Erweiterung meiner Lichtanlage mit Laser


DJAlex34
DJAlex34
Member
Mitglied seit
3 Mrz 2021
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
München
Hallo Zusammen,

Ich hab vor kurzem meine Genehmigung erhalten mit Lasern zu arbeiten und wollte deshalb meine Lichtanlage erweitern. Da ich momentan ziemlich viele gute Angebote finde, wollte ich mal fragen welche ihr da so empfehlen könnt? Sie sollten auf jeden Fall eher handlich und mobil sein und ich wäre auch mit wenigen Funktionen zufrieden.

Ich freue mich auf eure Empfehlungen.

Gruß,
Alex
 
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.644
Reaktionen
340
Sei mir nicht böse, aber wenn du solche Fragen / Formulierungen stellst, dann kann diese "Genehmigung" nicht viel taugen.
Außerdem geht es nicht um den Zettel, sondern um deine Eignung qualifiziert die Sicherheit im Umgang mit Laseranlagen sicherstellen zu können.
Auch das wüsstest du wenn du in deinem "Kurs" aufgepasst hättest (oder der Kurs war Schrott).
Ohne z.B. die Maße der Veranstaltungsstätten und die Größe der geplanten VAs zu kennen kann man ja noch nicht einmal die richtige Laserklasse ermitteln.
Wie soll man da was empfehlen?
Außerdem schränken sich deine "guten Angebote" ja schon dadurch ein, dass du in diesen die notwendigen Sicherheitsfeatures und -schaltungen bewertest.
Zusätzlich wirst du schätzungsweise Geräte mit Baumusterzulassung haben wollen, oder zahlen deine Veranstalter jedes Mal die TÜV-Abnahme?
 
DJAlex34
DJAlex34
Member
Mitglied seit
3 Mrz 2021
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ort
München
Sei mir nicht böse, aber wenn du solche Fragen / Formulierungen stellst, dann kann diese "Genehmigung" nicht viel taugen.
Außerdem geht es nicht um den Zettel, sondern um deine Eignung qualifiziert die Sicherheit im Umgang mit Laseranlagen sicherstellen zu können.
Auch das wüsstest du wenn du in deinem "Kurs" aufgepasst hättest (oder der Kurs war Schrott).
Ohne z.B. die Maße der Veranstaltungsstätten und die Größe der geplanten VAs zu kennen kann man ja noch nicht einmal die richtige Laserklasse ermitteln.
Wie soll man da was empfehlen?
Außerdem schränken sich deine "guten Angebote" ja schon dadurch ein, dass du in diesen die notwendigen Sicherheitsfeatures und -schaltungen bewertest.
Zusätzlich wirst du schätzungsweise Geräte mit Baumusterzulassung haben wollen, oder zahlen deine Veranstalter jedes Mal die TÜV-Abnahme?
Der Kurs war in der Tat ziemlich günstig und wenn ich deine Reaktion so sehe sollte ich da auf Jeden Fall noch mal genauer nachhaken ob dieses Papier was ich in der Hand halte überhaupt was Wert ist. Und natürlich ob in dem Kurs alles notwendige besprochen wurde.

Entschuldige bitte die unseriöse Frage, wollte damit niemanden verärgern.
 
N
Netwizard
Well-known member
Autor/Editor
Mitglied seit
12 Nov 2009
Beiträge
2.644
Reaktionen
340
Die Frage an sich ist ok, nur wenn wir hier dann einfach irgendwelche Geräte empfehlen und es passiert hinterher was, das möchte keiner.
Wenn man sich mal die entsprechenden Vorschriften durchliest, dann findet man einen Passus, der es einem erlaubt die Fachkenntnis / Sachkenntnis auch auf andere Art nachzuweisen, ein Zertifikat ist somit nicht einmal unbedingt nötig. Genauso gilt es anders herum. Nur weil man irgendeinen Zettel besitzt heißt das noch nicht, dass man auch Ahnung hat.
Wir versuchen es also mal der Reihe nach.
Interessehalber, was war das denn für ein Kurs? Gibt es einen Anbieter / eine Webseite?
Wäre cool wenn du das mal posten könntest.
Zu deinem Gerät:
Wie groß ist denn deine Räumlichkeit für die das Gerät genutzt werden soll?
Interessant ist v. a. auch die Höhe.
Soll das Gerät eingebaute Muster spielen, oder richtige Grafiken programmiert werden können?
Einfarbig oder RGY, RGB o.ä.?
Was wäre denn der "Anlass"? Party / Kunstinstallation / Lasershow?
Budget?
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben