Einstellungen an ner Tamp

T

Tooltechno

Well-known member
Mitglied seit
9 Dez 2002
Beiträge
432
Reaktionen
1
Ort
Kronach
Hi!
hab grad meine tamp erhalten, ausgepackt und bin ratlos... anleitung in englisch...
wie muss man die schalter hinten an der tamp einstellen (erdungsschalter? und bridged schalter? )? wie schließ ich das teil an nem mischpult an? mit nem 6,3 klinkenstecker? (und chinch am mischpult?)

Please help me !!!
 
Spider

Spider

Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
683
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Hi!

Also am "Ground-lift" schalter brauchste erstmal garnix zu machen.
Die Klinken-anschlüsse sind der Input, genau wie die XLR-anschlüsse. Steht auch irgendwo da drüber. Kannst die aussuchen, ob du nun Klinke oder XLR nimmst, ist egal was du benutzt.

Die Speakon-anschlüsse und die Pol-klemmen sind die Output's.

Den Schalter, an dem steht "Parallel", "Stereo" und "Bridged", stellst du auf Stereo, wenn's ganz normal sein soll, wie bei einer gewöhnlichen Endstufe. Dann is der rechte Kanal für die rechten Boxen und der linke für die linken Boxe, wie man's kennt.
Wennnn du auf parallel stellst, dann braucht der Amp nur EIN Eingangssignal, welches er dann aber über beide Output-kanäle verstärkt. Brauchst du aber imho nicht, diese Funktion.

Bei "bridged" tuste auch nur einen Input rein, der Amp bringt ihn aber auch nur über einen Output-kanal raus, aber das in etwa doppelter Leistung! (is irgendwio angegeben, wieviel Power der bridged macht)

Schließ am besten einfach stereo an und gut.

mfg
 
N

nachtmensch

weiss was geht
Mitglied seit
29 Sep 2003
Beiträge
57
Reaktionen
2
Ort
Stuttgart
um die endstufe am mischpult anzuschliessen brauchst du die entsprechenden adapter. mit dem bridged schalter kannst du die endstufe brücken, dass sie als einkanal mono endstufe läuft, und der erdungsschalter kann helfen brummen zu vermeiden, musst du aber ausprobieren...

[edit] ups, da war einer schneller :D [/edit]
 
T

Tooltechno

Well-known member
Mitglied seit
9 Dez 2002
Beiträge
432
Reaktionen
1
Ort
Kronach
dann ma danke für die schnelle hilfe! probier ich gleich aus!

bis denn!
 
T

Tooltechno

Well-known member
Mitglied seit
9 Dez 2002
Beiträge
432
Reaktionen
1
Ort
Kronach
total bizarres szenario: hab mich gewundert wo der bass is... wenn ich nun den balance regler meines mischpults auf ganz rechts oder ganz links stelle, dann funzt der verstärker optimal... wenn ich ihn normal stelle, also in die mitte, dann is der bass weg aber mucke läuft trotzdem... was is da los?!
auf jeden fall gehts jetzt... nur das is scho bizarr...:
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Hast du einen Bass mit 2 Satelliten?
Hat der Bass 2 Lautsprecher drin?
Könnte sein das du das Kabel Phasenverdreht angeschlossen hast, sodass sich die Bässe gegenseitig auslöschen. Wenn du nur auf Links stellt kann einer der Bässe volle Leistung bringen bzw. wir nicht vom anderen "gekillt"
 
T

Tooltechno

Well-known member
Mitglied seit
9 Dez 2002
Beiträge
432
Reaktionen
1
Ort
Kronach
??? fachchineschisch teil 2... ;)

naja, 2 boxen mit je einem bass...
 
Spider

Spider

Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
683
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Der Schalter an der T.amp steht auch wirklich auf "Stereo", ja?

Ansonsten check mal alle Anschlüsse, wie Overhead schon meinte, ob auch alle +/- richtig angeschlossen sind.
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Hm, hab vergessen zu schreiben, dass du mal alle kabel auf korrekte verkabelung checken sollst.
also plus zu plus bzw, rot zu rot etc.
kann wichtig sein
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
FachchinesischklugscheißmodeON

Bei einer Wechselspannung gibt es zwar ein + und ein -, aber wie der Begriff Wechselspannung impliziert, wechsel hier die Spannungsrichtung. Eine eindeutige Zuordnung der Leiter zu Positiv und Negativ, kann also nur innerhalb sehr kurzer Zeitintervalle erfolgen. Das Audiosignal ist eine solche Wechselspannung, mit deren Hilfe die Membrane nach vorne bzw. nach hinten ausgelegt werden (Schwingspule in einem Dauermagnet), um so durch Verdichtung der Luft eine Schallwelle zu erzeugen.

Deshalb werden die Anschlüsse oder Signalleiter nicht mit +/-, sondern mit In Phase oder Out Of Phase oder einfach mit Hot bzw. Cold bezeichnet.

Das mag für dich vielleicht in der Praxis nicht so wichtig sein, aber ich denke man sollte das mal gehört haben

FachchinesischklugscheißmodeOFF
 
T

Tooltechno

Well-known member
Mitglied seit
9 Dez 2002
Beiträge
432
Reaktionen
1
Ort
Kronach
ok,das hab ich jetzt verstanden... aber woher kommt so ne phasenverschiebung... meiner meinung nach hab ich die boxen richtig angeschlossen...!
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
wenn du bei einem kabel die pole vertauscht passiert folgendes:
während der erste bass rausschwingt, schwingt der andere "rein". Ich setzte mal voraus dass du ungefähr weisst wie ein ton zusatande kommt.

wenn du direkt vor der box bist hörte das nicht. aber auf distanz kann das passieren.
Die wellen beeinflussen sich da gegenseitig. Ein "Tal" (Hier wenn der bass reingeht) schluckt einen "Berg" (Bassmembran geht raus) wenn du etwas weiter gehst.

Check mal bei beiden direkt wo was rauskommt und was nicht..
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Das kann auch ganz einfach durch falsche Boxenpositionierung austreten wegen Refexionen an glatten Flächen.
Interferrenzen gibt es immer, ist nur die frage wo. Es werden immer Wellenberge auf Täler (eigentlich hoher Luftdruck auf niedriger Luftdruck) treffen und so den Klang beeinfussen. PA-Mischer haben daher extra eine Phase-Reverse-Taste mit dessen Hilfe sich ein Signal absichtlich "verpolen" lässt. Trotzdem sollte natürlich beim Grundaufbau auf gleiche Phasenlage achten.
 
T

Tooltechno

Well-known member
Mitglied seit
9 Dez 2002
Beiträge
432
Reaktionen
1
Ort
Kronach
also an der positionierung liegts net... an den anschluss der boxen auch net...

vielleicht an der art wie ich den tamp an der soundquelle rangestöpselt hab?!?
 

Ähnliche Themen

S
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
1K
Ste w an
S
G
Antworten
0
Aufrufe
8K
Gast16842
G
T
Antworten
23
Aufrufe
2K
karbon
karbon
kaype
Antworten
0
Aufrufe
9K
kaype
kaype
 
Oben