ein Abend in einer Prolo-Disko

neuroshock

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
485
Bei uns am Bodensee gibt es relativ wenig Clubs und Diskotheken. Eine davon ist das ****. Dort konnte man bisher ziemlich gute
Partys feiern, aber heute sollte es anders kommen:

Bereits an der Tür fings an, der Türsteher hat mich gefragt wie alt ich bin. Ohne ein Wort zu sagen, habe ich ihm meinen Ausweis in die Hand gedrückt. Kaum drin, seh ich Mädels, deren Alter kaum 3,5 Schamhaare übersteigen. Super...

Normalerweise kommt dort relativ gute Techno und Trance Musik, aber heute wollten die DJs die Leute schon um 1 Uhr rausschmeissen: sie haben erst alte Dancescheiben der 90iger aufgelegt (Sachen wie Rythm is a Dancer) und dann grottenschlechte Techno Mukke (Warp Brothers).

Naja, dann kam die Hip Hop Section. Auf der Tanzfläche macht mich dann auch noch ein Lan an, weil ich ausversehen (ich wurde selber angerempelt)seine häßliche Freundin angerempelt habe.

Schließlich sind wir früh gegangen und bei der Heimfahrt hätte uns ein benahe ein Taxifahrer gerammt. Wenigstens war die Musik im Auto gut.

Also insgesamt ein suuuuuper geiler Samstagabend :-D
Editiert von neuroshock am 16.05.01 @ 16:38 h
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Erstes Mal aufgelegt...

Hatte auch gestern ne nette Stunde hinter mir...

Also...
Mein Freund war auf ner (für unsere Verhältnisse) relativ grossen Party (80-100 Gäste) als DJ engargiert. Er kam noch etwas später und wollte sein Eqipment (hat eigene Party-Boxen, Mixer, Diskmans) net alleine da mit den Veranstaltern lassen die nur dran rumspielen würden... Also hat er Sicherung aus Verstärker gebaut , mir gegeben und ich kam halt früher. (nachdem ich mich erstmal aufn Fahrrad wegen der Guten Wegbeschreibung 20 min länger sass... und mir meine Finger fast abfielen)
Als ich dann endlich beier Party war, wartete unser 'anderer' DJ schon auf mich von wegen ich soll Sicherung geben. Ok, ich sollt zwar DJ machen bis mein Freund kam, aber egal. Also blieb ich ein bisserl bei ihm (tat mir die grässlichen Übergänge an die er verzapfte, z.B. nach Petry Public Domain...) versuchte ihm klarzumachen das er doch bei einem Musikstil bleiben sollte und zeigt ihm das mit den Übergängen (am Mixer) mal richtig.
Gut, mein Freund kam endlich und ich wurde erlöst durch ein bisschen feine (Techno-) Musik... *ahhh*
Aber dann hatte er keinen Bock mehr und der andere DJ hatte ihn schonwieder genervt von wegen er will wieder... Und dann war der andere DJ wieder vorm Mixer... Und es wurde wieder grässlich...
Bis er mal kurz wegmusste. (seine Freundin wollte was von ihm *grins*) Er meinte so: "Alex mach du mal hier für 2 min weiter..." Hab ich dann gemacht, nen bisserl gute Musikm aufgelegt und von 6 Leuten die tanzten hab ichs hochgebracht auf etwa 30... Supi. Wommt dann wieder? Natürlich. Ich werde wieder weggeschickt und das Gräuel fängt von vorne an... Und die -mittlerweile- 40 Tanzenden Leute wurden dezimiert auf 10.
Das war irgendwie sehr frustrierend... Tja.
Ok, er ging um 2, mein Freund hatte immernoch keinen Bock, also stand ich wieder hinterm Mixer. Supi. Hattes grad wieder geschafft (eine mittlerweile sehr besoffene Menge) von 20 Leuten wieder zum tanzen zu bewegen, da kommen 10 Leute an und meinen ich sollte doch bitte mit dem scheiss Techno aufhören... Diese nervten mich solange bis ich Walter reinschmiss... Supi. Keiner tanzte mehr, die Meute war vorm Mixer weg, (zwischendurch hatte auch mal wer Bier innen Verstärker gekippt und 1 Kreis war ausgefallen... der aber nachher wieder lief. *grinst*)
Mein Freund meinte nur ich sollte weiter sowas auflegen (ala Petry, Westerhagen etc)  das wollten die nun. Ich kannte kaum solche Stücke, also was bitte spielen? Keine ahnung... einfach verzweifelt in den CD Koffer gegriffen und irgendwas Deutsches herausgeholt. (und das einigermassen in die 'neue' Linie passte)
Das hat so tierisch genervt... Mein Freund kam später nur noch an und meinte: "Jetzt weisst mal warum ich hierfür Geld nehme, und das mir keinen Spass macht."

Fazit:
Techno ist hammergeil aufzulegen... Aber ich werde mich NIE WIEDER (ohne anständige Bezahlung) als Party-DJ missbrauchen lassen...

