Einige Probleme

DJSevenUp

DJSevenUp

ist extrem cool
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
341
Reaktionen
15
Ort
Im Kämmerchen
Hallo,

ich habe mir Anfang 2007 mein erstes Set erstanden von Jaytec.
Nun, knappe 9 Monate später, nicht ganz, habe ich nun meine ersten SL1210er MKII und meinen Vestax VMC 004 XL White Mixer.
Ich habe auch längerfristig Lust darauf es öffentlich zu machen, aber mein größtes Problem sind momentan noch die Takte und Übergänge.

Habe jetzt zum 1. Mal heute mit meinen 1210ern aufgelegt. Dabei habe ich bemerkt, dass der Pitch irgendwie langsamer reagiert wie bei den Jaytecs. Bestimmt nur Übungssache, o. was denkt ihr ?

Wie kann ich denn dann noch schaffen, dass ich das mit den Takten hinbekomme, wie sieht denn so ein Übergang aus, ich meine klar gibt's da kein Regelfall, aber ich meine jetzt einfach mal mit den Takten.

Bei den Übergängen habe ich momentan das Gefühl, dass ich sie einfach softer, smoother bringen muss, weicher irgendwie. Bei mir hört sich das so an. dass ich den bass zu schnell reinbringe und die neue Platte dann ewig laut zu hören ist.
Außerdem habe ich das Gefühl, dass ich mir irgendwie mehr Zeit mit den Übergängen lassen muss und die neue Platte erst am Ende der aktiven Platte reinbringen sollte.
Was meint ihr ?
Sorry, falls es so einen Thread schon gibt.

Gruß Seven
 
ReactiX

ReactiX

BEAT, please!
Mitglied seit
Aug 2007
Beiträge
509
Reaktionen
26
Ort
.de
Auf jeden Fall mal hier gucken!
 
WeltraumCoyote

WeltraumCoyote

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
350
Reaktionen
51
Nimm doch mal ein Beispiel Set auf. Dann kann man mal ne Vorstellung von dem erhalten, was du machst.

gruß Coyote
 
Electronaut

Electronaut

ehem. Mister Knister
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
475
Reaktionen
6
Ort
Westerstede
Jo,mein ich auch,hm aber wichtig ist doch das du an das glaubst was du machst.:p und mit dem Pitch ist find ich nur gewöhnungs Sache.

Gruß TuRg3
 
Special Guest

Special Guest

Surfs up
Mitglied seit
Jun 2007
Beiträge
1.460
Reaktionen
94
Ort
HH
du musst mit den equs arbeiten, dann kommt die platte nicht so laut rein!

ich mixe z.b nur mim linefader und den equs, der crossfader steht bei mir immer in der mitte.

das mit dem pitch ist nur ne gewöhnungsfrage!
die technics haben ja einen pitch bis +-8%, ein cdj aber z.b bis +-10%
da sind auch immer unterschiede wie weit man den pitch schieben muss, aber dadran gewöhnt man sich!
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Moin

Was legst denn genau für´n Sound, währe sicherlich hilfreich zu wissen ;)

Ich kann nur empfehlen zu üben bzw. probieren bis zum geht nicht mehr, also auch ruhig mal ne Stunde mit nur zwei Scheiben, immer hin und her, klingt zwar stumpf aber so hörst am besten wo sich was anbieten würde.

Zur Technik:
Mir hat hier die Übungs-Devise, "Klingt cool, mach ich jetzt öfter so <-> Klingt müll, so nie wieder" sehr gut geholfen :)
 
DJSevenUp

DJSevenUp

ist extrem cool
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
341
Reaktionen
15
Ort
Im Kämmerchen
Moin

Was legst denn genau für´n Sound, währe sicherlich hilfreich zu wissen ;)
Ich lege Techno und Trance. Werde bei Gelegenheit mal was recorden und euch den Link per PM - Anfrage geben. Melde mich hier dann wieder, wenn's soweit ist. Das mit dem Pitch ist denke ich mal echt eine Gewöhnungssache.

