Feinjusiterung für Shure MK44-7 --> 23° ??

ST-A

ST-A

atmosphärisch
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
50
Reaktionen
0
Ort
Amberg
Guten morgen,

mal wieder habe ich unter der allgemeinen suchfunktion keine antwort auf meine frage gefunden, daher versuche ich es jetzt auf diesem wege.
ich hab mir u.a. zu weihnachten 2x Shure Mk44-7 systeme geholt. ich lege hip hop auf und scratche auch extrem viel. nun steht in der mitgelieferten anleitung von shure, das im bereich turntablism die nadel auf 23° feinjustiert werden kann, zwecks spurentreue usw.

hat jemand eine ahnung oder einen trick wie man das so genau hinbekommt? habs schon mit geodreieck versuch *G* aber klappt nich wirklich!!

Vielen dank schonmal im vorraus und schöne feiertage


Peace Mille
 
hiphopremix

hiphopremix

Bedroom Gangsta
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
110
Reaktionen
3
dein system mit einfachen mitteln genau auf 23° einzustellen schaffst du sowieso nicht, aber ich glaube, dass man den winkel ungefähr einstellen kann wenn man (wie in der grafik) das system so einstellt, dass die nadelspitze mit der spindel und der tonarmachse eine linie bildet. die 15 mm beziehen sich auf einen vestax pdx 2300 glaube ich. für technics kann es schon mehr oder weniger sein(weil dieser auch einen anderen tonarm hat) . einfach ausprobieren und posten ob man damit gut scratchen kann

hiphopremix
 

Anhänge

ST-A

ST-A

atmosphärisch
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
50
Reaktionen
0
Ort
Amberg
ok vielen dank schonmal:)
 
B

boundpaul

-[Special Paul]-
Mitglied seit
Jul 2006
Beiträge
597
Reaktionen
18
mhh mal eine tipp..

mal eine freund/kollegen fragen der schreiner/zerspanntechniker oder schlosser ist..dort einen Winkelmesser leihen und messen..diese messegeräte sind genau und gut...da in dem berufszweig genau gearbeitet werden muss.. :)

man kann es auch genau machen und es digital einstellen lassen usw usw
 
Rainer Unfriede

Rainer Unfriede

aka dwarfer
Mitglied seit
Mrz 2005
Beiträge
376
Reaktionen
17
Ort
Wien, Neubaubobo
Es gibt auch schablonen dafür zum kaufen...irgendwelche onlinestores ham die dinger sicher..
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
Es gibt auch schablonen dafür zum kaufen...irgendwelche onlinestores ham die dinger sicher..
Kosten 10 euro :)

wenn du ein wenig googelst gibt es diese schablonen auch kostenlos zum downloaden und selber drucken.
Frag mich aber nicht wo, weil ich den genauen link nicht mehr habe.
war auf einer hifi seite.

Achte darauf, dass du das system NUR bei einem GERADENEN Tonarm mit einem WInkel von 23° montieren sollst, damit es einem S-Tonarm gleichkommt !
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
Achte darauf, dass du das system NUR bei einem GERADENEN Tonarm mit einem WInkel von 23° montieren sollst, damit es einem S-Tonarm gleichkommt !
Zwar vertreten einige diese Meinung und das geistert im Forum oft herum... Aber wie man in der Shure Bedienungsanleitung nachlesen kann, empfiehlt Shure die 23 Grad einstellung ausdrücklich FÜR den S-Tonarm um den geraden Tonarm gleichzukommen und so die besseren Trackingeigenschaften des geraden Tonarmes zu erhalten.
 
sL1Me

sL1Me

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2006
Beiträge
95
Reaktionen
4
Ort
Bremen
jo hab hier auch so ne schblone.... hab sie aber zu der nadel gratis dazu bekomm...
hatte mir gleich 2 geholt denke mal deshalt noch das kostenlose ;)

gruß sL1Me
 
hiphopremix

hiphopremix

Bedroom Gangsta
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
110
Reaktionen
3
ich habe diese schablone in einem aktuellen thread aus dem newbie forum gefunden. wahrscheinlich hilft sie
 

Anhänge

Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
Zwar vertreten einige diese Meinung und das geistert im Forum oft herum... Aber wie man in der Shure Bedienungsanleitung nachlesen kann, empfiehlt Shure die 23 Grad einstellung ausdrücklich FÜR den S-Tonarm um den geraden Tonarm gleichzukommen und so die besseren Trackingeigenschaften des geraden Tonarmes zu erhalten.
edit : ok gut. wir reden uns aneinander vorbei :

Was ihr meints, ist der 23° winkel um die Spurtreue zu verbessern.
In dem Fall wird das System mit 23° nach AUSSEN montiert um einen GERADENEN Tonarm zu emulieren.

Was ICH meinte, war der 23° Winkel nach INNEN bei einem GERADENEN Tonarm, um einen S-TONARM zu emulieren und dadurch den besseren Klang zu erziehlen.


Habe selber bei Shure nochmals nachgelesen :

http://www.shure.com/ProAudio/Products/us_pro_djlibrary_bookshure schrieb:
23 Degree Trick
Some DJs increase skip resistance by angling the cartridge away from the spindle 23 degrees.
This technique emulates a straight tone arm.
The outer groove wall will wear slightly faster than the inner groove wall.
Wer meint, dass die Spurtreue wichtiger ist als der KLANG kann dies tun.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DJ TittyTwister

KEIN Bedroomer
Mitglied seit
Mrz 2006
Beiträge
463
Reaktionen
55
Ort
Berlin
......was ist ein GRADENER Tonarm?????
So was ähnliches wie ein Gebogenenener?
 
Zuletzt bearbeitet:
ST-A

ST-A

atmosphärisch
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
50
Reaktionen
0
Ort
Amberg
geht dadurch hörbar der klang verloren? also durch die 23° justierung
 
jenz

jenz

.....:::::.....
Mitglied seit
Aug 2003
Beiträge
2.098
Reaktionen
108
Ort
KH/AZ/MZ
nicht wirklich, das einzige was ist, eine Seite im Stereoklang wird etwas lauter als die andere. Aber das spielt kaum ne Rolle
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
geht dadurch hörbar der klang verloren? also durch die 23° justierung
Habe unteranderem einen Numark TTX, bei dem 1 gerader und 1 s-arm mitgeliefert wird.

Wenn du daran ein concorde system zB montierst und vergleichst, hörst du SPÜRBAR den unterschied !
 
 
Oben