DSI 3 Octave Key EVOLVER!

xtront

xtront

Liveperformer
Mitglied seit
5 Jun 2005
Beiträge
744
Reaktionen
22
Ort
Windeck
Huhu!

Wir dürfen gespannt sein:

Endlich kommt der kultige Evolver Synthesizer als besser bedienbares 3-Octave-Keyboard daher! Die Features sind die gleichen wie beim normalen kleinen Desktop Evolver.

Hier gibts ein Bild von dem guten Stück:

http://www.trippler.net/pics/mek001b.jpg

weitere Infos dazu unter

http://www.sequencer.de/ (bitte runterscrollen)
und
www.davesmithinstruments.com

Preislich ist diese analog-digitale Wumme mit etwa 1200-1300€ angesetzt.

Somit konzentriert sich die Erwartungshaltung auf die ersten Verfügbaren Seriengeräte.



PS: bitte zettelt keine Diskussion über vermeintlich zu teure Hardware an. ;-)
 
T

technix

■□
Mitglied seit
1 Jan 2003
Beiträge
1.389
Reaktionen
107
*haben will*

Optisch echt genial, zu dem Sound braucht man ja sowieso nichts zu sagen, und zum Preis darf man ja nicht sagen. :D

mfg technix
 
triple D

triple D

Frequenzumrichter
Mitglied seit
15 Feb 2005
Beiträge
890
Reaktionen
96
Ort
Halle/S.
Och naja ... ich find den Preis angemessen ... und das wa zum anfassen immer etwas mehr kostet wissen wir ja ;)

Ich find diese Holzseitenteile sehr schick ... passt gut zum blau ... apropos blau ... hab irgendwie grad so ne idee mit ner Rm1x und Holzseitenteilen ... ähm ... *imbastelkellerverschwundenist* :D
 
xtront

xtront

Liveperformer
Mitglied seit
5 Jun 2005
Beiträge
744
Reaktionen
22
Ort
Windeck
In Farbe und buhuunt:

 
FlouXooom

FlouXooom

alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.038
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Größtes Manko ist und bleibt, dass der Synth monofon ist :( für mich schon ein KO-Kriterium...wenn man Knete hat, kann man sich natürlich noch das Poly-Rack holen um weitere Stimmen zu haben.
 
 
Oben