Externe Soundkarte am PC - Aufnahme des DJ Set´s


Dj Housemann
Dj Housemann
ist Toby San
Mitglied seit
12 Aug 2006
Beiträge
204
Reaktionen
30
Ort
LKR Waiblingen / Nähe Stuttgart
Hallo Forengemeinde,

Hoffe ich bin in diesem Sub richtig und die Frage wurde so noch nicht behandelt, ansonsten Mod bitte Löschen.

Ich habe mich mal durch die Suchfunktion des Forums geschlichen, doch mein eigendliches Problem wurde so noch nicht behandelt.

Folgendes:

Ich benötige eine externe Soundkarte für meinen PC, welche ich zur Aufnahme meiner Mixe´s verwenden kann. Das eigendliche Problem besteht darin, das ich beispielsweise auf Homerecording.de und auch hier im Forum nur Soundkarten finden kann, welche entweder sehr Teuer oder einfach nicht das treffen, was ich benötige.

Ich will eigendlich nur eine Soundkarte haben, welche über RCA ( Cinch ) das Audiosignal meines Rec Outs empfängt und per Firewire/USB an meinen PC überträgt. Ein eingebauter Limiter wäre auch nicht übel.

Gefunden habe ich die Edirol FA 66 FW, doch keine brauchbaren Testergebnisse hierzu.

Habt Ihr mir vielleicht einen Rat, welche Soundkarte einen vernünftigen Sound liefert und wenig latenzen hat?

Ich habe die Creative Audigy 2 ZS Platinum Pro eingebaut, doch diese will ich nicht unbedingt hierzu verwenden.

btw: Welche Software bietet ein gutes Preis/Leistungsverhältnis und ist geeignet in guter Quality das Signal der Externen Soundkarte aufzunehmen und kann ggf. später die Trackmarkers setzen und/oder das ganze als MP3 in vernünftiger Qualität exportieren?

Danke schon einmal im Voraus

Housemann
 
LSC
LSC
bye bye
Mitglied seit
6 Apr 2006
Beiträge
6.564
Reaktionen
193
Ort
süden
gabs zwar echt schon tausendmillionenmal, aber ein vernünftiges preis/leistungsverhältnis gibts bei der terratec aureon 5.1 usb. die alte hatte cinch, die neue mk2 benötigt klinke/cinch adabter. wunder was die audioquali angeht darf man von der nich erwarten, aber für 50€ gibts gute qualität zu kleinem preis. der treiber is müll, reicht aber fürs locker homerecording aus.
evtl mal mit asio4all versuchen.

soft: audacity (freeware)
 
Dj Housemann
Dj Housemann
ist Toby San
Mitglied seit
12 Aug 2006
Beiträge
204
Reaktionen
30
Ort
LKR Waiblingen / Nähe Stuttgart
Ja Audacity verwende ich ja.
Wegen dem Preis: 50 Ocken muss ja nich sein, ich meinte mit Günstig, das Sie nicht unbedingt 1000 Euro kosten müssen. Ich hatte halt nur nen Test zur FA 101 gelesen und darum fragte ich wegen der FA 66...

Aber ein Firewire Kabel darf man schon 5 Meter lang nehmen, oder?

Gruss

Housemann
 
LSC
LSC
bye bye
Mitglied seit
6 Apr 2006
Beiträge
6.564
Reaktionen
193
Ort
süden
Dj Housemann schrieb:
Aber ein Firewire Kabel darf man schon 5 Meter lang nehmen, oder?

ich mein, dass 4,5m nicht überschritten werden sollten. deshalb würd ich unter 4m bleiben, um problemen von vornherein ausm weg zu gehen.

wo liegt dein problem mit audacity. ich finds besser als viele komerzielle tools und die meisten aufgaben erledigt es bestens und vorallem kostenlos. wenn man dzu noch lame runterlädt is auch perfekter mp3 support garantiert.

zum thema soundkarten:

wenn geld jetzt nicht das problem darstellt, dann gibts ne ganze palette von lösungen. ich bin bisher immer gut mit den maudio firewire lösungen gefahren. preislich irgendwo bei 250€ bis 350€. asiounterstützung und damit niedrige latenzen is garantiert und die qualität der produkte steht für mich bisher ausser frage.
 
Zuletzt bearbeitet:
T
Thomas K.
+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.638
Reaktionen
288
wenn du damit wirklich nur deine mixe aufnehmen willst, reicht eine m-audio transit usb, wobei sowas mit jeder soundkarte möglich ist.

und was die länge des fw-kabels anbetrifft: nehm doch einfach ein langes audio-kabel:rolleyes:
 
N
NameLesZ
Vinyl-Vorspuler
Mitglied seit
4 Jan 2005
Beiträge
82
Reaktionen
2
Ort
naehe DO
habe eine Esi U46 DJ und verwende auch Audacity.

Kann mich nicht beklagen und beides ist zu empfehlen...


:)
 

Ähnliche Themen

Dj Housemann
Antworten
1
Aufrufe
776
Zoolicious
Zoolicious
D
Antworten
44
Aufrufe
12K
Rennsack
R
 

Neue Themen


Oben