Entscheidungshilfe: CDX oder Synq+TTX

N

Nicolas81

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
76
Reaktionen
4
Bräuchte etwas Rat für mein zukünftiges Equipment. Irgendwie kann ich mich einfach nicht zwischen 2 Varianten entscheiden.

Variante 1:
Synq CDX1 Doppel CD Player
Numark TTX mit Scratchbox verbunden (einer fürn anfang, später ein zweiter dazu)

Variante 2:
2x Numark CDX

Vom Feeling her wären sich die beiden Systeme ja ziemlich ähnlich. Im ersteren Fall hab ich halt den schönen Vorteil das ich flexibler bin und auch Vinyls verwenden kann, hab aber wieder den Nachteil das Loops etc. halt am Doppeldeck gemacht werden. Ein weiterer Punkt wäre natürlich haltbarkeit, die synq sachen kenn ich nur vom anspielen hab aber leider keine Ahnung wies mit denen nach 3-5 Jahren aussieht.

CDX wiederum hat einfach geniales feeling, ich verlier aber die Möglichkeit auch Vinyls verwenden zu können (ich hab momentan zwar nur CDs will aber Vinyl auflegen auch lernen). Ebenso bin ich mir nicht sicher wie der CDX da mit stabilität aussieht, hab zumindest schon einmal gehört das er nach längerem betrieb schonmal "abstürzen" kann (ka aber leider ob das evtl durch neue Software version schon behoben wurde, oder in naher Zukunft behoben wird).

Eventuell findet sich hier ja jemand der beide Systeme schonmal richtig in der Hand hatte und mir da ein paar Tipps geben kann :)
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
gegenvorschlag:

Rane Serato Scratch Live + 2 Technics TTs mit systemen.

Bist du preislich ziemlich exakt in der Region der 2 CDX und hast massig vorteile.
die vorteile sind vereint und nachteile ausgeschlossen. loops usw gehen auch mit serato. stabil ist es definitiv, also nochmals ein vorteil gegenüber der unsicherheit bei CDX.
du kannst deine gewünschten Platten ebenso wie CDs und mp3 spielen. zudem musst du nur MP3s kaufen, die billiger als platten und cds sind. da du cds schon hast, hast du auch einen grundstock nutzbarer musik, statt noch platten kaufen zu müssen.

dazu kommt noch verschleißfreiheit und einige andere vorteile
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nicolas81

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
76
Reaktionen
4
Naja ich sags mal so, ich mag PC beim auflegen nicht sonderlich. Außerdem soll das Equip auch transportabel sein und Laptop hab ich keinen was dann leider den Finanziellen Rahmen sprengen würde
 
FDW

FDW

Now on the dark side!
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
5.218
Reaktionen
100
Ort
KS
Ich wollte auch gerade zu SSL raten.

Als Alternative zu Vorschlag1! Brauchst du da nicht auch noch nen Laptop?
 
G

gin

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
599
Reaktionen
28
Ort
Stuttgart
ssl und zwei tts egal ob ttx, tt500 oder 1210er is eigentlich egal. das mim laptop sollte das geringste problem sein. gibt immer mal wieder wirklich billige angebote die zwar nicht das beste vom besten bieten aber fürs auflegen völlig reichen (usb anschluss 1,6 ghz und 512 ram reichen auf jeden fall!)
 
N

Nicolas81

Well-known member
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
76
Reaktionen
4
FDW schrieb:
Ich wollte auch gerade zu SSL raten.

Als Alternative zu Vorschlag1! Brauchst du da nicht auch noch nen Laptop?
Ne da braucht man keinen Laptop, einfach TT an an die Scratchbox und an beide CDs des CDX1 und fertig.
Wie gesagt, mit PC/Laptop auflegen kommt für mich nicht in frage, wäre nur drum gegangen obs hier eventuell jemanden gibt der längere Erfahrungen mit dem Synq bzw. mit beiden gemacht hat
 
 
Oben