Eure Meinung zu Sunshine Live ist gefragt!

pillGrim

pillGrim

Member
Mitglied seit
15 Sep 2005
Beiträge
9
Reaktionen
1
Servus!

Liebe Grüße an alle Members! Bin neu hier.

Wußte nicht genau wohin damit, deshalb poste ich es hier.

Wollte eigentlich nur mal wissen, wass Ihr von Sunshine Live haltet. Ist immerhin der einzige Radiosender in Deutschland, der durchgehend elektronische Musik spielt.

Schreibt bitte bei Eurem Post dazu, welchen Style Ihr mögt bzw. auflegt, damit man Eure Meinung besser einschätzen kann!

Ich mag Trance & Progressive und muss sagen, dass sich diesbezüglich einiges bei SSL getan hat. Nur im Tagesprogramm könnte es etwas mehr sein!
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Hy look to my Avatar *g*

Mein Tag ist der Sonntag ab 16 - 00.00 Uhr. Der Grund liegt wohl auf der Hand.

Ich finde es gut das es diesen Sender gibt und auch das er alle Facetten abdeckt und auch muß. Das Tagsüber mehr Kommerz breitgetreten wird liegt wohl oder übel an den Einschaltquoten und den damit zu erzielenden Erlös aus Werbeblöcken.

Wie bei allen eben.

Wie ich finde decken die Sendungen ab jeweils 20.00 Uhr in der Woche ganz gut jeden Bedarf ab.

Meinen eben nur Sonntags..........Yeeeah
 
pillGrim

pillGrim

Member
Mitglied seit
15 Sep 2005
Beiträge
9
Reaktionen
1
Ich muss auch endlich mal die Zeit finden mir Tauchers Mix-Show anzuhören! Witzig - hatte das Pic auch schon mal als Avatar!

Ich höre ab und zu Mellomania, Technoclub und Maximal und wenn Charly - The Diggerman DJs Afer Work macht, läuft auch guter Trance-Sound.

Ich finde allerdings, dass SSL es momentan mit "misratenen Benny Benassi Style meets Oldie Covers" übertreibt. Da weiß man während den ersten Sekunden gar nicht ob das jetzt eine von 10 Benassi Singles ist oder eine dieser 20 wiederlichen Coverversionen wie "San Francisco, "Club Tropicana", "Born To Be Alive" etc.

Gut finde ich allerdings, dass im Tagesprogramm auch Tracks wie "Hammer & Bennett - Language" und "Ronski Speed & Sebastian Sand - Sole Survivor" laufen.
 
G

Gast2776

Guest
Schließe mich Hyline an, Sonntag abends höre ich die Sendung auch ab und dann, wenn ich Gelegenheit dazu habe. Live-Übertragungen sind auch ganz nett anzuhören.
Das Programm Tagsüber ist grauenhaft (meine Meinung, aber wohl auch Geschmackssache :D) und ein weiterer Kritikpunkt ist die ****** Werbung. Bestes Beispiel, Sonntags die "Adult Music", geniale Tracks und dann wird da andauernd Werbung eingespielt, mit irgendwelcher Mukke, die eh niemand anhören wird, der um diese Zeit den Sender eingeschaltet hat. Als ich de Sendung dat letzte mal anhörte, bin ich fast ausgeflippt.
 
Dom

Dom

[ ]
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
953
Reaktionen
112
Ort
Kleinostheim
Das Programm Tagsüber ist grauenhaft
right - und Abends läuft elektronisches auf Radio X, dann brauch ich auch kein Sunshine Live mehr.

Kommt schon hin und wieder auch mal was gutes, aber eben viel zu selten. Meistens schalt ich ganz schnell weiter, bzw. Radio aus und ne Cd rein.
Außer von dem oben Genannten bin ich allgemein net so der Fan von Radiosendern - eben aus dem Grund, weil kaum einer wirklichen Underground spielt und wegen dem Werbeproblem.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oliver TW

Oliver TW

Frankie Wilde
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
964
Reaktionen
60
Ort
Leverkusen
Hi,
also ich höre gerne Sonntags zu, am liebsten Hardy Heller und Taucher.
Am Montag höre ich ab und zu Mellomania und auch gerne den Charly mit seinen Feierabend Mixen.
Was mich sher nervt ist diese tolle Code Red Party Show am Samstag.
Da will man sich ein bischen aufwärmen für die Nacht und dann läuft da nur Kommerz Müll und diese Dummen Party Dates. Bla bla macht ne SMS Party...da geht mir der Hut hoch! Get a Life und geh feiern und spiel nicht mit deinem ****** Handy am Samstag rum! :rolleyes:
 
A

AC-DJ

Member
Mitglied seit
7 Aug 2005
Beiträge
8
Reaktionen
1
Ort
Viernheim
Also ich kann mich dem nur anschließen, dass das Programm vor 18:00 Uhr ziemlich lasch bis geradezu peinlich ist! Das hat mir früher besser gefallen (könnte auch daran liegen, dass ich früher mehr Kommerz gehört habe :rolleyes: )! Außer die Classics am Samstagvormittag, die sind auch noch geil !
Aber mittlerweile hör ich öfter I-Net-Radio, wenn ich mal eine spezielle Richtung hören möchte!
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
Wenn mich mein Psychotherapeut morgen fragen würde, was mir zum Begriff "Sunshine Live" einfällt, würde ich sagen:

Kindergarten
Uptrax
Trance
Amateurverein



was ich mag:
deephouse, minimaltech, minimalhouse, detroit
 
pillGrim

pillGrim

Member
Mitglied seit
15 Sep 2005
Beiträge
9
Reaktionen
1
Wieso Kindergarten und Amateurverein?

Insbesonder letzteres ist doch Quatsch, wenn man bedenkt wie lange es den Sender schon gibt.
 
tom beltor

tom beltor

living in a digital world
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
1.472
Reaktionen
105
Ort
Berlin
als der sender das erste mal online ging war er abwechslungsreicher.
aber er ist ziemlich shcnell in den einheitsbrei gewandert.
abends kommen immer noch die besten sendungen, tagsueber kommt mucke fuer die leute die gerne in discos gehn.
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Stimmt Tom!

Und das machen Sie um den Sender am Leben zu halten, denn wenn tagsüber viele zu hören können sie die Werbeblöcke besser verkaufen.

Bleibt der Abend und Sonntag.
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
808
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Kann mit dem Sender auch nicht's anfangen. Habe selten zugehört, wenn meist auch wieder abgeschaltet, da in Berlin nicht zu empfangen und auch andere Sender vorhanden sind. Das ganze Erscheinungsbild ist sehr jung und spricht mich überhaupt nicht an.
Der Kontakt zur Musikszene scheint mir bei öffentlich rechtlichen Sendern besser.

Wie Hyline schon schrieb, sehe ich auch so, als privater (kommerzieller) Sender wird man auf ein Programm hinarbeiten, daß möglichst viele anspricht.
Da ist für individuelle Musikinteressen kaum Platz, abgesehen von den Spezialsendungen, daher für mich wenig interessant.
Insgesamt werden die Vorlieben immer individueller. Jeder stellt sich, daß was er mag selbst zusammen ( Spiegel Online - Einsames Karaoke vor dem Heimcomputer ).

Es gibt nur noch ganz wenige Radiosender die ein insgesamt musikalisch anspruchsvolles Programm bieten, häufig freie Radios.
 
pillGrim

pillGrim

Member
Mitglied seit
15 Sep 2005
Beiträge
9
Reaktionen
1
Welcher öffentlich-rechtliche Radiosender setzt denn noch auf elektronische Musik? Wenn dann kommen ein paar spezielle Mix-Shows am Abend und in der Nacht aber aus dem Tagesprogramm ist elektronische Musik fast vollständig verschwunden mit Ausnahme der Top-10-Tracks wie "Call On Me" oder "Lola's Theme".

Da Du aus Berlin kommst, denke ich mal, dass Du auf Fritz anspielst! Wann kommt denn da noch elektronische Musik, neben den Shows von Marusha und PvD?

Hier bei uns hat MDR Sputnik elektronische Musik komplett auf den Samstagabend- und Nacht verbannt! Wenn man bedenkt, dass der Sender auch die Turntable Days in Halle (seit diesem Jahr mit einem Black-Music-Floor :mad:) macht, ziemlich widersprüchlich.

Ansonsten kann man zusammenfassend sicher sagen: SSL tagsüber eher pfui, abends hui!
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Aber eben nicht maß aller Dinge, da es Alternativen im Bereich I-net Radio zu hauf gibt.

Punkt.
 
pillGrim

pillGrim

Member
Mitglied seit
15 Sep 2005
Beiträge
9
Reaktionen
1
Stimmt! Aber die kann man eben nur hören, wenn man I-Net zur Verfügung hat und Events wie SonneMondSterne, Nature One etc. sponsoren sie auch nicht!
 
klimbim

klimbim

Clubgeist
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
808
Reaktionen
38
Ort
Hamburg
Ich sehe das locker. Die beiden Festivals dürften keine Sponsorenprobleme haben.
Es besteht für mich auch kein Grund zur Panik, wenn Radiosender weniger elektronsiche Musik spielen. Pauschal ist dem, meiner Meinung nach, nicht so.
Auf Fritz gibt es noch Blackboard Jungle (DnB, Reggae u.ä.), Dance under the Blue Moon und den Nightflight. Heute Abend wird die Vandit-Nacht aus dem e-Werk übertragen. Da ist immer noch ein recht hoher Anteil an elektronischer Musik vorhanden, gerade der wichtige Samstag und ebenso im Tagesprogramm.
Zudem gibt es noch Twen FM...

