Fetznetz+Flat + DSL min. 8000+Flat + Router + Anschluß HILFE

G

Gast15453

Guest
Seas djf´ler,

der Onkel hat ein ******problem.

Muß mich diese Woche entscheiden für einen neuen Anbieter.

Brauche:

DSL min. 8000 incl. Flat
VOIP Flat
Fetznetz Flat
Router Gratis
Anschlußgebühren wenn möglich incl. , wenn icht egal


Bedingung:

kein Arcor, 1&1, Freenet, Alice

O2 scheidet auch aus, weil sie bis zu 8 Wochen brauchen für die Bereitstellung, war bis Heute meine erste Wahl :( Shit wollte Internet, Festnetz und Handy aus einer Pipeline haben und nun diese ******nachricht zum k.otzen.

Wenn nicht die Sendungen wären könnte ich ja warten, aber das fällt natürlich genau in den Zeitraum, wo ich dann nicht ausweichen kann und schon fertig produziertes hätte at work hochladen können.

Shizzle

Was meint die Telekom eigentlich mit Flat ins Festnetz der dt. Telekom?

Please help.

Danke

hyline :)
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
kein arcor, 1&1 (arcor reseller), Freenet und Alice? Sofort Bereitstellung? 8000er inkl. Flat und Telefonflat?

Auch bei der Telekom wirst bestimmt solange warten müssen.

Alles was du von kleinen Regionalen Anbieter wählen kannst ist irgendein reseller kram, Freenet, ewe-tel, nordcom, Arcor, Telekom, qsc ... das sind so die großen ... alles andere dürfte eng werden...

qsc wäre eventuell was, aber da kriegst keine 8000er weil sdsl, dafür haben die nette voip angebote.

grüße ...
 
G

Gast15453

Guest
Danke für die schnelle Antwort.

Bin auf gute Uploadpower angewiesen, habe eine wöchentliche 4 h Live Sendung und bei Upstreamschwankungen möchte ich eben nicht unter das rutschen, was ich min. benötige, deswegen setzte ich DSL so hoch an, kann auch ne 4000er sein, wenn sie zusätzlichen Upload anbieten optional.

Grüße
 
P

plusquamperfekt

Well-known member
Mitglied seit
Jul 2007
Beiträge
923
Reaktionen
53
Wenn Du SDSL mit 1 Mbit hast, würde dir das theoretisch für deine Sendungen auch reichen! ;-)

SDSL = Up / Download haben die gleiche Bandbreite, Symmetrisch halt ;-)

Aber - meine persönliche Meinung - richtig teuer!

Da schließe ich mich Kaype an, so kurzfristig wird es schwer bis unmöglich.

Was meint die Telekom eigentlich mit Flat ins Festnetz der dt. Telekom?
Das heißt du darfst überall kostenlos anrufen, solange sich der Angerufene im Netz der dt. Telekom befindet.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Livedeath

Der mit dem Tequila tanzt
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
350
Reaktionen
38
Ort
Troisdorf/Köln
tja, als kölner würde ich dir www.netcologne.de empfehlen. Aber ob da noch Hannover dazu zählt? ...
Sonst nimm einen Regionalen Anbieter, sofern Hannover einen hat :)P).
Oder quassel mal die TV-Kabelbetreiber wie ISH, Kabel Deutschland usw an.
Die bieten auch Internet inkl Telefon usw an.
Gruß Livedeath
 
ZIG

ZIG

dorftechno.ED
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
1.620
Reaktionen
75
Ort
erding
Also ich bin bei der telekom und die haben vor kurzem ohne aufpreis mein 6000´er dsl auf 16000´er umgestellt.
ich hatte schon öfters probleme mit rechnungen und die bereitstellung hat auch relativ lange gedauert aber bei anderen anbietern läuft des auch oft nicht besser. die tel. flat ins deutsche festnetz meint, dass man umsonst mit dem festnetz deutschlandweit ins festnetz telefonieren kann...;)
 
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
12.906
Reaktionen
448
Ort
Oberhausen
Also ich bin bei der telekom und die haben vor kurzem ohne aufpreis mein 6000´er dsl auf 16000´er umgestellt.
Das ist ein Irrtum, genau davon lebt die Telekom!

Du zahlst 5,-Euro Aufpreis. Hättest Du das 6000er weiterlaufen lassen, so würdest Du 5,-Euro weniger bezahlen.

Auch bei der Telekom wirst bestimmt solange warten müssen.
Bei mir hat der Neuanschluss 10 Tage gedauert.
 
LSC

LSC

bye bye
Mitglied seit
Apr 2006
Beiträge
6.565
Reaktionen
192
Ort
süden
Das ist ein Irrtum, genau davon lebt die Telekom!

Du zahlst 5,-Euro Aufpreis. Hättest Du das 6000er weiterlaufen lassen, so würdest Du 5,-Euro weniger bezahlen.
ausserdem wurde der vertrag um weitere 24 monate verlängert.
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
QSC ist nicht wirklich teuer mit dem was sie bieten.

eine SDSL Leitung ohne Zwangstrennung mit, zummindest damals, 2,5 Mbit die man sich frei verteilen konnte, sprich 512kbit downstream, 2mbit upstream ... und einmal am Tag frei fürs umschalten. Also könntest du dir an deinen Sendetagen 2 mbit up geben, an normalen dann 256kbit up und den rest für down. bin da aber aktuell nicht so informiert ... musst mal auf die homepage gucken. Freund von mir hat das mit VoIP und das klappt prima.

Für dicken Upstream ist QSC eigentlich das beste. Telekom bietet auch ne SDSL Flat an, 2Mbit up/down, kostet aber auch 142€ netto ... ist die BusinessFlat, haben wir im Büro liegen. Als Businesskunde wirst auch super versorgt was den Service angeht, privat würde ich NIE(!) zur Telekom gehen, mit einem Gewerbe das auf Telefon/Internet angewiesen ist würde ich NIE(!) was anderes als Telekom nehmen, allein wegen den REaktionszeiten auf die letzte Meile die sie ihren Reseller Kunden bieten, das sind nämlich 5 Werktage.

grüße, kaype
 
Chris R

Chris R

electronic dance music
Mitglied seit
Sep 2003
Beiträge
2.050
Reaktionen
105
Ort
near stuttgart
dafür kann er jetzt alle telekom hotspots kostenlos nutzen ;-)
 
lolo

lolo

Housetier
Mitglied seit
Aug 2004
Beiträge
4.561
Reaktionen
352
Ort
Offenburg
die kabelanbieter sind ja momentan auch gut aktiv, sei es im preis und geschwindigkeit.

ich wechsle im september zu kabel bw

10000er down
1000 up
dsl flat
telefon festnetz flat
kein telekomanschluß
29,95/monat
 
F

Flipsen

...
Mitglied seit
Dez 2005
Beiträge
651
Reaktionen
92
Ort
Mannheim
@lolo KabelBW kann ich uneingeschränkt empfehlen! Hab es selber(nur den 1000er aber wird bald geändert) seit 3Jahren. Service ist top und Geschwindigkeit ist konstant gut. Zu meinen CS Zeiten vor 2 1/2 Jahren hatte ich immer die beste Latenz mit etwa 10ms. Ich lade mit tatsächlichen 120-130kByte/s also etwa 1000MBit/s. Manchmal sogar mehr.:) Das Preis/Leistungsverhältnis ist auch sehr gut.
 
Cedric D

Cedric D

:-)
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
397
Reaktionen
25
Ort
München
@lolo KabelBW kann ich uneingeschränkt empfehlen! Hab es selber(nur den 1000er aber wird bald geändert) seit 3Jahren. Service ist top und Geschwindigkeit ist konstant gut. Zu meinen CS Zeiten vor 2 1/2 Jahren hatte ich immer die beste Latenz mit etwa 10ms. Ich lade mit tatsächlichen 120-130kByte/s also etwa 1000MBit/s. Manchmal sogar mehr.:) Das Preis/Leistungsverhältnis ist auch sehr gut.
Der einzige Hacken ist, dass Hannover in Niedersachsen liegt. ;)

Guck mal hier rein, da ist eine kleiner Überblick deutscher Anbieter. Ich wollte damals zu Host-europe-de gehen... fand die ziemlich interessant, haben Voip, guten Upload und eine feste Ip.
Habe mich jetzt aber für Kabel Deutschland entschieden (, weil ich zu weit vom Verteiler weglebe). bin mal gespannt
Qsc ist auch super, bei Voip gabs damals noch Probleme mit Notrufnummern, nach dem Motto: "Bitte benutzen dafür ihr Handy, da es technisch für uns noch nicht möglich ist" :rolleyes:
 
Moses

Moses

**** you, you ****in ****
Mitglied seit
Mai 2005
Beiträge
720
Reaktionen
63
Ort
Solingen/Köln/Hamburg
T-Com in Grosstädten bis zu 50 Mbit.

Innerhalb von 10 Tagen bereitstellbar (DSL schon am dritten Tag...die Kennungen brauchen nur so lang)

Es grüsst

euer Telekomiker
 
G

Gast15453

Guest
Danke für Eure antworten, habe gestern abend mich nochmal 2 Stunden hingesetzt und Vergleiche angestellt.

Plus und Minus abgewogen und dann mich für das kleinere übel entschieden.

Bin nun Teletubbie :D ab 01.09.

Danke nochmal an alle.

Grüße

hyline :)
 
Hammy

Hammy

digital understatement
Mitglied seit
Dez 2006
Beiträge
1.065
Reaktionen
11
Ort
Augsburg Land
Und für was hast dich entschieden? VDSL oder nen SDSL oder nen ADSL ....???? Würd mich doch au mal interessieren!
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Telekom nix VDSL, SDSL arsch teuer da dürfte es nicht schwer sein zu raten das er sich für ADSL entschieden hat ;)
 
 
Oben