Naja... aber wenigstens weiss ich nun das Techno auflegen (und die Boxen strapazieren *grins*) richtig viel Spass macht!!! (mit nen paar Leuten die auch tanzen)

(de) kaltekuh

PS: War so eigentlich mein erstes Mal das ich aufgelegt hab. *grinst*
 

TommyM

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
115
Das klingt so sehr nach meinen Anfängen :) bei denen ich als Dj auf Schuldissen und so auflegte...Gott sei Dank ist diese Zeit vorbei. Jetzt kann ich mir meine Gigs wenigstens raussuchen :)
 

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.294
Ort
Weinheim
Hehe - Kennen wir das irgendwie nicht alle? Erinnere mich noch an meine Anfänge, wo ich mich immer mit den Lans rumärgern musste:

Hey, mein Froind - Hier isch ´ab korregde Kassedde. Mach´ ma´ rein.
Der dezente Hinweis, gewöhnlich nicht mit Tapedeck aufzulegen und daher auch keines angeschlossen zu haben, wurde damals nur mit einem ungläubigen Blick erwidert und dem Spruch:

Holl isch gleisch meine Brüda, oder was?
Die waren dann auch schnell da - mit ihren Cousins, Onkels, Neffen und allen anderen weitläufig verwandten.

Zum Glück war unsere Security genau so schnell... Die haben denen dann offensichtlich auch erklärt, warum auf einer House-Party eigentlich kein HipHop gespielt wird...
 

T-Witch

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
63
Ort
Takka Tukka Land
hier mal eine kleine auswahl der (wie ich finde) spaßigsten publikumswünsche, die ich in der letzten zeit gehört hab... wohlgemerkt auf house-partys bzw. auf'm house-floor:

-habt ihr "the darkside" ? [der klassiker]
-"public domain" ?
-habt ihr was von "gigi d'agostino"? [wat? wer is das denn?]
-ich weiss es passt jetzt net aber ne freundin von mir hat geburtstag... kannst du mal "happy birthday" oder sowas spielen?

...das war nur eine kleine auswahl... machmal glaub ich echt ich bin auf der falschen veranstaltung... ;D
geht euch das auch manchmal so ???
grüße
 

SChrauber

Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Ort
Hinter den Bergen
Outch...ja die Dinger sind ganz heftig....


  • -      Meine Freundin hat Geburtstag/ist schwanger/muss mich heiraten/ist doof....
  • -      Mein(e) Kollege(in) hat Junggesellenabschied...
  • -      Mein Vater ist nur noch 5 Minuten da...
  • -      Ich hab gerade ein Vorstellungsgespräch (ohne scheiß!)...
  • -      ...sonst geh ich jetzt aber woanders hin.
  • -       was willst du denn trinken, oder brauchst du sonst noch was?



Spiel doch mal bitte XY
Wobei xy gegen einen Titel auszutauschen wäre, der die Tanzfläche leeren würde, den man abgrundtief hasst, nicht da hat, nicht passt und sich in den Plätzen 1-5 der Media-Control befindet

...alles wirklich erlebt.



Editiert von SChrauber am 08.03.01 @ 05:49 h
 

DJHT

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
550
Ort
Schranzbach
Hab zwar noch nie in einer Disco aufgelegt aber überhaupt keine Probleme mir das vorzustellen !!!
 

TommyM

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
115
Ich finde auch nicht schlecht, den Wunsch....:

Habrt ihr Bumms Bumms Bumss umtz umtz.....quietssch da? Das wurde letzte Woche im Oz um Halbdrei gespielt :)

Also jeder der als Gast in einen Club geht, merke ich war nachts um halb drei letzte Woche nicht im Oz
 

DJHT

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
550
Ort
Schranzbach
Ich hab aber schon ein paarmal als party DJ aufgelegt aber leider nur Chartsmucke und was mich da aufregt ist, wenn die Leuet die mich gut kennen zu mir kommen und Musikwünsche abgeben und meinen weil man sich so gut kennt, dass man gleich Zehn Wünsche erfüllen kann, wenn das dann ein paar machen und noch die Musikwünsche der richtigen Gäste dazzählst kommst du nicht mehr dazu auch nur ein Lied zu spielen, dass du selber spielen wolltest.
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Naja... solche Leutz kann man ja noch abwimmeln, ("jaja, spiel ich gleich..." dann wenn der hartnäckig ist: "Ich such ja die CD..-" und wenn der immernoch da is: "Sorry, hab ich wohl doch nicht." *grinst*) aber wenn da 5 etwas stämmigere Männer mit GLatzkopf auf einen zukommen, dir ne CD geben, und sagen 'wenn du das nicht spielst dann hattest du mal ne Anlage' dann überleg ich mir das doch ob ich dann mal kurz so einen Track da spiele...

Naja... Party-DJ sein ist eigentlich der grösste Scheiss der einem passieren kann... Ist ein recht nerviger und unterbezahlter Job... und zudem laaangweilig.

