Ein paar Newbiefragen...

  • Ersteller bananenbrotbaum
  • Erstellt am
B

bananenbrotbaum

Active member
Mitglied seit
2 Jan 2006
Beiträge
42
Reaktionen
1
Hallo,
ich möchte erstmal HALLO sagen , klasse board welches ihr hier habt!!

Dann zu meinen Fragen , will mir erstmal ein "billiges" seit zusammenbasteln um überhaupt zu schauen , ob mir das djing überhaut liegt und wenn ja kann ich mir nächstes jahr nach Ferienarbeit immer noch was gescheiteres Kaufen ( ja dann kaufe ich doppelt das istmir bewusst )! aber als schüler hat man halt net einfach mal so locker 1000 ocken =))

Wollte nur mal hören , was ihr vom TT 1650 von Numark haltet , weil von Reloop etc hört man ja nicht so die guten sachen weil zwischen 150 was die kosten 250 liegt ja nicht viel irgendwie ist da ein loch !? oder gibts nochwas was so um die 22 prot TT kostet und was taugt ??

Dann als mixer , klar hier steht soooooo viel nur ich blicke schon gar nicht mehr durch!
Was für mixer um die 200 ocken sind denn gut ?? 3 Kanal reicht will keine kranken Scratchorgien mit machen sondern in die elektrische sparte wandern =)

So und woher weiß ich etz was ich lernen muss und welche platten gut zum üben sind etc ?? weil einen DJ lehrer gibts ja wohl net oder doch ?? *gg*
wenn ihr da links für einsteiger habt immer her damit!

So das wars erstmal

MfG Bananenbrotbaum
 
Aggi

Aggi

Esel für alles
Mitglied seit
2 Mrz 2005
Beiträge
1.024
Reaktionen
81
Ort
Heidelberg
AW: Ein paar Newbiwfragen ... nicht hauen

Es gibt einen Link

Suchfunktion

allein zum Numark TT gibts bestimmt 10 Threads!
 
B

bananenbrotbaum

Active member
Mitglied seit
2 Jan 2006
Beiträge
42
Reaktionen
1
AW: Ein paar Newbiwfragen ... nicht hauen

Dat is mir klar das es eine SuFu gibt habe genug boards unter meinen Fittichen ;)

Joa es gibt ein paar themen nur steht da teilweise so viel widersprüchliches drin bzw nichts aussagendes oder hast du mal nach meinem probs gesucht oder nur die klappe aufgerissen ??

Tippe auf das 2. das machen vielew Schreien rum SUFU aber dann ham se unrecht und dann ... naja

gr33tz
 
F

Freeday

Well-known member
Mitglied seit
22 Jul 2005
Beiträge
45
Reaktionen
3
Ort
Aurich
AW: Ein paar Newbiwfragen ... nicht hauen

also ich habe mir mal die 5 minuten genommen und deine probleme in die sufunktion gegeben ..... also es ist auf genau die fragen genug dabei rumgekommen. habe mich sogar verschrieben noch antworten bekommen.. ;)

naja zum mixer hier schonmal was:
https://www.deejayforum.de/forum/showthread.php?t=5178&highlight=3kanal+mixer

einfach 3 kanal mixer eingeben .....dann haste erstmal genug würd ich sagen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bananenbrotbaum

Active member
Mitglied seit
2 Jan 2006
Beiträge
42
Reaktionen
1
AW: Ein paar Newbiwfragen ... nicht hauen

naja wegen den TTs hab ihc shcon gesufut bin bin noch am ergebnisse durcharbeiten ;) aber wegen mixer net aber da warst du ja so frei danke

edit :
So gelesn ... meinung geändert hab gelesn die reloops ab dem 4000er sollen auhc was taugen ( Reloop RP-4000 M3D ) oder doch eher den Numart TT-200 ?
 
Zuletzt bearbeitet:
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
AW: Ein paar Newbiwfragen ... nicht hauen

Für ein bisschen mehr kriegt man von Numark den 500er. Überlegung wert? Dann biste aber schon im SemiProfessionellen Bereich, das wollteste ja noch nich.
 
B

bananenbrotbaum

Active member
Mitglied seit
2 Jan 2006
Beiträge
42
Reaktionen
1
AW: Ein paar Newbiwfragen ... nicht hauen

ja war schreibfehler das ich numart geschrieben habe , habe da so eine schwäche .... aber das ja egal =)

jo ok und der 500er taugt was ? da kommen dann halt nochmalkosten für ein system hinzu kA wieviel!

