Erklärungsbedarf zu Drumstation + Mischer

W
whynot
Active member
Mitglied seit
18 Feb 2003
Beiträge
36
Reaktionen
0
Hallo beisammen,

ich baue gerade mal mein Sound Equipment von "rein" Software auf ein Hard / Software "interface" um... Nun werfen sich mir ein paar Fragen entgegen, da ich auf dem "Hardware" Sektor Neuland betrete...

1. Ich will mir eine Drumstation kaufen, da ich keine Lust mehr habe mit Kontakt / Intakt rumzufummeln... Also kommen da 3 Stück in Frage -> Novation, Waldorf, Jomox! So weit so gut nun habe ich mal alle möglichen Foren durchgeguckt welche die beste ist... Fazit: Alle sind irgendwie gleich doch anders und alle zu gebrauchen... also muss ich mir die mal anhöhren oder ein Tipp von euch dazu? Nun komme ich zum eigentlichen Problem:

2. Welches Mischpult wäre richtig? Bei der Jomox könnte ich jedes Instrument auf nen Ausgang legen, bei den anderen nicht jedes aber doch ein paar... Wenn ich die jetzt ins Mischpult "stecke" muss (müsste) ich ja effekte / filter drauf legen, geht das über die Aux kanäle (sends / returns) oder was genau ist dafür nötig, denn wenn das so ist, so kann ich ja nur 2 zusätzliche Geräte anschließen (effekgeräte / filter)...

3. Wenn ich diese Sounds jetzt aber im Rechner bearbeiten möchte muss ich die dann samplen und bin wieder bei kontakt oder kann ich die auch direkt auf Spuren legen, dafür braäuchte ich dann ja Eingänge an meiner Soundkarte aber welche Soundkarte hat schon 10 Eingänge?

4. Die meisten Analogen Mischpulte haben ja nur 2 Stereo / 4 Stereo Eingänge, der rest läuft Mono wenn ich jetzt Synthis oder ähnliches Anschließe über Mono bekomme ich die trotzdem Stereo raus?

5. Bezieht sich auf 3: Oder ist es besser ein 2tes Mischpult zu nehmen, dass dann nur für die Drumstation ist? und von dem dann zu dem Hauptmischpult geht?


Ja ziemlich viele Fragen, warscheinlich auch sehr "Newbie" haft aber ich weiss einfach bei Hardware nicht so bescheid...

Wäre cool, wenn ihr ein / zwei davon beantworten könntet!

Greezt
whynot
 
Overhead
Overhead
iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Also du kannst auf jeden Fall mit 2 monokanälen ein stereosound "übertragen"
soviel zu dem thema
 
S
SChrauber
Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
Meine persönliche Meinung:

1: Novation Drumstation, weil es nach 909 die ursprünglichste Form von Techno, House, etc..Drums sind.
Alles andere ist Sache von Samplern

2: Mehr als 4-8 Einzelausgänge hab ich selber bei Drums noch nicht benötigt. In der Praxis läuft es zumindest bei mir auf Bd, Sd, Hats, Klatschen und Stereo für den Rest raus

2: Signalprozessoren lassen sich in der Regel direkt, über Aux, Insert anschliessen, abhängig von der Ausstattung des Pults.

3: Midi

5: Grosse Pulte sind Geil, noch grössere Pulte sind noch geiler. 2 Pulte sind doof.
 
W
whynot
Active member
Mitglied seit
18 Feb 2003
Beiträge
36
Reaktionen
0
Ok danke für die Antworten weiss schon was ich mache... @Andre: Jo das machen wir mal! Nächste DB-Tech komme ich mal zu dir!

Gruss
whynot
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben