Eure Einstellung zum Hip Hop

G

Gast30

Guest
Jo party people watsen losen? Möchte mal ein Bisschen über die Hip Hop Kultur quatschen! Ich finde es echt asslich, wenn Leute sich den Shit nur reinziehen um besser anzukommen! Außerdem kann ich nur über diese ganzen "Gangsta" lachen, die bei uns in der Stadt rumchecken, voll der Witz. Da gibt es 10 Jährige in Baggy-Pants, die Techno ím Walkmann haben und so weiter. Ich bin zwar selber auch für andere Musikgenres offen, aber meine große Liebe ist halt mal der Hip Hop und die ganze Kultur drum herum. Allerdings - um mal wieder auf die Musik zurück zu kommen, finde ich die Style-Entwicklung beim deutschen Hip Hop ziemlich erschreckend, denn es gibt leider sehr viel Shit ohne Aussage und alles Neue klingt für mich irgendwie gleich! Also seid so wie ihr seid und macht euer Ding, auch wenn es nicht immer leicht ist. Bleibt bei euren Wurzeln. Ich finde es schlimm wenn alle so derbe nach dem Trend gehen. Heute finden sie Kool Savas tight und morgen...  
 

DrmZ

Vibes Promoter
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
821
Ort
Berlin
easy,

so schwarz muß man´s ja auch nicht sehen.
hip hop spricht nunmal viele kiddies an,
find ich aber gar nicht so schlimm.
ohne die, wären partys um einiges leerer.
ist bloß schade, daß die oft kaum amerikanische
acts kennen, außer vielleicht nelly und p.diddy:(
naja, aber das ist halt unser job als dj,
den leuten nicht nur das altbekannte vorzusetzten,
sondern die crowd zu erziehen...

ich respektiere erstmal jeden, der selbst was
in unserer musik auf die beine stellt,
aber so aktivitäten, wie bei "popstars",
wo dann rappern erstma schöne tanzschritte
beigebogen werden, sind doch der lacher,
oder was????

dreamz.
 
G

Gast30

Guest
Popstars ist echt der größte Lacher aller Zeiten...
 

Darrien_K

Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Ort
Zürich (CH)
Na fein... wenn hier schonmal über die HipHop-Kultur diskutiert wird, will ich mich doch gleich mal zu Wort melden, weil ich von dem Kram kaum eine Ahnung habe und das Ganze nur von Aussen sehe. Das werde ich dann mal beschreiben :)

Die breiten Hosen rühren ja eigentlich daher, dass es im Knast keine massgeschneiderten Klamotten gab, weshalb alle eine Hose trugen, in welche garantiert jeder reinpasst, auch wenn sie dafür bis zum Arsch hängt. Auch dieses "Ich bin ultra-gangsta-krass"-Gehabe war ja eigentlich ursprünglich eher Verarsche, aber mit der Zeit begannen die Kids halt auch einen auf krass zu machen, weshalb nun auf MTV ein Rapper krasser als der Vorhergehende daherkommt. Zumindest wurden mir diese Sachen mit den Hosen, "Krass-Image" etc von einem Kumpel erzählt, der selbst inner Hip Hop Band spielt.

Ich find es dann richtig niedlich, wenn ich so 12-Jährige in breiten Hosen durch die Stadt wuscheln sehe, was in etwa so aussieht, als hätten Zwergwüchsige zu gross geratene Windeln an. Auch die enorm krasse Gangart, welche mich stark an Gehbehinderung erinnert, finde ich äusserst amüsant, einmal ganz von der Sprachkultur abgesehen, welche mit dieser Gehbehinderung quasi einhergeht.

Wer nun denkt, ich würde Hip Hop verabscheuen, täuscht sich. Zumindest jene Leute, welche ich im ernstzunehmenden Hip Hop Bereich kenne, erzählen stets auch von einer anderen Szene, welche natürlich auch einem gewissen Dresscode inklusive Sprachkultur folgt. Aber jene Leute können mehr aus dem Sound herauslesen, als lediglich "Yo! Ich bin krass!", während man als Aussenstehender von MTV und der Kiddie-Szene kaum etwas anderes übermittelt bekommt. Wen wundert es auch - Immerhin versteht der Grossteil jener Kids ohnehin kein Wort vom englisch gesprochenen Text. Und gerade weil von diesen Kids der englische Kram nur noch als "yo krass" interpretiert wird, schwören die echten Hip Hopper umso mehr auf den Hip Hop in eigener Sprache, weil dort jeder automatisch mehr mitbekommen _muss_, als nur die "krasse" Grundstimmung.

Ich mag einige Stücke von Freundeskreis (keine Ahnung von wann) ganz gut hören. Mag sein, dass ich mich damit als absoluter Outsider oute, aber darum geht es mir auch nicht. Mir gefällt die Grundstimmung der Tracks und auch der gesprochene Text bzw dessen Aussage. Ich denke den echten Hip Hoppern geht es auch um solche Werte und da wird man sich eher einem Freundeskreis-Hörer gleichstellen, der ansonsten seinen vollkommen anderen Sound hört, als mit "Hip Hoppern", die lediglich möglichst krass durch die Gegend wurschteln wollen.

Eigentlich schade, dass der Sound dermassen in den imagepopulären Kommerz gesogen wurde. Aber das passiert wohl bei den meisten guten und salonfähigen Soundrichtungen. Solange der Geist des Sounds an anderem Ort weiterlebt, soll es keinen stören.

Soviel zu meiner Ansicht :)

Wie schauts eigentlich an Hip Hop Parties aus? Wird da eher auf Image geachtet oder läuft die Sache ziemlich locker und friedlich? Man hört ja vieles von Banden und schnell emporquellender Agressivität, falls man mal aus versehend beim Tanzen jemandem auf die Füsse tritt oder so. Ist dort auch eher das "krasse" Image verteten oder lockeres Zusammensein einer Gemeinschaft? Szenentrennung der beiden Extreme oder alles auf einem Haufen?

Darrien K, Vertreter aus der Techno-Untergrund-Liga ;-)
 

DrmZ

Vibes Promoter
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
821
Ort
Berlin
@darrien

find ich interessant, wie du das wahrnimmst,
speziell das mit den hosen kommt wohl
auf´s gleiche drauf raus, wie unsereiner
vorurteile gegenüber ravern:
-> typen mit riesen buffalos und gelfrisur...

kann man aber trotzdem zeimlich schnell
erkennen, wer´s ernst nimmt und wer nicht.
ich trag zwar auch lieber weit als eng,
ist halt viel bequemer, aber zu tief ist auch fies;)

ich hör zum beispiel nur englischsprachigen rap,
weil mich der großteil dtescher produktionen
einfach nicht überzeugt. trotzdem versteh ich
nicht alle texte bis ins detail, ist gegenüber
dancemusik auch um einiges schwerer - hehe,
aber viel wichtiger ist halt auch der rapflow
und natürlich die beats.

naja, meine meinung,
dreamz.
 

Darrien_K

Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Ort
Zürich (CH)
@dreamz

"find ich interessant, wie du das wahrnimmst" - Habe also ins Schwarze getroffen? Bin mir gerade nicht ganz sicher wie ich es deuten soll :)
 
G

Gast30

Guest
Ich denke, dass die Liebe zu irgendeiner "Kultur", egal ob Techno, HH oder sonstiges aus dem tiefsten Inneren kommen muss. Man muss außerdem überzeugt sein von dem was man hört und was einem die Musik bzw. Szene gibt. Mit den Klamotten und dem Style kann man das ganze dann auch nach außen hin unterstreichen und sich "outen".

@dreamz: ich trage auch lieber BAGGY, weil ist viiieeel bequemer...
 

Frederik

Opa
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.001
Ort
Schleswig
...also, wie aggresiv die gäste sind, hängt natürlich auch von den Gruppen ab!
also bei nem MOP gig geht es bestimmt anders zu, als bei the Roots, oder um deinem Beispiel zu bleiben, bei Freundeskreis!
 

Butterfly

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
210
Hip Hop.... da war doch mal was???
Na ja ich find viele sehen das schon ziemlich eng *gg*...
Ist schon war das viele das ganze so als Mode ausnutzen und
bei uns in ´ner Stadt/Schule rennen auch recht viel Spacken
rum, die meinen sie können nen Joint in ner Hand halten und sind gleich die Kingz, aber ich mein mal man muss sich mit denen nich abgeben
geschweige denn identifizieren ["MilzBURN" lässt grüssen].
Muss jeder selbst wissen... ich zerbrech mir da schon lange nicht mehr den Kopp drum.
Soll jeder selbst wissen mein ich mal, was für ne Art von Ding er da durchziehen will!!!
Ich leg halt auch hauptsächlich Hip Hop auf und das ist dann sozusagen auch meine Hauptmusikrichtung plus Graffity und den ganzen anderen Rest, ich kann aber auch genauso gut auf´n Rockfestival gehen und da Spass haben!!!!
Macht euch mal´n bisschen lockerer, es gibt wichtigere Sachen als sich über so was aufzuregen.
Zu der Entwicklung der Plattenindustrie zieht euch doch einfach mal ältere amerikanische Sachen rein...



"Gegen den Verkauf von Hip Hop hab ich gar nichts, doch was ich hass ist der Verkauf von falschen Images!"
 

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Ort
Oldenburg
jo, ich höre eigentlich zu 95 %... keinen Hip Hop...

aber das gequatsche geht mir tierisch auf die ****...

achja, ich trage öftes "baggy Pants", bin aber trotzdem KEIN hiphopper...

hier meine "Lieblings"wörter:

- check
- shit
- zieh dir das rein
- (hm, immer diese Fingergeste (ringfinger und kleinerfinger ausgestreckt)
- smooth
u.n.v.m. :mad:

S-Phyte

PS: da die nicht auf dem boden bleiben können..
 

DrmZ

Vibes Promoter
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
821
Ort
Berlin
nene,
jetzt ist aber gut.

wie ihr schon selber festgestelle habt,
ist nicht jeder baggy-träger hiphopper
und andersrum tragen nicht alle hiphopper
baggy. es gibt bei uns bestimmt nicht mehr
oder weniger idioten, als bei anhängern
anderer musikrichtungen.
oder soll ich jetzt mal anfangen, meine
"golf GTI+umz umz umz" - klischees
auszupacken?
kann mir schon vorstellen, daß außenstehende
in bezug auf hiphop-jams etwas skeptisch
sind. hier in berlin gabs ne zeitlang
öfter mal auseinandersetzungen zwischen
gegnerischen crews. das sollte man aber nicht
überbewerten, meist sind es nur eine hand voll
wichtigtuer, die so ein bild enstehen lassen,
das der kultur nicht gerecht wird.
andererseits  würde ich mich mit meinen dreads
auch nicht freiwillig auf einen rave in
mecklenburg vorpommern begeben.

dreamz.
 

S-Phyte

Selbst und Ständig
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.489
Ort
Oldenburg
ich fahre noch (leider) Fahrrad  :D  ;)

S-Phyte

PS: aber ich kanns nachvollziehen, nur bei ravern sind mir noch net VIELE "möchtegern Gängsta" aufgefallen...

 
G

Gast30

Guest
Ey, mal nix gegen VW-Fans!!! Ich bastle selber an einem GTI rum, denn das ist mein anderes, leider auch sehr kostspieliges Hobby. Natürlich gibt es da wie auch überall sonst eine Hand voll Idioten, die die ganze Szene in den Dreck ziehen!

VW Rulez...äh irgendwie off Topic...egal :badfinger:
 

Darrien_K

Pitch Bitch
Mitglied seit
9 Feb 2002
Beiträge
245
Ort
Zürich (CH)
Hmhm.... Klischees. Na dann will ich mich doch mal outen *g*



VW Golf IV 1.8 Turbo, Chiptuning auf 196PS, Tieferlegung, Endschalldämpfer, getönte Scheiben, Hecklichtmasken. Warum soviel daran gebastelt wurde? Weil mir mein Auto so gefällt und ich freue mich schon tierisch darauf, es heute endlich wieder von der Garage abholen zu können.
Ich höre auch immer laute Musik beim Fahren. Warum? Weil ich die Musik liebe und mein Auto ausserdem der Ort ist, an welchem ich am lautesten Musik hören kann, wann immer ich will *g*

