ESI U46DJ + Mixvibes DVS

karbon

karbon

Well-known member
Mitglied seit
1 Mrz 2006
Beiträge
1.069
Reaktionen
50
Ort
Hauptstrasse gerade aus, dann links
Hi, möchte mir gerne die ESI U46DJ in verbindung mit Mixvibes DVS Version 2zulegen!
Bekomm ich damit gute Latenzen für gutes Vinylfeeling hin??
Möchte damit so ein paar Sachen Scratchen, aber eher die Standard Scratches für Übergänge und sonstigem, also kein Turntableizm.
Ach ja will es auf meinem Notebook laufen lassen.
Daten:
Modell: Gericom Beetle 2640XL (ja is nen Gericom, wohl net das beste, aber tut bis jetzt seinen Dienst).
CPU: 2600Hz Intel Celeron
Ram: 512mb (will aber aufrüsten auf 1024mb)
Festplatte: 80Gb (die soll laut verkäufer für Notebooks sehr schnell sein, da hoher Cache und 7200 U/min, hab die erst neugekauft)


Hab vor kurzen in einem Fachhandel zu der Kombination nachgefragt, und da sagte man mir ich würde Latenzen unter 5ms hinbekommen, und somit reines Vinylfeeling haben. Stimmt das??????????

Ist die Soundkarte und das Programm ratsam???
Habe schon die ganzen Posts zu dem Thema im Forum gelesen, aber habe noch nichts zu der Soundkarte gelesen.

Sollte ich vielleicht ein paar Eurodollar mehr ausgeben und mir eine andere Soundkarte holen??

mfg
 
H

H.A.N.K

...loves sexy Techno :-)
Mitglied seit
22 Feb 2006
Beiträge
540
Reaktionen
3
Ort
Kleve (NRW)
nutz mal die Suchfunze, zu MixVibes und andere gibt es zahlreiche Threads.
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Ein Freund von mir ist sehr damit zufrieden.
Ich habe es aber selber noch nicht probiert, die Reaktionen in den Foren sind aber durchweg gut.
 
M

mfshva

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
507
Reaktionen
8
Ort
Halle-Neustadt
Mixvibes mit der ESI läuft sehr gut und auf jeden Fall erreichst du latenzen um die 3-4ms also das Vinylfeeling mit den v2 platten ist dann mehr als Top.

Du kannst dir auf der mixvibes homepage ja mal ein paar Videos laden oder ansehen dort arbeiten auch DMC Champions und Turntablelist´s mit den v2 platten und mixvibes auf diversen Messen
 
karbon

karbon

Well-known member
Mitglied seit
1 Mrz 2006
Beiträge
1.069
Reaktionen
50
Ort
Hauptstrasse gerade aus, dann links
Cool danke für deine Antwort, die Videos kenn ich alle -die sind echt geil.
Fände es aber cool, wenn man zu den einzelnen Videos ein paar Infos zur verwendeten Hardware finden könnte, also welche Soundkarte haben sie benutzt, was für ein Notebook haben sie verwendet, etc.

mfg
 
Haschmann

Haschmann

Well-known member
Mitglied seit
31 Jul 2005
Beiträge
102
Reaktionen
6
also ich mein ich hab mit mix vibes am pc angefangen zu mixen!

die dvs version wollte ich mir auch schon holen, hatte aber meine zweifel... ich mein ein preis um die 150€? das ist ja spot billig im gegensatz zu stanton,rane usw..

und so wie ich das sehe das teil taugt wirklich was!
 
karbon

karbon

Well-known member
Mitglied seit
1 Mrz 2006
Beiträge
1.069
Reaktionen
50
Ort
Hauptstrasse gerade aus, dann links
Also die ESI U46DJ werde ich mir wohl zulegen.

Jetzt aber noch eine Frage: Was ist besser??? Mixvibes DVS oder Mixvibes Pro??

Ok allein vom Preisunterschied denke ich mir zwar das Mixvibes Pro besser ist, aber wieviel besser ist es????

Die verwendung von 4 Turntables möchte ich eigentlich nicht nutzen.
Aber wie sieht es damit aus: Zitat von der mixvibes.com Seite:
"Incredible high sound quality (genuine vinyl sound), Extreme low latency time (up to 1ms en ASIO)"???

Kann man bei Mixvibes DVS den Vinylsound durch ein Plug In Emulieren??
Und wie sieht es mit der "Extreme low Latency (up to 1ms en ASIO" bei Mixvibes DVS aus????

Wie sieht es aus mit Mixvibes 3DEX??? Funktioniert das wie Mixvibes DVS??? Wo liegt der Unterschied zu Mixvibes DVS??????

mfg
 
M

mfshva

Well-known member
Mitglied seit
25 Jun 2004
Beiträge
507
Reaktionen
8
Ort
Halle-Neustadt
Die Versionen unterscheiden sich nur in den Möglichkeiten ansonsten sind Vinyl und Soundengine bei DVS und Pro vollkommen identisch.