(de) kaltekuh
 

Le_Frog

In Trance He Trusts
Mitglied seit
30 Nov 2000
Beiträge
428
Ort
Bielefeld
jaja, unsere Freunde die Mulis...das sind sowieso die kongreddesten...

greetz, frog
 

neuroshock

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
485
ja, so toll ist Party-DJ bestimmt nicht, weil man es halt nicht jedem rechtmachen kann. Solche Party-DJ Erfahrungen habe ich genug. Und ich habe echt kein Bock mehr, weils einfach kein Spaß macht.

P.S.: hat das ganze hier noch etwas mit meinen Startthread zutun? :-D
Editiert von neuroshock am 08.03.01 @ 20:10 h
 

kaltekuh

Well-known member
Mitglied seit
4 Mai 2000
Beiträge
599
Ort
Friedrichshafen
Naja... was mir so aufgefallen ist das es meistens net mehr viel mit dem eigentlichen Thema zu tun hat nach etwa 5 posts... aber shlecht ists ja net, und schliesslich istn forum wohl da zum diskutieren!

(de) kaltekuh
 

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.128



also das erinnert mich auch an meine anfänge. auf meinem ersten gig in einem jugendzentrum, als ich mit flaschen beworfen wurde, zum glück gab es eine schutzwand und genug securities. ich wollte kein breakdance scheisse auflegen sondern meinen hip hop style machen. aber am ende haben 150 leute getanzt. also ziemlich fetter gig und für damals 200 dm zu bekommen war echt ziemlich viel geld. aber zum glück bin ich jetzt in hip hop clubs und kann richtig geil da auflegen.

derb geile chica or?
 

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.294
Ort
Weinheim
*lechz-sabber* Eigentlich steh ich ja nicht so auf blond - aber die Ausnahme hat ja bekanntlich die Regel... *ggg*
 
G

Gast25

Guest
Aber hallo - kann mir mal jemand ihre Telefonnummer zumailen?

OK - zurück zum Thema.
Party-DJ. Ein wirklich undankbarer Job. In den Jahren habe ich für mich ein paar wichtige Regeln aufgestellt.

- keine Partys unter 100 Personen
 (min. 50 Leute, in besonderen Ausnahmen)
- Musikrichtung vorher abklären
- DJ-Set vorher abklären
 (an meiner Anlage spiele nur ich oder es kostet Geld)
- Kohle: Vorauskasse

Ansonsten gilt es hauptsächlich souverain zu bleiben und sich wenn nur nach der Masse richten. Niemals nach dem Nerver, der immer die "besten" Ideen hat, was noch alles zu spielen ist.
 

Gigolo

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
199
Ich find´s immer voll nervig, wenn irgendwelche Kirschen der Meinung sind, sie müßten dir jetzt unbedingt ein Lied vorsingen, weil sie den Namen nicht wissen, welches man bitte bitte spielen soll.
Oh Gott, wie ich das hasse!

...Gigolo
 

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.128
Hehe, also 2 Freunde meinerseits sind Party-Djs. So einen Abend würde ich komplett nicht durchhalten. Spätestens wenn 90% der Gäste "Wolle" Petry hören wollen schalte ich echt auf Durchzug. Ich spiele zwar auf Privatparties auch Breitprogramm (Dance, Rock, Black, House), aber Nummern die ich so dermassen schlecht finde das ich bedenken habe die Ohren der Gäste müssten gleich an zu bluten anfangen spiele ich nicht, weil gerade nicht vorhanden ;);) (auch wenn jemand mir freudestrahlend die aktuelle Fetenhits zugeschoben hatte *g). Schlimm finde ich die mehr als angetrunkenen Gäste die genau wissen welche Hits die Stimmung so richtig zum brodeln bringen. Ich habe nichts gegen Leute die sich Musik wünschen, auch wenn Sie mir nicht unbedingt gefällt. Schlimm finde ich es nur wenn es unbedingt SOFORT auf der Stelle sein soll. Wer solche kruden Stilmixe haben will soll lieber BravoH**s reinschmeissen. On the bright side gibt es aber auch viele Leute die dankbar sind das es die Retter der Vernunft hinter dem Pult gibt ;) die halt die Gäste so gut es geht in Schwung halten. Ich freue mich immer wieder wenn jemand ankommt und mich nach neuen Hits fragt oder ein Lied gehört hat das so-und-so klingt und gerne den Namen wissen möchte. Wenn man höflich auf einen zukommt kann man die doch auch höflich behandeln, oder Gigolo ? Ich mag es wenn ich den Leuten weiterhelfen kann.

Bye
Dj Afri
 

knuckles

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
234
aaaarrrgghhhh!!geburtstag partys von leuten die chart musik hören sind am schlimmsten !!!!!dann kommt immer sowas hast du nicht atc oder a-teens !!!!!!wenn man dann nein sagt ist man gleich der buh man !!!!am schlimmsten ist aber noch wenn da voll geile mädels auf der party rumlaufen und die haben plattenwünsche aber anstatt das sie sich dialated peoples oder afu-ra wünschen kommen die mit take that oder anderer scheiße und wenn du das nicht spielst sind sie beleidigt und du hast verschissen!!!!!partys sind scheisse!!!!!
 
Oben