Gruß Seven
 
G

Gast2776

Guest
Allet nur ne Gewöhnungssache. Mein Weg war jaytech ---> DAP irgendwas ---> Technics. War nur ne kurze Umgewöhnungsphase und ab da wurden die Übergänge immer länger ^^ Wirst sehen, irgendwann machts quasi "klick" und es funzt einfach :D
 
DJSevenUp

DJSevenUp

ist extrem cool
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
341
Reaktionen
15
Ort
Im Kämmerchen
Allet nur ne Gewöhnungssache. Mein Weg war jaytech ---> DAP irgendwas ---> Technics. War nur ne kurze Umgewöhnungsphase und ab da wurden die Übergänge immer länger ^^ Wirst sehen, irgendwann machts quasi "klick" und es funzt einfach :D
Das wäre echt total genial. Lege ja erst so 9 Monate. Wenn ich einfach nach Stimmung mixe wie ich bock hab gehts manchmal, nur eben achte ich dann nicht so auf die Takte, muss ich mir jetzt mal angewöhnen irgendwie.

Gruß
 
Handz Up Hibbe

Handz Up Hibbe

Technobase.Fm
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
226
Reaktionen
15
Ort
Olsberg (Sauerland)
es ist ja auch sehr wichtig das wenne club mixe hast (sind meiner meinung am einfachsten) das du da auf die 32 beat abschnitte aufpasst. da sind ja beim club mix immer so abschnitte. 32 bässe und dann kommen wieder 32 bässe und so weiter. da musste dann gucken das du vom einen club mix in den nächsten bei der nicht aktiven platte am anfang den start der bässe raussuchst. dann warteste bis die aktive platte kurz vorm ende ist also nicht ganz aber wo nachher weniger melodie sondern mehr die bässe sind und dann versuchste gerade am start von diesen 32 bässen die nicht aktive platte loszulassen das diese genau übereinander passen. so mach ich es als extremanfänger. ich leg seit gerade mal einer woche auf und mir gelingt mit der technik schon alles sehr gut. Ich hör dann erst noch über die kopfhörer und wenn ich merke das alles stimmt schalt ich hoch auf lautsprecher. also die 2te platte und dann bin ich ersma fertig. einfach so jenachdem ob man meint obs passt oder nciht find ich nich so gut. naja ich hab eh noch keine große ahnung. ich glaub du hast mehr. naja vllt konnt ich ja trotzdem helfen. na dann hau rein mit deinen technics.

Ich werd neidisch *wein* (hab nur 2 reloop rp 2000 MK3)

LG

Hibbe
 
DJSevenUp

DJSevenUp

ist extrem cool
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
341
Reaktionen
15
Ort
Im Kämmerchen
es ist ja auch sehr wichtig das wenne club mixe hast (sind meiner meinung am einfachsten) das du da auf die 32 beat abschnitte aufpasst. da sind ja beim club mix immer so abschnitte. 32 bässe und dann kommen wieder 32 bässe und so weiter. da musste dann gucken das du vom einen club mix in den nächsten bei der nicht aktiven platte am anfang den start der bässe raussuchst. dann warteste bis die aktive platte kurz vorm ende ist also nicht ganz aber wo nachher weniger melodie sondern mehr die bässe sind und dann versuchste gerade am start von diesen 32 bässen die nicht aktive platte loszulassen das diese genau übereinander passen. so mach ich es als extremanfänger. ich leg seit gerade mal einer woche auf und mir gelingt mit der technik schon alles sehr gut. Ich hör dann erst noch über die kopfhörer und wenn ich merke das alles stimmt schalt ich hoch auf lautsprecher. also die 2te platte und dann bin ich ersma fertig. einfach so jenachdem ob man meint obs passt oder nciht find ich nich so gut. naja ich hab eh noch keine große ahnung. ich glaub du hast mehr. naja vllt konnt ich ja trotzdem helfen. na dann hau rein mit deinen technics.

