Effektweg auch anders?!?

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
So Leute ... als ich vorhin am Klo saß und mir den Prospekt für den Hak 310 ansah kam mir eine folgenschwere Idee wie man an dem Ding ein Effektgerät anschliessen könnte! bzw. an jedem anderen 2 Kanalmixer mit Klinkeneingang fürs Mic.!

Man braucht dazu:
1. Klinke/chinch kabel
1. Chinchnormal kabel
1. Effektgerät
1. 2 Kanalmixer mit Klinkeneingang fürs Mic

How to do:

Das Chinch Klinke Kabel hängt man zwischen Mic.IN und Effektgerät Ausgang! Das Chinchkabel zwischen Effekteingang und Mischerausgang (Both, Master, etc....)!
Den Effekt blendet man/frau dann über den Mic-lautstärkenregler ein!

Theoretisch müsste das möglich sein oder nicht?!?

Wer mich jetzt für verrückt hält kann das gerne machen! Aber so mal nebenbei kann das jemand mal ausprobieren?!?
DaZe
 

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Ort
Bonn
Leider geht das nicht. Du würdest den Mikro-Eingang total übersteuern. Das ist ungefähr so, wie wenn du einen CD-Player an den Phono-Eingang hängst. Außerdem ist ein Mikrofoneingang nur Mono und in Mono macht kein Effekt wirklich Spaß.
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
ach scheisse ... und ich dachte ich bekomm jetzt den nobelpreis!*g* scherz beiseite ....! Schade das dass nicht geht!
DaZe
 

DaZe

Power-Poster
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
3.425
Ort
Linz
naja hab heute gesehen das z.b. der Gemini UMX 5 eine Doppelbuchse fürs Mic hat ... da ginge das dann doch oder?!?
DaZe
 

JohnD

trance-mission
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
848
Ort
Hamburg
ja, aber wenn der Effekt dann einmal durch die schleife gelaufen ist, kommt er wieder beim Effektgerät an. Da ist dann eine endlosschleife... Dürfte einen hübschen Quietschton ergeben...

JohnD.
 
 
Oben