Ich sehe es also anders, Alternativen sind vorhanden. Wenn nun offen gefragt wird, wie man den Sender findet, muß sich das Programm auch mit anderen messen lassen.
 
Mando

Mando

bin mal zigaretten holen
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
3.050
Reaktionen
484
pillGrim schrieb:
Wieso Kindergarten und Amateurverein?
Insbesonder letzteres ist doch Quatsch, wenn man bedenkt wie lange es den Sender schon gibt.
Ähm, wenn ich mich noch daran erinnern kann, wolltest Du ehrliche Meinungen hier im Forum einholen :confused:

Kindergarten deshalb, weil die Zielgruppe von Sunshine Live eher auf sehr junges Publikum gerichtet ist, vor allem eher auf massentaugliche, kommerzielle Musik ausgerichtet.

Zuviel Gequatsche, zuviel Werbung und zuviele Ankündigungen wird der Hörer erschlagen.

Es läuft dort wenig Musik, die auch elektronische Freaks hören bzw. auch älteres Publikum, sagen wir mal ab 25 Jahren (Deephouse, Techhouse, Minimalhouse/tech, Detroit, Elektro, Ambient, Drum and Bass, Downbeat/TripHop etc.)

Für jemanden, der auf Trance und Co. steht, mag das befriedigend sein, ausserhalb dieser Richtung gibts kaum was, ausser die Adult-Sendungen die ich immer über Infected Radio gehört habe.

Ich kann mich auch täuschen, da ich schon irre lange nicht mehr reingehört habe, seitdem diese Trance-Schwemme war.

Wenn es ein elektronisches Radio sein soll, muss noch viel mehr frischen Wind reinkommen in der Bandbreite.

Wenn es lediglich ein Radiosender für Trance sein soll, darf man nicht Leute ausserhalb dieses Genres befragen...

Dann wirst Du bei Uptrax wohl besser mit dieser Frage aufgehoben sein, da dort das Zielpublikum existiert.

Wir sind hier ein DJ Forum mit vorwiegenden DJs aus allen Bereichen (vorwiegend elektronisch, unkommerziell, cluborientiert) und präsentieren nicht das gemeine Volk da draussen, das ein ganz anderes Hörverhalten hat.

Themen wie Netaudo, Netlabels, Podcasting, DJ-Mixe etc. sind an den Radiosendern vorübergegangen und da haben schon lange die Webradios die Nase vorn.

ciao ciao

Armando
 
Zuletzt bearbeitet:
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Ich hab da vor Jahren mal reingehört und ich dachte so bei mir, das wäre doch der richtige Sender für Leute, die im Straßenverkehr ihr unterentwickeltes Primärgeschlechtsorgan mit Hilfe eines überdimensionerten Subwoofers auszugleichen versuchen. Konnte mich seit dem nicht mehr überwinden, da nochmal reinzuhören. Ich höre aber sowieso kaum Radio, wenn dann mal WDR5 (Infosender auf dem viel gelabert wird).
 
Zuletzt bearbeitet:
pillGrim

pillGrim

Member
Mitglied seit
15 Sep 2005
Beiträge
9
Reaktionen
1
@Mando:

Sicher wollte ich ehrliche Meinungen und zwar so wie in Deinem zweiten Post! Kann dem eigentlich nur zustimmen!

Als ich den Thread hier aufgemacht habe, wollte ich doch wissen wie Ihr das seht und mir war schon klar, dass Eure Sicht der Dinge nich sonderlich positiv ausfallen wird. Wollte einfach nur mal eine andere Meinung einholen!
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
bei sunshine fällt mir nur schlechter kindergarten techno so im scooter style ein. wäääääääääääääääääääääääääh!!!!

das ist allerdings schon lange her, dass ich in den sender ab und zu mal rein gehört hab... eben genau aus dem eben genannten grund. ich fand es grotten schlecht!!! könnte sein, dass es inzwischen etwas besser geworden ist.
das aller nervigste daran ist, dass dieser sound von leuten, die KEINE ahnung von elektron. musik haben, mit "techno & house" gleichgesetzt wird. und das finde ich :mad:

...wirklich cool war der sender evosonic, finde ich... da hats mir schon morgens fast die schuhe ausgezogen vor lauter fettem sound. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

D
Antworten
20
Aufrufe
2K
Daywalker
Daywalker
 
Oben