Ich werd neidisch *wein* (hab nur 2 reloop rp 2000 MK3)

LG

Hibbe
Vielen Dank für deinen langen Post. Du bekommst deine Technics auch noch, glaub mir. Jetzt über erstmal mit den Reloop, das bringt definitiv auch schon was und meiner Meinung nach mehr, wie wenn du erst auf Technics sparst, auch wenn ich jetzt wieder bestimmt eine rollende Lawine lostrete, was ich gar nicht will. Ich weiß schon ungefähr wie ich das mit den Takten mache, aber nicht, wie ich dann die Platte am besten rein bringe.
Ich würde den Bass vllt. noch draussen lassen und dann wenns passt, von den Takten her, den Bass von der neuen rein und von der alten raus. Natürlich soft, muss sich smooth anhören, o. was meint ihr, sorry für meine Wortwahl :D, aber mir fiel gerade nix besseres, passenderes ein.

Gruß Seven
 
bossa

bossa

Moderator
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
5.651
Reaktionen
217
Ort
Berlin
Mach dir nich so viele sorgen!

An deinem Jaytec-Mix-Set (Danke für den Link) hat man ja gehört, dass du schonmal verstanden hast, worum es überhaupt geht und was Beatmatching ist. Dass es noch nicht so klappt ist reine Übungsfrage.

Versuch erstmal das Beatmatching so sauber wie möglich hinzukriegen. Das ist ja sozusagen das Handwerk des DJs. Das muss zuerst stimmen. Einfach immer wieder Platte einpitchen loslassen zusammenmischen und hören, ob beide Platten synchron laufen. Winn nicht: nochmal. Wenn doch: auch nochmal, weil's so schön war!

Wenn das gut klappt (und das wird Wochen/Monate dauern) mach dich an die Kunst des DJings. Spiel wärend eines Übergangs mit den Equalizern rum, analysiere deine Platten, welche wie am besten zusammenpassen, versuch nicht nur zwei Platten zu mixen, sondern einen neuen Track daraus zu basteln!

Und vor allem: sei nicht so schnell frustriert! Hab auch 3 Jahre Gitarrenunterricht gehabt und bin bei Leibe kein Eric Clapton!

Üben üben üben! Und das mit FREUDE!
Denn wenn du beim Üben schon Spaß hast, dann wird's beim ersten richtigen Gig so richtig abgehen...
 
DJSevenUp

DJSevenUp

ist extrem cool
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
341
Reaktionen
15
Ort
Im Kämmerchen
Mach dir nich so viele sorgen!

An deinem Jaytec-Mix-Set (Danke für den Link) hat man ja gehört, dass du schonmal verstanden hast, worum es überhaupt geht und was Beatmatching ist. Dass es noch nicht so klappt ist reine Übungsfrage.

Versuch erstmal das Beatmatching so sauber wie möglich hinzukriegen. Das ist ja sozusagen das Handwerk des DJs. Das muss zuerst stimmen. Einfach immer wieder Platte einpitchen loslassen zusammenmischen und hören, ob beide Platten synchron laufen. Winn nicht: nochmal. Wenn doch: auch nochmal, weil's so schön war!

Wenn das gut klappt (und das wird Wochen/Monate dauern) mach dich an die Kunst des DJings. Spiel wärend eines Übergangs mit den Equalizern rum, analysiere deine Platten, welche wie am besten zusammenpassen, versuch nicht nur zwei Platten zu mixen, sondern einen neuen Track daraus zu basteln!

Und vor allem: sei nicht so schnell frustriert! Hab auch 3 Jahre Gitarrenunterricht gehabt und bin bei Leibe kein Eric Clapton!

Üben üben üben! Und das mit FREUDE!
Denn wenn du beim Üben schon Spaß hast, dann wird's beim ersten richtigen Gig so richtig abgehen...
Danke für deinen Post. Ich muss mich nun erstmal an meine MK IIer gewöhnen und mein Mixer müsste die Woche eintrudeln. Dann heisst es wieder mal üben, üben und nochmals üben. Die Übergänge müssen einfach noch weiter traininert werden von mir. Denke mal ich bin auch einfach noch nicht so weit mit meinen 9 Monaten, da ich nicht jeden Tag auflege, o. hänge ich nicht so arg hintendran ?

