Effektgerät sinvoll verkabeln ?!

J

JoschiW

Well-known member
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
65
Reaktionen
0
Hi!

Ich habe mir vor einiger Zeit ein Alesis Flanger gekauft! Geiles Ding...bis jetzt habe ich es zwischen CD Player 1 und Mischpult gehängt...eigentlich nicht sehr sinnvoll...jetzt will ich es aber nicht direkt zwischen Master Out und Verstärker hängen, da ich dann keine Verhörfunktion und Pegelkontrolle habe! Wie würdet ihr das lösen? Vorschläge?!

mfg, Joschi

achso und: ich habe einen Doppel CD Player, eine TT und ein Gemini PS-01 Mixer (falls das hilft)
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Hat der Mixer keinen Effektweg?
 
J

JoschiW

Well-known member
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
65
Reaktionen
0
weis nicht genau was du meinst...einen send kanal oder...? Wenn du das meinst nein :-(

mfg, Joschi
 
potz!

potz!

alternativo
Mitglied seit
19 Mrz 2005
Beiträge
425
Reaktionen
17
Ort
Wuppertal
jop das meinte er. dein mischer hat keine vorgesehene möglichkeit ein effektgerät anzuschließen. was wirklich sinnvolles fällt mir nicht ein
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
18 Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Wenn der Mixer keinen Effektweg mit Send/return hat, müssteste für jede Audioquelle nen eigenes Effektgerät kaufen, anders wirds nicht gehen
 
J

JoschiW

Well-known member
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
65
Reaktionen
0
ok alles klar...dann lasse ich es einfach am ersten dran...das Ding rockt auch an einem Kanal schon genug! :)

mfg, Joschi
 
DaRemy

DaRemy

Well-known member
Mitglied seit
13 Sep 2005
Beiträge
149
Reaktionen
5
Ort
Marburg
Gibts da nicht sowas namens Chris Liebing Methode, oder war das was ganz anderes??? Vielleicht weiß ja jemand, was ich meine...
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Und wie soll diese Methode aussehen?

Oder hast du nur irgendwo mal einen Begriff aufgeschnappt und haust ihn jetzt hier dazwischen? :rolleyes:
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Chris-Liebing-Methode:

Drei übergroße ungeschälte Banane gleichzeitig quer in den Mund nehmen, Mund schließen und die Schalen ohne Inhalt wieder ausspucken...In 60 Sekunden!

:rolleyes: :D
 
Took

Took

Took
Mitglied seit
22 Nov 2005
Beiträge
202
Reaktionen
8
Ort
Berlin
Chris Liebing meinte mal in einem Interview, dass man den Effekt-Mixer auch an den Kopfhörer Ausgang hängen kann. Man siehe auch die Effekt Mixer Faq (Link ein Post tiefer).
 
Zuletzt bearbeitet:
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
t.i.m. schrieb:
Chris-Liebing-Methode:

Drei übergroße ungeschälte Banane gleichzeitig quer in den Mund nehmen, Mund schließen und die Schalen ohne Inhalt wieder ausspucken...In 60 Sekunden!

:rolleyes: :D

LOL!!!! :D

Guckst du hier:

FAQ Effektgeräte

Da wird unter anderem auch die Chris Liebing Methode beschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Roockola

Schau gut aus tonight!
Mitglied seit
16 Mai 2005
Beiträge
180
Reaktionen
15
Ort
München
t.i.m. schrieb:
Chris-Liebing-Methode:

Drei übergroße ungeschälte Banane gleichzeitig quer in den Mund nehmen, Mund schließen und die Schalen ohne Inhalt wieder ausspucken...In 60 Sekunden!

komischer Typ!
Hab ich ja noch nie gehört...
 
