Extreme Slipping

Mark Nekk
Mark Nekk
Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.607
Reaktionen
58
Ort
Spain
Ahoi,

also was ich fragen wollte: kann es eigentlich nicht passieren das durch zu rutschigen Slipmats die Platte nicht schnell genug anläuft?

Ich denke da so z.B. an den Technics M3D der ja ne Slipmatt UND eine Speedfolie hat. Ich hab hier nämlich ne Platte die flutscht wie sau (und das auf meinen Omni's die alles an sich saugen was rund ist), und es passiert locker das die dann noch langsamer anläuft als die anderen weil sie einfach total rutscht. Irgendwo hatte ich mal nen Thread gelesen wo (glaub ich) jemand so'n ähnliches Problem hatte... bin mir aber nicht sicher. Es passiert dann auch das ich sie voll krass abbremse obwohl ich nur in der Mitte des labels leicht draufdrücke (wie bei allen anderen auch).

Mir sehn uns,
Marcos

PS: Da kann man locker 'n 10 Minütigen Backspin hinlegen :D
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Wenn das dir zu flutschig ist, nimm doch einfach die Speedfolie wieder runter und benutze nur die Filzmatte :eek:. Ich kann beim besten Willen dein Problem nicht erkennen.
 
Mark Nekk
Mark Nekk
Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.607
Reaktionen
58
Ort
Spain
Ich hab keine Speedfolie. Es ist nur bei dieser einen Platte die auf der einen Seite wohl so gewölbt ist das sie total rutscht... und ich denke das könnte wohl Probleme geben wenn man einen Technics M3D hat... da rutscht ja dann alles so extrem.
 
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
Wenn die Platte verbogen ist und dadurch rutscht, hat das aber doch nichts mit dem Player zu tun, auf dem sie abgespielt wird.

Du kannst bei der einen Platte ja auch bei Bedarf den Gummi-Untersetzer benutzen ;)
 
Mark Nekk
Mark Nekk
Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.607
Reaktionen
58
Ort
Spain
Indirekt hat es ja doch was mit dem Player zu tun :) du sagst ja selber "bei Bedarf den Gummi-Untersetzer benutzen". Ich denke nur so, dass wenn es bei mir schon so krass ist, dass es dann bei Speedfolien und so noch krasser sein könnte...

Grüsschen,
Marcos

PS: Ich meinte ja auch nur M3D wegen der beigelieferten Folie.... hätte ja auch sonstwelcher sein können...
 
C
_cb404_
Well-known member
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
67
Reaktionen
0
Ort
d-town
Ich denke mal das liegt an der Platte. Vergleich mal die flutsch-Platte mit einer normalen, die gut läuft. Halt beide Platten gerade auf Augenhöhe und guck auf deren Rand. Falls Du dann feststellst, daß die flutsch-Platte gewölbt ist, liegt es ganz klar an der Platte weil durch die Wölbung die Platte nur ein einigen Stellen auf dem teller leigt und somit weniger Halt hat. Durch die eigene Trägheit und Reibung der Nadel wir die dann beim Anlauf gebremst (Normalerweise zieht die Kraft des Motors die Platte ja weg aber da du keine gute Auflage hast flutscht die eben!)
 
Mark Nekk
Mark Nekk
Nanu?
Mitglied seit
16 Jul 2002
Beiträge
1.607
Reaktionen
58
Ort
Spain
Jup :) die Platte hat ne Wölbung... wie es auch schon in nem anderen Thread besprochen wurd... alles geklärt..
 
 

Neue Themen


Oben