Gruß Seven
 
Scheibe

Scheibe

aka Scheibe/Technoid
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
583
Reaktionen
23
Heho


Alles Übungssache, bei mir gehts mttlerweile recht gut

mein Equip

Jaytec Dj-T 2 , Technics 1210 mkII , Jaytec DJM 1

musst nur üben...
 
G

Gast19766

Guest
so wie ich das alles hier sehe haste in deiner erklärungs fragen mail ( erste mail) schon all deine frage beantwortet klar is das übungssache und jeder DJ hat seine eigene art & weise übergänge zu zaubern aber das bleibt jedem sich selbst überlassen.


ich habe am anfnag die übergänge mit minimal stücken probiert weil diese( meiner meinung nach) am einfachsten sind


wie unser dj tutor doch immer so schön sagt " practice and enjoy"
 
~deejayredoo~

~deejayredoo~

ELEKTROkanake
Mitglied seit
Feb 2007
Beiträge
767
Reaktionen
47
Ort
Waldkirch/ Freiburg
hi seven,

du hast mir vor kurzem mal zwei deiner sets gesenden weißtes noch???

naja also eins davon war unbrauchar da total leise und so laut konnte ich meine boxen gar nich aufdrehen!
aber das eine das ich gehört hab war von der trackauswahl echt nicht schlecht. hab früher techno gehört und daher kann ich gute von schlechten tracks unterscheiden:p :p
nur leider mit den übergangen haste es nicht hin bekommen das wird sich aber mit den neuen tt´s ändern.! is nur ne gewöhnungssache!

also hatte ne zeit lang reloops dann technics 1210 und hab dann wieder einen drastischen schritt nach hinten gemacht auf reloops und ich muss sagen habs soweit gut an den reloops hinbekommen aber umso besser an technics! und jetzt an den tt´s muss ich halt mehr korrigieren aber das spielt sich echt schnell ein!
in diesem sinne viel glück auf deiner reise ins beatmatchingländle.

ciao
deejayredo

ps: fragt nicht warum ich die tt´s ofters gewechselt hab!!!

pps: jaaaaaaaaa natürlich hol ich mir in absehbarer zeit technics man man man
 
DJSevenUp

DJSevenUp

ist extrem cool
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
341
Reaktionen
15
Ort
Im Kämmerchen
hi seven,

du hast mir vor kurzem mal zwei deiner sets gesenden weißtes noch???

naja also eins davon war unbrauchar da total leise und so laut konnte ich meine boxen gar nich aufdrehen!
aber das eine das ich gehört hab war von der trackauswahl echt nicht schlecht. hab früher techno gehört und daher kann ich gute von schlechten tracks unterscheiden:p :p
nur leider mit den übergangen haste es nicht hin bekommen das wird sich aber mit den neuen tt´s ändern.! is nur ne gewöhnungssache!

also hatte ne zeit lang reloops dann technics 1210 und hab dann wieder einen drastischen schritt nach hinten gemacht auf reloops und ich muss sagen habs soweit gut an den reloops hinbekommen aber umso besser an technics! und jetzt an den tt´s muss ich halt mehr korrigieren aber das spielt sich echt schnell ein!
in diesem sinne viel glück auf deiner reise ins beatmatchingländle.

ciao
deejayredo

ps: fragt nicht warum ich die tt´s ofters gewechselt hab!!!

pps: jaaaaaaaaa natürlich hol ich mir in absehbarer zeit technics man man man
Alles klar.
Falls es mal mit dem Beatmatching klappen sollte, schreib ich dir 'ne kleine PM und du machst was klar für mich in Freiburg, ok ?

P.S. Ich bin nächstes Jahr in Freiburg auf der Max Weber.

Gruß Seven
 
milhouse

milhouse

van Houten ;-)
Mitglied seit
Jul 2002
Beiträge
421
Reaktionen
38
Ort
Südbaden, WT
hi,
von wo kommst du denn genau? anhand der membermap hab ich gesehen das du ganz in meiner nähe wohnst...
grüsse,
milhouse
 
 
Oben