DaRemy

DaRemy

Well-known member
Mitglied seit
13 Sep 2005
Beiträge
149
Reaktionen
5
Ort
Marburg
Is also doch mal was hängengeblieben bei mir, als ich vor grauer Vorzeit die FAQs durchforstet hab... :p
 
L

Leumas

New member
Mitglied seit
19 Dez 2005
Beiträge
4
Reaktionen
0
guude ihr leutz...
ich hab da auch mal ne frage zu dem thema.

jedenfalls legen nen kumpel und ich seit ungefähr 2 jahren mit dem A&H Xone62 + Kaoss Pad 2 auf.Und wenn wir das Kaoss pad nutzen (bei einem Übergang)stoßen wir an unsere Grenzen.
Jetzt fragen wir uns schon sehr lange ob man das Kaoss Pad nicht anders ans Xone62 anschliessen kann.bzw obs net ein gerät gibt, mit dem man es vereinfachen kann.

Unser Problem:



Wir haben das KP2 an den Aux Out angeschlossen.
Der Line Out vom KP2 haben wir dann an den Line In (Kanal 6 - vom Mixer) angeschlossen.
Die Technincs sind jeweils an Kanal 3 und Kanal 5 angeschlossen.

Wenn wir nun auflegen, ohne das KP2 zu nutzen, lassen wir den Crossfader in der regel in der Mittelstellung ("Cut" -Stellung) bei Beginn des Übergangs. Zum Ende des Übergangs ist uns der Crossfader dann eine nützliche Hilfe um die Lieder sanft herauszunehmen.


Wollen wir nun mit dem KP2 spielen, weisen wir Kanal 3 und 5 (also die der Plattenspieler) "x" zu, während Kanal 6 (KP2) dem "y" zugewiesen wird.
Den Crossfader können wir dann allerdings nicht mehr benutzen um zwischen den Liedern zu wechseln.
Und wenn wir nun versuchen Übergänge zu machen mit dem Korg, stoßen wir stets auf das Problem 3 Sachen auf einmal machen zu müssen. 1. Filterspiele 2.Crossfader rüberziehen (also aus dem effekt raus) 3. Lied ausmachen.
und bei letzterem hängen wir dann oft hinterher.
Wir haben schon viele möglichkeiten ausprobiert, aber immer muss man 3 sachen auf einmal machen.

Und ehrlich gesagt ist es auch wahnsinnig schwierig, ständig die Kanäle richtig zuzuweisen und noch den Überblick über das Ganze zu behalten. Wir können uns auch echt nicht vorstellen, dass die "großen" Club-Dj´s ständig am Kanäle zuweisen sind, wenn sie mal schnell einen kleinen Effekt einschieben wollen.

Ich hoffe jmd hat das gleiche Equipment und kann uns da einen Tip geben, oder uns sagen, das wir einfach an unsere Grenzen geraten sind.

greatz Alex + Sammy
 
Zuletzt bearbeitet:
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
hat der Mixer keinen Return???
 
L

Leumas

New member
Mitglied seit
19 Dez 2005
Beiträge
4
Reaktionen
0
nope leider nicht.also effekt send und return meinst du ja bestimmt.
hat nur auxiliar als send.da kannst dann einstellen was du ans KP" senden willst(am Mixer).
aber um es dann auszugeben müssen wir auf nen kanal gehen.
hat euch jmd zu dem Bericht übers KP2 geschrieben, dass auch evtl ein Kanal draufgeht.
Weiss evtl einer ob das beim Xone 92 besser geregelt ist?
 
L

Leumas

New member
Mitglied seit
19 Dez 2005
Beiträge
4
Reaktionen
0
ich sollte wohl den post noch mal neu machen, mit ner neuen Überschrift, kommt aber eher in FAQs oder?
 
M

mycel

Esgibtallesist
Mitglied seit
25 Feb 2006
Beiträge
576
Reaktionen
10
muss den alten thread mal ausdiggen weils mich interessiert.
Und wie soll mann dann bei dieser besagten chris liebing methode mit kopfhörer vorhören wenn der stecker schon besetzt ist?
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Die typischen Effekthupen für DJs haben meistens einen eigenen Kopfhöreranschluss. Wohlgemerkt ist das alles ohne richtige Effektschleife suboptimal.
 

Ähnliche Themen

stocky
Antworten
0
Aufrufe
8K
stocky
stocky
Irwin Leschet
Antworten
0
Aufrufe
6K
Irwin Leschet
Irwin Leschet
A
Antworten
1
Aufrufe
10K
Akiimsen
A
 
Oben