Ebay - Plattenverkauf - Beleidigung

G

Gast8856

Guest
Holla an euch alle,

soo wollte gerade gemütlich ne Runde joggen gehen,
doch meine Laune wurde durch eine höchst unseriöse
Ebay-Nachricht getrübt.

Zur Vorgeschichte:

Habe vor etwa 2 Wochen 50 Platten bei Ebay verkauft,
vor einer Woche ging die Auktion zuenede, das Höchstgebot
stand bei etwa 60€.

Soweit alles kein Problem, das Geld ist bei mir eingegangen,
allerdings konnte ich die Platten die ganze letzte Woche
nicht losschicken, da ich im moment bis Abends ein Seminar
besuchen muss und mir dort nicht einfach frei nehmen konnte.

Ich hab dem Käufer natürlich schriftlich mitgeteilt, das sich
der Versand etwas verzögert und er sich keine Sorgen machen
brauche und um sein Verständnis gebeten.

Soo heute war ich arbeitstechnisch verhindert die Platten zu
schicken und hab das nun auf morgen gelegt und nen Kumpel
gebeten, dass er mich zur Post fährt (Hab keine Karre und
das Packet is recht Groß).

Soweit ist auch alles klar, nun ereilte mich eine Nachricht über
Ebay von dem Käufer, ich dachte ich bin im falschen Film,
sowas habe ich echt noch nicht erlebt, das ist jetzt zu 100%
der Originaltext vom Käufer... Ich bin aus den Latschen geflogen...

"Alter Honk Was ist mit den Scheiben??? Meine Gedult ist dem konkret am Ende !!! Komme zu Dir nach Hause Honk !!! Wenn dem Platten hier nix mal erscheinen dann chrigst Du auf dem Schnauze alder !!!

Bittereine korrekte Antwort mit Trackingnummer und Status !!! Sonst komme Ich zu Dir --- Ist nicht weit - Kollege - kein Problem !!! Abrippen kannst Du woanders VERSTEHST ???

Aight !!!"

... no comment ...

was soll man auch dazu sagen ?

hier nun meine Antwort auf die Nachricht:

"Hör mal zu Kollege,

so lasse ich bestimmt nicht mit mir reden,
hat dir deine Mama keine Manieren beigebracht?

Oder bist du zu beschränkt zum lesen ?

Das deine Geduld konkret am Ende ist, ist ja schön..

Ich überlege mir gerade ob die Platten nicht doch hier bleiben und ich morgen zur Polizei gehe bzw. meinen Anwald konsultiere und deine Nachricht vorlege, das ist neben mehrfacher Beleidigung auch noch ne Drohung, sowas sehen die bestimmt gerne.

Ich erbitte mir eine Entschuldigung schriftlicher Art, sonst werde ich wie oben erwähnt vorgehen.

Auf die "Schnauze" kannst du mir auch gerne hauen, soll ja Menschen geben die sich nicht in verbaler Form ausreichend Ausdrücken können.

Abrippen kann ich wen anders ?
Wieso, hier wird niemand abgerippt...

Wie gesagt war ich die ganze letzte Woche auf einem Seminar (siehe letzte Nachricht) wenn sie unfähig sind zu lesen, gibt es inzwischen wirklich gute, staatlichgeförderte Einrichtungen, die genau auf mein erwähntes Problem spezialisiert sind.

Sie leben anscheinend nach ihren Regeln, tut mir Leid, aber eine Email zählt heutzutage wie ein Brief, dass heisst, ihre Schrift ist Rechtskräftig !!!

Tz, dazu fällt mir echt nichts ein,
sowas lächerliches hat mir noch niemand
abgeliefert.

Ich wünsche noch einen schönen Tag,
sie scheinen echt ultra-fresh zu sein...


Wie gesagt, ohne Entschuldigung, ANZEIGE!

ICH SCHWÖR, das kannst du mir aber glauben..."

Kann ich rechtlich gegen ihn vorgehen?
Ich lasse sowas bestimmt nicht auf mir sitzen,
und von einen Fremden A**** erst recht nicht beleidigen.

Ich bitte um Rat, dank euch...

*Sorry reg mich immernoch ein wenig auf*

Ciaosn maCe

//Edit: Hab ihm nun meine Antwort geschickt, allerdings etwas abgeändert,
da ich doch ziemlich in Rage war, als ich ihn vefasst habe...
 
Zuletzt bearbeitet:
MusicNonStop

MusicNonStop

.
Mitglied seit
24 Nov 2004
Beiträge
1.335
Reaktionen
89
Ich muss mal kurz lachen! hahahaha :D Köstliche mail!
 
Aggi

Aggi

Esel für alles
Mitglied seit
2 Mrz 2005
Beiträge
1.024
Reaktionen
81
Ort
Heidelberg
hmm wieso lässt du dich denn so provozieren. Offensichtlich ist da jemand leicht gehirnamputiert am anderen Ende der Leitung. Ich kann seinen Ärger schon etwas nachvollziehen, allerdings würde ich an deiner Stelle da nicht so drauf einsteigen.

Schick die Platten los und gut ist
 
-=NineEleven=-

-=NineEleven=-

Technoid
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
363
Reaktionen
19
finde auch solche Leute sollte man links liegen lassen!
Kannst ja mal ne Mail an ebay schicken die fackeln nicht lange und schließen sehr schnell Mitglieder aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast8856

Guest
Würde er mich etwas schärfer anschreiben, das ich doch bitte hin machen soll...

wär das kein Problem, aber irgendsoeinem kleinem Teenie Sa**, der sich
da einen Spass drauss macht, lasse ich das bestimmt nicht durchgehen...

Und wenn der Autor wahrlich so beschränkt ist, dann kann man ja nur
Mitleid haben... -.-

@ Nine-Eleven, stimmt, das könnte man machen...

//EDIT so bin ma joggen, ma schauen was sich hier noch ergibt :)

amüsiert euch gut :p
 
tom beltor

tom beltor

living in a digital world
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
1.472
Reaktionen
105
Ort
Berlin
alsodas waere was fuer eine bestimmte seite die ich hier mal nciht naeher nenne will. wie geil.... hahaha :D :D :D
 
DJ Psycho

DJ Psycho

aka DJ ToNie
Mitglied seit
30 Jan 2006
Beiträge
44
Reaktionen
0
Ort
Cuxhaven
Mail an Ebay weiterleiten und Platten raus schicken...
 
P

peaklevel

1210M5G in da House
Mitglied seit
26 Jan 2006
Beiträge
169
Reaktionen
7
Ort
Schweiz
*lach*
Da muss ich mich aber wirklich zusammenreissen, damit ich nicht vom Stuhl falle!

Also nett, dass du hier ein so konkretes Problem schilderst. In dem Zusammenhang villeicht gerade sinnvoll, damit man in Zukunft weiss, wie mit solchen ''heyalder''-Problemen umzugehen ist!
Es gibt zwei Möglichkeiten, wie du gegen den Alten vorgehen kannst!

Die Erste und Bessere:
Ebay eine Mail schreiben mit dem Inhalt, dann wirste beraten und der Typ villeicht gesperrt, sicher aber verwarnt! Das ist Beleidigung und Missachtung der Regeln von Ebay.

Die Zweite:
Nimm nen Anwalt, dauert lange, Ende ungewiss und Kosten ebenfalls!

Viel Spass mit dem Alten!
Ach, kannste ja sonst den Namen des Typen hier mal posten, dann weiss ich schon, wem ich nichts verkaufen würde!!!!

Gruss Peaklevel
 
freshnfunky

freshnfunky

Well-known member
Mitglied seit
13 Apr 2005
Beiträge
310
Reaktionen
10
Ort
SG
Manche Leute haben echt nen Rad ab. Was soll man dazu sagen. Ich kann deine Wut verstehen maCe. Du bist deiner Pflicht nachgegangen und hast ihn immer über dein vorgehen informiert. rückmeldungen finde ich so und so immer das wichtigste bei ebay transaktionen. Hätte ich nichts von dir gehört, wäre ich wahrscheinlich auch ein wenig stutzig geworden, aber so ... naja was bleibt dir jetzt noch? Vielelciht würde ich dem Typ die Kohle zurück schicken, ebay ne mail zurückschreiben und die Platten an den unetrlegenden Bieter verscherbeln .. der hat sie doch gar nich verdient....
 
Missb4

Missb4

♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
Also dieser Slang mit "Alder" und so, würde ich überhaupt nicht ernst nehmen. schick das Paket weg und vergess den Mumpitz.
Ich hatte wirklich schon 2 schlimmere Fälle bei Ebay, wo die Mails richtig derbe und beleidigend waren, ebenfalls ohne Grund.
Das sind halt frustrierte Deppen, die sich auch im realen Leben nicht normal ausdrücken und unterhalten können. Ne ne manche sind so unlogisch....was soll´s - wie gesagt schick es weg, damit hast du deine Pflicht erfüllt und vergesse die Tröte.
 
G

Gast8856

Guest
Hmm,

habt recht, macht nicht wirklich Sinn gegen son Stück Eimer
rechtlich vorzugehen...

Es bleibt wohl für immer ein Rätsel was diese Menschen
für ein geheimnisvolles Problem haben...

Soziale Inkompetenz, traurig aber überall anzutreffen...

Danke für die Lösungsvorschläge, werde die Mail auf jedenfall
Ebay melden und hoffen das er gesperrt wird...

Der Mitgliedsname lautet: "ultra-fresh" und kommt aus Wuppertal

Ciaosn,
maCe
 
T

TMJ

Well-known member
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
153
Reaktionen
6
Ort
Schweiz
Rechtliche Wege sind in diesem Fall auch völlig ausgeschlossen!

Sonst müsste die Polizei jeden Tag 50 mal ausrücken und jedem, der so ein Mail schreibt auf die Pelle rücken...! Du bist nicht der Einzige, der solche Mails bekommt!

Rechtlich gesehen wäre es möglicherweise eine Drohung, wenn er ein klares Motiv hat und mit gutem Deutsch schreibt: Ich werde dich töten!
Erst dann wären rechtliche Schritte möglich, so aber definitiv nicht! Ganz ehrlich, ich glaube die auf der Polizeiwache würden dich auslachen!

Deine Reaktion ist aber keinesfalls schlecht --> solchen Menschen sollte man zeigen, dass sie sich nicht alles erlauben dürfen. (auch wenn sie es theoretisch dürften!)

Lg Tobi

PS: Platten abschicken und den guten Mann Mann bleiben...
 
BassTi

BassTi

Kann auch anders
Mitglied seit
9 Mrz 2004
Beiträge
2.330
Reaktionen
155
Ort
Breisgaumetropole
Hm, offiziell würde die Polizei dir wohl sagen, man soll sich nie scheuen, etwas anzuzeigen, weil nur gegen Sachen, die aus dem Dunkelfeld heraus bekannt werden, auch etwas unternommen werden kann.

Offiziell kommt in Fällen wie diesem meisten rein gar nichts bei heraus.

- Bedrohung scheidet aus, da dafür eine Drohung mit einem Verbrechen (jede Straftat, die mit Mindeststrafe von einem Jahr oder mehr bedroht ist) gegen den Geschädigten oder einen nahen Angehörigen vorliegen müsste.
- Erpressung scheidet ebenfalls aus, da es um einen berechtigten Anspruch auf die Platten geht und somit keine Vermögensschädigung erfolgen kann

- Bliebe evtl. Beleidigung und Nötigung. Und hier ist schonmal fraglich, ob die Bezeichnung mit "Honk" geeignet zur Herabwürdigung einer Person ist (kann überhaupt jemand erklären, was ein "Honk" sein soll?). Eine Außenwirkung ist gegenüber anderen war auch nicht vorhanden...
Und was die Drohung mit Schlägen angeht - die könnte zwar durchaus als verwerflich anzusehen sein, um zu einer Handlung zu nötigen...

...aber selbst wenn diese beiden Tatbestände wirklich vorliegen, dann wird wohl fast jede Staatsanwaltschaft das Verfahren einstellen - sei es wegen mangelndem öffentlichem Interesse oder wegen Geringfügigkeit.

Und wegen soetwas einen Anwalt einschalten - das kostet... wo bleibt das die Relation zu diesem Pipifax?

Klar, zweifellos hat da der Schreiberich sich ganz schön im Ton vergriffen, aber sich deswegen graue Haare wachsen lassen oder eine Vendetta anfangen? Wenn's schee macht...
 
Steve Bee

Steve Bee

ref. iur.
Mitglied seit
25 Dez 2005
Beiträge
641
Reaktionen
86
Ort
Pforzheim
Ey, Alder, die Mail is' ja mal total krass! :D
Sorry, aber das konnte ich mir nicht verkneifen, die Mail ist einfach zu köstlich!
Aber jetzt mal ernsthaft. Du bist deinen Verpflichtungen als Verkäufer einwandfrei nachgegangen und hast ihn schriftlich darüber informiert, dass du bisher aus dem Grund mangelnder Zeit noch nicht dazu gekommen bist die Platten zu versenden.
Mach' es, wie man es dir hier schon geraten hat: Platten raus und Mail an eBay weiterleiten!

PS: Handelt es sich bei "Honk" nicht um den Teddybär von Baby Ottifant? :D
 
Steve Bee

Steve Bee

ref. iur.
Mitglied seit
25 Dez 2005
Beiträge
641
Reaktionen
86
Ort
Pforzheim
Warum meinst du habe ich den Smiley hinter meine letzte Zeile gesetzt? ;) Klar weiß ich, was ein Honk is', aber ein bisschen Spaß muss doch auch sein, oder? Aber mal im Ernst, "Honk" heißt doch auch Baby Ottifants Teddybär, oder?
 
BenJourno

BenJourno

Well-known member
Mitglied seit
4 Apr 2005
Beiträge
759
Reaktionen
44
Ort
Darmstadt
Also ganz ehrlich, der Typ ist in seiner Ausdrucksweise schon "etwas" seltsam, wie hier ja auch zu Genüge geschrieben wurde.

Finde aber auch, dass du dich nicht ganz korrekt verhalten hast.
Wieso setzt du denn eine Ebay Auktion rein, wenn du weißt, dass du keine Zeit hast?
Bei eBay ist ohnehin schon der Käufer derjenige, der 100% blindes Vertrauen in den Verkäufer setzt. Finde da kann man schon mit einem Versand am Tag des Geldeinganges, oder spätestens ein oder zwei Tage, allerspätestens am Wochenende erwarten.

Am schönsten finde ich sowieso diejenigen, die in ihrer Mail groß und fett damit werben "Versand am Tag des Geldeinganges", dann bei gewonnener Auktion in einer Mail schreiben, dass sich der Versand verzögern kann, und dann ne Woche brauchen zum Abschicken des Paketes.

Also schick die Platten ab, ärger dich nicht weiter über diesen Typen, der sich ziemlich im Ton vergriffen hat, aber vermutlich Angst hatte, dass sein Geld in den Sand gesetzt ist, und denk aber nächstes mal auch darüber nach, ob du Zeit hast das Paket zu versenden, bevor du eine Auktion startest.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
-=NineEleven=-

-=NineEleven=-

Technoid
Mitglied seit
8 Mai 2005
Beiträge
363
Reaktionen
19
Der Typ hat anscheinend schonmal ne Verwarnung von ebay bekommen
Zumindest wenn es nach seinen Bewertungen geht!


Ich würde an deiner Stelle so vorgehen:
Platten verschicken --> mail an ebay --> nach 90 Tagen negativ bewerten (so verhinders eine Rachebewertung)

so hobelst ihn villeicht aus dem ebay geschehen!

GreeZ
 
G

Gast8856

Guest
mOnOtOn schrieb:
Also ganz ehrlich, der Typ ist in seiner Ausdrucksweise schon "etwas" seltsam, wie hier ja auch zu Genüge geschrieben wurde.

Finde aber auch, dass du dich nicht ganz korrekt verhalten hast.
Wieso setzt du denn eine Ebay Auktion rein, wenn du weißt, dass du keine Zeit hast?
Bei eBay ist ohnehin schon der Käufer derjenige, der 100% blindes Vertrauen in den Verkäufer setzt. Finde da kann man schon mit einem Versand am Tag des Geldeinganges, oder spätestens ein oder zwei Tage, allerspätestens am Wochenende erwarten.

Am schönsten finde ich sowieso diejenigen, die in ihrer Mail groß und fett damit werben "Versand am Tag des Geldeinganges", dann bei gewonnener Auktion in einer Mail schreiben, dass sich der Versand verzögern kann, und dann ne Woche brauchen zum Abschicken des Paketes.

Also schick die Platten ab, ärger dich nicht weiter über diesen Typen, der sich ziemlich im Ton vergriffen hat, aber vermutlich Angst hatte, dass sein Geld in den Sand gesetzt ist, und denk aber nächstes mal auch darüber nach, ob du Zeit hast das Paket zu versenden, bevor du eine Auktion startest.

Gruß

Ich hab die Platten für meinen Bruder verkauft, der musste aber
arbeitsbedingt nach Frankfurt und hat die Karre natürlich mitgenommen...

War alles ziemlich spontan, tut mir auch leid für den Käufer,
habe ihm aber ausführlich die Lage geschildert...

Nunja, es kam nochmal eine dreisste Mail von ihm,
er kann sogar etwas deutsch, man mag es kaum glauben...

Mein Puls hat sich inzwischen wieder irgendwo bei 70
eingependelt... und die Sache ist auch fast vergessen...

"Schwamm drüber" ...
(Otto Waalkes)

Ciaosn
 
 
Oben