Naja ich schau mich ja noch um also immer weiter posten dannke
 
B

bLaH

Active member
Mitglied seit
13 Nov 2005
Beiträge
40
Reaktionen
2
AW: Ein paar Newbiwfragen ... nicht hauen

die namen hier werden auch immer komischer :p

also mit billig zeugs wirst du wenig spaß haben...

hohe gleichlaufschwankungen und blabla...

am besten wär 2x Numark TT500 + Denon DN-X100

schau erstmal wieviel geld du in 1-2 monaten aufbringen kannst...

wenn es nicht reicht dann musst du dir halt billig zeugs kaufen...

wenn du einen PC hast und 1x turni + mixer in der nähe aufstellen kannst, hast du auch die möglichkeit mit PC und Turni zu mixen und später einen 2ten holen...
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast8856

Guest
AW: Ein paar Newbiwfragen ... nicht hauen

new-one schrieb:
Für ein bisschen mehr kriegt man von Numark den 500er. Überlegung wert? Dann biste aber schon im SemiProfessionellen Bereich, das wollteste ja noch nich.

wenn du die dinger als semiprofessionell bezeichnest, will ich garnicht wissen was dann profesionelle sind... *kopfschüttel*

muss da technics draufstehn und am besten mit einer 3kg gold gefüllt sein, damit die auch schön schwer und teuer sind ? ...

naja ladde,
mit den numark 500ern kann man absolut nix falsch machen...
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
Ob der 500er was taugt? Na du bist lustig. Natürlich. Wenn du noch was bessres willst, musst dir nen Technics holen. System? Ortofon DJ S (ca. 75 Euro) und dazu Ortofon DJ E Ersatznadel (ca. 35 Euro) falls du deine Scheibchen auch digitalisieren willst.

Edit: Dann isser halt professionel, mir wurst. Auf jeden Fall is der Bananenbrotbaum damit gut beraten.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bananenbrotbaum

Active member
Mitglied seit
2 Jan 2006
Beiträge
42
Reaktionen
1
uiuiui das kost nen tick billigere fürn anfang ?
aber denke die tt-500 sind aufgeschrieben und mixpult ???
 
jilt

jilt

ehemals ShooK
Mitglied seit
15 Dez 2004
Beiträge
486
Reaktionen
30
hier gibts eigentlich auch immer diesselben verdächtigen:

Denon x-300 (falls noch zu kriegen)
Denon x-100
Pioneer djm 707
Ecler Nuo 2

ansonsten auch ein vestax.
möglicherweise kannst du auch was gebrauchtes ersteigern.
die tascam xs-3, xs-4 oder nen gemini umx ist auch immer ne Idee.
aber bei mixer kann man erstmal etwas sparen, was sich bei den TT dagagen gar nicht empfiehlt.
finger weg von reloop, jaytec etc. 2-kanäler.

//edt: wolltest ja nen dreikanäler

da empfiehlt sich:
vestax pcv 180 / vmc 180
ecler nuo 3
dateq xtc (vielleicht gebraucht)
vielleicht noch die stantons 303/304, obwohl die seltsam aussehen. vielleicht findest du noch die von der alten serie. wirken irgendwie haltbarer...
und eben der gemini umx.

ich würde mir überlegen ob ich wirklich 3 kanäle brauche zum anfangen. wird ja dann doch gleich teurer. selber habe ich noch nie nen dritten kanal gebraucht.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bananenbrotbaum

Active member
Mitglied seit
2 Jan 2006
Beiträge
42
Reaktionen
1
Naja hast ja a weng auswahl gegeben vielen dank =)

etz is nur noch die frage offen wie wissen was man lernen muss etc =)


aber da werd ich auch nochmal die FUFU benutzen aber könnt ja tortzdem schreiben *gg*

wie isn des eigntlich mit kabeln ?? alle dabei um TT annen Mixer zu hauen ? bzw was für welche wern da verwendet ?
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bLaH

Active member
Mitglied seit
13 Nov 2005
Beiträge
40
Reaktionen
2
B

bananenbrotbaum

Active member
Mitglied seit
2 Jan 2006
Beiträge
42
Reaktionen
1
ja das isset eben da gibts ebn zu viel *gg*
 
B

bananenbrotbaum

Active member
Mitglied seit
2 Jan 2006
Beiträge
42
Reaktionen
1
was für kabel brauch ichn eigentlich ? so zwischen TT und mixer ??
 
P

Panic

TechnoFreak
Mitglied seit
1 Jan 2006
Beiträge
17
Reaktionen
0
Ort
Voerde / nahe Duisburg

Meistens hängen hinten am TT so Kabel raus... Eines mit rotem Ende und eines mit weißen. Die nennen sich "Chinchkabel" und weden in den "Phono" Eingang im Mixer gesteckt. Dann hast du noch ein Kabel mit einer kleinen Metallgabel (Entschuldigung für den Ausdruck - bin kein Elektriker). Das muss an die Erdung angeklemmt werden.

Ich denke aber das kannst du dann alles in der Bedienungsanleitung deines TTs nachlesen...

P.S.: War diese Frage ernst gemeint??? :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bananenbrotbaum

Active member
Mitglied seit
2 Jan 2006
Beiträge
42
Reaktionen
1
ja war sie wiel nicht das ich das zeug kaufe und merke suer etz muss ich nochmal los und mir die fehlendne kabel besorgen drum frag ich lieber vorher hätt ja sein können das es dafür dspecial kabel gibt ;)
 
J.C. Royce

J.C. Royce

Plattendreher
Mitglied seit
2 Nov 2004
Beiträge
246
Reaktionen
3
Ort
Fürth
Also die Reloop RP-4000 M3D sind zum Anfang ausreichend. Zu den Numark TT-500 kann ich nix sagen, da ich ihn noch nicht getestet habe.

Wenn auch ein 2-Kanal-Mixer gehen würde, empfehle ich dir den Ecler NUO 2 (350 Euro).
 
 
Oben