Ecler Nuo Pfl-Pegelanzeigen-Problem

A

al_bushinski

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
509
Reaktionen
9
Ort
Bielefeld
Seit heute Morgen bin ich nun auch stolzer Besitzer eine Ecler Nuo....Tja und nun gibt es auch schon das erste Prblemchen.......:

Wenn ich den Kanal über die Gains eingepegelt habe (die rote kleine Peaklampe leuchtet nicht) knallt die PFL-Pegelanzeige ständig weit in den roten Bereich.

Ich habe schon so einiges ausprobiert und so manche Knöpfen gedrückt, nichts zu machen. Die Bedienungsanleitung hilft leider auch nicht weiter.

Habt Ihr 'nen Tipp......:confused:
 
Tyke

Tyke

bekennender SCP-Fan
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
5.525
Reaktionen
199
Ort
Selm
Seit heute Morgen bin ich nun auch stolzer Besitzer eine Ecler Nuo....Tja und nun gibt es auch schon das erste Prblemchen.......:

Wenn ich den Kanal über die Gains eingepegelt habe (die rote kleine Peaklampe leuchtet nicht) knallt die PFL-Pegelanzeige ständig weit in den roten Bereich.

Ich habe schon so einiges ausprobiert und so manche Knöpfen gedrückt, nichts zu machen. Die Bedienungsanleitung hilft leider auch nicht weiter.

Habt Ihr 'nen Tipp......:confused:
Normal ist es so, das dir die PFL-Anzeige die Summe aus den aktivierten Cues anzeigt... Sprich also: Hast du Kanal 1 und 3 aufm Heady, zeigt der dir die Summe davon an... Hast du nur einen Kanal aufm Heady, dann müsste es "normal" anzeigen...
 
A

al_bushinski

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
509
Reaktionen
9
Ort
Bielefeld
Normal ist es so, das dir die PFL-Anzeige die Summe aus den aktivierten Cues anzeigt... Sprich also: Hast du Kanal 1 und 3 aufm Heady, zeigt der dir die Summe davon an... Hast du nur einen Kanal aufm Heady, dann müsste es "normal" anzeigen...
Danke, daß ist klar....

Ich dachte halt diese kleinen Leds (links und Rechts des Gain) würden mir eine kleine Orientierung geben. Sprich, wenn ich mein Signal mit den Leds "kurz vorm" roten Bereich eingepegelt habe, dann müßte auch die Pfl-Levelanzeigen den gleichen (oder zumindest einen ähnlichen) Anschlag haben. Die schlägt aber weit in den roten Bereich aus.

Ein zweiter Punkt: Wenn ich den Kanal mit Hilfe der Pfl-Levelanzeige einpegele dann muss ich den Master bis zum Ende!!! aufdrehen um einen ähnlichen Ausschlag (0dB) zu erreichen. Ist das normal???
 
S

Sash86

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
294
Reaktionen
6
Ort
Köln
Hi,
ich hatte auch mal einen Nuo5 und die "probleme" sind eigentlich keine denn das ist alles normal.Ich persöhnlich fand das ganze auch erst recht komisch.Aber eigentlich ist das ganz cool denn so kann man seine pa so gut wie nicht übersteuern es sei den man reisst die gains voll auf.


Grüße

Sash
 
A

al_bushinski

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
509
Reaktionen
9
Ort
Bielefeld
Danke, für die schnelle Antwort.
Da bin ich ja froh, dass das normal ist. Ich dachte schon, derwäre kaputt......
 
Tyke

Tyke

bekennender SCP-Fan
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
5.525
Reaktionen
199
Ort
Selm
Ich dachte halt diese kleinen Leds (links und Rechts des Gain) würden mir eine kleine Orientierung geben. Sprich, wenn ich mein Signal mit den Leds "kurz vorm" roten Bereich eingepegelt habe, dann müßte auch die Pfl-Levelanzeigen den gleichen (oder zumindest einen ähnlichen) Anschlag haben. Die schlägt aber weit in den roten Bereich aus.
Die Lämpchen schlagen erst dann rot aus, wenn es deutlich übersteuert ist.. Ich hab immer zugesehen, das ich bei meinem Nuo 3 den Gain auf 0dB gepegelt habe... Und da war dieses Lämpchen meistens grün, die LED-Kette aber leicht im gelben Bereich.

Ein zweiter Punkt: Wenn ich den Kanal mit Hilfe der Pfl-Levelanzeige einpegele dann muss ich den Master bis zum Ende!!! aufdrehen um einen ähnlichen Ausschlag (0dB) zu erreichen. Ist das normal???
Wie Sash86 schon sagte: Das ist völlig normal... Ist beim Urei 1603/1605 nichts anderes... Der Grund ist der: Die Hersteller versuchen damit, die DJs davon abzubringen, ihre Pulte immer bis-zum-geht-nicht-mehr auzudrehen, anstelle mal die PA aufzudrehen ;)
 
A

al_bushinski

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
509
Reaktionen
9
Ort
Bielefeld
wie gesagt, Danke für Eure beiden Antworten, die waren wirklich sehr hilfreich......
 
Patrice

Patrice

Oma Gudrun beim einkaufen
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
10
Reaktionen
1
Ort
Hamburg
Moin moin liebe Sportsfreunde

Ich habe ein ähnliches Problem.
Bei voll runtergedreheten Gains schlägt meine Anzeige bis zu +7db aus - hängt von der Platte ab. Liegt das an den Nadeln, dass die vielleicht ein so starkes Ausgangssignal haben - was ich aber nicht glaube? Ich habe zwei Concord DJ-S.
Da die Gains meistens ganz runter gedreht sind, habe ich kein Spiel mehr nach unten.
Ich würde doch schon gern im grünen bzw. orangen Bereich auflegen, was kann man denn da tun?

Dann danke ich den Damen und Herren schonmal für Ihre Anworten

mfG Patrice
 
Zuletzt bearbeitet:
Patrice

Patrice

Oma Gudrun beim einkaufen
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
10
Reaktionen
1
Ort
Hamburg
Mein Set besteht aus einem Reloop RP-4000 M3D und einem Technics MK5, plus eben die zwei Concorde Dj-S.
 
benmuetsch

benmuetsch

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
1.735
Reaktionen
72
Ort
Stuttgart City
Systeme haben einen zu kräftigen Ausgangspegel bzw die Phonopreamps verstärken zu stark.. kann man da evtl beim Nuo was einstellen?

Ich habe mit meinem vstax in Kombination mit Ortofon Elektros auch bei manchen Scheiben das Problem.. mit meinen Elektros.. kein Spielraum nach unten bzw nur durch EQ-Hilfe auf 0db pegelbar...
 
Patrice

Patrice

Oma Gudrun beim einkaufen
Mitglied seit
Jul 2005
Beiträge
10
Reaktionen
1
Ort
Hamburg
Moin moin,

ich habe jetzt mal den Nuo auf gemacht aber leider nichts gefunden. :confused:
Ich konnte nur die Pins erblicken, die man zum anheben des Ausgangssignals brückt.

Na dann noch einen schönen Abend
mfG Patrice
 
Zuletzt bearbeitet:
 
Oben