Das ganze beschränkt sich aber auch nicht nur auf Techno. Bei vollem Sonnenwetter düse ich auch mal mit Sommer-Surf-Stimmung der 60er/70er durch die Stadt. Ich gehöre jedoch nicht zu den Typen, welche mit eiserner Miene den krassen markieren, sondern habe wirkliche Freude dran - Freude am Fahren und Freude an der Musik. Manchmal packt mich an schönen Tagen einfach die Lust und dann fahre ich ziellos in die schweizer Landschaft hinaus, geniesse den frischen Wind im Gesicht und die Musik meiner Wahl in den Ohren. Zu sowas eignet sich die Schweiz ohnehin bestens. Man sehe sich mal das hier an :)

Es gibt aber sicher auch viele Typen mit gestilten Haaren, Sonnenbrille und Steingesicht, die einfach was Krasses präsentieren wollen. Das habe ich aber schon bei Technos, RnBlern und HipHoppern gesehen. Sowas gibts praktisch bei allen In-Musik-Hörern. Ich mache es aus purem Spass, und die Leute merken das wohl auch zum Teil.
 
G

Gast30

Guest
Du also auch. Mal sehen wer sich noch outet?

[glow=red,2,300]REDFACE[/glow]
 

Butterfly

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
210
@ Darrien K

Mann, Mann... also wenn´s wirklich deine Karre ist... Respekt!!!
Aber bei ´nem Golf 4 bezahlste dich doch dumm und dämlich...

Ich steh da mehr auf "FIAT Panda"...
-> Setzt man sich in den mit mehr als drei Leuten rein ist der auch
tiefergelegt... ordentlich Bass hintenrein ... Breitreifen brauch der
nicht, sonst ist es gar nicht mehr möglich auf zwei Reifen durch ´ne
Kurve zu sliden.
Dicken Auspuff braucher auch nich paar durchgerostete Löcher in´s
Endrohr und fertig... ein Sonnenverdeck zum aufklappen hatér auch...

Und noch was:
"GOLF FAH´N KANN JEDER, ABER PANDA FAH`N MUSS ERST GELERNT SEIN...
KANNSTE PANDA FAH´N KANNSTE NEN PANZER FAH´N !!!!!!"
 

MC

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
908
Ort
HH
Also wo wir gerade bei Autos sind:
Golf 2 Baujahr kein Plan,aber schon alt!!!!
Farbe  Power knallgrün(undefinierbar)
recht Rostig!
verbeulte Motorhaube,
Stoßstange hängt schief
Scheibenwischer geht nur auf schnell und schneller
Lüftung geht nur auf Turbo
Aber dafütr hab ich Lederaustattung,und ne digge Anlage!!!!!: )

[glow=red,2,300]MC 8)[/glow]

Ps:ICh wollte nur mal kurz erwähnen,das ich jetzt Stolzer Besitzer einer Dolby Digitalanlage bin!: )
 

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.562
Ort
bei Aachen
wisst ihr, was mehr ruled als jeder "PKW" !?

DAS HIER!! Mein bAbY:



leider nicht GENAU meine, ist n Foto von ner anderen, aber der gleichen halt :D
Der einzig wirklich dicke Nachteil, die Musik halt... aber wenn ihr einmal 106PS zwischen den Eiern (tschuldigung) hattet, dann würdet ihr an schönen Sommertagen freiwillig ein paar Stündchen auf die genialste Mukke verzichten... ein Teil des Herzens bleibt halt immer an den MKIIs kleben *g*

...aber is alles so n bissel off-topic, oda?!
 

Camouflage

Welcome 2 the Hood
Mitglied seit
13 Okt 2001
Beiträge
1.226
Weist du welcher PKW mehr burnt als dein Motorrad ?

http://www.stackywe
b.de/files/smilies/smilie6.gif

Ich will so ein Auto !!!!!
*g*

 
 
Oben