Final Scratch oder Denon DN 1800F


G
Gast2908
Guest
Hi Leutz

Ich stehe vor folgenden Problem, ich habe meinen alten cd-player verkauft und brauche nun was neues.

Jetzt kann ich mich nicht zwischen Final Scratch oder den Denon DN 1800F entscheiden.

Wichtig ist mir auch der Club einsatz, kann man Final Scratch
"einfach" so mit anschließen? Da in vielen Clubs TT's und Mixer meist gut eingebaut sind, sodass man an die Anschlüsse schlecht rankommt.

Schön wäre wenn jemand Erfahrungen mit FS posten könne.

Danke im Vorraus!

Cu. Jens

Ps: Habe die Suchfunktion benutzt nur nix passendes gefunden.
 
tossit
tossit
(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.161
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
Hmm, die tiefergehende Frage dahinter ist eigentlich, was magst du lieber: Vinyl-Feeling oder CD-Feeling? Woraus besteht deine Musiksammlung?

Wenn du mehr CDs daheim hast, dann wuerd ich mir CD-Player kaufen, hast du mehr Vinyl daheim, so wuerd ich mir eher FS kaufen, wenn du denn Zeit und Lust hast, deine gesamte Kollektion zu konvertieren. :)

Von den technischen Moeglichkeiten ist es absolut egal. Wenn man mit dem Ladenbesitzer oder Veranstalter seine Absprachen macht, kann (und sollte) man dem eine kleine Bastelanleitung gleich mit auf den Weg geben. So was nennt sich dann "technical rider", in dem auf die technischen Anforderungen explicit eingegangen wird. Sowas ist bei vielen DJs, Bands und Live-acts durchaus Standard, sind also die Veranstalter gewohnt und zicken nicht grossartig rum. ;-)

Cheerio
 
Slex
Slex
Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.560
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Das mit dem anschließen sollte nicht so das Problem sein... hab das gesehen, als ich mit Dani König gelegt habe... der hat auf dem einen Technics noch ne Scheibe gehabt und hat dann beim anderen einfach umgesteckt... (ging ca. 10-20 Sekunden) dann war auf dem anderen Technics die FS Platte -in der Zeit hat er dann den anderen Technics angesteckt... also an den FS Hub...

Der hat den Abend über mit seinem IBOOK ohne Probleme gemixt... aber Vinyl hatte er trotzdem dabei *g*

Aber Toss hat ja schon gefragt:

Welches Feeling ist dir lieber?

Greetz
Slex
 
G
Gast2908
Guest
Hi

Natürlich bevorzuge ich Vinyl, die CD's sollen das Set ja nur ergänzen. War mir nur mit den technischen Möglichkeiten nicht so sicher.

Aber wenn ihr meint das ist kein Problem werde ich mich denk ich für FS entscheiden.
Naja mal sehen was der Weihnachtsmann bringt ;D

mfg Jens
 
J
Junah
Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
200
Reaktionen
0
mein Vorschlag:
ich würde eher auf die neuen CD-Decks mit drehendem Teller als auf FS setzen

der Denon S-5000 bietet durch den drehenden Teller Vinyl-Feeling und verbindet das mit allen Vorteilen des CD-mixings wie loops, hot starts, sampler - der S-5000 kann sogar 2 Titel von einer CD gleichzeitig über 2 Ausgänge abspielen (alpha track); zudem ist das Gerät sehr klein (viel kleiner als CDJ 1000) und du kannst es zum Gig mitnehmen, einen CD-Player dürfte man relativ einfach anschließen können
(ich hab den Denon leider nicht selbst getestet, aber er soll definitiv noch ein Schritt weiter als die CDJ 800 und 1000 sein - ich werde die erste Testmöglichkeit nutzen)
Guck´s dir mal an

was FS angeht: ich habe es gesehen, aber mein Ding wäre es nicht, du musst ja immer den Laptop dabei haben und doch recht viel aufbauen - es wird doch für das Abspielen von Computerfiles ein Turntable-Interface benutzt: das finde ich nicht so toll, ist sicher Geschmacksache

der Denon 1800f ist das Denon-Grundmodell, features wie Scratching usw fehlen, ich denke, dass es unfair ist den Denon 1800 mit FS zu vergleichen, da muss der Doppelplayer verlieren,

wenn du Konkurrenz zu FS möchtest, dann guck dir mal den S 3000 und S 5000 an, die würde ich FS vorziehen
 
DJ_Fruchtzwerg
DJ_Fruchtzwerg
NEU ohne Kristallzucker
Mitglied seit
9 Feb 2003
Beiträge
803
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Hi Opose!

Ich habe mir die Frage ebenfalls gestellt!

Für mich stand zur Auswahl Pioneer CDJ-800 oder Final Scratch und ich habe mich ganz klar für Final Scratch entschieden! Ich will ganz einfach das ECHTE FEELING MEINER TECHIS nie mehr missen. Da hält auch kein selbstdrehender Denon CD-Player mit, da er einfach nicht die originale Plattentellergröße bietet.

Und wer braucht den ganzen Schnick Schnack den die Teile bieten? Für mich steht die Entscheidung fest : GANZ KLAR FS! Da arbeitest du mit genau den Geräten, mit denen du schon deine Erfahrungen gesammelt hast und die du schon gut im Griff hast und brauchst dich nicht auf den Digitalen-Käse dieser CD-Player umstellen! ICH BLEIBE BEIM GUTEN ALTEN VINYL!!!

Noch 28 Tage, dann kommt mein FINAL SCRATCH PAKET! *freu*
 
G
Gast2908
Guest
Nein das soll kein Vergleich sein zwischen den DN 1800F und FS sein.
Da ich eh nicht scratche ( lege Trance auf ) brauch solche besonderheiten am CD-Player nicht. Ich bin ausschließlich vom Preis ausgegeangen. Beide liegen bei 600 - 700 €.
Der Denon S-3000/5000 ist zwar toll, aber mit nen Doppelplayer bzw. FS kann ich auch mehrer Tracks des gleichen Mediums abspielen und muss nicht dauernt zwischen Vinyl und CD wechseln.
 
DJ_Fruchtzwerg
DJ_Fruchtzwerg
NEU ohne Kristallzucker
Mitglied seit
9 Feb 2003
Beiträge
803
Reaktionen
3
Ort
Berlin
@ Opose : Falls es dich interessiert : Ich lege ebenfalls elektronische Musik auf und scratche nicht! ;-) Aber ich finde es halt cool, dank FS meine eigenen Tracks, Samples, Basslines...etc. selbst mit einer ECHTEN VINYL mixen zu können und an andere Vinyls (auch Originale) anpassen zu können.

Sicherlich wird es bei mir ersteinmal eine Weile dauern, bis ich meine ganze Plattensammlung digitalisiert habe, doch DANN WIRDS LUSTIG!!! *freu*
 
J
Junah
Well-known member
Mitglied seit
6 Okt 2002
Beiträge
200
Reaktionen
0
ist wohl ne Frage, was man möchte

jedenfalls viel Spass euch beiden
 
DJ_Fruchtzwerg
DJ_Fruchtzwerg
NEU ohne Kristallzucker
Mitglied seit
9 Feb 2003
Beiträge
803
Reaktionen
3
Ort
Berlin
Danke @ Junah! Testbericht kommt sobald ichs durchgecheckt hab!!!
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben