Eingangspegel von verschiedenen Platten


C
cyrill
Member
Mitglied seit
16 Apr 2004
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ort
Basel
Mir ist aufgefallen, dass Platten verschieden Laut sind ( bei gleicher Verstärkung natürlich). Gleicht Ihr den Eingangspegel von verschiedenen Platten mit den Trims an oder läst man das am besten?
 
Dennis Coffee
Dennis Coffee
the essence of music is..
Mitglied seit
16 Feb 2004
Beiträge
690
Reaktionen
13
Ort
Hamburg
deswegen ist mir an nem Mischpult wichtig, daß es eine vernünftige und genaue Anzeige hat, damit ich den Gain genau einstellen kann. An meinem ersten (irgendein Reloop ganz billig) war das nicht gegeben und das endet dann nur in FRust.
 
Surycan
Surycan
Well-known member
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
122
Reaktionen
1
Ort
HH-City
manche platten haben auch weniger "Bass" als andere etc. sa dass es mit dem "Gain" machmal nicht getan ist! Ich regle es oft über "Bass" etc. Regler!
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Ich regle es oft über "Bass" etc. Regler!

Ich bevorzuge dafür den "Hamronieregler" :D


PS:
Gleicht Ihr den Eingangspegel von verschiedenen Platten mit den Trims an oder läst man das am besten?

Ich würde das besser sein lassen. Damit machst du dir alles kaputt. Ein Set mit unterschiedlich lauten Platten ist doch viel geiler als eines, wo alle so langweilig an einander angeglichen sind. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Gast110
Guest
Ich mach es immer so, dass ich den Gain immer auf eine Lautstärke eingestellt habe, die eigentliche Lautstärke regle ich immer mit den Linefadern. Den ziehe ich dann beim Auflegen nicht bis zum Anschlag hoch, sondern nur so weit, wie eben erforderlich. Ein Kollege von mir macht das auch so. Aber da muss jeder selber sehen, wie er am besten klar kommt.
 
C
cyrill
Member
Mitglied seit
16 Apr 2004
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ort
Basel
Cool hier bekommt man echt schnell viele Antworten
 
E
Eldorado
Pornocaster
Mitglied seit
24 Jan 2003
Beiträge
384
Reaktionen
1
Ort
Ravensburg
Original geschrieben von DJ Nameless
Ich mach es immer so, dass ich den Gain immer auf eine Lautstärke eingestellt habe, die eigentliche Lautstärke regle ich immer mit den Linefadern. Den ziehe ich dann beim Auflegen nicht bis zum Anschlag hoch, sondern nur so weit, wie eben erforderlich. Ein Kollege von mir macht das auch so. Aber da muss jeder selber sehen, wie er am besten klar kommt.

das ist hoffentlich ironisch gemeint `?!?
 
 

Neue Themen


Oben