopf, {z.Zt. ist es schon klasse, wenn ich meine Getränkekarte nicht bezahlen muss}, mir gehts um die Musik, aber wem erzähle ich das???

Für alle, die sich daran stören, dass Frauen u.U. bessere Chancen haben:

-Wer von Euch würde sich im umgekehrten Fall beschweren?
-Würde einer von Euch deshalb mit der Musik aufhören?
-Wenn ich 'nen Mix vergeige klingt der genauso sch*** wie bei einem Mann, nicht wahr?

Jetzt heisst es für mich also Demo machen und andere urteilen zu lassen.

Allen, die mir mit Tips und Erfahrung geholfen haben oder helfen wollen: Danke, ist immer willkommen.

Zu meinem Profil: ich weiss nicht, was ich da getrunken oder so hatte,- ist mir wohl nicht bekommen :rolleyes:
(Anbei pic :D )
 
Zuletzt bearbeitet:
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
MusicNonStop schrieb:
und nur weil sie eine Frau ist gleich zu behaupten sie würde einem den Clubabend versauen ist doch auch etwas dreist, findest du nicht?

War nur rein intuitiv von mir gemutmast aber wenn ich mir das Posting danach von ihr angucke hatte ich recht. Wenn ich in einen Club gehe und scheiben aus 4 Genres höre, sprich sie ungefähr 1 Stunde mit einem Genre abdecken kann ists für mich ein versauter Clubabend ... objektiv...

Siehe ->

Anastasiya schrieb:
Liebe Leute,
Ich habe nur ungefähr 50, von mir heissgeliebte Platten (die Biester kosten schließlich Geld), die stilistisch die Bereiche Techno / Trance / House / Progressive berühren, aber Monat für Monat werden es mehr und ich tue mich schwer damit, gute Musik mit dem Seziermesser für eine Schublade zurechtzusägen.

Zu Anastasiya

Ich kann mich den Meinungen vieler hier anschliessen, liefer erstmal nen paar mixes ab bevor du meinst hier lorbeeren ernten zu können. Wenn sie dementsprechend sind kriegst du von ganz alleine Bookings.

grüsse...
 
Anastasiya

Anastasiya

SuperDJaneDeluxe thx tim
Mitglied seit
5 Jun 2004
Beiträge
0
Reaktionen
1
Ort
Essen
Genre, du meine Güte !!!

Ich habe 8 Platten Techno, 7,35 Platten House usw. usw.

Entschuldige bitte, wenn ich bei der Genre-Zuordnung etwas unpräzise bin,- ich finde das keineswegs kristallklar, wohin ich welche Platte stecke.

Es ist möglich, dass einige meiner Techno-Platten nach Trance klingen und von anderen progressive empfunden werden.

Man kann sie zumindest in ein bis zwölf unterschiedlichen Reihenfolgen auflegen, ohne das geneigte Publikum per Kulturschock aus der Location zu treten.

(Gott bin ich heut bissig :eek: )
 
Anastasiya

Anastasiya

SuperDJaneDeluxe thx tim
Mitglied seit
5 Jun 2004
Beiträge
0
Reaktionen
1
Ort
Essen
DDD, danke für die Antwort!

Wie weit ich gehen kann und gehen werde weiß ich noch nicht, aber ich will es unbedingt 'rauskriegen.

Bis bald....
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

C
Antworten
35
Aufrufe
4K
Leo.Honig
L
Mike Litoris
Antworten
17
Aufrufe
2K
audio_anarchy
audio_anarchy
 
Oben