Effektgeräte


JohnD
JohnD
trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
847
Reaktionen
5
Ort
Hamburg
Hallo...

ich bin mir mit meinem Beitrag nicht so sicher, ob er hier hingehört oder in den Producer Thread...

Benutzt jemand von euch Effektgeräte? Ich meine jetzt nicht unbedingt die, die in die Mixer (z.B. Pioneer DJM 500 & 600) eingebaut sind, sondern die "Stand Alone" Geräte. Da gibt es z.B. eins von Pioneer, das ich schon im Disco Einsatz gesehen habe und "Herrsteller unbekannt" eins, dass man nur über einen D-Beam Controller (also mit Hand und Infrarotstrahl) steuert. Ich habe in der Keyz mal einen Test gelesen und gehört und fand die Sache doch überzeugend.
Jetzt würde mich mal interessieren, ob jemand damit praktische Erfahrungen gemacht hat, und wie die Teile so sind... und vor allem, wie das beim Publikum ankommt...!

JohnD.
 
G
Gast30
Guest
Hab ein Korg Kaos Pad. Ein absolut geniales Teil. Kommt auch super an. Kann ich nur weiterempfehlen.
 
J
JungleWarHead
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
145
Reaktionen
0
Ort
Paderborn
Aber das Kaos Pad  hat keinen BeamControler. Ich glaube ja JohnD redet über den Alesis AirFX.
Da gibts auch schon irgendwo nen Thread drüber... mußte mal suchen.
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
Das Alesis Teil hab ich auch schon probiert. Ist aber nicht sooooo toll. Aber billiger als das Kaospad.
 
J
JHD
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
185
Reaktionen
0
was ist an dem alesis denn nicht soooooo toll ???
 
G
Guest
Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.119
Reaktionen
894
Hi!

KAOSPAD von Korg kann ich empfehlen. Hab zwar noch kein eigenes, bin aber bei einem Kumpel schon in den Genuß gekommen. Einfaches Handling. Das Gerät macht geile Filtereffekte wie man sie aus dem housebereich kennt. Kommt auch bei schwarzer musik sehr dick.

PS: Milla und Michi hatten das Korg Tool bei ihrer Turntablerocker Clubtour im Einsatz und haben damit coole Effekte erzielt !!!

steve
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.037
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Jo das Kaosspad soll richtig geil sein :) Für alle die nen neuen Mixer UND Effekte wollen wären die neuen Mixer von Numark und Korg interessant. Die haben das Kaosspad schon eingebaut :)
 
DaZe
DaZe
Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.421
Reaktionen
1
Ort
Linz
Flou sag ma spinnst du ?!?
Ich meine DU SCHREIBST EIN POSTING IN EINEN THREAD AN DEM AM 3.5. WAS REINGESCHRIEBEN WURDE !?!?!? WAS SOLL DAS ?!? Bringt das was oder bist du nur kommentargeil ?!?weil deine Komments fallen heute nicht gerade lang aus !!!!
DaZe
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.037
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Naja wollt ma meine meinung sagen und gleichzeitig nen rekord im posting aufstellen :-D
 
D
Dapos
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
99
Reaktionen
0
das mit den postings ist doch egal!;-)

also das korg kaos pad finde ich auch richtig dick!->werde mir demnächst auch eines zulegen!

der alesis airfx würd mich auch mal interessieren-wer hat damit schon erfahrungen???

daniel
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.037
Reaktionen
51
Ort
Berlin
Hey cool schreib mal dann bitte ins Forum rein wie du das Kaoss-Pad findest und wie da die Bedienung ist und alles ok? Wär super :)
 
DaZe
DaZe
Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.421
Reaktionen
1
Ort
Linz
Also ehrlich das is doch nur die geilheit auf postings mehr nicht !
DaZe
 
FlouXooom
FlouXooom
alias "Diagnose:Keks"
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
2.037
Reaktionen
51
Ort
Berlin
nee wieso? seh ich nicht so...will gern wissen wie er das Kaoss-Pad findet. Immerhin ist das Forum ja da um Meinungen auszutauschen und soweiter. Wenn niemand schreibt wirds doch langweilig. Und außerdem interessiert mich das was für erfahrungen leutz mit dem kaosspad gemacht haben weil ich mir so ein teil vielleicht holen will wenn ich mir keinen DJM hole....und das Kaosspad kann man bei uns net ausprobieren im laden
 
D
DJJusP
Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
102
Reaktionen
0
@Daze
Nu lass doch Flou in ruhe. Hier kann jeder seine Meinung abgeben. Ob das Thread nun schon ein paar Tage älter ist, intressiert doch nicht.

Und ob deine Einträge alle sinnvoll sind würde ich nicht gerade behaupten.
 
K
Kondor
New member
Mitglied seit
16 Jan 2005
Beiträge
1
Reaktionen
0
hi.

Hab mal so ein bisschen gestöbert, was man sich noch sich noch an Equipment zulegen könnte, und dann bei Thomann auf die Effektgeräte von Behringer gestoßen.
Leider habe ich soweit nur wenig von den Dingern gehört, und kann mir da wenig drunter vorstellen.

kann mir mal jemand erklären, was man damit macht, und für welchen Bereich die einzusetzten sind.

mfg
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
1. Effektgeräte haben nichts mit High Fidelity zu tun. Im Gegenteil: Das Konzept der Klangmanipulation widerspricht dem sogar vollkommen.

2. Sollten Effektgeräte für den DJ-Einsatz gemeint sein, dann empfehle ich diesen deutlich gekennzeichneten Thread im Tools-Brett.

3. Sollten doch Studioeffekte gemeint sein, dann sollte die Suchfunktion bzw. einige Zeit des stöberns im Producing-Hardware-Brett zum Ziel führen.
 
T
Thomas K.
+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.638
Reaktionen
288
!. Ich hab erstmal den Threadname geändert, damit es passt.
2. Gute Frage. Mir erschließt sich auch nicht, was man mit "Effekt"geräten macht.
3. Ich könnt mir so ein Gerät beim Einkaufen als Einsatzgebiet vorstellen.
 
S
Stulle
Member
Mitglied seit
19 Jun 2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo bin neu hier und wollte einfach mal fragen ob mir vllt jmd einsteigergeräte sagen kann die nicht allzu teuer sind.

MFG Stulle
 
Ive
Ive
Member
Mitglied seit
25 Jul 2006
Beiträge
5
Reaktionen
1
guck doch eiufach mal bei elevator...da findest de schon was richtiges...aber wenn es geht dannn greif nicht zu JAYTECH

mfg IVE
 
Bass3ve
Bass3ve
uncommercial radio-dj
Mitglied seit
29 Jul 2006
Beiträge
23
Reaktionen
1
ich find, wenn man ein guter dj werden möchte sollte man das auflegen ohne effektgerät lernen. später kann man sich ja dann immer noch n teil wie das KAOS-PAD holen.
 
Steve Bee
Steve Bee
ref. iur.
Mitglied seit
25 Dez 2005
Beiträge
641
Reaktionen
86
Ort
Pforzheim
Bass3ve schrieb:
ich find, wenn man ein guter dj werden möchte sollte man das auflegen ohne effektgerät lernen.
Die Aussage kann ich jetzt nicht so ganz nachvollziehen. Ich hab' das Mixen auf zwei CDJ-100 gelernt und die haben ja auch Effekte an Board, aber hin und wieder damit rumzuspielen hat mir eigentlich nicht geschadet.
 
DaRemy
DaRemy
Well-known member
Mitglied seit
13 Sep 2005
Beiträge
148
Reaktionen
5
Ort
Marburg
Für 100 Euro: Alesis Air FX
Für 300 Euro: Kaos Pad 2

was anderes würde ich nicht kaufen... integrierte Effekte sind meistens nicht so gut... außer in den Pioneer 400,500,600 und 800 und vielleicht noch in den Urei.. aber das sind gehobene Preisklassen...
 
Ripper
Ripper
Rock-DJ
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
846
Reaktionen
11
guck doch eiufach mal bei elevator...da findest de schon was richtiges...aber wenn es geht dannn greif nicht zu JAYTECH
Seit wann gibt es von Jaytech ein Effektgerät? :rolleyes:
 
 

Neue Themen


Oben