Die Pro Version bietet genau das selbe wie DVS aber zusätzlich noch einen Sampler , vst plug-in unterstützung, bis zu 16player und effeckt racks mit über 20 effekten.

ansonsten wenns nicht brauchst nimm dvs
 
DJ Tyron

DJ Tyron

Agent in geheimer mission
Mitglied seit
4 Jan 2008
Beiträge
34
Reaktionen
1
bei mir ist der timecode sowas von laut der piept unglaublich istdas normal??
 
Dj Slash

Dj Slash

Well-known member
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
210
Reaktionen
12
Ich habe mir eine gebruachte U46Dj gekauft um diese mit Mixvibes zu nutzen mein Problem ist jetzt nur das sie nur einmal im System erkannt wird und nicht 2mal. Weis jemand was ich dagegen machen kann? Achja ich nutze Windows Vista und Mixvibes DVS.
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
-Alles was irgendwie nach Sound aussieht über die Systemsteuerung - Hardware deinstallieren.

-falls asio4all oder sowas installiert ebenfalls kicken.

-Alte Karte entfernen bzw. falls on-board-chip diesen im Bios deaktivieren.

-u46 neu installieren, erst das Softwarepaket bzw. die Treiber, dann Karte via usb verbinden.

-darauf achten das der Treiber auch wirklich für vista und nicht nur "kompatibel" ist oder so. :)
 
nightclubbing79

nightclubbing79

Well-known member
Mitglied seit
15 Nov 2007
Beiträge
433
Reaktionen
10
Ort
Leipzig
bei mir ist der timecode sowas von laut der piept unglaublich istdas normal??

ja, die timecodevinyls, selbst die V2 von mixvibes sind relativ laut, meine numark sind leiser.
aber in der disco hörste das nicht mehr :D

edit: unter vista hat mein rechner die karte immer erkannt, manchmal sinds wirklich nur die "falschen" treiber. wichtig ist das beim starten des laptops die karte schon am usb port steckt, sonst kann sowas auch mal passieren ;)
hab allerdings aus kompatibilitätsgründen auf xp gewechselt
 
Zuletzt bearbeitet:
Dj Slash

Dj Slash

Well-known member
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
210
Reaktionen
12
Find für die Karte nur einen Treiber für XP. Werde mir jetzt ne Live-CD von XP erstellen un dann probieren.
 
R

Rootable

Member
Mitglied seit
4 Mrz 2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
mein Problem ist jetzt nur das sie nur einmal im System erkannt wird und nicht 2mal

Das muss nicht unbedingt Probleme machen. Hab zwar nur XP aber ich hatte bei der letzten Treiberaktualisierung was gesehen: da war die Rede davon, dass es je nach Revision der ESI durchaus normal ist, dass sie im Gerätemanager unter Audiocontroller nur 1x gelistet war. In den Programmen konnte ich dann trotzdem sämtliche Kanäle wählen.

Hab jetzt mit dem neuen Treiber den "U46DJ Audio Controller" und den "U46DJ Controller" drin. Davor (alter Treiber) war nur 1 Eintrag vorhanden.


EDIT:
hier noch der Link - ist für dich (Vista) vielleicht interessant
http://download.esi-audio.com/downl... Vista 32-bit<br>&fi=U46DJ-Vista32-v1_031.zip
 
Zuletzt bearbeitet:
Acoustic Armageddon

Acoustic Armageddon

50% of Wicked-Armageddon
Mitglied seit
15 Jan 2005
Beiträge
476
Reaktionen
42
Ort
Kevelaer
hab mir die Karte auch gerade zugelegt. Auf der Hp steht das es zwei Verschiedene Revisionen gibt. Die A und die B. Bei der A hat man zwei Einträge und bei der B nur einen im Gerätemanager. Demnach hab ich wohl die A für die es auch nur ein Treiberupdate gibt.
 
Dj Slash

Dj Slash

Well-known member
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
210
Reaktionen
12
Ich hab auch die A und mein Problem ist jetzt. Es gibt nur für XP n Treiber. Was kann ich n da machen?
 
nightclubbing79

nightclubbing79

Well-known member
Mitglied seit
15 Nov 2007
Beiträge
433
Reaktionen
10
Ort
Leipzig
laut info von einem dj kollege gibts auf der esi hompage jetzt nen vista treiber oder du nimmst den asio4all ...
 
Dj Slash

Dj Slash

Well-known member
Mitglied seit
2 Feb 2007
Beiträge
210
Reaktionen
12
Also bei denen auf er HP gibt es nur Vista Treiber für die rev.B aber ich hab ja A un find auch keinen iwo anders im Inet. Ist asio4all denn gut?
 
nightclubbing79

nightclubbing79

Well-known member
Mitglied seit
15 Nov 2007
Beiträge
433
Reaktionen
10
Ort
Leipzig
achso, das ist natürlich ..... *g*
ich hatte den auch drauf, version 2.8, bis für die u-mk2 karte die neuen treiber da waren. er lief aber ohne große probleme, latenz stand auf 256, also ca. 5ms.
wär sicher mal ein versuch wert, bis zum wochenende hast du noch einiges an zeit zum testen ;)
 

Ähnliche Themen

thewayofvinyllife
Antworten
0
Aufrufe
867
thewayofvinyllife
thewayofvinyllife
 
Oben