Effekte auf meinen mix packen

M

m0r7

New member
Mitglied seit
25 Jan 2004
Beiträge
2
Reaktionen
0
Moin.
Also, ich mische jetzt seit einiger zeit mit dem NI Traktor Studio (ueberwiegend elektronische) Musik und habe auch schon einiges davon aufgenommen. Meine sachen klingen auch alle recht gut aber halt doch noch ziemlich original da (einmal abgesehen von den filtern) Traktor keine art von effekten anbietet.
Meine frage: kann man da irgendetwas machen?... gibt es vielleicht effektplugins fuer traktor oder waere meine einzige alternative ein zusaetzliches prog nur fuer effekte zu kaufen und damit alles nach zu bearbeiten??? Und wenn dies der fall ist was gibts denn dafuer so an netten progs?
THX
 
D

Dr. BeaT

Digital Jockey
Mitglied seit
2 Dez 2003
Beiträge
41
Reaktionen
0
Ort
127.0.0.1
Meine frage: kann man da irgendetwas machen?... gibt es vielleicht effektplugins fuer traktor oder ...
Leider (noch??) nicht. Du hast schon recht, bis auf die Filter hats net viel ausser veleicht noch die Kreativität des DJ. Die will ich Dir hier auf keinen Fall absprechen.
..... waere meine einzige alternative ein zusaetzliches prog nur fuer effekte zu kaufen und damit alles nach zu bearbeiten???
Ja, das ist die Lösung. Was heißt die Lösung eigentlich auch net. Traktor soll im Prinzip als Live Tool dienen. Die 'Record' - Funktion seh ich eher um, wie gehabt, vom Auftritt ein Mixtape zu erstellen, sei es zu Analyse-Zwecken oder um den GIG in 'Erinnerung' zu bealten. Für "offline" - Mixes eignet sich Acid Pro von (mittlerweile) Sony ganz hervorragend. Acid ist in der Lage VST und DX Effekte einzubinden und diese, sofern vom Plugin unterstützt auch zu Automatisieren.
 
S

Steve Rotate

Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Das Konzept Traktor DJ versteht sich zur Zeit mehr als eine erweiterte Mixsoftware, anstatt einer Remixsoftware, wie es z.b. in Ableton Live umgesetzt wurde.
Somit wurde die VST/DirectX Unterstüzung nicht eingebaut.
Kann mir aber gut vorstellen, weil es der Wunsch vieler Kunden ist, das Native Instruments ein "Effektrack" einbaut, welches man mit virtuellen Effekten besetzen kann.

Im Player selbst könnte man das realisieren mit ein/zwei Sendregler (stufenlose Wet/Dry Regelung, einen dazugehörigen Bypass Schalter (Effekt ausschalten) und natürlich eine entsprechende "Box" (Pulldown Menü?) um das geladene Effekt auf den jeweiligen Send zu routen.
 
M

m0r7

New member
Mitglied seit
25 Jan 2004
Beiträge
2
Reaktionen
0
*Seufz.... Das tolle an traktor ist das es eben so einfach iss und ein tolles tool um lieder "live" zu mixen... aber wenn ichn tape machen will darf halt nicht jeder song so klingen als sei er direkt von cd... die leute solln erst etwas raetseln... sh1c3 aber danke fuer die infos =D
 

Ähnliche Themen

 
Oben