djdecks???

xerox

xerox

hamburger....
Mitglied seit
30 Okt 2005
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Moin!
Also....
Ich kann von einem Freund günstig 2 Turntables und einen Mixer kriegen!
Was brauche ich noch um mit djdecks zu mixen???
Timecode Platten is klar! Dachte da an die FS2!
Meine Musikrichtung ist HipHop, R´nB....

Schonmal Danke im vorraus!!!
 
DR. VIBES

DR. VIBES

Ultramagnetic DJ
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
545
Reaktionen
36
Ort
Berlin / Jena
geh mal auf die seite von djdecks.. http://djdecks.be/

du brauchst noch ne externe soundkarte maya usb 44 is da ganz gängig..
 
xerox

xerox

hamburger....
Mitglied seit
30 Okt 2005
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Okay! Danke für die schnellen Antworten!
Und wie schliess ich das dann an??
Die TT´s an die Eingänge der Soundkarte und an die Ausgänge dann den Mixer???
 
xerox

xerox

hamburger....
Mitglied seit
30 Okt 2005
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Dann ist so weit erst mal alles geklärt.....
Ich werde mich dann wieder melden wenn ich das Equipment habe, gibt bestimmt ein paar Anlaufschwierigkeiten :D
 
DR. VIBES

DR. VIBES

Ultramagnetic DJ
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
545
Reaktionen
36
Ort
Berlin / Jena
ok aber nich gleich wie verrückt drauf los posten.. >> suchen macht glücklich (auch die anderen :) ) viel erfolg
 
xerox

xerox

hamburger....
Mitglied seit
30 Okt 2005
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Okay :)
Eine Frage ist mir aber doch noch eingefallen...!!!
Könnte ich auch erstmal einfach 2 normale Soundkarten benutzen und dann später auf die Maya umsteigen??? Oder geht das gar nicht??
 
xerox

xerox

hamburger....
Mitglied seit
30 Okt 2005
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Ich meine ganz normale Stereo Soundkarten die es für 5 Euro im Computerladen gibt....
Auf der Seite ist zwar schon eine Liste mit Soundkarten aber da sind halt nicht solche drauf.
Was ist denn an den Treibern wichtig???
 
T

thebomb

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2005
Beiträge
76
Reaktionen
6
Ort
NRW|OWL|Gütersloh
im low-budget bereich wirst du nicht wirklich glücklich. die karte sollte unter asio eine möglichst geringe latenz haben. und da ist preis-leistungstechnisch die maya 44 usb von audiotrak am attraktivsten. noch günstiger geht es angeblich mit einer audigy. eine solche konfiguration wird aber nicht wirklich "empfohlen".
 
xerox

xerox

hamburger....
Mitglied seit
30 Okt 2005
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Aber würde es ERSTMAL gehen???
Die Maya kommt früher oder später auf jeden Fall!
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
xerox schrieb:
Okay :)
Eine Frage ist mir aber doch noch eingefallen...!!!
Könnte ich auch erstmal einfach 2 normale Soundkarten benutzen und dann später auf die Maya umsteigen??? Oder geht das gar nicht??

2 soundkarten sind nicht möglich.
es gibt soundkarten wie zB die creative audigy wo du djdecks trotzdem ausnützen kannst.

es gab ein 3rd party asio treiber hersteller der mehrere soundkarten in "eine" umwandeln wollte. dieses projekt steht derzeit still.

es bleibt dir wohl nichts anderes über als ne maya zu holen !

viel spaß mit djdecks !
 
xerox

xerox

hamburger....
Mitglied seit
30 Okt 2005
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Dankeschön :)
Gut, dann werd ich mir die Maya holen...!
 
xerox

xerox

hamburger....
Mitglied seit
30 Okt 2005
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
Hamburg
N´abend!
Ich habe das Projekt erstmal ruhen lassen da ich gerade dabei bin auf Mac umzusteigen!
Gibt es ein vergleichbares Programm auch für Mac OSX???
Am besten eins was max. 100€ kostet!
Wenn nicht würd ich für djdecks noch einen Windows PC bei mir stehn lassen!
 

Ähnliche Themen

O
Antworten
0
Aufrufe
1K
One|O|enO
O
W
Antworten
2
Aufrufe
871
ovets
O
S
Antworten
0
Aufrufe
772
SteveBuscemi
S
S
Antworten
2
Aufrufe
746
Sebo91
S
 
Oben